Seite 75 von 209 ErsteErste ... 256571727374757677787985125175 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 741 bis 750 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 299.815 Aufrufe

  1. #741
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    BON JOVI - who says you can´t go home ISLAND / UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 12.05.2006

    Durch das neunte Studio-Album, „Have a Nice Day“, von Bon Jovi hatten die Anhänger des handfesten Rock mit meistens unverkennbaren Ohrwürmern bereits einen ’schönen Tag’ und fühlten sich ’willkommen, wo immer sie auch waren’. Nun stellt die Band, die bereits seit über zwanzig Jahren im Musikgeschäft ist, die rhetorischen Frage: „Who Says You Can't Go Home?“
    Der Empfang des Hörers gelingt durch ein paar klassische Riffs, ehe Jon Bon Jovis Gesang erklingt. Mit seiner harmonischen Portion Rauch in der Stimme gibt er die tragende Stimmung von guter Laune und motivierender Bodenständigkeit vor. Es folgt ein fließender Übergang zum Refrain, gewohnt ohne Ecken oder Kanten, doch rockig durch alle Saiten. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es inhaltlich um heimische Erinnerungen. Nach einer zweiten Strophe und dem weiteren Chorus, lassen Bon Jovi eine kurze gesangliche Bridge folgen, ehe das Stück ausgelassen und Optimismus versprühend ausklingt.
    Insgesamt liefern die Amerikaner solide Kost ab, ohne Hürden in der Zugänglichkeit. Die Sättigung von „Who Says You Can't Go Home“ wird auf sich warten lassen, obwohl es sich um Bon Jovi auf Sparflamme handelt und ihr rockiger Spirit schon weitläufiger gesteckte Grenzen erlebt hat. Dennoch müssen sie noch lange nicht nach Hause gehen...

    SINGLE-CD:

    01. Who says you can't go home (Radio Edition)
    02. complicated (Live)



    MAXI-CD:

    01. Who says you can't go home (Radio Edition)
    02. Last man standing (Live Boston, MA 12.10.05)
    03. Raise your hands (Live Boston, MA 12.10.05)
    04. Who says you can't go home (Enhanced Video)


  2.  
    Anzeige
  3. #742
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE WEDDING PRESENT - search for paradise CD & DVD SCOPITONES TONECD23 VERÖFFENTLICHUNG: 15.05.2006

    Das neue Album von The Wedding Present enthält die drei Singleauskopplungen des hoch gelobten 2005er-Albums „Take Fountain“ einschließlich der B-Seiten, unveröffentlichter Akustikversionen und eines Remix der Kölner Band Klee. Dazu gibt es noch eine Bonus-DVD mit u. a. den Videos zu den Singles, dem Album-Track „Don’t Touch That Dial“ und einem Blick hinter den Kulissen.
    David Gedge, der Mann hinter Wedding Present (und Cinerama), lebt mittlerweile im amerikanischen Seattle und meldete sich Ende 2004 nach achtjähriger Pause mit einer neuen Single zurück. Der englische Top-40-Hit „I’m From Further North Than You“ und ein neues Album folgten.

    CD:

    01. Interstate 5 - (Single Edit)
    02. Bad Thing
    03. Snapshots
    04. I'm From Further North Than You
    05. Rekindling
    06. Girl With The Curious Smile, The
    07. Nickels And Dimes
    08. I'm From Further North Than You - (Klee remix)
    09. Ringway To Seatac
    10. Shivers
    11. American Tan
    12. Interstate 5 - (Acoustic Version)
    13. I'm From Further North Than You - (Acoustic Version)
    14. Ringway To Seatac - (Acoustic Version)

    DVD:

    01. Don't Touch That Dial
    02. Interstate 5
    03. I'm From Further North Than You
    04. Ringway To Seatac
    05. Perfect Blue
    06. Behind The Scenes


  4. #743
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    AL BANO CARRISI - amare e bella EDEL 0171262ERE VERÖFFENTLICHUNG: 12.05.2006

