Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mixed Emotions - Comeback ohne Drafi?

Erstellt von whonose, 29.09.2006, 03:52 Uhr · 8 Antworten · 1.569 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von whonose

    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    207

    Mixed Emotions - Comeback ohne Drafi?

    Hallo zusammen!

    Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich auch Webmaster der offiziellen Mixed Emotions Fanseite www.mixed-emotions.de.

    Auf der (nicht (!) von mir betreuten) Homepage www.mixed-emotions.eu wird, man mag es kaum glauben, ein Mixed Emotions Comeback angekündigt, (natürlich) ohne Drafi, sondern mit Oliver Simon und zwei neuen Mitstreitern.

    Offenbar soll in der 3er Formation in Kürze eine neue Maxi-CD namens "Kiss Kiss Kiss" erscheinen.

    Wie findet Ihr das?
    Mixed Emotions ohne Drafi - kann das gehen?

    Ich kann mir das schwer vorstellen.

    Meinungen können gerne auch im Gästebuch auf www.mixed-emotions.de abgegeben werden.

    Grüße, whonose

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ich denke mal, Oliver Simon versucht, sich einen bekannten "Markennamen" anzueignen, nachdem sein - qualitativ überaus hochwertiges - Soloalbum aus dem Frühjahr diesen Jahres kommerziell letztlich vollkommen gefloppt ist - dies sicher auch aufgrund der Tatsache, daß der Name "Oliver Simon" heutzutage nur noch Spezialisten und überzeugten 80er-Freaks (wie uns gg*) bekannt ist.

    Auch, wenn ich sowohl Olivers o.g. Soloalbum, als auch seine verschiedenen deutschen, wie englischen Lieder aus den 80ern und 90ern sehr mag, halte ich es für etwas sehr taktlos, daß er sich, nur wenige Monate nach Drafis viel zu frühem Tod, dieses schlußendlich in erster Linie eben von Drafi selbst kreierten "Markennamens" "Mixed Emotions" bedient.
    Hat sich Drafis Familie schon dazu geäußert? Wie sieht es mit den Rechten an der Bezeichnung "Mixed Emotions" aus?
    Wenn die Beanspruchungsrechte nicht geklärt sind, ist es ja immer sehr schwierig, "Nachahmer" zu verhindern
    Ich erinnere mich an jene Tage, in denen mindestens drei "Middle of the Road"'s oder zwei "Boney M."'s zeitgleich die Oldiefeste beackerten...

    Ich höre mir gerne Olivers neue Single "Kiss Kiss Kiss" an... den Rückgriff auf den Namen "Mixed Emotions" heiße ich jedoch keinesfalls gut, sondern halte diese Vorgehensweisen eher für arg pietätlos!

    Liebe Grüße aus HH

  4. #3
    Benutzerbild von whonose

    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von NovalisHH Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, Oliver Simon versucht, sich einen bekannten "Markennamen" anzueignen, nachdem sein - qualitativ überaus hochwertiges - Soloalbum aus dem Frühjahr diesen Jahres kommerziell letztlich vollkommen gefloppt ist - dies sicher auch aufgrund der Tatsache, daß der Name "Oliver Simon" heutzutage nur noch Spezialisten und überzeugten 80er-Freaks (wie uns gg*) bekannt ist.

    Auch, wenn ich sowohl Olivers o.g. Soloalbum, als auch seine verschiedenen deutschen, wie englischen Lieder aus den 80ern und 90ern sehr mag, halte ich es für etwas sehr taktlos, daß er sich, nur wenige Monate nach Drafis viel zu frühem Tod, dieses schlußendlich in erster Linie eben von Drafi selbst kreierten "Markennamens" "Mixed Emotions" bedient.
    Hat sich Drafis Familie schon dazu geäußert? Wie sieht es mit den Rechten an der Bezeichnung "Mixed Emotions" aus?
    Wenn die Beanspruchungsrechte nicht geklärt sind, ist es ja immer sehr schwierig, "Nachahmer" zu verhindern
    Ich erinnere mich an jene Tage, in denen mindestens drei "Middle of the Road"'s oder zwei "Boney M."'s zeitgleich die Oldiefeste beackerten...

    Ich höre mir gerne Olivers neue Single "Kiss Kiss Kiss" an... den Rückgriff auf den Namen "Mixed Emotions" heiße ich jedoch keinesfalls gut, sondern halte diese Vorgehensweisen eher für arg pietätlos!

    Liebe Grüße aus HH
    Hallo!

