Seite 138 von 209 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148188 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 300.330 Aufrufe

  1. #1371
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    CORA - in the name of love EDEL 0000075BMR VERÖFFENTLICHUNG: 07.12.2007

    1. In The Name Of Love (Remix 2007 Radioversion) 3.55
    2. In The Name Of Love (UK-Mix) 3.55
    3. In The Name Of Love (Extended Version 1990) 6.42




    20.12.07 PLAYLIST:
    THE HUMAN LEAGUE - "dare!", V.A. - "retro:active 6", FREIHEIT - "fantasy", PRINCE - "planet earth", NENA -
    "cover me", BERLIN - "pleasure victim", WENDY & LISA - "fruit at the bottom", JODY WATLEY - "jody watley",
    49ERS - "49ers", THE B52'S - "cosmic thing", JULIANE WERDING - "sehnsucher", THE HUMAN LEAGUE - "crash"

  2.  
    Anzeige
  3. #1372
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    JULIANE WERDING - ruhe vor dem sturm DA MUSIC VERÖFFENTLICHUNG: 11.01.2008

    Wenn sie am 19. Februar 2008 im Berliner Friedrichstadtpalast auf der Bühne steht, jährt sich dieser besondere Februartag für sie zum 35. Mal. Der 19. Februar 1972 war ein Samstag. Und wie an so vielen Samstagabenden der 70er Jahre flimmerte über die bundesdeutschen Bildschirme eine beinah mythische Institution der deutschen Fernsehunterhaltung: die ZDF-Hitparade. Ein junges, rotblondes und bis dahin weitgehend unbekanntes Mädchen aus Essen war nach Berlin gekommen, um in jener stilprägenden Sendung aufzutreten. Nur mit einer Gitarre saß sie da, unscheinbar und zwischen schunkelnden Fröhlichmachern der Nation ziemlich aus dem Rahmen fallend - genauso wie ihr Lied, das den tragischen Tod eines jungen Drogen-Junkies beschrieb. Der Name des Mädchens mit der Gitarre: Juliane Werding. Der Titel ihres Liedes: "Am Tag, als Conny Kramer starb". Vier Wochen nach dem Auftritt in der "Hitparade" war das Pop-Requiem die Nummer 1 der Charts - und "Juliane Werding" ein Name, den man bis heute kennt. Über 20 Alben, 60 Singles und 250 Songs sollten folgen, von denen zahllose nicht nur die Charts stürmten, sondern auch als Evergreens in die Musikgeschichte eingingen: "Stimmen im Wind", "Nacht voll Schatten", "Sehnsucht ist unheilbar" oder der "erste deutsche Girliesong" (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG) "Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur du denkst". Kaum zu glauben, dass die Sängerin, Autorin, Schauspielerin und Heilpraktikerin mit den immer noch langen blonden Haaren nun bereits vier musikalische Jahrzehnte geprägt hat.
    Damit zählt sie zu den erfolgreichsten deutschen Musikerinnen; Goldene Schallplatten, Stimmgabeln, RTL-Löwen und Bravo-Ottos zeugen von einer unvergleichlichen Karriere. Sie zählt aber auch zu den Leisen der Branche: Keine Skandale, keine PR-Gags, keine Home-Stories. Stattdessen hat sie sich in die Einsamkeit ihres idyllischen Landhauses in Oberbayern zurückgezogen und widmet sich ihren Texten, der Musik oder ihren Büchern, schrieb selber gerade wieder eines mit dem provokanten Titel "Huren, Heuchler, Heilige". Was die Katholikin gemeinsam mit ihrem Mann, dem evangelischen Theologen Uwe Birnstein, da geschrieben hat, stürzt all jene in Verzweiflung, die sie seit Jahren in eine Esoterik-Schublade stecken wollen. Ihr theologisches Interesse und ihr Glaubensbekenntnis auf der einen Seite und auf der anderen ihre Leidenschaft für alternative Heilmethoden und für Berichte von metaphysischen Ereignissen, wie sie sie in ihren Songs "Das Würfelspiel", "Tarot" oder "Avalon" beschreibt, machen eine eindeutige Kategorisierung "der Werding" schwer. So schwer wie die Einordnung ihrer musikalischen Stilrichtung. Was ist es denn nun, was sie macht? Schlager? Deutsch-Pop? Liedermacher? Chanson? An und für sich ein ziemliches Wagnis im schubladisierten Musikmarkt: "Musik zwischen Genregrenzen?" Schwierig! "Texte über den Tod?" Gewagt! "Ein Star, der das Licht der Öffentlichkeit scheut?" Aussichtslos! An ihr geht das vorbei. Andere kamen und gingen, sie blieb ... die Ruhe im Sturm.

