Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Neue Hubert KaH Frage

Erstellt von lennyk, 27.06.2006, 11:19 Uhr · 8 Antworten · 1.392 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633

    Neue Hubert KaH Frage

    Nachdem der alte Hubert KaH Thread zum Spaßthread geworden ist, hier mal eine "seriöse" Frage zu seiner englischen Phase: Es gibt ja eine Video-CD von "Military Drums", die auch ab und zu mal auf Ebay auftaucht. Dort ist ja auch eine Version von "Something I Should Know" als Audio-Track enthalten. Kann mir jemand sagen, welche? Hat vielleicht sogar jemand diese Video-CD?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Hi!

    Ich habe diese CD... leider nicht. Aber jetzt ganz seriös: ein Freund von mir hat sie! Da ist außer dem Videoclip nichts drauf, was Du nicht auch schon hast. Es ist definitiv nicht die Maxi von Something I Should Know drauf. Denn auf die wäre ich selbst scharf gewesen. Die Tracklist im Detail habe ich allerdings auch nicht mehr im Kopf.

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ihr meint bestimmt eine CD Video, keine Video-CD, die Begriffe sind sich zwar zu ähnlich, aber die Formate sind völlig inkompatibel.
    Ich vermute mal, auch diese CD Video ist (wie so ziemlich alle Single-CD Videos) von Laserrot befallen.

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    @ Maxe

    Du meinst sicher "Laserrost", oder?
    Hatten wir ja kürzlich drüber geplaudert, wenn ich mich nicht irre!


    Gruß
    musicola

  6. #5
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von musicola
    @ Maxe

    Du meinst sicher "Laserrost", oder?
    Hatten wir ja kürzlich drüber geplaudert, wenn ich mich nicht irre!


    Gruß
    musicola
    Ja, hatten wir, auf der Treppe. Es heißt trotzdem Laserrot.

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Okay, dann habe ich mich wohl verhört. Sorry

    EDIT:

    Doch nicht verhört. Von rosten war tatsächlich die Rede.


    Hab mal gegooglet:

    Der Begriff Laserrot [sprich:Läiserrott] kommt aus dem Englischen von Rotten (dt.: vergammeln) und hat nichts mit der Farbe Rot zu tun.
    Die LDs verrosten einfach von innen heraus. Aber keine Panik. Nicht jede Scheibe ist davon betroffen.
    Zur Beruhigung: LDs halten ca. 30 - 50 Jahre. Dann wirds wahrscheinlich eher schwierig, die passenden Abspielgeräte zu bekommen.
    Der Effekt tritt besonders bei Titeln aus den 80er Jahren auf. Betroffen sind viele Bildplatten von 1981/82 - und vorallem die kleinen CD-Video Singles.
    Zu sehen sind im Bild weisse Aussetzer/Punkte. Wie Schnee, vergleichbar mit schlechtem SAT-Empfang. Das kann für Seite 1 und 2 völlig unterschiedlich sein und auch gleiche Titel unterschiedlich treffen.
    Hauptursache ist Feuchtigkeit in der LD, die die Aluminiumschicht oxidieren lässt. Ja, Alu rostet eigentlich nicht, aber es oxidiert wie jedes andere Metall. Und Alu ist auf den kleinen Pits, die die Bildinformation tragen, zur Reflexion aufgedampft.
    Das Phänomen hat seine Ursache im verwendeten Kleber, der zum Zusammenkleben der beiden Schichten der Laserdisc verwendet wurde, oder in Luftblasen, die beim Klebevorgang eingeschlossen wurden. In den frühen 80er Jahren wurde bei der Herstellung noch keinen größeren Wert auf staubfreie Räume gelegt. Dies konnte zur Einschliessung von Staubpartikeln führen. Die Aluminiumschichten solcherart falsch hergestellter Laserdiscs können mit der Zeit oxidieren, was eben zu kleinen silbernen und farbigen Punkten und Strichen im Bild führt. Der Befall von Laser Rot ist ein schleichender Vorgang. Er kann nach einigen Jahren langsam mit vereinzelten Bildstörungen beginnen, im Laufe der Zeit aber erheblich schlimmer werden. Rein äußerlich an der Laserdisc selbst ist die Beeinträchtigung durch Laser Rot nicht zu erkennen.
    Kurze Bildstörungen sind eher auf Verunreinigungen der Plastikschicht - meist Fingerabdrücke - zurückzuführen. Diese können mit Fensterreiniger / Sidolin entfernt werden. Alkohol kann in Notfällen vorsichtig benutzt werden. Terpentin und Apfelkorn sind ungeeignet.

  8. #7
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Dass da nicht die Maxi drauf ist, war mir fast schon klar. Ich meine mal bei nem Foto auf Ebay gesehen zu haben, dass da der "Remix" drauf ist, also der Single Remix (?). Würde halt gern wissen, ob das auch stimmt. Weil es ja oft genug passiert, dass da falsche Angaben auf dem Cover sind. Und dann würde ich mich richtig ärgern, wenn ich irgendwann mal zuschlage...

  9. #8
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von lennyk
    ..., dass da der "Remix" drauf ist, also der Single Remix (?). Würde halt gern wissen, ob das auch stimmt.
    Daß sich Album- und Singleversion (=Remixversion) unterscheiden ist mir nie aufgefallen. Die muß ja ganz unauffällig gemixt worden sein.

    Ähnlich Nena's Engel Der Nacht, wo auch beim Single-Remix die ersten 6 Sekunden fehlen.

  10. #9
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Nee, so unauffällig ist der Unterschied bei Hubert KaH nicht: In den Strophen fehlt bei der Album Version das Schlagzeug!

Ähnliche Themen

  1. Hubert KaH-Frage
    Von 80sAndy im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 21:34
  2. geniales forum!ich habe eine neue frage!
    Von subzero im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 17:29
  3. Frage zu Hubert Kah
    Von neonlicht im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2002, 12:06
  4. Hey, ich bin der neue und hab ne Frage
    Von musicola im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2002, 01:57