    Der Name ist nicht geschützt, da er nicht geschützt werden konnte. Es ist eine Zusammenfügung zweier englischer Begriffe, die es so auch schon gibt. "Gemischte Gefühle" ist keine neue Kreation, sondern ein üblicher Sprachbegriff.

    Wenn wir beide uns jetzt als Duo "Love" nennen würden, könnten wir diesen Namen auch nicht schützen lassen.

    Namensrechtlich darf OS das.

    Schwierig wird es, wenn er auf der HP mit den Hits und TV Auftritten der alten Formation wirbt. Das darf er eigentlich nicht.

    Egal, es ist namenstechnisch sehr seltsam.

    Wenigstens "Mixed Emotions feat. Oliver Simon" oder so hätte er es nennen können.

    Man erinnere sich, selbst Mastermind Drafi nannte sich "NEW Mixed Emotions", als er 1991 mit Andreas Martin das Projekt fortsetzte.

    Den Titel werde ich mir anhören, aber die Darstellung auf der neuen HP ist irreführend. Er schreibt da unten "20 Jahre Mixed Emotions" über ein Foto der neuen Truppe.

    Und wenn er schon weitermachen will, warum als Trio?

    OS als "Schaltzentrale" von Mixed Emotions, na ja...

    Viele Grüße, whonose
    www.mixed-emotions.de

  5. #4
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341
    Das ist zwar nicht unbedingt meine Musikrichtung, aber ich kann mir nicht vorstellen wie die neue Version denn nun eigentlich klingen soll. Es war doch gerade die unverwechselbare Stimme Drafis an der man die Lieder erkannte und es würde nur ihm zustehen (wenn er noch leben würde) eine neue Gruppe unter diesem Namen wiederzubeleben.

  6. #5
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Ich schließe mich Sammy-Joo sehr gerne an Wie gesagt, ich halte es ausschließlich für einen Marketing-Schachzug von Oliver, das gute, alte Markenzeichen "Mixed Emotions" wiederzubeleben - weil seine eigenen Soloarbeiten und seinem Namen schlicht und einfach nicht laufen - selbst wenn sie durchaus interessantes Material beinhalten.

    Allerdings glaube ich auch, daß Oliver mit seinem aktuellen "Mixed Emotions"-Trio auch keine Bäume wird ausreißen können... zum einen steckt DA Music bestimmt nicht allzuviel Geld in eine gute Promotion des Themas... zum anderen - da hat Sammy-Jooo Recht - ist der Name "Mixed Emotions" in erster Linie mit Drafi verbunden... wer mit ihm zusammen in diesem Duo sang, ist für die Fans nebensächlich.

    Wie gesagt, ich bin gespannt auf Olivers kommende Single... aber, diese wird letztlich eine OS-Solonummer bleiben, auch, wenn er bestimmt darauf achten wird, möglichst genauso zu klingen, wie damals zu Drafis Zeiten...
    Nur, dies war 1986 - wir haben nun 2006 - wer, außer uns überzeugten 80er-Freaks, möchte 2006 Sounds a la 1986 hören???

    Philosophische Grüße aus HH

  7. #6
    Benutzerbild von whonose

    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    207
    Hallo nochmal!

    Namenstechnisch bleibt es - da sind wir offenbar einig - eine ziemlich seltsame und taktlose Geschichte, erlaubt oder nicht.

    "Mixed Emotions feat. Oliver Simon" wäre das Mindeste gewesen.

    Übrigens:
    Dass die Nummer bei Da Music erscheinen wird, steht noch gar nicht fest.
    Vom OS Office gibt es derzeit keine genaueren Informationen.

    Ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass eine Plattenfirma - eine eigene Firma von OS mal ausgenommen - dieses Ding veröffentlichen will, denn das würde bedeuten, dass sie davon ausgehen, dass die Single Erfolg haben wird.

    Selbst das 1999er Comeback MIT Drafi war zwar erfolgreich, konnte aber nicht die 80er Erfolge in gleichem Maße wiederholen, so dass die EMI vermutlich auch ohne Trennung von DD und OS kein weiteres Album hätte machen wollen. Und jetzt soll eine Plattenfirma an ein Comeback OHNE Drafi glauben? Schwer vorstellbar.

    Ich bin ja noch relativ neutral, obwohl mich das mit dem Namen sehr ärgert, aber die bisher einhellige Meinung unter den Drafi Fans ist, dass OS das nicht hätte machen sollen oder nicht in Zukunft machen sollte.

