Seite 66 von 209 ErsteErste ... 165662636465666768697076116166 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 651 bis 660 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 299.913 Aufrufe

  1. #651
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    TELEX - how do you dance? LABELS / EMI VERÖFFENTLICHUNG: 24.02.2006

    Sie haben auf elektronische Musik einen so starken Einfluss gehabt, dass 1998 Künstler wie Shake, Morgan Geist und auch Juan Atkins für zwei Remixalben ihrer Stücke Schlange standen. 1980 waren sie beim "Grand Prix Eurovision de la Chanson" und haben im Titel "Eurovision" darüber gesungen, dass sie auf der "Grand Prix"-Bühne stehen. Und sie covern gerne Elvis Presley. Das hört sich an, als würde es nicht so richtig zusammenpassen. Tut es aber: Die Belgier von Telex beanspruchen seit 28 Jahren mit ihrem oft sehr spezifischen Humor und ihrem simplen, elektronischen Stil eine ganz eigene Schublade. Auf "How Do You Dance" dominieren die Coverversionen, neben "On The Road Again" und "Jailhouse Rock" gibt es mit "#1 Song In Heaven" einen Song der großartigen Sparks. Diese Stücke werden alle sehr simpel und trocken interpretiert, amüsant, schon unter ‚kurios’ abzulegen, allerdings mit weit mehr Profil als z.B. "The Moog Cookbook". Der Stil von Telex ist immer zu erkennen. Mit "Move", "Do Worry" und "How Do You Dance" liefern sie Telex-typischen, elektronischen Dance-Pop ab. "Move" handelt übrigens von einem Pferd, das sich nicht bewegen möchte. Denn Telex lachen mit uns – über sich selbst.

    01. On the road again
    02. How do you dance?
    03. This is your song
    04. #1 song in heaven
    05. J'aime la vie
    06. White noise
    07. Move!
    08. Jailhouse rock
    09. Do worry
    10. La bamba
    11. On the road again (Video)


  2.  
    Anzeige
  3. #652
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    LA UNION - love sessions WEA / WARNER SPAIN VERÖFFENTLICHUNG: 05.02.2006

    DANCE-VERSION der grössten hits!

    01. Lobo hombre en París
    02. Más y más
    03. Sildavia
    04. Vivir al este del Edén
    05. Fueron los celos
    06. Sigo aquí
    07. Humo
    08. Negrita
    09. Dónde estábais
    10. Ella es un volcán
    11. Tren de largo recorrido
    12. Maracaibo
    13. Vuelve el amor
    14. Lobo hombre en París (Versión dance)
    15. Sildavia (Versión dance)
    16. Tren de largo recorrido (Versión R&B)


  4. #653
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DAVID GILMOUR - on an island EMI VERÖFFENTLICHUNG: 03.03.2006

    Am 3. März 2006 erscheint "On An Island", das dritte Soloalbum von David Gilmour, sein erstes Solowerk seit mehr als zwanzig Jahren und de facto seine ersten Studioarbeiten seit dem Pink-Floyd-Album "The Division Bell" 1994. An dem neuen Studiowerk wirkten zahlreiche Musiker mit, darunter David Crosby und Graham Nash, Robert Wyatt, Georgie Fame, Jools Holland und Phil Manzanera, der das Album auch gemeinsam mit Gilmour und Chris Thomas produziert hat. Richard Wright von Pink Floyd gibt ebenso ein Gastspiel wie der Gitarrist Rado Klose, der zu der frühesten Besetzung von Pink Floyd gehörte.
    Kurz nach der Veröffentlichung wird Gilmour mit dem Album auf Tour sein.

    01.Castellorizon
    02.On An Island
    03.The Blue
    04.Take A Breath
    05.Red Sky At Night
    06.This Heaven
    07.Then I Close My Eyes
    08.Smile
    09.A Pocketful Of Stones
    10.Where We Start


  5. #654
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DJ BOBO & SANDRA - secrets of love MINISTRY OF SOUND / EDEL VERÖFFENTLICHUNG: 03.03.2006