    Und so bringt sie im Januar 2008 ihr 22. Album auf den Markt, das wie alle seine Vorgänger wieder die Charts erobern wird. "Ruhe vor dem Sturm" lautet der Titel der CD, auf der Juliane Werding wieder die gesamte Bandbreite ihrer Themen ausschöpft. Sie singt von versunkenen Städten, Begegnungen im 'Zwischenraum', von Geistwesen, Werwölfen und der Ruhe vor dem Sturm. Sie prangert an, setzt sich kritisch mit der Menschheit als "Krone der Schöpfung" auseinander, rebelliert mit ihrer Gottesfurcht und sucht zugleich Gottes Nähe. Während das Vorgängeralbum mit Live-Band eingespielt wurde, lassen Produzent Harald Steinhauer und Sound-Engineer Frankie Chinasky diesmal atmosphärische, teils gar bombastische Elektronik-Klänge dominieren. Martialische Endzeitstimmung wie im Auftaktsong "Schwarz" wechselt mit federleichten, entspannten Ethno-Klängen in "Wie im Dezember", die Hit-Single "Haus überm Meer" ist ganz "die Werding", wie man sie aus "Nebelmond" oder "Jenseits der Nacht" kennt. Eines wird dabei wie immer deutlich: Der rote Faden, der sich inhaltlich wie kompositorisch durch die neuen Songs zieht, verbindet die Titel zu einem Gesamtwerk, das sich von üblichen CD-Liedersammlungen abhebt. Mit diesen und vielen weiteren Liedern im Gepäck wird Juliane Werding im Februar und März wieder die Konzerthallen bereisen. Begleitet von ihrer hervorragend besetzten, international erfahrenen Band. Und von ihrer Gitarre. Wie damals in Berlin, in der Hitparade am 19.2.1972.

    01. schwarz
    02. ruhe vor dem sturm
    03. haus überm meer
    04. manchmal
    05. janine
    06. ich vermiss dich
    07. wie im dezember
    08. deine stimme
    09. gefährte einer nacht
    10. unsichtbar
    11. die glocken von rungholt
    12. advocatus diaboli (einspruch, euer ehren!)




    20.12.07 PLAYLIST:
    THE HUMAN LEAGUE - "dare!", V.A. - "retro:active 6", FREIHEIT - "fantasy", PRINCE - "planet earth", NENA -
    "cover me", BERLIN - "pleasure victim", WENDY & LISA - "fruit at the bottom", JODY WATLEY - "jody watley",
    49ERS - "49ers", THE B52'S - "cosmic thing", JULIANE WERDING - "sehnsucher", THE HUMAN LEAGUE - "crash"

  4. #1373
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS - runnin´ down a dream 3 DVD & 1 CD AVARTO SPV98717 VERÖFFENTLICHUNG: 26.11.2007

    4-Disc set, comprising 3 Region 0 NTSC DVDs & a CD album, spread across DVDs 1 & 2 there is the full 'Runnin' Down A Dream' documentary by director Peter Bogdanovich, tracking the band from their early daysin Gainsville to the 30th Anniversary celebrations, guest stars include Stevie Nicks, Jeff Lynne, Dave Grohl & many more, DVD 3 is the full 20-track 30th Anniversary concert from Gainesville and finally on the bonus CD there are 9-tracks or rare performances and previously unreleased songs, housed in a fold-out digipak sleeve with a card slipcase.

