Seite 87 von 209 ErsteErste ... 377783848586878889909197137187 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 861 bis 870 von 2083

Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 18.08.2004, 16:24 Uhr · 2.082 Antworten · 300.321 Aufrufe

  1. #861
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    MYLENER FARMER - peut-être toi UNIVERSAL FRANKREICH VERÖFFENTLICHUNG: 21.08.2006

    MAXI-CD (9842070):

    01. Peut-être toi (Version Single) 3'40
    02. Peut-être toi (Miss Farmer's Remix) 4'10
    03. Peut-être toi (Cox's Remix Club Mix) 6'58
    04. Peut-être toi (Full Vocal Cox's Remix) 8'46



    CD-SINGLE (9842069):

    01. Peut-être toi 3'40
    02. Peut-être toi (Instrumental) 3'46



    12" (9842068):

    SEITE A:

    01. Peut-être toi (Cox's Remix Club Mix) 6'58

    SEITE B:

    01. Peut-être toi (Miss Farmer's Remix) 4'10
    02. Peut-être toi (Version Single) 3'40




    31.08.06 PLAYLIST:
    DIANA ROSS - "love & life / the very best of" (2 CD), DISCO DIGITALE - "computer dreams", ROGER SANCHEZ - "first contact", ENIGMA - "voyageur", Q - "nrg.", PEBBLES - "greatest hits", IGGY POP - "blah-blah-blah", MIDGE URE - "answers to nothing", ROSE LAURENS - "africa", REAL LIFE - "heartland", NICK KAMEN - "nick kamen", ROXETTE - "don´t bore us, get to the chorus", THINKMAN - "the formula", LUCIO BATTISTI - "e già", ALICE - "bamalamas collection" (MP3), AMANDA LEAR - "the sphinx" (3 CD)

  2.  
    Anzeige
  3. #862
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SAILOR - a glass of champagne 2 CD ANGEL AIR SJPCD222 VERÖFFENTLICHUNG: 04.09.2006

    During November 2002 Sailor performed to a sell out crowd from all over the world in High Wycombe, England, and all their hits are included on their 2CD set.

    CD 1:

    01. Glass Of Champagne
    02. One Drink Too Many
    03. Blame It On The Soft Spot
    04. Sailor
    05. Mack The Knife
    06. Josephine Baker
    07. Vera From Vera Cruz
    08. Jacaranda
    09. Traffic Jam
    10. Karma Chameleon
    11. Panama
    12. Secretary
    13. Girls Girls Girls

    CD 2:

    01. La Cumbia
    02. Frozen Man
    03. Give Me Shakespeare
    04. Old Nickelodeon Sound
    05. Glass Of Champagne (reprise)
    06. 1812
    07. In The Navy/Hot Stuff
    08. Girls Girls Girls (reprise)
    09. Latin Medley (La bamba/Volare/Bambaleyo)
    10. Glass Of Champagne (unplugged)
    11. Karma Chameleon (unplugged)
    12. Girls Girls Girls (unplugged)




    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  4. #863
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    IRON MAIDEN - the reincarnation of benjamin breeg EMI 3732882 VERÖFFENTLICHUNG: 11.08.2006

    Über dreißig Jahre nach Bandgründung sind Iron Maiden immer noch an der Metal-Speerspitze dabei. Zwar war der Sound ihres letzten Albums „Dance Of Death“ eher dünn, doch kompositorisch war vieles in Ordnung. Während Bruce Dickinson mit Flugzeug und stimmlichen Problemen bei Liveauftritten zu kämpfen hatte, haben Steve Harris und Konsorten inzwischen ein brandneues Album aufgenommen. „A Matter Of Life And Death“ soll als Konzeptalbum mit kraftvoller Produktion kommen. Als Vorabsingle steht mit „The Reincarnation Of Benjamin Breeg“ ein mächtiges Werk bereit. Beinahe eine Minute lang sind es ruhig mäandernde Gitarren, die einen sanften Wellengang zu simulieren scheinen. Gelegentlich wird ein Felsen getroffen, doch schon kehrt wieder Ruhe ein. Bruce Dickinson ist in den anfänglich ruhigen Passagen kaum zu erkennen, wenn er seine Stimme gekonnt in diesem Klangmeer einsetzt. Nach zwei Minuten dann der zweite Start. Das Schlagzeug setzt ein, Steve Harris treibt mit einem krachenden Basslauf an, und durch die drei Gitarristen gewinnt der Song eine gewisse Intensitätsstufe. Die Vocals wirken nun unheimlich leidenschaftlich, beinahe angriffslustig, wobei die Gesangsleistung im Vergleich zu den letzten Livekonzerten deutlich verbessert wurde. Man bewegt sich nun einige Zeit in diesem Bereich, fährt einige kleinere Attacken, nur um sich im Anschluss zu beruhigen. Dann der instrumentale Teil, die Gitarren übernehmen die Führung, und stoßen in neue, bislang unentdeckte Gebiete vor. Bis auf den etwas holprigen Einsatz des Solos regiert hier Perfektion, speziell wenn Dickinson zum Schluss doch noch zurückkehrt, und einen knüppelharten Schlussteil anstimmt. Mit den sanften, beruhigenden Klängen des Intros wird der Song gemächlich abgeschlossen. Zwar ist die B-Seite – eine weitere Live-Version von „Hallowed Be Thy Name“ – kein wirklicher Kaufanreiz, der Titelsong dafür umso mehr. „The Reincarnation Of Benjamin Breeg“ ist ein episches Meisterwerk, das „Dance Of Death“ und „Rhyme Of The Ancient Mariner“ zu einem großen Ganzen vereint. Die Vorabsingle ist zur Abwechslung richtig stark geworden, also sollte auf „A Matter Of Life And Death“ eigentlich alles stimmen.

