Seite 84 von 209 ErsteErste ... 347480818283848586878894134184 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 831 bis 840 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 299.692 Aufrufe

  1. #831
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    CAMOUFLAGE - relocated VERÖFFENTLICHUNG: 25.08.2006

    "Relocated" ist ein smarter Titel für ihr siebtes Album, mit dem sie alte und neue Zeiten verknüpfen. Die Scheibe kombiniert außerdem eine positive Lebenseinstellung mit der band-typischen Melancholie. "Dieses Gefühl tragen wir in uns", stellt Marcus fest und setzt hinzu: "In Moll fühle ich mich wohler als in Dur." Die Ideen zu Titeln wie "Dreaming" und "Motif Sky" stammen aus den frühen Neunzigern, sie wurden generalüberholt und völlig neu instrumentiert. Ein optimistisches Liebeslied wie "The Pleasure Remains" steht problemlos neben einem aufwühlenden Titel wie "Passing By", den Marcus als "Weltraum-Drama mit Happy End" beschreibt.

    Insgesamt trägt "Relocated" bei aller Vielschichtigkeit die Züge eines typischen Camouflage-Albums das Popliebhaber begeistern wird.

    01. Memory
    02. We Are Lovers
    03. Motif Sky
    04. Real Thing
    05. Passing By
    06. Confusion
    07. The Perfect Key
    08. Stream
    09. Dreaming
    10. The Pleasure Remains
    11. Bitter Taste
    12. Something Wrong
    13. Light
    14. How Do You Feel?




    10.08.06 PLAYLIST:
    LAID BACK - "play it straight", GARY NUMAN - "sacrifice (Extended Mixes)", AMII STEWART - "unstoppable", SANDRA - "mirrors", TOYAH - "anthem", HAIRCUT ONE HUNDRET - "pelican west", JAKI GRAHAM - "heaven knows", CICCONES - "the immaculate conoction", ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal", KYLIE MINOGUE - "greatest remix hits vol. II" (2 CD), PETER GABRIEL - "4 (deutsches album)", THE KILLERS - "hot fuss",
    BLOC PARTY - "silent alarm" (CD & DVD)

  2.  
    Anzeige
  3. #832
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    NEW YORK DOLLS - live from royal festival hall 2004 SANCTUARY CMFVD1389 VERÖFFENTLICHUNG: 31.07.2006

    UK 2-disc set comprising of a CD album featuring 13 tracks recorded live during 2004's Meltdown Festival plus BONUS DVD featuring their live reunion performance at London's Royal Festival Hall at the request of their number 1 fan Morrissey and captures the final performance of Arthur 'Killer' Kane.

    CD:

    1. Looking For A Kiss
    2. Puss 'n' Boots
    3. Subway Train
    4. Bad Girl
    5. You Can't Put Your Arms Around A Memory/Lonely Planet Boy
    6. Private World
    7. Vietnamese Baby
    8. Frankenstein
    9. Babylon
    10. Trash
    11. Jet Boy
    12. Personality Crisis
    13. Human Being

    DVD:

    1. Looking For A Kiss
    2. Puss 'n' Boots
    3. Subway Train
    4. It's Too Late
    5. Another Piece Of My Heart
    6. Bad Girl
    7. You Can't Put Your Arms Around A Memory/Lonely Planet Boy
    8. Private World
    9. In My Girlish Days
    10. Vietnamese Baby
    11. Pills
    12. Mystery Girls
    13. Frankenstein
    14. On The Street
    15. Babylon
    16. Trash
    17. Jet Boy
    18. Personality Crisis




    10.08.06 PLAYLIST:
    LAID BACK - "play it straight", GARY NUMAN - "sacrifice (Extended Mixes)", AMII STEWART - "unstoppable", SANDRA - "mirrors", TOYAH - "anthem", HAIRCUT ONE HUNDRET - "pelican west", JAKI GRAHAM - "heaven knows", CICCONES - "the immaculate conoction", ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal", KYLIE MINOGUE - "greatest remix hits vol. II" (2 CD), PETER GABRIEL - "4 (deutsches album)", THE KILLERS - "hot fuss",
    BLOC PARTY - "silent alarm" (CD & DVD)

  4. #833
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KIM WILDE - never say never (Deluxe Edition) CD & DVD EMI 3718652 VERÖFFENTLICHUNG: 08.09.2006

    CD:

    01. Perfect Girl
    02. You Came
    03. Together We Belong
    04. Forgive Me
    05. Four Letter Word
    06. You Keep Me Hangin´ On - feat. Nena
    07. Baby Obey Me
    08. Kids In America - feat. Charlotte Hatherley
    09. I Fly
    10. Game Over
    11. Lost Without You
    12. View From A Bridge
    13. Maybe I´m Crazy
    14. Cambodia (Paul Oakenfold Remix)

