Seite 133 von 202 ErsteErste ... 3383123129130131132133134135136137143183 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 2013

Neue Musik-DVDs

Erstellt von bamalama, 16.03.2004, 13:05 Uhr · 2.012 Antworten · 217.275 Aufrufe

  1. #1321
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    PETER CETERA - in concert ILC ENTERTAINMENT VERÖFFENTLICHUNG: 15.10.2007

    Grammy Award winner Peter Cetera, has enjoyed much success as a singer, songwriter and bassist since his earlier career as lead singer with the group Chicago. In this Soundstage performance, Cetera serenades audiences with classic favorites like Baby What A Big Surprise. His rich, deep voice is joined by the sweet and soothing harmonies of four-time Grammy winner Amy Grant in their hit duet Next Time I Fall. Grant also performs newer pieces like Simple Things, the title track from her latest album, and older classics like Baby Baby.

    Tracklisting:

    1. Baby Baby
    2. Simple Things
    3. El Shaddai
    4. One Good Woman
    5. Glory Of Love
    6. Restless Heart
    7. If You Leave Me Now
    8. After All
    9. Next Time (I Fall in Love)
    10. Baby What A Big Surprise
    11. You're The Inspiration
    12. Have You Ever Been In Love




    13.10.07 PLAYLIST:
    INFORMATION SOCIETY - "synthesizer", DEAD OR ALIVE - "sophisticated boom boom", GARY NUMAN - "metal
    rhythm"
    , KRAFTWERK - "computerwelt", COLONEL ABRAMS - "best of", TINA TURNER - "all the best" (2 CD), THE
    TWINS
    - "until the end of time", KATE BUSH - "aerial" (2 CD), ABC - "up", AL CORLEY - "square rooms", SPAGNA
    - "spagna & spagna" ---> MANDANZZ, Essen" (avec "les girls")

  2.  
    Anzeige
  3. #1322
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    GENESIS - 1983 - 1998 5 DUALDISCS EMI CDBOX13 VERÖFFENTLICHUNG: 28.09.2007

    Der zweite Teil der Wiederveröffentlichung war zunächst für Juni 2007 geplant, wurde dann aber verschoben.
    Aktueller Veröffentlichungs-Termin: 28. September (Deutschland) und 1. Oktober (andere Staaten Europas)
    Die Veröffentlichung umfasst vier Studioalben von 1983 - 1997
    - Genesis
    - Invisible Touch
    - We Can't Dance
    - Calling All Stations
    Alle Alben wurden sowohl in Stereo, als auch in 5.1 neu abgemischt auf Grundlage der alten Mehrspurbänder.

    In Europa, Südamerika und Asien erscheinen jeweils Hybrid-SACD / DVD Doppeldisks, in Nordamerika erscheinen CD / DVD Doppeldisks. Diese erscheinen als Jewel-Cases.
    Es wird eine Bonus Doppel-Disk geben, auf der die Non-Album Tracks der Zeit enthalten sind (leider nicht alle). Diese Disk wird es NUR als Bestandteil eines Boxsets geben, das auch die 4 Studioalben enthält.

    CD 1:

    - genesis

    01. Mama
    02. That's All
    03. Home By The Sea
    04. Second Home By The Sea
    05. Illegal Alien
    06. Taking It All Too Hard
    07. Just A Job To Do
    08. Silver Rainbow
    09. It's Gonna Get Better

    DVD 1:

    - komplettes Album in Dolby Digital 5.1 (nur Audio)
    - komplettes Album in dts Surround (nur Audio)
    - Mama (music video)
    - That's All (music video)
    - Home By The Sea / Second Home By The Sea (music video)
    - Illegal Alien (music video)
    - Reissues Interview 2007
    - Mama-Tour: Rehearsal Video
    - Tourprogramm 1982 Galerie
    - Mama-Tourprogramm 1983/84 Galerie
    - Six-Of-The-Best 1982 Tourprogramm Galerie


    CD 2:

    - invisible touch

    01. Invisible Touch
    02. Tonight, Tonight, Tonight
    03. Land Of Confusion
    04. In Too Deep
    05. Anything She Does
    06. Domino (Medley)
    07. Throwing It All Away
    08. The Brazilian

    DVD 2:

    - komplettes Album in Dolby Digital 5.1 (nur Audio)
    - komplettes Album in dts Surround (nur Audio)
    - Making of Invisible Touch - 2006 Band Interviews
    - Invisible Touch (music video)
    - Tonight Tonight Tonight (music video)
    - Land Of Confusion (music video)
    - In Too Deep (music video)
    - Anything She Does (music video)
    - Reissues Interviews 2007
    - Tour Documentary Visible Touch (16.33)
    - Behind The Scenes: Land Of Confusion (8.43)
    - Old Grey Whistle Test - Rock Around The Clock 1986 (25 min)
    - Tourprogramm 1986 - Galerie


