Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 115

MODERN TALKING GEHASST ODER GELIEBT?

Erstellt von angel08, 21.11.2003, 14:20 Uhr · 114 Antworten · 6.837 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    Hallo 80er Freunde.Mich würde mal Eure Meinung zu Modern Talking interessieren.Ich persönliche oute mich als Fan dieser Formation(was die 80er betrifft),denn ich glaube das Modern Talking dafür gesorgt haben ,das deutsche Musik endlich auch International für Aufsehen gesorgt hat.Bei 160 Millionen verkaufter Tonträger kann dies ja Alles nicht so schlecht gewesen sein oder?Sicherlich waren die Texte in den Songs nicht gerade allerhöhstes Kulturgut ,aber die Mucke hat Spass gemacht und war tanzbar.Ich denke die Beiden haben die deutsche Musikgeschichte um ein Stück bereichert. Was meint Ihr?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Für mich sind das eher die deutschen Stock Aitken Waterman (Herr Bohlen natürlich vor Allem!)
    Alles was auf musikalische Massenproduktion ausgerichtet ist, kann anfangs ganz nett sein, nervt aber auch sehr schnell und ruft bei mir über lange Dauer irgendwann nur noch Schreikrämpfe hervor. Etwas später schaffe ich es dann, den Kram einfach zu ignorieren.

    Wäre mal eine nette Idee für eine Umfrage!!!

  4. #3
    Benutzerbild von 80love

    Registriert seit
    07.06.2002
    Beiträge
    507
    angel08 postete
    denn ich glaube das Modern Talking dafür gesorgt haben ,das deutsche Musik endlich auch International für Aufsehen gesorgt hat
    Also international Anerkennung ist wohl zu viel des Guten.
    Anerkennung Weltweit hatten andere Deutsche Bands weit vor MT.

    Zum Bleistift :
    Alphaville
    Scorpions
    Kraftwerk .... ect.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Gehasst, geliebt? Weder - noch. Ertragen trifft es schon eher. Das erste Lied "You're my heart you're my soul" war ja noch ganz lustig, das habe ich damals als immerhin 20-Jährige sogar vom Radio aufgenommen. Aber alle Nachfolger klangen dann ja fast identisch, das fand ich weniger amüsant, sondern einfach nur Gähn. In den Discos, in denen ich so verkehrte, wurde viel Modern Talking gespielt - jaja, ich war voll uncool in gewisser Hinsicht. Es war immer so Stimmungsmucke, bei der die Tanzfläche gut gefüllt war, die ich jedoch sitzenbleibenderweise über mich ergehen ließ (in diese Kategorie gehörte auch Tarzan Boy, hat mich tierisch genervt damals), bis bessere Stücke kamen.

  6. #5
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    wahrscheinlich bin ich das einzige forumsmitglied, dass alle CDs von MODERN TALKING besitzt (und das auch noch zugibt).
    klar: BOHLEN ist ein unerträgliches riesenarschloch, und seine produktionen mögen sich ähneln - ich höre die musik ab und zu trotzdem gerne.

    SHAME ON ME -so

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Hihihi, jetzt hätteste aber einen knallroten Smiley gebraucht, unter dem sich die Erde auftut

    Gut finde ich Modern Talking heute immer noch nicht, aber sie haben mittlerweile einen Erinnerungsbonus bei mir. Eben weil ich an meine "nights out" von damals denken muss.

  8. #7
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    zu 80love-Alphaville und Kraftwerk gehören zu meinen absoluten Lieblingsformationen und ich schätze Sie musikalisch höher ein als MT.Aber absatztechnisch betrachtet reichen Beide zusammen nicht an Modern Talking heran.Mit international hatte ich auch mehr Europa gemeint. zuBabooshka-zu den Interpreten die ich hab über mich ergehen lassen müssen zähle ich in erster Linie H.R.Kunze(Brech),Herbert Grönemeyer(nuschel) und Peter Maffay(schlimm)

  9. #8
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950
    Sagen wir mal so:
    Bohlen ist ein Minimalist,aaaaber was er produziert Klingt nicht nur super,es geht auch ins Ohr und in die Beine! Ich könnte mir auch keine 20MT Titel am Stück anhören,weils dann irgendwann langweilig werden würde,aber einzeln d sind die teile nur noch GENIAL!!!! -res

    Das Bohlen ein Arschloch is.... das weiß ja nun wohl jeder
    Das ändert aber nichts an seiner "GENIALITÄT"

    Nach wievor,möchte ich aber wissen,wie Rodriguez und Bohlen auseinander gegangen sind!!!

  10. #9
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    angel08 postete
    zu den Interpreten die ich hab über mich ergehen lassen müssen zähle ich in erster Linie H.R.Kunze(Brech),Herbert Grönemeyer(nuschel) und Peter Maffay(schlimm)
    Vor allem die beiden Erstgenannten mußte ich leider auch sehr häufig auf Parties ertragen! Modern Talking interessanterweise gar nicht, dafür hörte man die oft genug im Radio.

  11. #10
    Benutzerbild von Mr.Music68

    Registriert seit
    13.02.2003
    Beiträge
    104
    Modern Talking!? Immer nur geliebt und ich finds schade wieder 10 Jahre auf deren Comeback warten zu müssen
    und was die Alben angeht, die hab ich auch alle!

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Modern Talking 2.0 ?
    Von Castor Troy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 00:30
  2. Modern Talking
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 22:53
  3. Modern Talking
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 23:32
  4. Schulsport - geliebt oder gehasst?
    Von Babooshka im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 17:37
  5. Adam Ant - gehasst oder geliebt
    Von Arcadia im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 23:09