Seite 171 von 209 ErsteErste ... 71121161167168169170171172173174175181 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.701 bis 1.710 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 300.100 Aufrufe

  1. #1701
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    METALLICA - the day that never comes UNIVERSAL JAPAN UICR-9031 VERÖFFENTLICHUNG: 24.12.2008

    1. The Day That Never Comes
    2. No Remorse [live]




    30.12.2008 PLAYLIST:
    TAKE THAT - "the circus", MIGUEL BOSÉ - "made in spain", KIM WILDE - "the originals" (3 CD), ROMY
    HAAG
    - "city in the night", V.A. - "scheul 12/08" (CD-R), HEAVEN 17 - "teddy bear, duke & psycho", V.
    A.
    - "i love disco diamonds vol. 46", LAID BACK - "good vibes / the very best of", LIZ MITCHELL - "no
    one will force you"
    , PET SHOP BOYS - "fundamental (Special Limited Edition)" (2 CD), DEAD OR ALIVE
    - "fragile", JONI MITCHELL - "dog eat dog", LIME - "lime II", MIGUEL BOSÉ - "bosegrafia" (10 CD & 2
    DVD)



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  2.  
    Anzeige
  3. #1702
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SAXON - into the labyrinth CD & DVD SPV SPV91710 VERÖFFENTLICHUNG: 09.01.2009

    Wie eigentlich muss eine Rockband beschaffen sein, um die Kriterien einer echten Legende zu erfüllen? Zwingend notwendig sind ein eigener, unverwechselbarer Sound, dazu eine schillernde Galionsfigur und der über viele Jahre erbrachte Beweis, dass auch ändernde Moden und Strömungen ihrer Popularität nichts anhaben können. Legt man diese drei Eigenschaften zugrunde, gehören Saxon zu den wenigen echten Legenden im heutigen Metal-Business. Seit mehr als drei Dekaden begeistern sie ihre Fans mit immer neuen starken Veröffentlichungen, die angeführt von Frontmann Biff Byford auf gleichbleibend hohem Niveau den einzigartigen Stil dieser Gruppe dokumentieren. Dass Saxon auch anno 2009 nichts an Ausdruckskraft, Spielfreude und Ideenreichtum verloren haben, beweist ihr neuestes Album Into The Labyrinth, das am 9. Januar 2009 erscheint: 13 energetische, melodische und intelligent arrangierte Metal-Tracks, mit denen Saxon die lange Reihe ihrer Metal-Klassiker um ein gutes Dutzend neuer Exponate erweitern.

    Stilistisch würde ich das Album als ausgewogene Balance zwischen Lionheart und The Inner Sanctum bezeichnen, als eine Mischung aus kraftstrotzenden in-your-face-Rocksongs und puren Heavy Metal-Tracks , erklärt Byford. In der Tat geht der Zuhörer auf eine abenteuerliche Tour-de-Metal, die von Sänger Byford, den beiden Gitarristen Paul Quinn und Doug Scaratt, Bassist Nibbs Carter und Schlagzeuger Nigel Glockler glänzend in Szene gesetzt wurde. Aufgenommen haben Saxon die Songs von Into The Labyrinth im Krefelder ´Twilight Hall` unter der Regie von Charlie Bauerfeind, einem Garanten für höchste Sound-Standards. Neben dem regulären Jewel Case erscheint das Album als ´Limited Edition Digipack` mit 70minütiger Bonus-DVD, auf der neben einer Tourdokumentation und dem offiziellen Videoclip zu ´Live To Rock` auch Biff als König Arthur in ´Parzival` zu sehen ist.

    Auf Into The Labyrinth schaffen es Saxon erneut, ihren Fans gleichzeitig die ureigene Lebensphilosophie dieser Musikrichtung näher zu bringen programmatische Titel wie ´Live To Rock`, ´Protect Yourselves` oder ´Battalions Of Steel` dokumentieren unmissverständlich die Sichtweisen aller Beteiligten als auch in Stücken wie ´Demon Sweeney Todd` (das Stück handelt von der gleichnamigen Romanfigur, einem Barbier, der seinen Kunden mit einem Rasiermesser die Kehle durchschnitt und die Leichen an einen angrenzenden Pasteten-Laden verkaufte) beziehungsweise ´Valley Of The Kings` mit seiner Geschichte um die mysteriöse Graböffnung des altägyptischen Pharaos Tutanchamun weit über den Tellerrand reiner Rock-Klischees hinauszublicken.

