Seite 143 von 209 ErsteErste ... 4393133139140141142143144145146147153193 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.421 bis 1.430 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 300.321 Aufrufe

  1. #1421
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    PAUL HARDCASTLE - 5 TRIPPIN & RHYTHM VERÖFFENTLICHUNG: 11.02.2008

    1. In the Beginning - Paul Hardcastle
    2. Lucky Star - Paul Hardcastle
    3. Don't You Know - Beki Biggins, Paul Hardcastle
    4. Marimba - Paul Hardcastle
    5. Closer - Beki Biggins, Paul Hardcastle
    6. Return of the Rainman - Paul Hardcastle
    7. Blew My Mind - Beki Biggins, Paul Hardcastle
    8. Constellation of Dreams - Paul Hardcastle
    9. Don't You Know, Pt. 2 - Paul Hardcastle
    10. Keep Movin On - Beki Biggins, Paul Hardcastle
    11. Revival - Paul Hardcastle
    12. Till the Next Time - Paul Hardcastle
    13. Take 1 - Paul Hardcastle




    13.02.2008 PLAYLIST:
    V.A. - "hit factory vol.3", C.C. CATCH - "like a hurricane", AZUL Y NEGRO - "makes me happy", REAL LIFE -
    "heartland", V.A. - "reagan-o-mix", BONEY M. - "kalimba de luna", DEUCE - "on the loose!", JOHNATHAN
    BUTLER
    - "jonathan butler", JEAN BEAUVOIR - "drums along the mohawk", FRANK DUVAL - "angel of mine",
    MAI TAI - "cool is the rule", FRITZ BRAUSE - "bow-tie and rubber boots", LISA NEMZO - "angel" , FISCHER -Z
    - "reveal", AMANDA LEAR
    - "incognito"

  2.  
    Anzeige
  3. #1422
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SYSTEMS IN BLUE - dr. no SPECTRE / INIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 19.02.2008

    Am Dienstag, den 19.02.2008 wird unsere neue Maxi-Single "Dr. No" veröffentlicht. Die Radioversion des Songs hatte bereits im September 2007 bei unserem Konzert in Burow ihre Weltpremiere. Wegen des plötzlichen und unerwarteten Todes unseres Sängers Rolf Köhler wurde die Veröffentlichung auf dieses Jahr verschoben.

    Die Instrumentalversion ist mix-technisch mit dem Radio-Edit identisch, nur ohne Gesang und Chöre. Die Maxi von "Dr. No" ist nicht nur doppelt so lang, sondern wir haben den Song auch anders abgemischt und mit spezial Effekten bereichert. Der Gesamtsound ist noch druckvoller und "bissiger".

    "Dr. No" ist eine Auskopplung aus dem im April erscheinenden zweiten Album "Out Of The Blue". Freut Euch darauf – Ihr dürft gespannt sein auf elf weitere sensationelle Tracks!

    Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal weltweit bei allen Fans des "SIB-Sounds" für ihre Begeisterung und Treue bedanken. Damit dieser einzigartige Sound auch in der Zukunft fortbestehen kann, ist es unerlässlich, dass ihr unsere CDs auch käuflich erwerbt – kostenlose Downloads sind respektlos!

    Noch ein paar Worte in Sachen "Chart-Entry": Für die Platzierung in den deutschen Charts ist nicht nur die reine Stückzahl maßgeblich, sondern es muss gleichzeitig auch ein Verkauf "in der geografischen Breite" stattfinden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass ihr nicht den einfachsten Weg der Bestellung über ein Internet-Versandhaus geht, sondern unsere Platten lieber direkt in den Läden eurer Stadt kauft. Wir bekommen oft mitgeteilt, dass unsere CDs zum Release-Datum nicht verfügbar sind. Das liegt jedoch an dem Verhalten der Einkäufer der Warenhausketten. Die bestellen für ihr Sortiment natürlich nur Produkte, von denen sie überzeugt sind, dass sie die auch abverkaufen. In erster Linie Künstler, die einen hohen Bekanntheitsgrad haben oder Newcomer, die eine massive Promo-Kampagne wie Zeitung, Radio und TV hinter sich haben. Dazu fehlen uns leider die Plattform und die Mittel. Bitte geht schon jetzt in die Läden und bestellt euer ganz persönliches Exemplar unserer neuen Single. Wir sind überall gelistet!

    Wenn genügend Leute in Deutschland das auf diesem Weg machen, dann merken die in der Zentrale auch, dass bei SIB "etwas zuckt"! Und die Läden sind bereit, in Eigeninitiative Tonträger zu bestellen, und ins Regal zu stellen.

