Seite 146 von 209 ErsteErste ... 4696136142143144145146147148149150156196 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.451 bis 1.460 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 300.041 Aufrufe

  1. #1451
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MIKE OLDFIELD - music of the spheres MERCURY VERÖFFENTLICHUNG: 14.03.2008

    Die unendlichen Weiten des Weltraums waren für alle Teile der Kultur schon immer Inspirationsquelle und Herausforderung, sie mit Klängen, Geschichten und Utopien zu füllen. In der Fantasie von Mike Oldfield scheinen weder Schwarze Löcher noch Meteoritenstürme zu existieren, denn Music To The Spheres klingt wie der Soundtrack zum galaktischen Paradies. Zusammen mit Gästen wie dem chinesischen Piano-Superstar Lang Lang, der Sopranistin Hayley Westenra und Symphonikern orchestrierte Mister Tubular Bells in den legendären Abbey Road Studios eine schwelgerische und träumerische Ode an den Himmel. Kompositorisch zwischen Klassik und New Age, zwischen Folklore und Pop angelegt, erfüllt das Album jegliche Anforderungen eines Blockbuster-Streifens. Music To The Spheres ist jede Sekunde Mike Oldfield, die Einflüsse von Steve Reich, Philip Glass, Vangelis oder Sibelius werden hier genauso wenig versteckt wie der Rückgriff auf Ideen seines allgegenwärtigen Überwerkes Tubular Bells. Manchmal wünscht man sich, dass Mike Oldfield nicht das ganze Universum mit einem Klangfeuerwerk ausleuchtet, aber Minimalismus war noch nie die große Leidenschaft des Briten. Und genau dafür lieben ihn seine Fans.

    1. Harbinger - 04.04
    2. Animus - 03.09
    3. Silhouette - 3.19
    4. Shabda - 3.56
    5. The Tempest - 5.48
    6. Harbinger (reprise) - 1.30
    7. On My Heart - 2.27 Feat: Hayley Westenra Part 2
    8. Aurora - 03.42
    9. Prophecy - 02.54
    10. On My Heart (reprise) - 01.16
    11. Harmonia Mudi - 03.46
    12. The Other Side - 01.28
    13. Empyrean - 01.37
    14. Musica Universalis - 06.24




    13.03.2008 PLAYLIST:
    O.M.D. - "dazzle ships", V.A. "jürgen miks februar 2008", ROBBIE WILLIAMS - "rudebox (Special Edition)" (CD
    & DVD), U2 - "18 singles", NICK KAMEN - "nick kamen", THE CRY - "quick, quick slow", JONI MITCHELL - "chalk
    mark in a rain storm", ROXETTE - "the greatest (Limited Edition)", THE FLIRTS - "physical attraction" (3-CD),
    LENNY KRAVITZ - "it´s time for a love revolution", STRANGE CRUISE - "strange cruise" (vinyl), AMII STEWART
    - "amii", - "amii", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", PEBBLES - "pebbles", LISA
    NEMZO
    -"angel"

  2.  
    Anzeige
  3. #1452
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574

    AW: Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

    Mike Oldfield - Music Of The Spheres & Live at Bilbao (Bonus Video Version)

    Exklusiv bei iTunes ist das Album auch mit einem Live-Mitschnitt vom 7. März 2008 aus dem Guggenheim-Museum in Bilbao sowie zwei Interviewclips erhältlich.

    http://phobos.apple.com/WebObjects/M...22184&s=143443

    1. Harbinger 4:09
    2. Animus 3:09
    3. Silhouette 3:20
    4. Shabda 3:57
    5. The Tempest 5:48
    6. Harbinger (Reprise) 1:31
    7. On My Heart 2:26
    8. Aurora 3:42
    9. Prophecy 2:55
    10. On My Heart (Reprise) 1:16
    11. Harmonia Mundi 3:46
    12. The Other Side 1:28
    13. Empyrean 1:37
    14. Musica Universalis 6:25