    DVD:

    01. You came (Video)
    02. You came (Alternative Bed Video)
    03. Interview Kim Wilde
    04. Foto Gallerie
    05. You came (Groovenut Remix Short Version - Audio)




    10.08.06 PLAYLIST:
    LAID BACK - "play it straight", GARY NUMAN - "sacrifice (Extended Mixes)", AMII STEWART - "unstoppable", SANDRA - "mirrors", TOYAH - "anthem", HAIRCUT ONE HUNDRET - "pelican west", JAKI GRAHAM - "heaven knows", CICCONES - "the immaculate conoction", ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal", KYLIE MINOGUE - "greatest remix hits vol. II" (2 CD), PETER GABRIEL - "4 (deutsches album)", THE KILLERS - "hot fuss", BLOC PARTY - "silent alarm" (CD & DVD)

  5. #834
    Benutzerbild von wanderwusel

    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    64
    Am 01. September soll nun doch (ich hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet) mit Neverending Story ein neues Album von Limahl erscheinen
    Neben seinem Comeback-Hit "Tell Me Why", welcher leider erwartungsgemäss nicht den Charterfolg hatte den er verdient gehabt hätte wird dieses Album allerdings wohl keine neuen Stücke von Limahl bieten, sondern eine geballte Ladung Neuaufnahmen seiner grössten Hits
    Kurioserweise wird weder auf der offiziellen Homepage, noch auf der Homepage des offiziellen Fanclubs von diesem Release berichtet, aber bei Amazon wird die CD bereits gelistet und auch bei Zyx gibt es schon einige Infos zum Album

    Zitat Zitat von Zyx
    Durch seinen großen Erfolg mit der aktuellen Single “Tell Me Why“ ist Limahl wieder in aller Munde.
    Zitat Zitat von Zyx

    Auf dieser CD sind nochmals alle großen Erfolge von Limahl in überzeugenden Neuaufnahmen zu hören. Angefangen vom Welthit “Too Shy“, über “Big Apple“, “Neverending Story”, “Ooh To Be Ah” bis hin zur aktuellen Single “Tell Me Why” gibt es über 60 Minuten feinste Popmusik zu einem unschlagbar günstigen Preis.
    Bei Zyx wird zwar noch keine Tracklist bekanntgegeben, aber laut Amazon befinden sich die folgenden Titel auf dieser Scheibe:
    1. TELL MY WHY, (Radio Edit)
    2. TOO SHY, (Re-Rec.)
    3. NEVERENDING STORY, (Re-Rec.)
    4. BIG APPLE, (Re-Rec.)
    5. TURN YOUR BACK ON ME, (Re-Rec.)
    6. TOO MUCH TROUBLE, (Re-Rec.)
    7. HANG ON NOW, (Re-Rec.)
    8. SO FAR SO GOOD, (Re-Rec.)
    9. SOMEONE ELSE, (Re-Rec.)
    10. LOVE IS BLIND, (Re-Rec.)
    11. RHYTHM OF LOVE, (Re-Rec.)
    12. OOH TO BE AH, (Re-Rec.)
    13. THE LIONS MOUTH, (Re-Rec.)
    14. ONLY FOR THE LOVE, (Re-Rec.)
    15. MAYBE THIS IS THE TIME, (Re-Rec.)
    16. LOST IN LOVE, (Re-Rec.)
    17. SHOULDN'T DO THAT, (Re-Rec.)

    Also reinhören werde ich hier auf alle Fälle mal sobald sich die Gelegenheit bietet

  6. #835
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Da mußte der "arme" Christopher wohl für alles hinters Mikro, was entfernt mit ihm zu tun hat und auch einige Lieder aufnehmen, die nach, zum Teil lange nach seiner Zeit von KajaGooGoo aufgenommen wurden.
    Sehr seltsam.

    P.S. Seine Single "Only for Love" einthielt keinen bestimmten Artikel.

  7. #836
    Benutzerbild von wanderwusel

    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    64
    Yep, mich hat's auch ein wenig gewundert das z.B. mit "Shouldn't Do That", der meines Wissens letzten Singleauskopplung von Kaja aus dem Jahre 1985, Songs mit auf diese CD gepackt wurden mit denen der gute Limahl nun wirklich nichts mehr zu tun hatte !

    Dafür fehlt dann allerdings leider einer meiner absoluten Lieblingssongs von Limahl, die wunderschöne Ballade "Love In Your Eyes" aus dem Jahre 1986...