    Und wer soll die Maxi dann kaufen?

    Wenn OS darauf abzielte, die ehemaligen ME Fans und die Drafi Fans als Käufer zu gewinnen, dann geht der Schuss nach hinten los, wenn man die bisherige Resonanz betrachtet.

    Niemand spricht ihm seine Beteiligung an ME ab, und einen abgewandelten Namen hätten die Fans vielleicht (sicher bin ich da auch nicht) verziehen, aber sich hinzustellen und zu sagen "Ich bin Mixed Emotions, ich bin die Schaltzentrale von ME" und sinngemäß nebenbei "ach ja, in der Urformation war auch Drafi Deutscher dabei" - das kommt nicht an.

    Das hätte man anders aufziehen müssen.

    Wiegesagt: Den Song werde ich mir anhören und dann weitersehen.

    Aber ansonsten ist es ungeschickt, was OS da macht.

    Viele Grüße, whonose
    www.mixed-emotions.de

  8. #7
    Benutzerbild von whonose

    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von NovalisHH Beitrag anzeigen
    Allerdings glaube ich auch, daß Oliver mit seinem aktuellen "Mixed Emotions"-Trio auch keine Bäume wird ausreißen können... zum einen steckt DA Music bestimmt nicht allzuviel Geld in eine gute Promotion des Themas...
    Hallo zusammen!
    Nun scheint es definitiv, dass die Single von Oliver Simon's "Mixed Emotions" nicht bei da music erscheinen wird. Offenbar erscheint sie bei einem seiner Plattenlabels, Megastar Records. So eine recht aktuelle Newsmeldung von smago.de.

    Ich weiß immer noch nicht, was ich davon halten soll, dass OS jetzt ein eigenes Projekt ME ohne Drafi (immerhin Sänger, Produzent und Autor der Originalformation) machen wird.

    Den identischen Namen ohne jede Abwandlung zu nehmen, halte ich nach wie vor für falsch.

    Ich kann mir - ganz neutral betrachtet - einen Erfolg des Projektes nicht wirklich vorstellen.

    Gründe:

    VÖ bei einer kleinen, unbekannten Plattenfirma, die (wenn der Vertrieb nicht über eine andere Firma läuft, wonach es nicht aussieht) in den Läden nicht vorkommt. Bestellung vermutlich nur über Internet.

    TV-Promotion? Sind ernsthaft TV-Auftritte zu erwarten? In Frage kämen maximal Sendungen wie "Fernsehgarten", aber der ist im Frühjahr/Sommer und nicht im Januar, wenn die Single erscheinen soll.
    Größere Sendungen (Carmen Nebel etc.)? Ohne Drafi? Unwahrscheinlich.

    Radio-Promotion? Dafür müssen die Leute den Titel erstmal kennen, um ihn sich zu wünschen.

    Musikalisch bin ich durchaus mal gespannt, was die 3 da auf die Beine stellen. Vielleicht kann der neue Song ja sogar begeistern, wir werden sehen.

    Abgesehen von der musikalischen Seite ist es aber einfach unglücklich angepackt worden.

    Viele Grüße,
    whonose

  9. #8
    Benutzerbild von whonose

    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    207
    Hallo zusammen!

    Die VÖ der ersten Single ("Kiss Kiss Kiss") des neuen "Mixed Emotions" Projekts soll nun Ende Januar 2007 auf dem Label "Megastar Records" erfolgen.

    Mehr Details, sobald sie vorliegen, auch auf www.mixed-emotions.de

    Viele Grüße,
    whonose

  10. #9
    Benutzerbild von whonose

    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    207
    MIXED EMOTIONS - Maxi-CD "KISS KISS KISS" (aktueller Stand)

    Die Veröffentlichung der angekündigten neuen Maxi-CD "Kiss Kiss Kiss" von Oliver Simon's neuer "Mixed Emotions"-Formation verzögert sich noch etwas. Sobald wir neue Informationen dazu erhalten, werden diese auf der offiziellen Mixed Emotions Fanseite www.mixed-emotions.de (und sicher danach auch hier) bekanntgeben und dann selbstverständlich auch Eure Anfragen beantwortet.

    Viele Grüße,
    JAN

Ähnliche Themen

  1. Mixed Emotions
    Von whonose im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 23:51
  2. Mixed Emotions
    Von arvirus im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 01:40
  3. Mixed Emotions
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 22:08
  4. New Mixed Emotions
    Von whonose im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 16:02
  5. MIXED EMOTIONS
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 16:00