Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Neue Deutsche Welle? Definitionssache!

Erstellt von Gosef, 10.01.2002, 11:14 Uhr · 15 Antworten · 3.240 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Zuallererst: Sorry, Heiko, dass ich das Thema hier poste, aber ich glaube, nur hier erreiche ich genügend Leute.
    Was ist Neue Deutsche Welle? Was nicht (mehr)?
    Kann man das Thema einfach zeitlich begrenzen? Wann begann die Neue Deutsche Welle? 1980? Oder 1979? "Fluss" von Rheingold ist von 1979, von Morgenrot habe ich eine Platte von 1979, die man zur NDW zählen könnte. Oder gar 1978 mit der Platte "Nina Hagen Band"? Nina Hagen ist ja eigentlich Punk, aber zu Anfang waren NDW und Punk ja auch nah verwandt, ausserdem ist die Nina Hagen Band ja quasi Spliff+Nina Hagen...Warum ist dann Ulla Meineckes "Tänzerin" kein NDW? Weils von Ende 1983 ist und damit nicht mehr in der NDW-"Kernzeit" liegt? Das Stück ist auch von Spliff+Ulla Meinecke eingespielt...Gehört Spliff überhaupt zur NDW oder sind die da nur so reingerutscht? Genau wie die Spider Murphy Gang oder gar Extrabreit? Wäre Kraftwerk mit "Autobahn" nicht 100%ig NDW, wenn die mit dem Stück nicht 1975, sondern 1980 oder 1981 bekannt geworden wären?
    Stichwort Nena: Als Nena mit "Nur geträumt" in die Charts kam, war die Neue Deutsche Welle schon stark am Abebben, zur Zeit von "99 Luftballons" (Anfang 1983) lag NDW definitiv in den letzten Zügen. Gehört Nena überhaupt noch dazu? Wenn ja, mit welchen Songs? Ab welchem Song nicht mehr?
    Was also ist das Wesentliche an der Neuen Deutschen Welle?
    Erklärt's mir!
    Gruß
    Gosef

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Na dann mache ich hier mal einen Definitionsversuch:

    Anhand meiner alten Aufzeichnungen vom Cassetten-Mitschneiden, reicht die Hauptzeit der NDW vom Sommer 1981 bis zum Sommer 1983. Es gibt unbestritten einige Vorläufer und einige Nachzügler, sowie einige Gruppen, die zufällig in dieser Zeit veröffentlicht haben (z. B. Kraftwerk), aber nur zeitlich dazugezählt werden können, nicht prinzipiell Genre-mäßig.
    Unterscheiden würde ich intuitiv eine 'alte' NDW und eine 'neue' NDW, kann das aber nur an Beispielen deutlich machen.
    Zur alten NDW würde ich z. B. "Ideal", "Animery", "DAF", "Rheingold", "Fee" zählen-> also das eher minimalistisch-zeitkritische Feeling prägt diese Songs.
    Zur neuen NDW zählt dann eindeutig Nena, Markus, Foyer de Arts, Spider Murphy Gang uvm. -> also das mehr poppig-fröhlich-unbekümmerte eben dieser Titel.
    Und bevor jetzt alle über mich herfallen: Es gibt eben auch viele Grenzgänger, z. B. Joachim Witt (mag ich sehr) und Trio (mag ich gar nicht) und etliche mehr.
    Insgesamt hat die Qualität der NDW mit der zunehmenden Kommerzialisierung abgenommen. Auch wenn's da auch noch einzelne akzeptable Titel gegeben hat, würde ich pauschal sagen, ab Herbst '82 ging's bergab mit der Qualität.

    Viele Grüsse!
    DejahThoris

  4. #3
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass keinem von Euch dazu was einfällt...gebt Euch mal ein bißchen Mühe!
    Gruß
    Gosef

  5. #4
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Alte Welle, Neue Welle,
    mach ne Mark jetzt auf die Schnelle.
    Gitarre raus, Computer rein,
    so muss Neue Welle sein.

    Und die Texte kurz und knapp,
    damit man was zu lachen hat.
    Probleme raus und Frohsinn rein,
    so muss Neue Welle sein.

  6. #5
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    *interessantenURALTthreadhochschieb*

    @ DejahThoris

    DeeTee?

    @ Thread

    irgendwie schade, dass da nichts mehr nachkam...

    Ich behaupte jetzt einfach mal:

    So viel schlechter wurde die Qualität eigentlich gar nicht.
    Ich denke eher, dass der Markt einfach gesättigt war und die Leute keine Lust mehr auf NDW hatten!