    http://www.amazon.de/Into-Labyrinth-...0643310&sr=8-1

    CD:

    1. Battalions Of Steel
    2. Live To Rock
    3. Demon Sweeney Todd
    4. The Letter
    5. Valley Of The Kings
    6. Slow Lane Blues
    7. Crime Of Passion
    8. Premonition In D Minor
    9. Voice
    10. Protect Yourselves
    11. Hellcat
    12. Come Rock Of Ages (The Circle Is Complete)
    13. Coming Home (Bottleneck Version)

    DVD:

    1. Parzival movie with Biff acting as King Arthur
    2. Tour Documentary.
    3. Live To Rock - Music Video
    4. Interview with Biff Byford




    02.01.2009 PLAYLIST:
    EIGHTH WONDER - "the best remixes", BELOUIS SOME - "belouis some", NINA HAGEN - "fearless",
    GINA G - "fresh!", NICK KAMEN - "nick kamen", THE FLIRTS '92 - "take a chance on me", SHANNON -
    "deep beats", FANCY - "it's me", DAVID BOWIE - "let's remix" (2 CD), GILLA - "nur das beste", V.A. -
    "eurovision song contest, bergen, norway 1986", AMANDA LEAR - "incognito", MATIA BAZAR - "red
    corner"
    , VICKY LARRAZ - "huracan", MARTA SANCHEZ - "mi mundo"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  4. #1703
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    FARIN URLAUB RACING TEAM - niemals UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 09.01.2009

    "Niemals" ist die zweite Singleauskopplung aus "Die Wahrheit übers Lügen", dem aktuellen Album von Farin Urlaub Racing Team.

    "Niemals" handelt von Sehnsucht, Seelenschmerz, Herzklopfen, Hoffnung und Hoffnungslosigkeit. Es klingt herzzerreißend laut und bezaubernd leise, verlangt nach großen Gefühlen, Taschentüchern und Pogo. Wie Liebe eben, nur sehr viel lauter.
    Außerdem verschafft es dem wunderschönen Begriff "jwd"* endlich die wohlverdiente Beachtung.

    "Niemals" enthält neben dem zugehörigen Video mit "Worte fehlen" einen exklusiven Song, der nicht auf dem Album "Die Wahrheit übers Lügen" enthalten ist, sowie eine Live-Version von "Insel".

    *) "janz weit draußen"; ursprünglich Berliner Ausdruck für weit entfernte, abgelegene Orte, der sowohl im Wortsinn als auch metaphorisch verwendet werden kann

    http://www.farin-urlaub.de/v4/musik/niemals.php

    1. Niemals
    2. Worte fehlen
    3. Insel (Live-Version)
    4. Niemals (Video)




    02.01.2009 PLAYLIST:
    EIGHTH WONDER - "the best remixes", BELOUIS SOME - "belouis some", NINA HAGEN - "fearless",
    GINA G - "fresh!", NICK KAMEN - "nick kamen", THE FLIRTS '92 - "take a chance on me", SHANNON -
    "deep beats", FANCY - "it's me", DAVID BOWIE - "let's remix" (2 CD), GILLA - "nur das beste", V.A. -
    "eurovision song contest, bergen, norway 1986", AMANDA LEAR - "incognito", MATIA BAZAR - "red
    corner"
    , VICKY LARRAZ - "huracan", MARTA SANCHEZ - "mi mundo"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  5. #1704
    Waves
    Benutzerbild von Waves

    AW: Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

    Hi

    Empire Of The Sun - Walking On A Dream

    EMI

    Am 13.02.2009 erscheint die CD offiziell in Deutschland.
    Autralien Import lohnt also nicht .

    Hört mal rein im Netz!

    Zwar nicht heavy und auch nicht gruftie.

    Aber sehr gut gemachte Pop-Musik, grosse Gesten, geile Sounds, Spass am hören.
    Das was wir an den 80ern so geliebt haben.
    Ich kann mir ja nicht immer dead can dance und schlimmeres anhören.

    waves

    P.S.: In Australien wird, von uns meist unbemerkt, noch immer gute Musik gemacht.
    Selbst Real Life hatten "später" noch ein paar schöne Sachen gemacht.