    Live At Bilbao:
    15. Harbinger 4:09
    16. Animus 3:05
    17. Silhouette 3:20
    18. Shabda 4:02
    19. The Tempest 5:38
    20. Harbinger (Reprise) 1:27
    21. On My Heart 2:27
    22. Aurora 3:38
    23. Prophecy 2:59
    24. On My Heart (Reprise) 1:08
    25. Harmonia Mundi 3:10
    26. The Other Side 1:27
    27. Empyrean 1:57
    28. Musica Universalis 6:14

    28. Mike Oldfield Interview 3:03
    29. Karl Jenkins Interview 2:09

  4. #1453
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    VAN MORRISON - keep it simple UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 14.03.2008

    Natürlich ist Van unvergleichlich. Allerdings wartet man schon länger darauf, dass er seine Unvergleichlichkeit mal wieder zeigt - und sie nicht beklagenswert konsequent versteckt hinter seiner Mission, Old-School-Soul und -Blues zu tradieren. In den 80ern war Van mal weiter. Damals suchte er nach einem modernen Gospelsound. Ihm gelang dabei manch ätherisches Album, das die Genres, auf denen sein Schaffen ruht, transzendierte und selbst Nichtesoteriker durch pure Hingabe zu verzaubern vermochte. Heute aber singt er Songs wie "Don't go to Nightclubs anymore": einen schön verschlurften nostalgischen Blues mit Chor und schwüler Orgel - doch den hätte er genauso Anfang der 70er oder 1967 so spielen können, und man hätte gesagt, okay, Van, das ist toll, aber jetzt schau mal nach vorne. Der Dubliner ist sicher noch immer einer der emotionalsten Sänger der Welt. Er hat eine ungebrochen kraftvolle Stimme, sie modelliert jedes Gefühl so, dass du es ihm abkaufst. Und die lichte Inszenierung eines akustisch grundierten und lässig perkussiven Großsongs wie "Behind the Ritual" deutet seine Möglichkeiten an. Dennoch: Van reitet seit zu vielen Jahren den immergleichen Gaul und wechselt ihn auch diesmal nicht. Tolles Album, nächstes Album.

    1. How Can A Poor Boy?
    2. School Of Hard Knocks
    3. That's Entrainment
    4. Don't Go To Nightclubs Anymore
    5. Lover Come Back
    6. Keep It Simple
    7. End Of The Land
    8. Song Of Home
    9. No Thing
    10. Soul
    11. Behind The Ritual




    13.03.2008 PLAYLIST:
    O.M.D. - "dazzle ships", V.A. "jürgen miks februar 2008", ROBBIE WILLIAMS - "rudebox (Special Edition)" (CD
    & DVD), U2 - "18 singles", NICK KAMEN - "nick kamen", THE CRY - "quick, quick slow", JONI MITCHELL - "chalk
    mark in a rain storm", ROXETTE - "the greatest (Limited Edition)", THE FLIRTS - "physical attraction" (3-CD),
    LENNY KRAVITZ - "it´s time for a love revolution", STRANGE CRUISE - "strange cruise" (vinyl), AMII STEWART
    - "amii", - "amii", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", PEBBLES - "pebbles", LISA
    NEMZO
    -"angel"

  5. #1454
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANNIE LENNOX - sing SONY BMG 88697284282 VERÖFFENTLICHUNG: 17.03.2008

    In December 2006, Annie Lennox invited 23 of the world's most acclaimed female superstar voices [Madonna, Celine Dion, Pink, Shakira, KT Tunstall, Dido, Anastacia, Gladys Knight and more...] to record with her on a song she had written, called 'Sing', in order to help to draw attention to the HIV AIDS pandemic, most especially focusing on the country of South Africa, where women and children are most badly affected; includes remixes by Glen Ballard & Nitin Sawhney.