  7. #6
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @musicola:

    DejahThoris = DeeTee

    Stimmt, ich musste mich mal neu anmelden, weil das Board mich nicht mehr erkennen wollte

    Grüße!
    DeeTee

  8. #7
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Mit dem Begriff "Neue Deutsche Welle" beschrieb Alfred Hilsberg bereits im September 1979 in einem Artikel in der Musikzeitschrift "Sounds" die Musik von DAF, Mittagspause (später Fehlfarben), Male, S.Y.P.H. , u.s.w.
    Also lange bevor die Plattenindustrie diesen Begriff für ihren Schlagerpop übernommen hat...daher sind diese Punkbands für mich auch die eigentliche "Neue Deutsche Welle". Der Begriff leitet sich doch auch ganz klar vom englischen "New Wave" ab und Bands wie Extrabreit, Nena und Spider Murphy Gang machen nun wirklich keinen New Wave sondern Rock/Pop.
    Nachdem sich die Plattenindustrie diesen Begriff aber gekrallt hat, wollen die ursprünglichen NDW-Pands mit dieser Schublade natürlich nix mehr zu tun haben...

    Die wahren NDW-Bands sind für mich folgende Minimal & Punkbands :
    Monopol, Lichtblick, Rotzkotz, Silvia, Trick 17, Mittageisen, Zwischenfall, Die Gesunden, Grauzone, KFC, Nichts, Bärchen und die Milchbubies, Stahlnetz, X-mal Deutschland, Stimmen der Stille, Fehlfarben, Der künftige Musikant, Die Radierer, Ideal, Abwärts, Familie Hesselbach, Der moderne Mann, Kosmonautentraum, FSK, Zero Zero, Foyer des Arts, Westdeutsche Christen, Der Plan, Abwärts, Ami Marie, Capifischer, Hans-A-Plast, News on Friday, Mittagspause, Lunapark, Säurekeller, Family 5, Syph, Neonbabies, Nachtraum, Male,...

    Sachen wie Hubert Kah, Peter Schilling, Nena, Extrabreit, Geier Sturzflug,... finde ich ja auch ganz spaßig und okay, aber das ist halt Komerz-NDW.

  9. #8
    Benutzerbild von chilibean

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    432
    Der von Franky genannte Artikel (so wie einige andere lesenswerte) ist hier in einer gescannten Version zu bekommen...

  10. #9
    Benutzerbild von Plastik

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    254
    Also ich halte es für mich da eigentlich ganz einfach:

    Ich trenne zwischen NEUE WELLE sprich: Ideal, DAF, Rheingold etc und NEUE DEUTSCHE WELLE wie z.B. Frl. Menke, UKW etc...
    Mit der Neuen Wele verbinde ich das Aufbruchsgefühl dieser Zeit, das Potential etwas völlig neues zu schaffen eine neue Art der Musik mit neuen Gedanken und neuen Zielen.
    Mit der Neuen Deutschen Welle meine ich dann eher die Art Bands, die versuchten, oft mehr schlecht als recht, auf diesen Zug aufzuspringen, oftmals von der Industrie verleitet. Keine eigenen Ideen, kein Aufbruch, nur Geldgier... Eines der besten Beispiele hierzu ist wohl Markus! Ein 100% ProduzuentenDing. Axel Kloprogge hat sich gezielt einen Sänger gesucht, der bei den jungen Mädchen ankommt und dann so manches Stück praktisch direkt in die Charts geschrieben. Also nur, um damit Kohle zu machen. Diesen unbedingten Wille zum Ruhm entbehrt die Neue Welle meiner Meinung nach. Die Künstler sahen sich ja auch gar nicht einer Richtung zugehörig, sie machten halt, was sie wollten. Höchstens konnte man sie noch mit deutschen New Wave betiteln, daher meine "Schublade" Neue Welle!

  11. #10
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Was Franky sagt, ist auch mir bekannt. Ab etwa 1982 schwammen viele im Kielwasser einer "neuen Bewegung" mit. Nicht, daß mir ab dem Datum nichts mehr gefällt, aber mich beschleicht ein Unbehagen, wenn ich im Fernsehen Reklame für NDW-Sampler sehe oder ähnliches und immer wieder die gleichen Leute genannt, Gruppen wie Foyer des Arts, DAF oder Der Plan wegignoriert werden. Das ist in meinen Augen mal wieder eine Verfälschung der Musikgeschichte, so unterhaltsam die andere Musik auch sein mag.

    Gruß, Raccoon

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Deutsche Welle
    Von Telstar im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 17:51
  2. Neue Welle 80 Stunden nur Hits aus den 80ziger
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 14:58
  3. Suche Neue Deutsche Welle Werbung zwischen 1994 - 1996
    Von Manuliebes im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 11:52
  4. Neue Deutsche Welle Party
    Von DJ Dave im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 15:12
  5. Neue Deutsche Welle Rockpop ZDF
    Von Snowball77 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 22:04