  6. #1705
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DIRE STRAITS - sultans of swing / live in germany 2 CD CARGO VERÖFFENTLICHUNG: 09.01.2009

    CD 1:

    1. Intro
    2. Down To The Waterline
    3. Six Blade Knife
    4. Once Upon A Time In The West
    5. Lady Writer
    6. Single Handed Sailor
    7. Water Of Love
    8. In The Gallery
    9. Follow Me Home

    CD 2:

    1. News
    2. What's The Matter Baby?
    3. Lions
    4. Sultans Of Swing
    5. Wild West End
    6. Where Do You Think You're Going?
    7. Eastbound Train
    8. Sultans Of Swing (Redux)




    02.01.2009 PLAYLIST:
    EIGHTH WONDER - "the best remixes", BELOUIS SOME - "belouis some", NINA HAGEN - "fearless",
    GINA G - "fresh!", NICK KAMEN - "nick kamen", THE FLIRTS '92 - "take a chance on me", SHANNON -
    "deep beats", FANCY - "it's me", DAVID BOWIE - "let's remix" (2 CD), GILLA - "nur das beste", V.A. -
    "eurovision song contest, bergen, norway 1986", AMANDA LEAR - "incognito", MATIA BAZAR - "red
    corner"
    , VICKY LARRAZ - "huracan", MARTA SANCHEZ - "mi mundo"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  7. #1706
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SAGA - contact / live in munich 2 CD INSIDE OUT / SPV VERÖFFENTLICHUNG: 23.01.2009

    CD 1:

    1. The Interview
    2. That's As Far As I'll Go
    3. You're Not Alone
    4. I'm Ok
    5. Can't You See Me Now
    6. Book Of Lies
    7. The Perfectionist
    8. Drum Solo
    9. The Flyer
    10. Mind Over Matter
    11. The Security Of Illusion
    12. Time's Up
    13. Piano Solo
    14. Scratching The Surface

    CD 2:

    1. We've Been Here Before
    2. On The Air
    3. On The Loose
    4. Careful Where You Step
    5. 10,000 Days
    6. Wind Him Up
    7. Humble Stance
    8. Don't Be Late
    9. What's It Gonna Be Tonight?




    02.01.2009 PLAYLIST:
    EIGHTH WONDER - "the best remixes", BELOUIS SOME - "belouis some", NINA HAGEN - "fearless",
    GINA G - "fresh!", NICK KAMEN - "nick kamen", THE FLIRTS '92 - "take a chance on me", SHANNON -
    "deep beats", FANCY - "it's me", DAVID BOWIE - "let's remix" (2 CD), GILLA - "nur das beste", V.A. -
    "eurovision song contest, bergen, norway 1986", AMANDA LEAR - "incognito", MATIA BAZAR - "red
    corner"
    , VICKY LARRAZ - "huracan", MARTA SANCHEZ - "mi mundo"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  8. #1707
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KREATOR - hordes of chaos CD & DVD SPV VERÖFFENTLICHUNG: 16.01.2009

    Extreme Musik voll Schärfe und Unerbittlichkeit, dazu politisch motivierte Texte, die ein ums andere Mal den Finger in die Wunde legen und auch vor unangenehmen Sachverhalten nicht die Augen verschließen: Willkommen in der Welt von Hordes Of Chaos, dem neuesten Thrash Metal-Pamphlet der deutschen Kultband Kreator, das am 16. Januar 2009 (Europa: 19. Januar, USA: Ende Januar) über Steamhammer/SPV veröffentlicht wird. Auch anno 2009 erweist sich die Gruppe um Frontmann Mille Petrozza als besonders innovative und jederzeit zukunftsgerichtete Formation, die stets neue Ideen verfolgt, um sich und ihren Fans ein Höchstmaß an Authentizität zu ermöglichen. Zehn beinharte Tracks haben Petrozza, Schlagzeuger Jürgen ŽVentor` Reil, Bassist Christian Giesler und Gitarrist Sami Yli-Sirniö im Sommer 2008 zusammengetragen, zehn Songs mit durchgehend unmissverständlicher Botschaft: Hier regieren Kreator in Reinkultur.
    Inhaltlich und kompositorisch knüpft Hordes Of Chaos direkt an den Vorgänger Enemy Of God (2005) an. Bandleader Petrozza, der auch diesmal wieder seine Sicht der Dinge zur öffentlichen Diskussion freigibt, erklärt: "Die politischen Umstände sind weltweit total aus den Fugen geraten. Die frühere Blockbildung ist zerfallen, heute kämpft jeder gegen jeden." Speziell das furiose Finale der Scheibe mit den Songs ZTo The Afterborn`, ZCorpses Of Liberty` und ŽDemon Prince` versteht Petrozza "als Warnung an die später lebende Generation. Jeder muss seinen eigenen Lebensweg gehen und sollte versuchen, all den Propagandalügen der Regierenden keinen Glauben zu schenken."