    01. The Reincarnation Of Benjamin Breeg
    02. Hallowed Be Thy Name (Radio 1 Legends Session)




    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  5. #864
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von Veja
    Auch im Hard Rock und Metal-Bereich gibt es einige neue Veröffentlichungen von Bands, die schon in den 80ern aktiv waren:

    AXEL RUDI PELL - Mystica (VERÖFFENTLICHUNG: 25.08.2006)


    BLIND GUARDIAN - A twist in the myth (VERÖFFENTLICHUNG: 01.09.2006)



    VIRGIN STEELE - Visions of eden (VERÖFFENTLICHUNG: 08.09.2006)


    UFO - The monkey puzzle (VERÖFFENTLICHUNG: 25.09.2006)
    Bin ja eigentlich nur begrenzt für Hard Rock und Metal zu haben, aber diese Bands haben für mich unbestritten die besten Cover.

  6. #865
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SCRITTI POLITTI - snow in the sun / robin hood ROUGH TRADE RTRADSCD370 VERÖFFENTLICHUNG: 04.09.2006

    UK 3-track AA-side CD single taken from the Mercury Award nominated album 'White Bread Black Beer' which showcases the awesome songwriting talent of Green Gartside and includes the exclusive b-side recording 'Am I Right In Thinking'.

    01. Snow In Sun
    02. Robin Hood
    03. Am I Right In Thinking - Exclusive B-Side




    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  7. #866
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    INXS - switch (Tour Edition) 2 CD SONY BMG AUSTRALIEN 82876894762 VERÖFFENTLICHUNG: 07.09.2006

    Australian Exclusive Limited Tour Edition enhanced 2-CD album set, comprising the 11-track CD album recorded by the Aussie legends now with new frontman JD Fortune, and including the singles 'Pretty Vegas' & 'Afterglow', plus a bonus 8-track disc which includes 4 live tracks recorded on the bands Canadian tour, 3 CD-Rom videos [for the singles 'Pretty Vegas', 'Afterglow' & 'Perfect Strangers'] and a 30 minute 'The Making of Switch' documentary.

    CD 1:

    01. DEVIL'S PARTY
    02. PRETTY VEGAS
    03. AFTERGLOW
    04. HOT GIRLS
    05. PERFECT STRANGERS
    06. REMEMBER, WHO'S YOUR MAN
    07. HUNGRY
    08. NEVER LET YOU GO
    09. LIKE IT OR NOT
    10. US
    11. GOD'S TOP 10

    CD 2:

    01. PRETTY VEGAS - LIVE
    02. HOT GIRLS - LIVE
    03. HUNGRY - LIVE
    04. DEVIL'S PARTY - LIVE
    05. PRETTY VEGAS - VIDEO
    06. AFTERGLOW - VIDEO
    07. PERFECT STRANGERS - VIDEO
    08. THE MAKING OF SWITCH - 30 MIN DOCUMENTARY




    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  8. #867
    Benutzerbild von wanderwusel