    1. Sing - Glen Ballard Remix
    2. Sing - Nitin Sawhney Remix




    20.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), MATIA BAZAR - "one1 two2 three3 four4", AZUL Y NEGRO - "digital", NO
    ANGELS - "destiny", EURYTHMICS - "touch", FANCY - "contact", LIME - "lime II", CERRONE - "back track",
    PEBBLES - "greatest hits", GEORGIE RED - "we´ll work it out", KRISTIANA LEVY - "bad thing"

  6. #1455
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MICHAEL JACKSON feat. AKON - wanna be startin´ somethin´ 2008 SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 21.03.2008

    Deutschland ist anders...

    Während die meisten Künstler darum kämpfen müssen, mit ihren Alben überhaupt einen Erfolg verbuchen zu können, schafft es Michael Jackson mit seinem Bestseller-Album "Thriller" nach dem Megaerfolg des Originals 1983 und der Special-Edition 2001 mittlerweile zum dritten Mal in die Top 100. Neben Platz 2 für die 25-Jahre Geburtstagsversion des Longplayers konnte sich sogar die von Will.I.Am gefeaturete Singleauskopplung "The Girl Is Mine" hierzulande behaupten, während sie in vielen anderen Ländern floppte oder gar zurückgezogen wurde. Deshalb wird nun auch kräftig weitergefeiert, denn mit "Wanna Be Startin' Somethin' 2008" steht der nächste runderneuerte Jackson Klassiker in den Startlöchern. Für den modernen Sound sorgt diesmal niemand geringeres als R&B Sänger und Hit-Produzent Akon.

    Wer das Original aus dem Jahre 1983 noch im Ohr hat, wird sich zu Beginn der neuen Version über die unvertrauten Klänge wundern. Der Song beginnt mit ruhigen Pianoklängen zu denen Akon mit seiner unverwechselbaren Stimme das Intro gibt. Die eigentliche Melodie des Originals setzt erst mit Beginn der ersten Strophe ein. Zuvor erklingt jedoch der gute alte "Mama-se Mama-sa Mama-koo-sa" Sprechchor, welcher zuletzt als Sample für Rihannas "Please Don't Stop The Music" diente und natürlich auch unverzichtbar für die "Wann Be Startin' Somethin' 2008" Version ist. Dadurch verliert die Neuauflage auch nicht an Wiedererkennungswert, obwohl Akon den Song insgesamt mächtig auf den Kopf gestellt hat. Neben einem teilweise völlig neuem Arrangement wurde Michael Jackson kurzerhand zur Zweitstimme degradiert. Die Lead-Vocals gehören eindeutig US-Star Akon, auch wenn dem einstigen King of Pop immerhin noch die Strophen überlassen wurden. Dort klingt Jacksons Stimme jedoch ziemlich dürftig, seine neu eingesungenen Gesangsparts wirken blass und völlig austauschbar. Dennoch kann sich "Wanna Be Startin' Somethin' 2008" durchaus hören lassen. Das völlig neue Konzept des Songs lässt diesen nicht wie einen schnellproduzierten Abklatsch wirken und auch Akons R&B Klänge stehen dem Song gut und ergänzen die kamerunischen Sprechchor-Klänge recht gelungen. Auch wenn die Original-Version den direkten Vergleich trotz aller Bemühungen für sich entscheiden würde, ist ein Angriff auf die Peak-Position aus dem Jahre 1983 (Platz 16) denkbar.

    MAXI-CD:

    1. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Album Version)
    2. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Johnny Vicious Club-Radio Remix)
    3. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Johnny Vicious Full Club Remix)

    CD-SINGLE:

    1. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Album Version)
    2. Wanna Be Startin' Somethin' 2008 (Johnny Vicious Club-Radio Remix)





    20.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), MATIA BAZAR - "one1 two2 three3 four4", AZUL Y NEGRO - "digital", NO
    ANGELS - "destiny", EURYTHMICS - "touch", FANCY - "contact", LIME - "lime II", CERRONE - "back track",
    PEBBLES - "greatest hits", GEORGIE RED - "we´ll work it out", KRISTIANA LEVY - "bad thing"

  7. #1456
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    UDO LINDENBERG - wenn du durchhängst WARNER VERÖFFENTLICHUNG: 22.03.2008

