Seite 51 von 201 ErsteErste ... 4147484950515253545561101151 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 501 bis 510 von 2002

Neue "BEST OF"-CDs von 80er-Stars

Erstellt von bamalama, 26.01.2004, 16:30 Uhr · 2.001 Antworten · 274.449 Aufrufe

  1. #501
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    IAN DURY - reasons to be chererful / the best of 2 CD MUSIC CLUB MCDLX016 VERÖFFENTLICHUNG: 26.09.2005

    This is quite possibly the most comprehensive overview of Dury's career ever released! It features all of the classic stuff such as I Wanna Be Straight,Sweet Gene Vincent and Hit Me With Your Rhythm Stick. You will also find tracks from pub rockers Kilburn & The High Rds through to the golden years with the majestic Blockheads. Sleeve notes have been supplied by Phil Jupitus.

    CD 1:

    01. Wake Up
    02. 5ex And Drugs And Rock 'N' Roll
    03. Sweet Gene Vincent
    04. My Old Man
    05. What A Waste
    06. Razzle In My Pocket
    07. Rough Kids
    08. Roadette Song
    09. Pam's Moods
    10. Hit Me With Your Rhythm Stick
    11. There Ain't Half Been Some Clever Bastards
    12. Reasons To Be Cheerful
    13. Don't Ask Me
    14. Inbetweenies
    15. Superman's Big Sister
    16. I Wanna Be Straight
    17. Yes And No (Paula)
    18. That's Not All
    19. Fucking Ada

    CD 2:

    01. Bus Driver's Prayer
    02. Spasticus Autisticius
    03. Really Glad You Came
    04. Profoundly In Love With Pandora
    05. Peter The Painter
    06. Bit Of Kit
    07. Poo Poo In The Prawn
    08. Poor Joey
    09. Jack Shit George
    10. Bed o' Roses No 9
    11. Heavy Living
    12. Mash It Up Harry
    13. Books And Water
    14. It Ain't Cool
    15. Dance Little Rude Boy


  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    HUMAN LEAGUE - Original Mixes & Rarities Virgin (UK) CDV 3011

    NEUES COVER & TRACKLISTE !!! - VÖ verschoben auf 7.November 2005

    The new sleeve (pictured right) is a slightly different image from the iconic Secrets-photo-sessions originally photographed by Paul Cox and digitally retouched by Bernard Ryan of Peacock Design back in 2001, with a silver sticker (that can be peeled off).

    Virgin are also hoping to include linear notes from a respected music journalist pending band approval and we will be giving a few copies of 'Original Mixes & Rarities' away to readers very shortly in an exclusive comp.

    The newly revised tracklisting contains the following League delights:

    1. Being Boiled (Travelogue Version) 4'17
    2. The Sound Of The Crowd (Complete) 6'29
    3. Hard Times (Love Action B-Side) 5'05
    4. Non-stop (Open Your Heart B-Side) 4'15 *
    5. Don't You Want Me (Ext. Dance Mix) 7'31 *
    6. Mirror Man Extended 4'20 *
    7. You Remind Me Of Gold (Mirror Man B-Side) 3'36 *
    8. (Keep Feeling) Fascination (Improvisation) 6'10
    9. Total Panic (Fascination B-Side) 3'29
    10. The Lebanon (Extended) 5'51 *
    11. Life On Your Own (Extended) 5'46 *
    12. Together in Electric Dreams (Extended) 6'20 - Giorgio Moroder with Philip Oakey
    13. Human (Extended) 5'04
    14. Heart Like A Wheel (Extended) 6'49

    'Original Mixes & Rarities' is released on November 7th with a retail price of just £6.99



    Ich hab' mal alles mit * markiert, was bislang nicht auf CD veröffentlicht war, wobei "Human" nur auf dem "Retro: Active 2"-Sampler drauf war und das wohl von Schallplatte.