    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    64
    Nach 2 Jahren Pause erscheint am 22. September mit "20 Years Old" ein neues Album von Janet Jackson
    Der Titel des Albums bezieht sich übrigens darauf das nunmehr 20 Jahre seit ihrem Debut-Album "Control" vergangen sind, was man der nunmehr 40 Jahre alten schönen Schwester von Michael nun wirklich nicht ansieht
    Eine komplette offizielle Tracklist zum Album habe ich bislang leider noch nicht finden können, aber hier kann man schonmal in die Songs "Call On Me" (erscheint am 15. September als erste Singleauskopplung) und "So Excited" (dürfte wohl die 2te Auskopplung aus dem Album werden) reinhören und das Video zu "Call On Me" kann dort auch schonmal bewundert werden

  9. #868
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von wanderwusel
    Eine komplette offizielle Tracklist zum Album habe ich bislang leider noch nicht finden können...
    hier ist sie:

    JANET JACKSON - 20 y.o. VIRGIN 3304162 VERÖFFENTLICHUNG: 22.09.2006
    01. 20 - Intro
    02. So Excited
    03. Show Me
    04. Get It Out Me
    05. Do It 2 Me
    06. This Body
    07. 20 [Part 2] - Interlude
    08. With U
    09. Call On Me - featuring Nelly
    10. 20 [Part 3] - Interlude
    11. Daybreak
    12. Enjoy
    13. 20 [Part 4] - Interlude
    14. Take Care
    15. Love 2 Love
    16. 20 [Part 5] - Outro



    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  10. #869
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    CHEAP TRICK - from tokyo to you DVD & CD STEAMHAMMER / SPV VERÖFFENTLICHUNG: 08.09.2006

    Cheap Trick's performances in Japan at the tail end of the 1970s are some of the most infamous in rock. They immortalized their experiences in the "Live at Budokan" album, providing a great memento of their time in the Far East. 25 years later, in the summer of 2003, the band returned to Japan and undertook a lengthy tour of the country that had embraced them so fully.

    This release offers an insight into the touring party, with documentary footage and live performances both vying for viewers attentions. Among the tracks featured are "I Want You To Want Me," "Just Got Back," "Surrender," and many others.

    DVD:

    01. Got Back
    02. Big Eyes
    03. Best Friend
    04. Pop Drone
    05. Words
    06. If You Want My Love
    07. My Obsession
    08. I Want You to Want Me
    09. Fan Club
    10. Carnival Game
    11. Lookout
    12. Special One
    13. Dream Police
    14. Scent of a Woman
    15. Surrender
    16. California Man

    SPECIAL FEATURES:

    - Behind the scenes footage
    - Interviews
    - Rare acoustic songs for the first time on DVD!
    - Over 30 interactive chapters

    CD:

    SPECIAL ONE

    01. Scent Of A Woman
    02. Too Much
    03. Special One
    04. Pop Drone
    05. My Obsession
    06. Words
    07. Sorry Boy
    08. Best Friends
    09. If I Could
    10. Low Life In High Heels
    11. Hummer





    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  11. #870
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SLAYER - christ illusion WARNER VERÖFFENTLICHUNG: 04.08.2006

    Gibt es weltweit eigentlich eine legendärere Band als Slayer? Wohl kaum eine andere Combo hat ihre Spuren dermaßen in der gesamten Rockszene hinterlassen wie die vier Amis. Umso gespannter ist die Szene jedes Mal, wenn die „Totschläger“ ein neues Album ankündigen. Und Christ Illusion wird niemanden enttäuschen. Sämtliche Trademarks wurden beibehalten, die Balance aus Speed-Granaten und ultra-bösen Midtempo-Abrissbirnen ist gelungen und der Drumsound von Dave Lombardo schlicht und einfach nicht von dieser Welt. Härter geht´s kaum! Das trifft übrigens auch erneut auf die Atmosphäre der Songs zu: Düster, morbide, nihilistisch und kompromisslos berichten Slayer von den unschönen Seiten dieser Welt, und man nimmt es ihnen erneut ab - auch wenn Frontmann Tom Araya mittlerweile bekennender Christ ist. Klar, ganz an Überklassiker wie Reign In Blood, South Of Heaven, Hell Awaits oder auch Seasons In The Abyss kommt Christ Illusion nicht heran. Eine, ähem, Schlachtplatte auf allerhöchstem Niveau, die in jede relevante Plattensammlung gehört, ist diese Zehn-Song-CD aber allemal. Welcome back!

    01. Flesh Storm
    02. Catalyst
    03. Skeleton Christ
    04. Eyes Of The Insane
    05. Jihad
    06. Consfearacy
    07. Catatonic
    08. Black Serenade
    09. Cult
    10. Supremist




    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

Ähnliche Themen

  1. Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2001
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 13:32
  2. Neue RE-RELEASES von 80er-Alben
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1898
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 17:44
  3. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01