    Udo Lindenberg ist zurück – und wie! Am 28. März erscheint sein neues Studioalbum Stark Wie Zwei, auf dem der Mann mit dem Hut mehr von sich zeigt, als er es je zuvor auf einem Album getan hat.
    Und das im Kreise guter Freunde, denn auf Stark wie Zwei hat Udo Lindenberg sich mit einigen hochkarätigen Co-Komponisten und Künstlern zusammengetan, darunter Annette Humpe (Ich+Ich), Jan Delay, Silbermond und der genial-skurrile Helge Schneider. Aufgenommen in den letzten 10 Monaten mit dem frisch gekürten Echo-Gewinner Andreas Herbig (Ich+Ich, Sasha, Culcha Candela, Ville Valo & Natalia Avelon), ist ihm ein Meisterwerk gelungen, das nahtlos an Udos allergrößte Erfolge anschließt und zu den deutschen Alben des Jahres 2008 gehören dürfte.

    Mit Stark wie Zwei wirft Udo Lindenberg einen langen und intensiven Blick auf die Jahre zurück, in denen er die Höhen und Tiefen des Lebens bis zur Neige gekostet hat. Wie immer nimmt er keinen Blatt vor den Mund und überzeugt mit seiner stärksten Eigenschaft: dem unverwechselbaren Charme seiner Aufrichtigkeit. Alle Texte auf dem Album wurden von Udo Lindenberg selbst geschrieben und sind eng mit seiner persönlichen Lebensgeschichte und seiner Wahrnehmung des „Heute“ verbunden, in der sich wohl Millionen von Menschen wiederfinden werden. Dabei geht es – ganz Udo Lindenberg – besinnlich und nachdenklich, aber auch rockig und panikmäßig kraftvoll zu.

    Die erste Single aus dem Album ist Wenn du durchhängst und erscheint am 22. März. Es ist ein echter „Mutmacher-Song“ über das Wichtigste im Leben: Die Freundschaft und dass einer für den anderen einsteht, wenn es eng wird. Dass man heil durch die große Achterbahn des Lebens kommt, wenn man einen Komplizen an seiner Seite hat

    1. Wenn du durchhängst [Radio Version]
    2. Wenn du durchhängst [Unplugged]
    3. Bist 'ne Frau und ich ein Mann [You're A Lady]




    22.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", PEBBLES - "pebbles", V.A. -
    "eurovision song contest bergen 1986", 16 BIT - "inaxycvgtgb", JOYCE SIMS - "come into my life", DEAD OR
    ALIVE - "fragile", SHANNON - "deep beats / the best of", ROMY HAAG - "city in the night", MY MINE - "stone",
    FANCY - "contact", AMANDA LEAR - "paris by night" (M-CD) ---> SCHWUPPS, Mülheim mit den "les girls"

  8. #1457
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KILLING JOKE - love like blood / live CANDLELIGHT CANDLE202CD VERÖFFENTLICHUNG: 25.03.2008

    17-track digitally remastered CD album featuring 15 tracks captured live at the Lorely Rockaplast, Germany on August 17 1985 plus 2 previously unreleased BONUS RECORDINGS performed live in London.

    1.. The Hum
    2. Darkness Before Dawn
    3. Requiem
    4. Empire Song
    5. Tabazan
    6. Night Time
    7. Kings & Queens
    8. The Good Samaritan
    9. Love Like Blood
    10. Blood Sport
    11. Complications
    12. The Wait
    13. Pssyche
    14. Eighties
    15. Wardance
    16. Tension
    17. Kings & Queens (II)




    22.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", PEBBLES - "pebbles", V.A. -
    "eurovision song contest bergen 1986", 16 BIT - "inaxycvgtgb", JOYCE SIMS - "come into my life", DEAD OR
    ALIVE - "fragile", SHANNON - "deep beats / the best of", ROMY HAAG - "city in the night", MY MINE - "stone",
    FANCY - "contact", AMANDA LEAR - "paris by night" (M-CD) ---> SCHWUPPS, Mülheim mit den "les girls"

  9. #1458
    Benutzerbild von take41

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    2

    AW: Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

    mitte mai kommt die 4 Solo Album von Morten Harket raus .
    der name des Albums Letter from Egypt"

    er ist derZeit im Studio wie man sieht

  10. #1459
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE GRID - doppelgänger SOME BIZARRE SBZ093CD VERÖFFENTLICHUNG: 24.03.2008

    14 jahre nach evolver erscheint ein neues album des duos!