  4. #503
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Elek.-maxe postete
    HUMAN LEAGUE - Original Mixes & Rarities Virgin (UK) CDV 3011

    NEUES COVER & TRACKLISTE !!! - VÖ verschoben auf 7.November 2005
    in DEUTSCHLAND erscheint die CD bereits am 04.11.2005

  5. #504
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE COMMODORES - gold 2 CD UNIVERSAL 983 258-7 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    01. Let's Get Started
    02. Machine Gun
    03. The Zoo (The Human Zoo)
    04. Are You Happy
    05. Don't You Be Worried
    06. Slippery When Wet
    07. I Feel Sanctified
    08. Young Girls Are My Weakness
    09. The Bump
    10. This Is Your Life
    11. Sweet Love
    12. Just To Be Close To You
    13. Easy
    14. High On Sunshine
    15. Fancy Dancer
    16. Cebu
    17. Zoom
    18. Brick House
    19. Too Hot Ta Trot
    20. Three Times A Lady
    21. I Like What You Do

    CD 2:

    01. Flying High
    02. Still
    03. Sail On
    04. Wonderland
    05. Old-Fashion Love
    06. Heroes
    07. Jesus Is Love
    08. Lady (You Bring Me Up)
    09. Oh No
    10. Why You Wanna Try Me
    11. Painted Picture
    12. Only You
    13. Reach High
    14. Turn Off The Lights
    15. Nightshift
    16. Animal Instinct
    17. Janet
    18. Goin' To The Bank


  6. #505
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SINEAD O´CONNOR - the essential CAPITOL / EMI 3 43978 2 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    01. Troy
    02. Nothing Compare 2 U
    03. Mandinka
    04. The Emperor’s New Clothes
    05. Thank You For Hearing Me
    06. Success Has Made A Failiure Of Our Home
    07. Fire On Babylon
    08. I Am Stretched On Your Grave
    09. This Is A Rebel Song
    10. Herpone
    11. Don’t Cry For Me Argentina
    12. I Do Not Know What I Haven’t Got


  7. #506
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    LEVEL 42 - gold 2 CD UNIVERSAL 983 258-1 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    CD 1:

    01. Love Meeting Love
    02. (Flying On The) Wings Of Love
    03. Love Games
    04. Turn It On
    05. Starchild
    06. Are You Hearing (What I Hear)?
    07. Weave Your Spell
    08. The Chinese Way
    09. Out Of Sight Out Of Mind
    10. The Sun Goes Down (Living It Up)
    11. Micro-Kid
    12. Hot Water
    13. The Chant Has Begun
    14. Something About You
    15. Leaving Me Now

    CD 2:

    01. Lessons In Love
    02. Running In The Family
    03. To Be With You Again
    04. It's Over
    05. Children Say
    06. Heaven In My Hands
    07. Take A Look
    08. Tracie
    09. Take Care Of Yourself
    10. Guaranteed
    11. Overtime
    12. Forever Now
    13. I Feel Free
    14. Bitter Moon


  8. #507
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    NAZARETH - complete singles collection 3 CD SNAPPER MUSIC / SPV 156062 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    "I pulled into Nazareth, I was feelin' about half past dead/I just needed some place where I can lay my head", singt The Band in "The Weight". Das Lied dient 1968 nicht nur als Hit, sondern auch als Vorlage für einen sonderbaren Bandnamen.
    Denn Jesus oder das neue Testament haben Dan McCafferty (Gesang), Manny Charlton (Gitarre), Pete Agnew (Bass) und Darrell Sweet (Schlagzeug)nicht im Sinn, als sie Nazareth im schottischen Dunfermline gründen. Gemessen an ihrem ürsprünglichen Namen The Shadettes klingt die Wahl jedoch plausibel.
    Sie treten zwei Jahre lang in schottischen Kneipen und Clubs auf, bevor sie 1970 nach London ziehen. Melodischer Hardrock ist gefragt, sie erhalten einen Plattenvertrag. Nach den Alben "Nazareth" (1971) und "Excercise (1972) gelingt ihnen 1973 mit "Razamanaz" schließlich der Durchbruch.

    Das von Deep Purple-Bassist Roger Glover produzierte Album enthält mit "Broken Down Angel" und "Bad Bad Boy" ihre erfolgreichsten Stücke. Beide platzieren sich in den englischen Top Ten. Nach "Loud 'N' Proud" (1974) sorgt "Hair Of The Dog" 1975 auch in den USA für Furore. Das Album verkauft sich über eine Million Mal und enthält mit der Coverversion "Love Hurts" der Everly Brothers ihre bekannteste Single.

    In der zweiten Hälfte der 70er Jahre gehören Nazareth zu den erfolgreichsten internationalen Acts. Mit Zal Cleminson stößt vorübergehend ein weiterer Gitarrist hinzu, bevor Spirit-Keyboarder John Locke seinen Platz einnimmt. In dieser Besetzung entstehen die LPs "No Mean City" (1979) und "Malice In Wonderland" (1980), die mehr als zuvor mit neuen Klängen experimentieren.