    Al Bano Carrisi gelang 1967 mit der Hilfe von Adriano Celentano sein erster großer Erfolg: „Nel Sole“. Von seiner Debütsingle verkaufte er über 1,5 Millionen Exemplare. Noch im selben Jahr war Carrisi der Special Guest auf der Italien-Tournee von den Rolling Stones. Durch seine einzigartige Stimme mit dem unglaublichen Volumen von 4 Oktaven wurde Al Bano schnell zu einem Publikumsliebling. Es folgten 26 Alben mit Chart-Spitzenplätzen europaweit und in Südamerika. Carrisi spielte vor einem Millionenpublikum in Europa, Südamerika, Japan, Russland und den USA. Seine Werke wurden mit 27 Goldenen- und 9 Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Den größten Erfolg hatte Al Bano Carrisi 1985 zusammen mit seiner damaligen Frau Romina Power und dem Welthit „Felicita“, der sich über sechs Millionen Mal verkaufte und für den das Duett den "Golden Globe" bekam. Die Familie ist Al Bano‘s Lebensinhalt und nachdem er jahrelang seine Kinder vor der Öffentlichkeit abschirmte, hat er nun erstmalig gemeinsam mit seinem Sohn „Yari“ Songs geschrieben und produziert, die gemeinsam mit dem weltberühmten Orchester Sinfonica (SIF 309) aufgenommen wurden. Al Bano zeigt sich auf der CD von seiner persönlichsten Seite und gibt Einblick in viele Familienfotos im Artwork.

    01. MammAmerica
    02. Il covo delle aquile
    03. Padre nostro
    04. Tu per sempre
    05. Vieni nel sole
    06. Mieru mieru
    07. Il più grande sogno
    08. Negra sombra
    09. Le radici del cielo
    10. Na, na, na
    11. Telenorba
    12. Amara e bella
    13. Ti parlo del sud


  5. #744
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ANDY BELL - i´ll never fall in love again SANCTUARY SANXS425 VERÖFFENTLICHUNG: 29.05.2006

    'I'll Never Fall In Love Again' is the second single from the Erasure frontman's debut solo album, 'Electric Blue', which came out at the end of 2005. The new single features a fantastic remix by Goetz (of Sugababes and Faithless fame) in addition to the more melodic, down tempo b-side, 'Back Into The Old Routine'.

    01. I'll Never Fall In Love Again (Goetz Mix Radio Edit)
    02. Back Into The Old Routine (B-Side Recording)


  6. #745
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DEPECHE MODE - john the revelator / lilian MUTE VERÖFFENTLICHUNG: 05.06.2006

    CD-SINGLE (CDBONG38):

    01. John The Revelator - (Single-Version von Ben Hillier) [3:14]
    02. Lilian (Single-Version by Steve Fitzmaurice) [3:34]

    MAXI-CD (LCDBONG38):

    01. John The Revelator (’Dave is in the disco’ Tiefschwarz remix) [7:49]
    02. John The Revelator (Murk mode remix) [7:13]
    03. John The Revelator (UNKLE re-construction) [4:59]
    04. John The Revelator (Boosta club remix)[4:47]
    05. John The Revelator (Tiefschwarz dub) [8:12]

    DVD-SINGLE (DVDBONG38):

    01. John The Revelator (Live-Video) [3:45]
    02. Nothing’s Impossible (bare) [4:01]
    03. Lilian (Chab vocal remix) [9:03]


  7. #746
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DEF LEPPARD - yeah! MERCURY / UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 23.05.2006

    After a nonstop 2005 -- marked by a twenty-fifth-anniversary hits compilation, a slew of TV appearances and tours with Bryan Adams and Cheap Trick -- Def Leppard have no plans of stopping. This spring will bring a covers album, Yeah!, followed by a summer tour.
    For Yeah!, the Eighties mega-rockers plan to reach back into music history for over-the-top favorites that predate the band. "I saw Marc Bolan and T. Rex in 1971 on Top of the Pops," Def Leppard guitarist Vivian Campbell recalls, "and [singer] Joe [Elliott] has the same memory. I was nine years old, and I knew I wanted to play guitar. So most of the songs come from the glam era: T. Rex, Roxy Music, E.L.O."