    DVD 1:

    Runnin' Down A Dream film part 1

    DVD 2:

    Runnin' Down A Dream film part 2

    DVD 3:

    - 30th Anniversary Concert, Gainesville, FL.

    1. Listen To Her Heart
    2. Mary Jane's Last Dance
    3. I Won't Back Down
    4. Free Fallin'
    5. Saving Grace
    6. I'm A Man
    7. Oh Well
    8. Handle With Care
    9. Stop Draggin' My Heart Around - with Stevie Nicks
    10. I Need To Know - with Stevie Nicks
    11. It's Good To Be King
    12. Down South
    13. Southern Accents
    14. Insider - with Stevie Nicks
    15. Learning To Fly
    16. Don't Come Around Here No More
    17. Runnin' Down A Dream
    18. You Wreck Me
    19. Mystic Eyes
    20. American Girl

    CD:

    1. Breakdown
    2. Anything That's Rock and Roll
    3. Fooled Again [I Don't Like It]
    4. American Girl
    5. Shadow of A Doubt [A Complex Kid]
    6. Stories We Could Tell
    7. Keeping Me Alive
    8. Honey Bee
    9. Lost Highway





    20.12.07 PLAYLIST:
    THE HUMAN LEAGUE - "dare!", V.A. - "retro:active 6", FREIHEIT - "fantasy", PRINCE - "planet earth", NENA -
    "cover me", BERLIN - "pleasure victim", WENDY & LISA - "fruit at the bottom", JODY WATLEY - "jody watley",
    49ERS - "49ers", THE B52'S - "cosmic thing", JULIANE WERDING - "sehnsucher", THE HUMAN LEAGUE - "crash"

  5. #1374
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    CELINE DION - eyes on me SONY BMG 88697227512 VERÖFFENTLICHUNG: 07.01.2008

    1. Eyes On Me - Album Version
    2. Eyes On Me - Exclusive Ashanti Boyz Remix
    3. Eyes On Me - [In-studio] CD-Rom Video




    03.01.2008 PLAYLIST:
    IREEN SHEER - "mein weg zu dir", SIMON COLLINS - "time for truth", VALERIE DORE - "the best of", LIONEL
    RICHIE - "dancing on the ceiling", AZUL Y NEGRO - "maxi-singles" (CD-R), KILLING JOKE - "brighter than a
    thousand suns", KIM FISHER - jetzt!, AZUCAR MORENO - "amen", FANCY - "colours of life", HAZELL DEAN -
    "heart first", PRINCESS - "princess", MAI TAI - "mai tai" ---> CHRISTIAN

  6. #1375
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ROCK STEADY CREW - 30 years to the day NOISEWORKS VERÖFFENTLICHUNG: 08.01.2008

    2008 mixtape celebrating the 30th anniversary of the legendary breakdancing crew. Hosted by the group's icon, Crazy Legs, the 81-track collection is a throwback to the golden era of Hip Hop where classic breaks and funky, up-tempo music set the energetic mood for every B-boy and B-girl to get down. It's been thirty years since the Rock Steady Crew emerged and their influence is still reflected within the Hip Hop culture. J. Period always immortalizes Hip Hop artists into his personal Hall of Fame, but this time around, he switches gears. Instead of making a record commemorating a rapper's achievements, the groundbreaking DJ pays tribute to breakdancing legends The Rock Steady Crew.