    WELTPREMIERE
    für ein neues Dream-Team der internationalen Popmusik: DJ BoBo und Sandra, die Mega-Ikone der Achtziger, haben sich für die Single "Secrets of Love" (aus dem aktuellen "DJ BoBo - Greatest Hits"-Album) im Studio zusammen gefunden. Hymnisch, emphatisch und absolut tanzbar schweben die beiden über die Beats. Ein Song, der die grosse Duo-Tradition in der Pop-Historie mit einem völlig unerwarteten Ausnahme-Track fortsetzt.
    Denn eigentlich steckt DJ BoBo inmitten seiner Live-Tour "Pirates Of Dance", die ihn nach der Veröffentlichung des gleichnamigen Albums rund um den Erdball führt.
    Sandra wiederum hat nach ihrer (Zwillings-) Babypause ein wenig kürzer treten müssen. Nun ist sie wieder mit Leib und Seele dabei. Zusammen mit DJ BoBo erkundet sie die Geheimnisse der Liebe - der Stoff aus dem ganz grosse Erfolge geschmiedet sind.

    DJ BoBo ZUR ZUSAMMENARBEIT MIT SANDRA:
    "Ich bin sehr stolz, mit Sandra ihr erstes Duett aufgenommen zu haben. Sie ist eine hart arbeitende Künstlerin mit sehr viel Feingefühl und Emotionen. Ich war äusserst fasziniert von der gemeinsamen Arbeit im Studio und freue mich auf die kommenden Auftritte mit Ihr."

    SANDRA ZUR ZUSAMMENARBEIT MIT DJ BoBo:
    "Wir haben uns beim "World Music Award" in Monte Carlo kennengelernt und ich habe DJ BoBo und seinen Werdegang stets begeistert mitverfolgt! Als er mich fragte dieses Duett für sein "Greatest Hits" Album aufzunehmen, habe ich keine Sekunde gezögert und zugestimmt. Ich freue mich mit DJ BoBo zusammen in grossen TV Shows unseren gemeinsamen song zu performen."

    SANDRA FACTS:
    > weltweit über 11 Millionen verkaufte Alben
    > Hits: Maria Magdalena, In The Heat Of The Night, Everlasting Love, Little Girl, Innocent Love, Hi Hi Hi, Hiroshima
    > 24 Singles in deutschen Charts, davon 6 Top 10, 14 Top 20
    > Alle Alben produziert von Michael Cretu
    > Ende 2006 wird Sandra mit einem eigenen neuen Studio Album zurückkehren.

    DJ BoBo FACTS:
    > weltweit über 13 Millionen verkaufte Tonträger
    > Hits: Chihuahua, What A Feeling (Duett mit Irene Cara), There Is A Party, Somebody Dance With Me, Freedom, Everybody, Let The Dream Come True, Love Is All Around, …
    > 26 singles in den Charts, davon 3 Nummer 1 Hits, 15 in den Top 10, 6 in den Top 20
    > 10 World Music Awards für "The World's Best Selling Swiss Recording Artist"

    01. Secrets Of Love (Radio Version)
    02. Secrets Of Love (Club Mix Radio Edit)
    03. Secrets Of Love (Club Mix)
    04. Secrets Of Love (Instrumental)
    05. Secrets Of Love (Video)


  6. #655
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MUDDYHEAD - land and sea WORD IS OUT RECORDS / SHELLSHOCK H2O064CD VERÖFFENTLICHUNG: 27.02.2006

    projekt des CHINA CRISIS-sängers GARY DALY.

    01. She Moves Me
    02. Miracle Cure
    03. Automatic Slim and the Fatboys
    04. All Manner of Men
    05. Blameless Life
    06. Good Friends
    07. The Theatre List
    08. Call Me
    09. Sensible Living
    10. Style it Takes
    11. Land and Sea


  7. #656
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DIETER BOHLEN - dieter der film HANSA / SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 03.03.2006

    Unvergleichlich komisch und lustig kommt Dieter Bohlen in seinem TV-Film "Dieter - der Film" als Comicfigur rüber. Weitere Rollen wurden an Stars wie Verona Feldbusch vergeben, welche sich u.a. am Titel "Midnight Lady" im Film (und zum Glück nur da!) versucht.
    Auf der CD zum Film erwarten uns natürlich der Titelsong "Gasoline" und ein bisher unveröffentlichter Modern Talking Track "Shooting Star"! Auch dürfen neben 12 neuen Songs (alle von Dieter Bohlen komponiert und getextet) 6 Klassiker wie "You`re my heart you're my soul"; "You can win if you want"; "Cherie Cherie lady"; "Brother Louie"; "Atlantis is Calling"; "Geronimos Cadillac" aus Modern Talking Zeiten nicht fehlen.
    » Kaufen