  8. #837
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    Sandra mit 2 Alben: "Reflections" und "The Art Of Love"

    Neues Album - New Album "The Art of Love" [17.08.2006]

    Das Veröffentlichungsdatum des neuen Studioalbums "The Art Of Love" steht noch nicht fest.Es hängt vom Verlauf des Albums "Reflections" ab. Wenn Veröffentlichungsdatum bekannt, dann wird es hier auf dieser page bekanntgegeben. Das Album wurde komplett von Jens Gad produziert.

    The release date of the new studio album "The Art Of Love" is not yet sceduled. It depends on the expiration of the "Reflections" album. When the release date is known the date will be on this page The album was produced complete by Jens Gad.


    The Art Of Love

    01 What d'ya think of me
    M:Jens Gad Landra Cretu

    02 The Way I am
    M:Jens Gad L.Cretu/Gad/Donalds

    03 The Art of Love
    M:Jens Gad Landra Cretu

    04 What is it about me
    Mela/Gad Lela/Gad/Winston/Mc Kenzie

    05 Dear God..if you exist
    M:Jens Gad L: Sandra Cretu

    06 Silence beside me
    M:Jens Gad Landra Cretu

    07 Once upon a time
    Music:F.Cuidad/J.Gad Landra Cretu

    08 Put your arms around me
    ML: Sinead O'Connor/Rick Nowels

    09 What's left to say
    M:F.Cuidad/J.Gad L:John Fischer

    10 Casino Royale
    ML:Nowels/Steinberg/d'Ubaldo

    11 Love is the Price(with DJ BoBo)
    ML:Long/Levis

    12 Shadow of Power
    M:F.Cuidad/J.Gad L. Cretu

    13 All you Zombies
    ML:Bazilian/Hyman

    Produced by Jens Gad
    recorded,mixed,mastered at Gad Studios, Ibiza
    guitars,bass,livedrums,and programming by Jens Gad

    Koto on "The Art of Love" by Miyabi Sudo

    Violin on "The Art of Love" by Santi the violin"

    Background vocals on "What is it about me" by Kim Sanders






    Sandra reproduced Album "Reflections" [17.08.2006]

    Am 29.9.2006 wird das Sandra Album "Reflections" veröffentlicht. Auf diesem Album haben bekannte Produzenten Sandras Hits nicht remixt, sondern komplett neu aufgenommen.

    29th of sept will be the release date of the new Sandra album "Reflections".On this album well known producers did not remixes of Sandras hits, they produced complete new :

    The titles are :

    01)Maria Magdalena
    Remixproduction by Schallbau, Offenbach/M (www.schallbau.com). Mixed by Ralf Hildenbeutel
    Mastered by Dick Beetham at 360Mastering, London.

    02)Hiroshima
    Remixproduction by Schallbau, Offenbach/M
    Mastered by Dick Beetham at 360Mastering, London.

    03)One More Night
    Remixproduction by Schallbau, Offenbach Mixed by Stevie B-Zet
    Mastered by Dick Beetham at 360Mastering, London.

    04)Around my Heart
    Remixproduction by Felix J. Gauder @ Daylight Studios, Stuttgart

    05)In the Heat of the Night
    Remixproduction Felix J. Gauder @ Daylight Studios, Stuttgart

    06)Everlasting Love
    Produced, arranged and mixed by Christian Geller for Chartwards. All instruments by Christian Geller

    07)Heaven Can´t Wait
    Produced, arranged and mixed by Christian Geller for Chartwards. All instruments by Christian Geller

    08)Stop for a Minute
    Produced, arranged and mixed by Christian Geller for Chartwards. All instruments by Christian Geller

    09)Hi ! Hi ! Hi !
    Produced, arranged and mixed by Christian Geller for Chartwards. All instruments by Christian Geller

    10)Little Girl
    details will follow

    11) Innocent Love
    details will follow

    12) We'll be together
    details will follow

    Quelle: http://www.crocodile-music.de
    P.S.: Wann wird der ZZZ (Zehn-Zeichen-Zwang) endlich abgeschafft?

  9. #838
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    IRON MAIDEN - a matter of life and death CD & DVD EMI 3723242 VERÖFFENTLICHUNG: 25.08.2006

    CD:

    01. A Different World
    02. These Colours Don't Run
    03. Brighter Than A Thousand Suns
    04. The Pilgrim
    05. The Longest Day
    06. Out Of The Shadows
    07. The Reincarnation Of Benjamin Breeg
    08. For The Greater Good Of God
    09. Lord Of Light
    10. The Legacy

    DVD:

    01. Documentary Video on 'Making of A Matter Of Life and Death'
    02. The Reincarnation of Benjamin Breeg - Music Video
    03. Exclusive photos from recording sessions of Different World
    04. Photo Gallery