    Aufgenommen wurde Hordes Of Chaos unter der Regie von Produzent Moses Schneider im Berliner ZTritonus Studio`. Schneider ist für seine frische und besonders lebendige Arbeitsweise mit Bands und Künstlern wie Beatsteaks oder Tocotronic bekannt. "Wir haben bewusst Moses als Produzenten ausgewählt, um die Basic-Tracks der neuen Scheibe live im Studio einzuspielen", erklärt Bandleader Mille Petrozza. "Es ist das erste Mal seit Pleasure To Kill, dass wir wieder auf diese Weise arbeiten. Das neue Album reflektiert zu 100% die Bühnenqualitäten der Band. Anstatt jedes Detail per Computertechnologie bis zur sterilen Perfektion auszuloten, wollten wir diesmal eine möglichst energetische Produktion abliefern. Das ist uns mit Hordes Of Chaos zweifelsfrei gelungen." Gemischt wurde die Scheibe von Colin Richardson (Slipknot, Bullet For My Valentine, Cradle Of Filth, etc.) in London.

    Das Ergebnis könnte in Punkto Dynamik und stilistischer Ausrichtung für Kreator nicht typischer sein. So rau und unverfälscht sich die Band auf der Bühne zeigt, so glaubwürdig und überzeugend klingt Hordes Of Chaos. "Wir produzieren unsere Musik genau so wie man sie in den Siebzigern machte", lehnt Petrozza künstliche Kosmetik durch klangverfälschende Studiotricks rigoros ab. "Das Problem ist heutzutage, dass sogar die miesesten Bands Dank des Computer-Masterings toll klingen können. Wir wollen diese Hilfsmittel nicht. Wir wollen natürlich klingen und das Album so aufnehmen, wie man es früher machte."

    Besser als der Kommentar eines engen Freundes der Gruppe kann man diese Scheibe kaum zusammenfassen: "Kreator sind zwei Schritte zurück gegangen und dadurch so unendlich viele weiter nach vorne. Diese Platte atmet und lässt einen nach 42 Minuten atemlos zurück! Hier wird Thrash Metal neu definiert, in dem man es vom Ballast befreit, den jeder 14Jährige von seinem Aldi-Rechner dazu packen kann! Kreator führen uns zurück in die Zeit, als Thrash noch Thrash war, und haben trotzdem das Potential, ein neues Zeitalter einzuleiten. Wer kann so etwas von sich schon behaupten?"

    http://www.amazon.de/Hordes-Chaos-Pa...155069&sr=1-23

    CD:

    1. Hordes of Chaos (A necrologue for the elite) 05:04
    2. Warcurse 04:10
    3. Escalation 03:24
    4. Amok Run 04:12
    5. Destroy what destroys you 03:13
    6. Radical Resistance 03:43
    7. Absolute Misanthropy 03:37
    8. To the Afterborn 04:53
    9. Corpses of Liberty 00:55
    10. Demon Prince 05:16

    DVD:

    1. The Making of Hordes Of Chaos directed by Stephanie von Beauvais
    2. Awakening Of The Gods - live at Summer Breeze Open Air Germany 2006
    3. Coma Of Souls - live at Summer Breeze Open Air Germany 2006
    4. Hordes Of Chaos - videoclip