    01. Dieter Bohlen - Gasoline 03:39
    02. Dieter Bohlen - Take Me To The Clouds 03:17
    03. Modern Talking - Shooting Star 04:10
    04. Dieter Bohlen - If I Were You 03:30
    05. Dieter Bohlen - Bizarre Bizarre 03:46
    06. Dieter Bohlen - Tears May Go 03:43
    07. Dieter Bohlen - Don't Let Me Down 03:52
    08. Dieter Bohlen - Love Is Stronger 03:44
    09. Dieter Bohlen - Senorita 03:55
    10. Dieter Bohlen - The Way You Smile 03:29
    11. Dieter Bohlen - How Will I Know 03:12
    12. Dieter Bohlen - I Promised You 03:25
    13. Modern Talking - You're My Heart, You're My Soul 05:32
    14. Modern Talking - You Can Win If You Want 03:48
    15. Modern Talking - Cheri Cheri Lady 03:45
    16. Modern Talking - Brother Louie 03:41
    17. Modern Talking - Atlantis Is Calling (S.O.S. For Love) 03:48
    18. Modern Talking - Geronimo's Cadillac 03:16


  8. #657
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SPAGNA - diario di bordo / voglio sdraiarmi al sole NAR INTERNATIONAL VERÖFFENTLICHUNG: 28.02.2006

    neuauflage des im letzten jahr erschienenen albums inkl. 3 BONUS-TRACKS + VIDEO!

    01. Noi non possiamo cambiare 3:59 *
    02. Vorrei fossi tu 3:39 *
    03. Voglio sdraiarmi al sole 3:47 *
    04. Prova d'amore 4:10
    05. A chi dice no 3:52
    06. Anche solo per un istante 3:42
    07. Day by day 2:59
    08. Diario di bordo 3:16
    09. Greta 3:23
    10. Donna invisibile 3:59
    11. Come un raggio di sole 4:02
    12. Video: Day by day 3:00 *

    * = BONUS!


  9. #658
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    BUZZCOCKS - flat pack philosophy COOKING VINYL / INDIGO VERÖFFENTLICHUNG: 03.03.2006

    Die Buzzcocks waren 1976 die Nahtstelle zwischen den 5ex Pistols und The Clash: jung, leidenschaftlich, schnell und mit einem atemberaubenden Gespür für zuckersüße Fuzzpop-Melodien. Ihre 77er-Debüt-EP "Spiral Scratch" gilt zu Recht als Meilenstein der Popgeschichte. Die Band um Leadsänger Howard Devoto bzw. schon bald Pete Shelley entwickelte sich zu einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Punkbands, die, bis auf eine achtjährige Pause, bis heute aktiv ist. Denn zu ihrem 30. Bühnenjubiläum erscheint nun 2006 mit "Flat-Pack Philosophy" ihr achtes Album, dessen unverbrauchte Frische die Buzzcocks endgültig zu den einzig wahren "Soul Survivors" von 1977 macht. 14 Stücke in 36 Minuten sprechen für sich und die Energie dieser Band. Zwischen Power-Pop und Punk erweisen sich die Buzzcocks als konkurrenzlose Meister des Anderthalb-Minuten-Popwunders. Punk sei Dank: "They're still a buzz, cock."

    01. Flat-Pack Philosophy
    02. Wish I Never Loved You
    03. Sell You Everything
    04. Reconciliation
    05. Don't Exist
    06. Soul Survivor
    07. God,What Have I Done
    08. Credit
    09. Big Brother Wheels
    10. Dreamin'
    11. Sound Of A Gun
    12. Look At You Now
    13. I've Had Enough
    14. Between Heaven And Hell


  10. #659
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    Morrissey - Ringleader Of The Tormentors
    Erscheinungsdatum: 7. April 2006
    Label: Sanctuary (rough trade)
    ASIN: B000EBEHPY
    Format: Audio CD


    1.I Will See You In Far Off Places
    2.Dear God, Please Help Me
    3.You Have Killed Me
    4.The Youngest Was The Most Loved
    5.In The Future When All's Well
    6.The Father Who Must Be Killed
    7.Life Is A Pigsty
    8.I'll Never Be Anybody's Hero Now
    9.On The Streets I Ran
    10.To Me You Are A Work Of Art
    11.I Just Want To See The Boy Happy
    12.At Last I Am Born

  11. #660
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    TalkTalk postete
    Morrissey - Ringleader Of The Tormentors
    hatte bamalama schon bei Nr. 623

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01