    1. Medley: Crazy Legs Intro/Shaft In Africa
    2. J. Period Intro
    3. Scorpio
    4. Medley: Theme From S.W.A.T./Zulu War Chant
    5. Heaven & Hell (Interlude)
    6. Rapper's Delight
    7. Funky Music Is the Thing
    8. Think
    9. Space Dust (Interlude)
    10. It Takes Two
    11. Apache
    12. Set It Off
    13. Know the Ledge
    14. Treat Em Right
    15. The Creator
    16. You Must Learn
    17. Breaker's Revenge
    18. Looking For the Perfect Beat
    19. Planet Rock
    20. Medley: Cavern/White Lines
    21. Favorite Break
    22. Mambo No.5
    23. Funky Nassau
    24. Rock Creek Park
    25. JS-1 Intro
    26. Medley: JS Scratch Intro/Love N Affection
    27. Shifting Gears
    28. Medley: Son Of Scorpio/Stone Fox Chase
    29. Medley: Theme From Planets/Pick Up the Pieces
    30. Action
    31. Catch a Groove
    32. Satin Soul
    33. I Like Funky Music
    34. It's My Thing
    35. Last Night Changed It All
    36. Medley: Let's Get Small/Get Up & Dance
    37. Mardi Gras
    38. Miss B'Way
    39. I'm Gonna Get You
    40. Greedy G
    41. Back In Love Again
    42. Daisy Lady
    43. Theme From 2001
    44. Medley: The Champ/Warm It Up Kane
    45. Medley: Walk This Way/Art Of Noise
    46. Medley: Another One Bites the Dust/Boogie Down BX
    47. Shack Up
    48. Jam On the Groove
    49. Hot Pants
    50. I Know You Got Soul
    51. Medley: Street Talk/Bad Boys/Black Grass
    52. Groove To Get Down
    53. Medley: I Can't Stop/Tramp
    54. Planetary Citizen
    55. Joyous
    56. Medley: Lovermaniacs (5ex)/Axel Foley Theme
    57. Medley: Soul Makossa/Din Da Da
    58. Runaway
    59. Medley: Let's Dance/You And Love Are the Same
    60. Once In a Lifetime
    61. Gotta Get Out Of Here
    62. Favorite Break
    63. It's Just Begun
    64. Keeping Rock Steady Alive (Interlude)
    65. DV-One Intro
    66. Rock Steady
    67. Bustin Loose
    68. In E Gada Da Vida
    69. Aquarius
    70. Vitamin C
    71. Blow Your Head
    72. Clear
    73. DV-One James Brown Tribute Mix
    74. DV-One James Brown Tribute Mix
    75. DV-One James Brown Tribute Mix
    76. DV-One James Brown Tribute Mix
    77. DV-One James Brown Tribute Mix
    78. DV-One James Brown Tribute Mix
    79. DV-One James Brown Tribute Mix
    80. Crazy Legs Outtro
    81. Bonus Track 1




    03.01.2008 PLAYLIST:
    IREEN SHEER - "mein weg zu dir", SIMON COLLINS - "time for truth", VALERIE DORE - "the best of", LIONEL
    RICHIE - "dancing on the ceiling", AZUL Y NEGRO - "maxi-singles" (CD-R), KILLING JOKE - "brighter than a
    thousand suns", KIM FISHER - jetzt!, AZUCAR MORENO - "amen", FANCY - "colours of life", HAZELL DEAN -
    "heart first", PRINCESS - "princess", MAI TAI - "mai tai" ---> CHRISTIAN

  7. #1376
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MADNESS - nw5 LUCKY SEVEN VERÖFFENTLICHUNG: 14.01.2008

    MAXI-CD:

    1. NW5 - Radio Edit
    2. NW5 - Full Length Version
    3. Bittersweet
    4. NW5 - Man Like Me Remix

    7":

    1. NW5 - Full Length Version
    2. Bittersweet

    DVD-SINGLE:

    1. NW5 - Music Video
    2. Nightboat To Cairo - Suggs & Barzo
    3. My Girl - Suggs & Barzo
    4. It Must Be Love - Suggs & Barzo




    03.01.2008 PLAYLIST:
    IREEN SHEER - "mein weg zu dir", SIMON COLLINS - "time for truth", VALERIE DORE - "the best of", LIONEL
    RICHIE - "dancing on the ceiling", AZUL Y NEGRO - "maxi-singles" (CD-R), KILLING JOKE - "brighter than a
    thousand suns", KIM FISHER - jetzt!, AZUCAR MORENO - "amen", FANCY - "colours of life", HAZELL DEAN -
    "heart first", PRINCESS - "princess", MAI TAI - "mai tai" ---> CHRISTIAN

  8. #1377
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    FALCO - falcos 1. REBEAT MUSIC VERÖFFENTLICHUNG: 10.12.2007