    08.01.2009 PLAYLIST:
    PLACEBO - "meds" (CD & DVD), V.A. - "jürgen miks november/dezember 2008" (CD-R), TWO OF US -
    "twice as nice", HUMAN LEAGUE - "romantic?", SHANNON - "love goes all the way", PRINCESS - "all
    for love"
    , JONI MITCHELL - "chalk mark in a rain storm", JERMAINE STEWART - "say it again", LA
    TOYA JACKSON
    - "la toya", V.A. - "fresh girls", JOYCE SIMS - "come into my life" (4 Ingvar), BOBBY
    "O"
    - "freedom in an unfree world", THE PSYCHEDELIC FURS - "mirror moves", SHARPE + NUMAN -
    "automatic"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  9. #1708
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660

    AW: Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

    PUHDYS - Abenteuer Buschfunk B001MTUTG8 VERÖFFENTLICHUNG: 02.01.2009

    1. Lust auf Abenteuer
    2. Hier oben
    3. Ich liebe dich
    4. Abenteuer
    5. Wenn Träume sterben
    6. Berlin
    7. Schänder
    8. Nirvana
    9. Deine Flügel
    10. Gefühle
    11. Ohrwurm
    12. Kühle Lady
    13. Im Tivoli

    Leider ist das Album bei Weitem nicht so gut wie der Vorgänger "Alles hat seine Zeit", es ist eher ein durchschnittliches Album geworden. Gerade wegen des 40-jährigem Jubiläums hätte ich irgendwie mehr erwartet. Zumindest für Fans aber trotzdem sehr zu empfehlen.

  10. #1709
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    BRUCE SPRINGSTEEN - working on a dream CD & DVD SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 23.01.2009

    CD:

    1. Outlaw Pete
    2. My Lucky Day
    3. Working on a Dream
    4. Queen of the Supermarket
    5. What Love Can Do
    6. This Life
    7. Good Eye
    8. Tomorrow Never Knows
    9. Life Itself
    10. Kingdom of Days
    11. Surprise, Surprise
    12. Last Carnival
    13. Wrestler

    DVD:

    1. My Lucky Day - Studio Sessions
    2. Queen Of The Supermarket - Studio Sessions
    3. Kingdom Of Days - Studio Sessions
    4. Tomorrow Never Knows/What Love Can Do/This Life - Studio Sessions
    5. Life Itself - Studio Sessions
    6. Working On A Dream - Video Version
    7. The Last Carnival - Video Version
    8. End Credits
    9. Baby Blue




    08.01.2009 PLAYLIST:
    PLACEBO - "meds" (CD & DVD), V.A. - "jürgen miks november/dezember 2008" (CD-R), TWO OF US -
    "twice as nice", HUMAN LEAGUE - "romantic?", SHANNON - "love goes all the way", PRINCESS - "all
    for love"
    , JONI MITCHELL - "chalk mark in a rain storm", JERMAINE STEWART - "say it again", LA
    TOYA JACKSON
    - "la toya", V.A. - "fresh girls", JOYCE SIMS - "come into my life" (4 Ingvar), BOBBY
    "O"
    - "freedom in an unfree world", THE PSYCHEDELIC FURS - "mirror moves", SHARPE + NUMAN -
    "automatic"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  11. #1710
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DORO - fear no evil AFM / SOULFOOD VERÖFFENTLICHUNG: 30.01.2009

    1. Night Of The Warlock
    2. Running From The Devil
    3. Celebrate
    4. Caught In A Battle
    5. Herzblut
    6. On The Run
    7. Walking With The Angels
    8. I Lay My Head
    9. It Kills Me
    10. Long Lost For Love
    11. 25 Years
    12. Limited Edition Bonus Tracks:
    13. Wildfire
    14. You Won My Love
    15. Herzblut (Video Clip)




    08.01.2009 PLAYLIST:
    PLACEBO - "meds" (CD & DVD), V.A. - "jürgen miks november/dezember 2008" (CD-R), TWO OF US -
    "twice as nice", HUMAN LEAGUE - "romantic?", SHANNON - "love goes all the way", PRINCESS - "all
    for love"
    , JONI MITCHELL - "chalk mark in a rain storm", JERMAINE STEWART - "say it again", LA
    TOYA JACKSON
    - "la toya", V.A. - "fresh girls", JOYCE SIMS - "come into my life" (4 Ingvar), BOBBY
    "O"
    - "freedom in an unfree world", THE PSYCHEDELIC FURS - "mirror moves", SHARPE + NUMAN -
    "automatic"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01