    Wie für viele hardrockenden Kollegen folgt in den 80er Jahren eine schwierige Phase. 1986 stehen Nazareth nach einer Reihe von erfolglosen Alben ohne Plattenvertrag da und lösen sich vorübergehend auf. 1992 kommen sie für "No Jive" ohne Gitarrist Manny Charlton wieder zusammen und beginnen, wie T-Rex oder Slade die Bühnen kleinerer Festivals zu beleben.

    Daran ändert auch die Veröffentlichung von "Boogaloo" (1998) nichts. Ein schwerer Schlag trifft die übrig gebliebenen Mitglieder, als 1999 Schlagzeuger Sweet beim Auftakt einer US-Tour unvermittelt stirbt. Sie machen jedoch mit neuem Drummer weiter und veröffentlichen 2002 die DVD "Homecoming", die einen Auftritt im heimischen Glasgow aus dem Jahr 2001 dokumentiert.

    CD 1:

    01. Dear John
    02. Morning Dew
    03. If You See My Baby
    04. Broken Down Angel
    05. Bad Bad Boy
    06. Hard Living
    07. Razamanaz
    08. Glad When You're Gone
    09. This Flight Tonight
    10. Shanghai'd In Shanghai
    11. Love Hurts
    12. Hair Of The Dog
    13. My White Bicycle
    14. Holy Roller
    15. Carry Out Feelings
    16. You're The Violin
    17. I Don't Want To Do On WithoutYou
    18. Somebody To Roll

    CD 2:

    01. Gone Dead Train
    02. Place In Your Heart
    03. May The Sunshine
    04. Whatever You Want Babe
    05. Star
    06. Holiday
    07. Big Boy
    08. Hearts Grown Cold (Live)
    09. Dressed To Kill
    10. Every Young Man's Dream
    11. Moonlight Eyes
    12. Let Me Be Your Leader
    13. Morning Dew '81
    14. Love Leads To Madness
    15. Games
    16. Dream On
    17. Whare Are You Now
    18. Ruby Tuesday

    CD 3:

    01. Party Down
    02. Cinema
    03. Piece Of My Heart
    04. Winner On The Night
    05. Every Time It Rains
    06. Tell Me That You Love Me
    07. Move Me
    08. Love Hurts (Orchestral Hurts)
    09. Morgentau
    10. Out Of Time (Bonus Dan McCafferty Singles)
    11. Watcha Gonna Do About It (Bonus Dan McCafferty Singles)
    12. Stay With Me Baby (Bonus Dan McCafferty Singles)
    13. The Honky Tonk Downstairs (Bonus Dan McCafferty Singles)
    14. Starry Eyes (Bonus Dan McCafferty Singles)


  9. #508
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    THE STRANGLERS - the essential CAPITOL / EMI 3 43981 2 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    01. Peaches
    02. Golden Brown
    03. Strange Little Girl
    04. No More Heroes
    05. Straighten Out
    06. Hanging Around
    07. Walk On By
    08. La Folie
    09. Something Better Change
    10. Grip '89 (Get A) Grip (On Yourself)
    11. Duchess
    12. Nice'n'Sleazy


  10. #509
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    FISH - bouillabaisse / the best of fish 2 CD SNAPPER SNP 922 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    Die neue Best of 2CD soll am 25.10.05 bei Snapper Records veröffentlicht werden. Die beiden CD`s (CD1/Balladeer und CD2/Rocketeer) beinhalten die besten Fish Songs aus seiner Solo-Karriere von 1989 - 2004 und mit Kayleigh, Lavender und Incommunicado die 3 grössten Hits zu Marillion Zeiten. Zudem erscheint auf Bouillabaisse auch das im Jahr 2003 für das Frankie Miller Tribute Projekt eingespielte Caledonia welches bisher nur auf der gleichnamigen CD veröffentlicht wurde.

    CD 1:

    - Balladeer

    01. Just Good Friends (with Sam Brown, 1995 single edit) (3.58)
    02. Shot the Craw (2004 single edit) (4.01)
    03. A Gentleman's Excuse Me (1989) (4.20)
    04. Kayleigh (1985 single edit) (3.36)
    05. Solo (1993) (4.02)
    06. Incomplete (with Elizabeth Troy Antwi, 1999) (3.44)
    07. The Company (1989) (4.07)
    08. Fortunes of War (1994 single edit) (5.05)
    09. Our Smile (2001 single edit) (4.15)
    10. Lavender (1985) (3.43)
    11. Lady Let it Lie (1994 single edit) (4.08)
    12. Cliché (1989) (7.06)
    13. Scattering Crows (2004) (5.05)
    14. Tara (1997 edit) (4.01)
    15. Caledonia (2003) (5.25)
    16. Raw Meat (1994 edit) (5.05)