    ORIGINAL RECORDED 1979:

    1. Chance to dance
    2. Summer

    GUITAR OVERDUBS 2007:

    3. Chance to dance
    4. Summer

    5. Interview René Reitz




    03.01.2008 PLAYLIST:
    IREEN SHEER - "mein weg zu dir", SIMON COLLINS - "time for truth", VALERIE DORE - "the best of", LIONEL
    RICHIE - "dancing on the ceiling", AZUL Y NEGRO - "maxi-singles" (CD-R), KILLING JOKE - "brighter than a
    thousand suns", KIM FISHER - jetzt!, AZUCAR MORENO - "amen", FANCY - "colours of life", HAZELL DEAN -
    "heart first", PRINCESS - "princess", MAI TAI - "mai tai" ---> CHRISTIAN

  9. #1378
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE B52'S - wild planet remixes PID VERÖFFENTLICHUNG: 08.01.2008

    2008 EP featuring remixes of key tracks taken from the seminal 1980 album Wild Planet.

    1. Quiche Lorraine (S-Express Remix)
    2. Private Idaho (The Grid Remix)
    3. Give Me Back My Man (SuperJupiter Remix)
    4. Dirty Back Road (Formatic Remix)
    5. Private Idaho (Manhattan Clique Remix)
    6. Devil In My Car (MHC Re-Edit)
    7. Give Me Back My Man (SuperJupiter Dub)
    8. Quiche Lorraine (S-Express Dub)




    03.01.2008 PLAYLIST:
    IREEN SHEER - "mein weg zu dir", SIMON COLLINS - "time for truth", VALERIE DORE - "the best of", LIONEL
    RICHIE - "dancing on the ceiling", AZUL Y NEGRO - "maxi-singles" (CD-R), KILLING JOKE - "brighter than a
    thousand suns", KIM FISHER - jetzt!, AZUCAR MORENO - "amen", FANCY - "colours of life", HAZELL DEAN -
    "heart first", PRINCESS - "princess", MAI TAI - "mai tai" ---> CHRISTIAN

  10. #1379
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANTONELLA RUGGIERO - genova, la superba EDEL VERÖFFENTLICHUNG: 23.11.2007

    1. Ho veduto (de andré/mannerini/de scalzi/di palo)
    2. Un giorno dopo l'altro (tenco)
    3. Il mio mondo (bindi/paoli)
    4. L'ufficio in riva al mare (lauzi)
    5. Canzone dell'amore perduto (de andré)
    6. Luna nuova sul fuji-yama (bindi)
    7. Una miniera (de scalzi/di palo/reverberi/d'adamo)
    8. Guarda se io (tenco)
    9. Ritornerai (lauzi)
    10. Anime salve (de andré/fossati)
    11. La gatta (paoli)
    12. È vero (bindi/nisa)
    13. Ma se ghe pensu (cappello/margutti)
    14. Andrò ancora (de andré/mannerini/de scalzi/di palo)




    03.01.2008 PLAYLIST:
    IREEN SHEER - "mein weg zu dir", SIMON COLLINS - "time for truth", VALERIE DORE - "the best of", LIONEL
    RICHIE - "dancing on the ceiling", AZUL Y NEGRO - "maxi-singles" (CD-R), KILLING JOKE - "brighter than a
    thousand suns", KIM FISHER - jetzt!, AZUCAR MORENO - "amen", FANCY - "colours of life", HAZELL DEAN -
    "heart first", PRINCESS - "princess", MAI TAI - "mai tai" ---> CHRISTIAN

  11. #1380
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

    WAYNE HUSSEY - Bare (VÖ 02/2008)

    A Night like This
    Keep It In The Family
    Black Mountain Mist
    With Or Without You
    Shelter From The Storm
    Garden Of Delight
    God Only Knows
    Absolution
    Stars Don't Shine Without You
    My Funny Valentine
    Bird Of Passage
    Grotesque
    OneThing Leads To Another

    -> erhältlich bei der kommenden The Mission Farewell Tour + via der offiz. Website www.themissionuk.com

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01