    01. Dr. No (Radio Edit) 3:30
    02. Dr. No (Maxi Version) 6:03
    03. Dr. No (Instrumental Version) 3:30





    13.02.2008 PLAYLIST:
    V.A. - "hit factory vol.3", C.C. CATCH - "like a hurricane", AZUL Y NEGRO - "makes me happy", REAL LIFE -
    "heartland", V.A. - "reagan-o-mix", BONEY M. - "kalimba de luna", DEUCE - "on the loose!", JOHNATHAN
    BUTLER
    - "jonathan butler", JEAN BEAUVOIR - "drums along the mohawk", FRANK DUVAL - "angel of mine",
    MAI TAI - "cool is the rule", FRITZ BRAUSE - "bow-tie and rubber boots", LISA NEMZO - "angel" , FISCHER -Z
    - "reveal", AMANDA LEAR
    - "incognito"

  4. #1423
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    JANET JACKSON - feedback UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 03.03.2008

    U.K. 12":

    1. Feedback - Single Version
    2. Feedback - Instrumental
    3. Feedback - Ralphi Rosario Electroshok Radio

    CD-SINGLE (Japan):

    1. Feedback
    2. Feedback - Instrumental Version




    13.02.2008 PLAYLIST:
    V.A. - "hit factory vol.3", C.C. CATCH - "like a hurricane", AZUL Y NEGRO - "makes me happy", REAL LIFE -
    "heartland", V.A. - "reagan-o-mix", BONEY M. - "kalimba de luna", DEUCE - "on the loose!", JOHNATHAN
    BUTLER
    - "jonathan butler", JEAN BEAUVOIR - "drums along the mohawk", FRANK DUVAL - "angel of mine",
    MAI TAI - "cool is the rule", FRITZ BRAUSE - "bow-tie and rubber boots", LISA NEMZO - "angel" , FISCHER -Z
    - "reveal", AMANDA LEAR
    - "incognito"

  5. #1424
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KENNY LOGGINS - how about us P-VINE PVCP-8786 VERÖFFENTLICHUNG: 20.02.2008

    1. A Year’s Worth Of Distance
    2. A Love Song
    3. Truth Is
    4. Too Much (Never Enough)
    5. I Don’t Want To Hate You Anymore
    6. That’s When I Find You
    7. If You Never Been There
    8. I’ll Remember Your Name
    9. How About Now
    10. This Too Will Pass
    11. I’m A Free Man Now
    12. One Last Goodbye Song




    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  6. #1425
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    STEVE LUKATHER - ever changing times SOULFOOD VERÖFFENTLICHUNG: 22.02.2008

    Ganze zehn Jahre ist es her, dass Ausnahmegitarrist Steve Lukather ein Soloalbum rausbrachte, auf dem er auch den Gesang übernommen hat. Obwohl diese Zeit im Hinblick auf moderne Einflüsse in seiner Musik Spuren hinterlassen hat, zeigt auch sein neues Werk „Ever Changing Times“ genügend musikalische Parallelen zu seiner Hauptband Toto, wie die dafür typisch klingenden Songs ´The Letting Go´, ´New World´, ´Never Ending Night´, ´I Am´ und ´How Many Zeros´ beweisen. Härter, moderner und etwas vertrackter wird es beim Titeltrack, dem funkigen ´Jammin´ With Jesus´ und dem Ohrwurm ´Ice Bound´, bevor das schöne Instrumental ´The Truth´ den perfekten Abschluss für die Fans seines tollen Gitarrensounds bietet.

    1. Ever Changing Times
    2. The Letting Go
    3. New World
    4. Tell Me What You Want From Me
    5. I Am
    6. Jammin' With Jesus
    7. Stab In The Back
    8. Never Ending Nights
    9. Icebound
    10. How Many Zeros
    11. The Truth




    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  7. #1426
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SWING OUT SISTER - beautiful mess AVEX TRAX AVCD-23449 VERÖFFENTLICHUNG: 27.02.2008

    1. Time Tracks You Down
    2. Butterfly
    3. My State of Mind
    4. I’d Be Happy
    5. Butterfly Lullaby
    6. Secret Love (You’re Invisible)
    7. All I Say. All I Do
    8. Out There
    9. Beautiful Mess
    10. Butterfly (Little Wizard Mix)
    11. Something Every Day (Little Wizard Mix)




    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  8. #1427
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DAVID CASSIDY - dance party remix 180 MUSIC VERÖFFENTLICHUNG: 26.02.2008

    Timeless idol David Cassidy and producer-mixer Craig J (Mariah Carey, Beyoncé, Gwen Stefani, Madonna, Kelly Clarkson) present club-rocking remixes of Partridge Family classics exclusively for the Spotlight Music Series exclusively at Target! These cutting-edge versions of "Come On Get Happy," "I Think I Love You" and "I Can Feel Your Heartbeat," among other gems, are a unique gift from the singer to his fans. "To do brand new dance versions of these iconic tunes was an amazing experience," says Cassidy. "It's so cool!" "Hello world, here's a song that we're singin', come on, get happy!" With this sunny refrain, the Partridge Family greeted a nation of devoted fans each week. Fronted by guitar-slinging teen idol David Cassidy, the velvet-clad clan conquered prime time and the pop charts. That was then...this hard hitting dance CD is NOW! Now Cassidy and producer-mixer Craig J (Mariah Carey, Beyoncé, Gwen Stefani, Madonna, Cher, Rod Stewart, Kelly Clarkson) offer an unexpected, hip hoppin', high energy, made for the dance floor take on The Partridge Family's classic tunes  supercharged wiith the latest infectious dance beats. You'll know exactly how he feels as the passionate vocals, delicious tunes and high-energy grooves of these unstoppable remixes wash over you and keep you dancing! Come on, get happy  resistance is futile.