    1. 8 Miles From Memphis
    2. Vibration
    3. Pleasure Control
    4. Put Your Hands Together
    5. Slinker
    6. Pure Statik
    7. Mighty Heroic
    8. Saturday
    9. Closer
    10. Three Floors Above You
    11. Free Your Mind
    12. Fools Rush In
    13. Be Here With You




    22.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", PEBBLES - "pebbles", V.A. -
    "eurovision song contest bergen 1986", 16 BIT - "inaxycvgtgb", JOYCE SIMS - "come into my life", DEAD OR
    ALIVE - "fragile", SHANNON - "deep beats / the best of", ROMY HAAG - "city in the night", MY MINE - "stone",
    FANCY - "contact", AMANDA LEAR - "paris by night" (M-CD) ---> SCHWUPPS, Mülheim mit den "les girls"

  11. #1460
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    gibts auch ohne DVD...

    R.E.M. - accelerate CD & DVD WEA VERÖFFENTLICHUNG: 28.03.2008

    Wer immer befürchtete, R.E.M. könnten je ihren Biss und ihr Herz für Rock verlieren, wird vom brandneuen Album Accelerate eines Besseren belehrt werden. Kraftvoll und rockig wie seit Mitte der Neunziger nicht mehr, legen R.E.M. mit Accelerate einen definitiven Alternative-Rock-Smasher vor, der so manch beflissener Alternative-Band zeigt, wie man es machen muss: Unprätentiös, melodisch und mit knackigen Gitarren versetzt. Michael Stipe, Peter Buck und Mike Mills bringen den typischen R.E.M.-Sound auf den Punkt und knüpfen locker an ihre erfolgreichsten Alben Green, Document, Out Of Time oder Automatic For The People an.
    Bestes Beispiel: die Single Supernatural Superserious, eine herrliche Uptempo-Nummer mit rauen Gitarren und einem nicht weniger rauen Sänger Michael Stipe. Eine reichliche Portion Gänsehaut für jeden R.E.M.-Freund!

    Accelerate ist das 14. Studioalbum der Band aus Athens, Georgia, und wurde im letzten Frühjahr in Vancouver, Dublin und Athens mit Jacknife Lee aufgenommen, der für seine Arbeit mit U2 mit einem Grammy ausgezeichnet wurde und u.a. mit Snow Patrol, Bloc Party und Kasabian zusammenarbeitete. Es ist das erste R.E.M.-Studioalbum seit Around The Sun aus dem Jahr 2004.

    CD:

    1. Living Well Is The Best Revenge
    2. Man-Sized Wreath
    3. Supernatural Superserious
    4. Hollow Man
    5. Houston
    6. Accelerate
    7. Until The Day Is Done
    8. Mr. Richards
    9. Sing For The Submarine
    10. Horse To Water
    11. I'm Gonna DJ

    DVD:

    1. 6 Days (Short Film)
    2. Airliner (Non-Album Track)
    3. Redhead Walking (Non-Album Track)




    27.03.2008 PLAYLIST:
    BAD BOYS BLUE - "hot girls, bad boys", BLANCMANGE - "mange tout", BUCKS FIZZ - "the ultimate anthology"
    (2 CD), GRACE JONES - "bulletproof heart", AMANDA LEAR - "never trust a pretty face", OKAY - "bang!", ABC
    - "abracadabra", BOBBY "O" - "outside the inside", LIMAHL - "love is blind", MECANO - "entre el cielo y el
    suelo", ALASKA Y DINARAMA - "fan fatal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), PRINCESS - "all for love", BAD
    BOYS BLUE - "heartbeat", MODERN TALKING - "in the garden of venus"

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01