    Total time: 71.40

    CD 2:

    - Rocketeer

    01. Big Wedge (1989 single edit) (4.21)
    02. Credo (1991 single edit) (4.04)
    03. Incommunicado (1987 single edit) (3.58)
    04. Goldfish and Clowns (1997 single edit) (4.11)
    05. Long Cold Day (2001) (5.33)
    06. Brother 52 (1997 single edit) (3.55)
    07. Clock Moves Sideways (2001) (7.17)
    08. The Perception of Johnny Punter (1997) (8.36)
    09. Moving Targets (2004) (5.46)
    10. Plague of Ghosts (1999)
    11. (i) Old Haunts (3.13)
    12. (ii) Digging Deep (6.49)
    13. (iii) Chocolate Frogs (4.04)
    14. (iv) Waving at Stars (3.12)
    15. (v) Raingods Dancing (4.16)
    16. (vi) Wake up Call (Make it Happen) (3.32)

    Total time: 72.47


  11. #510
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    SILLY - klassiker & sounds 2 CD HANSA AMIGA / BMG SONY 82876732232 VERÖFFENTLICHUNG: 23.09.2005

    Silly sind eine Legende! Es gibt kaum einen Preis der DDR, den sie nicht abräumten. Noch zu DDR Zeiten wurden sogar alle Alben auch im Westen veröffentlicht. Leider hat die Band u.a. den tragischen Verlust der Frontfrau Tamara Danz hinnehmen müssen, die einem Krebsleiden erlag und so gingen alle Musiker irgendwann ihren eigenen Weg. 2005 wird nun für die Fans ein unerwartet gutes Jahr. Nach 10 Jahren Bühnenabstinenz wird Silly im Herbst erstmals wieder(vereint) auf die Bühne gehen und sich mit "Verstärkung" neu vorstellen, wobei die großen Hits natürlich nicht vergessen werden. Zu diesem Anlaß hat die Band ihre Fans befragt, welche Titel diese unbedingt Live wieder hören wollen. Die Songauswahl ist quasi eine "Das Beste" Zusammenstellung geworden. Passend zum Live Projekt erscheint die Fan-Auswahl auf der Doppel-CD "Klassiker & Sounds". Die "Klassiker" bekommen die Fans auf der ersten CD zu hören, was allein den Kauf schon lohnenswert machen würde. Als Zugabe gibt es aber noch weitere Bonustitel von denen 16 bisher unveröffentlicht sind. Also ein ganz neues Album voller "Sounds". Ein Album das, weil ohne Sängerin, ganz instrumental eigespielt, unter dem Titel "Songs für einen nicht existierenden Soundtrack" ein aufregend neues Hörerlebnis für Silly Freunde bietet.

    CD 1:

    01. Mont Klamott
    02. Paradiesvögel
    03. Alles wird besser
    04. Liebeswalzer (für H. F.)
    05. Traumpaar
    06. S.O.S.
    07. Hurensöhne
    08. So 'ne kleine Frau
    09. Bataillon d'amour (Album-Version)
    10. Vollmond
    11. Instandbesetzt
    12. Verlorne Kinder
    13. Über ihr taute das Eis
    14. Asyl im Paradies
    15. Bye Bye (Radio-Version)
    16. Abendstunden

    CD 2:

    01. Reprise (Bataillon d'amour) - Instrumental
    02. Downtown - Instrumental
    03. Weit bis nach Hause - Instrumental
    04. Hölle - Instrumental
    05. Vollmond - Instrumental
    06. Hexen - Instrumental
    07. Mann ohne Schatten - Instrumental
    08. Instandbesetzt - Instrumental
    09. Auf und davon - Instrumental
    10. Hass(becker) - Instrumental
    11. Asyl im Paradies - Instrumental
    12. Romeo & Julia (Die Liebe) - Instrumental
    13. Romeo & Julia (Der Kampf) - Instrumental
    14. High Heels - Instrumental
    15. Traumpaar - Instrumental Video Version
    16. Wo bist du - Instrumental
    17. Kinder der Nacht - Instrumental
    18. Bataillon d'amour - Apocalyptica Remix


Ähnliche Themen

  1. Neue ALBEN / SINGLES von 80er-Stars
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2082
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 04:53
  2. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  3. Welche 80er-Stars überlebten kommerziell die 80er?
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 23:33
  4. neue Alben von 80er Stars
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 11:01