    1. Come On Get Happy
    2. Craig J's Come On Get Happy "GoGo" Remix
    3. I Think I Love You
    4. I'll Meet You Halfway
    5. I Can Feel Your Heartbeat
    6. I Woke Up In Love This Morning
    7. Point Me In The Direction of Albuquerque
    8. Echo Valley
    9. Rock Me Baby
    10. Cherish
    11. Could It Be Forever
    12. Ricky's Tune
    13. Come On Get Happy Reprise




    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  9. #1428
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    REM - supernatural superserious WARNER VERÖFFENTLICHUNG: 11.02.2008

    1. Supernatural Superserious 3:23
    2. Airliner (Non-Album Track) 2:22




    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  10. #1429
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    CHAKA KHAN - live CLEOPATRA VERÖFFENTLICHUNG: 05.02.2008

    1. I Feel for You
    2. Ain't Nobody
    3. Everlasting Love
    4. Hollywood
    5. Pack My Bags
    6. My Funny Valentine
    7. Through the Fire
    8. Once You Get Started
    9. Stay
    10. You Got the Love
    11. Tell Me Something Good
    12. Sweet Thing - Chaka Khan, , Tony Maiden
    13. I'm Every Woman




    28.02.2008 PLAYLIST:
    FUN FUN - "color my love / the best of", JANET JACKSON - "discipline", BUGGLES - "adventures in modern
    recording", , SHARPE + NUMAN - "automatic", TALK TALK - "asides besides" (2 CD), DALBELLO - "whore",
    GENGHIS KHAN - "non-stop best hits", MATIA BAZAR - "melò", RHEINGOLD - "rheingold", MONROSE - "strictly
    physical"
    , VISAGE - "the anvil", ARABESQUE - "greatest hits" (DVD)

  11. #1430
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    NICK CAVE & THE BAD SEEDS - dig, lazarus, dig!!! MUTE / EMI VERÖFFENTLICHUNG: 29.02.2008

    Das 14. Album; Routine sollte sich breitmachen. Doch der Weltbürger Nick Cave sucht weiter ruhelos nach dem kongenialen Outfit für seine Gefühlswallungen und seine gleichsam bildungsbürgerliche Poesie, die sich aus der Bibel ebenso speist wie aus den Mythen der Popkultur. Caves manisches Ziel, das perfekte Liebeslied zu komponieren und es mit Pianohilfe in eine ewige Form zu gießen, hat er mit dieser Platte aber erst einmal aus den Augen verloren. Sie überschwemmt uns mit düsterem Pop noir von nur sporadischer Härte. Er ist geprägt von Caves Soundtrackarbeiten der letzten Jahre - Musik aus Schummerlicht und Schatten, mit geloopten Gitarrenriffs und ahnungsvollen Löchern zwischen Bass und Drums. Ein nur von Orgeldissonanzen gestörter Indierocker wie "Today's Lesson" wirkt im Kanon filmaffiner Klangstudien wie "Moonland" oder dem von Akustik- und Twanggitarre unter Hochspannung gesetzten "Hold on to yourself" geradezu konventionell. Irgendwann kann Cave aber nicht mehr anders und sucht doch wieder nach dem perfekten Lovesong. Im streicher- und flötenunterfütterten "Jesus of the Moon" verschmelzen zwei seiner großen Lebensthemen - 5ex und Religion - zur hinreißenden Ballade. Das 14. Album; doch von Routine keine Spur, nirgends.

    1. Dig, Lazarus, Dig!!!
    2. Today's Lesson
    3. Moonland
    4. Night Of The Lotus Eaters
    5. Albert Goes West
    6. We Call Upon The Author
    7. Hold On To Yourself
    8. Lie Down Here (And Be My Girl)
    9. Jesus Of The Moon
    10. Midnight Man
    11. More News From Nowhere




    28.02.2008 PLAYLIST:
    FUN FUN - "color my love / the best of", JANET JACKSON - "discipline", BUGGLES - "adventures in modern
    recording", , SHARPE + NUMAN - "automatic", TALK TALK - "asides besides" (2 CD), DALBELLO - "whore",
    GENGHIS KHAN - "non-stop best hits", MATIA BAZAR - "melò", RHEINGOLD - "rheingold", MONROSE - "strictly
    physical"
    , VISAGE - "the anvil", ARABESQUE - "greatest hits" (DVD)

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01