    While the album will include renditions of E.L.O.'s "10538 Overture" and Roxy Music's "Street Life" -- which Campbell says the band recorded "as more of a punk-rock song" -- expect more straight-up rockers, like Thin Lizzy's "Don't Believe a Word," as well as some melodic material, like the Kinks classic "Waterloo Sunset." "But we really made it sound like Def Leppard," Campbell says of the Kinks track. "Joe does a great vocal, and we made the guitar parts work."

    After a summer tour, likely to launch in June, Def Leppard plan to get to work on a new studio album, due in 2007. "We've really tried to gather ideas on the road this last summer," Campbell explains.

    Meanwhile, the guitarist has further kept himself busy this year with the release of his first solo album, Two Sides of If -- a blues-flavored collection of covers that finds him taking the mike for the first time. "Blues as a genre works well for me, because it can accommodate me as a guitar player as well as a singer," he explains.

    But while a solo project has long been a mission for Campbell, there's no chance of him quitting the band he joined some thirteen years ago. "I did this record because I wanted to and I could," he says. "I don't desire to be the point guy. I prefer being a team guy -- if it's the right team."

    01. 10538 Overture
    02. 20th Century Boy
    03. Don't Believe A Word
    04. Drive In A Saturday
    05. Hanging On The Telephone
    06. Hellraiser
    07. He's Gonna Step On You Again
    08. No Matter What
    09. Little Bit Of Love
    10. Rock On
    11. Stay With Me
    12. Street Life
    13. The Golden Age Of Rock & Roll
    14. Waterloo Sunset
    15. American Girl
    16. Heartbeat
    17. How Does It Feel
    18. Kick Out The Jams
    19. Roxanne
    20. Dear Friends
    21. When I'm Dead And Gone
    22. Winter Song


  8. #747
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE BEAUTIFUL SOUTH - superbi BMG SONY 82876831152 VERÖFFENTLICHUNG: 15.05.2006

    01. The Rose Of My Cologne
    02. Manchester
    03. There Is Song
    04. Cat Loves The Mouse
    05. Next Verse
    06. When Romance Is Dead
    07. Meanwhile
    08. Space
    09. Bed Of Nails
    10. Never Lost A Chicken To A Fox
    11. From Now On
    12. Tears


  9. #748
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ALPHAVILLE - forever young WARNER AUSTRALIEN 5101147052 VERÖFFENTLICHUNG: 02.06.2006

    01. Forever Young (Hamel Album Mix)
    02. Forever Young (Bill Hamel Club Mix)
    03. Forever Young


  10. #749
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KEITH SWEAT - welcome to the sweat hotel SANCTUARY SANC 87519 VERÖFFENTLICHUNG: 09.05.2006

    01. One More Time
    02. It's Going Down
    03. You Deserve
    04. Some More (feat. Akon)
    05. 5exin' It
    06. Rodeo
    07. Mama Use To Tell Me
    08. Let's Chill
    09. What's A Man To Do
    10. Candy Store
    11. Private Step Show
    12. Still Got Love
    13. Drop It Like It's Hot (feat. Beenie Man)(Bonus Track)


  11. #750
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    BONNIE TYLER - celebrate STICK TM200CD VERÖFFENTLICHUNG: 22.05.2006

    At last, Bonnie is back! She celebrates 30 years in music with her new album entitled... "Celebrate"! The result: beautifully crafted songs co-written and performed by Bonnie's brand new band, whose firing new blood perfectly matches the ever powerful voice and eternal youth of the beloved Bonnie. This is a magnificent return for the international icon whose presence on the UK music landscape has been missed for far too long. The album also includes a video of the forthcoming single "Louise" and a live performance of the classic "It's A Heartache" at La Cigale in Paris.

    01. Drivin' Me Crazy
    02. All I Need Is Love
    03. Louise
    04. Hold Out Your Heart
    05. Run Run Run
    06. Celebrate
    07. Stand Up
    08. Streets Of Stone
    09. Wings
    10. I Won't Look Back
    11. Crying In Berlin
    12. I'll Stand By You

    ENHANCED SECTION:

    13. louise (Video)
    14. it´s a heartache (Live at La Cigale / Paris)


Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01