    12.08.06 PLAYLIST:
    AZUL Y NEGRO - "el color de los exitos", ORBITAL - "orbital II", KYLIE MINOGUE - "rhythm of life / shocked" (2 CD), HUBERT KAH - "c74 collection" (CD-R), THINKMAN - "the formula", ASCII. DISCO - "ascii. disco", MECANO - "mecano", JANET JACKSON - "all for you (DVD Edition)" (CD & DVD) ---> PAUL --> THE B-52´S - "cosmic thing", DIANA ROSS - "ross", ALICE - "park hotel", DANIELA MERCURY - "o canto da cidade"

  10. #839
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DREAM THEATER - score RHINO / WARNER VERÖFFENTLICHUNG: 25.08.2006

    Mit Score: 20th Anniversary World Tour Live With The Octavarium Orchestra setzen sich Dream Theater selbst ein Denkmal. Die Dreifach-CD fasst sämtliche Facetten der Traumtheater-Magie zusammen und präsentiert neben diversen Klassik/Metal-Fusionen auch zwei bislang unveröffentlichte Songs.
    Am 1. April 2006 beendeten die Progressive-Metal-Könige mit einem Konzert der Sonderklasse ihre große Jubiläums-Tour. Zusammen mit einem 30-köpfigen Orchester zelebrierten Mike Portnoy & Co. in der New Yorker Radio City Music Hall ein ebenso ungewöhnliches wie faszinierendes, mehr als zweieinhalb Stunden umfassendes Programm, das nun in voller Länge auf CD und DVD erhältlich ist.

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Dream-Theater-Konzertmitschnitten stehen auf Score nicht die großen Hits wie "Pull Me Under" im Vordergrund, sondern nicht minder hochwertige Geheimtipps und Epen. Der Bogen spannt sich dabei vom Debütalbum ("Afterlife") bis zur aktuellen Scheibe Octavarium (u.a. "The Root Of All Evil" und "The Answer Lies Within"), streift Bühnenraritäten wie "Innocence Faded" oder "Vacant", und mit "Raise The Knife" und "Another Won" werden sogar zwei bislang unveröffentlichte Kompositionen vorgestellt. Seinen Höhepunkt erreicht das in puncto Sound- und Performance-Qualität gewohnt makellose Live-Dokument aber bei den überlangen Traumreisen "Six Degrees Of Inner Turbulence" und "Octavarium", in denen das Orchester besonders gut zur Geltung kommt und weit mehr ist als nur nettes Beiwerk. Auch wer schon sämtliche Dream-Theater-Platten im Regal stehen hat, kommt an diesem grandiosen Mammutwerk nicht vorbei.

    CD 1:

    1. The Root Of All Evil
    2. I Walk Beside You
    3. Another Won
    4. Afterlife
    5. Under A Glass Moon
    6. Innocence Faded
    7. Raise The Knife
    8. The Spirit Carries On

    CD 2:

    1. Six Degrees Of Inner Turbulence:
    2. I. Overture
    3. II. About To Crash
    4. III. War Inside My Head
    5. IV. The Test That Stumped Them All
    6. V. Goodnight Kiss
    7. VI. Solitary Shell
    8. VII. About To Crash (reprise)
    9. VIII. Losing Time/Grand Finale
    10. Vacant
    11. The Answer Lies Within
    12. Sacrificed Sons

    CD 3:

    1. Octavarium:
    2. Intro
    3. I. Someone Like Him
    4. II. Medicate Me
    5. III. Full Circle
    6. IV. Intervals
    7. V. Razor's Edge
    8. Encore:
    9. Metropolis




    19.08.06 PLAYLIST:
    AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 PROMO-CD), KAISER CHIEFS - "employment", DAVID BOWIE - "earthling", PIA ZADORA - "let´s dance tonight", INFORMATION SOCIETY - "information society", PLACEBO - "meds" (CD & DVD), WA WA NEE - "wa wa nee", MANSUN - "little kix" ---> BANG! Oberhausen

  11. #840
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MORRISSEY - in the future when all´s well SANCTUARY VERÖFFENTLICHUNG: 21.08.2006

    CD-SINGLE (ATKXD021):

    01. In The Future When All's Well
    02. Christian Dior



    MAXI-CD (ATKXS021):

    01. In The Future When All's Well
    02. I'll Never Be Anybody's Hero Now - live from the Palladium
    03. To Me You Are A Work Of Art - live from the Palladium
    04. In The Future When All's Well - video



    7" (ATKSE021):

    01. In The Future When All's Well
    02. Christian Dior




    19.08.06 PLAYLIST:
    AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 PROMO-CD), KAISER CHIEFS - "employment", DAVID BOWIE - "earthling", PIA ZADORA - "let´s dance tonight", INFORMATION SOCIETY - "information society", PLACEBO - "meds" (CD & DVD), WA WA NEE - "wa wa nee", MANSUN - "little kix" ---> BANG! Oberhausen

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01