    CD 3:

    - we can´t dance

    01. No Son Of Mine
    02. Jesus He Knows Me
    03. Driving The Last Spike
    04. I Can't Dance
    05. Never A Time
    06. Dreaming While You Sleep
    07. Tell Me Why
    08. Living Forever
    09. Hold On My Heart
    10. Way Of The World
    11. Since I Lost You
    12. Fading Light

    DVD 3:

    - komplettes Album in Dolby Digital 5.1 (nur Audio)
    - komplettes Album in dts Surround (nur Audio)
    - Making of We Can't Dance - 2006 Band Interviews
    - No Son Of Mine (music video)
    - Jesus He Knows Me (music video)
    - I Can't Dance (music video)
    - Tell Me Why (music video)
    - Hold On My Heart (music video)
    - Reissues Interviews 2007
    - No Admittance - Making Of We Can't Dance (46 min)
    - UK Tour Programm Galerie


    CD 4:

    - calling all stations

    01. Calling All Stations
    02. Congo
    03. Shipwrecked
    04. Alien Afternoon
    05. Not About Us
    06. If That's What You Need
    07. The Dividing Line
    08. Uncertain Weather
    09. There Must Be Some Other Way
    10. Small Talk
    11. One Man's Fool

    DVD 4:

    - komplettes Album in Dolby Digital 5.1 (nur Audio)
    - komplettes Album in dts Surround (nur Audio)
    - Congo (music video)
    - Shipwrecked (music video)
    - Not About Us (music video)
    - 2007 Reissues Interviews
    - Calling All Stations EPK 1998 (10:30)
    - Caling All Stations live - Rock im Park (6:51)
    - There Must Be Some Other Way - live Polish TV (ca 10 min)
    - The Dividing Line - live Polish TV (ca 10 min)
    - Tourprogramm 1998 - Galerie


    CD 5:

    01. On The Shoreline
    02. Hearts On Fire
    03. Do The Neurotic
    04. Feeding The Fire
    05. I'd Rather Be You
    06. Anything Now
    07. Sign Your Life Away
    08. Run Out Of Time

    DVD 5:

    - komplettes Album in Dolby Digital 5.1 (nur Audio)
    - komplettes Album in dts Surround (nur Audio)
    - Making of Genesis - 2007 Band Interviews
    - Archive 2 - 1976-1992 EPK (18:57)
    - Knebworth 1992 live (41 min)
    - MMF Awards Ceremony 2000 (20:42)





    20.10.07 PLAYLIST:
    JANET JACKSON - "control - the remixes", NEOTON FAMILIA - "1979 - 1986" (CD-R), OLE OLE - "voy a mil", BEE
    GEES
    - "one", LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", THE FLIRTS ´92 - "take a chance on me", DALBELLO -
    "whomanfoursays",ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), DESIRELESS -
    "francois" ---> BANG!, Oberhausen

  4. #1323
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DAVE GAHAN - hourglass CD & DVD MUTE XLCDSTUMM288 VERÖFFENTLICHUNG: 19.10.2007

    Dave Gahan fühlt sich alt. Davon singt er jedenfalls einige Male auf seinem Album «Hourglass». Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Der Mann ist 45. Also bestimmt nicht mehr jung, aber selbst für einen Popstar weit entfernt vom Rentenalter. Sein nach «Paper Monsters» (2003) zweites Soloalbum will dennoch wie ein Alterswerk klingen. Und das tut es tatsächlich auch – allerdings seltsam doppelgesichtig.

    Zugeben, die Messlatte für solche Alben von testamentarischen Ausmaßen liegt seit Johnny Cashs «American Recordings» ziemlich hoch. Außerdem hat es ein Dave Gahan nicht so einfach wie vielleicht ein Rod Stewart. Der einst auch so ein Sänger-einer-Band war, heute aber unendlich viel bekannter ist als seine ursprüngliche Band mit dem Namen The Faces. Rod hat nämlich – wie man seit den siebziger Jahren sagt – ein «Whisky-geschmirgeltes Organ». Der glücklich Racke-Rauchzart-Roddy («Some Guys Have All The Luck») kann sich deshalb bequem zurücklehnen, sein Glas abstellen und über die Ladies schmirgeln, die er auf Bärenfellen vor lodernden Kaminen vernascht hat und so weiter. Das kann Dave nicht.

    Der ewig juvenile Beau von Depeche Mode mit seiner ewig jungen Stimme aus Felsquellwasser mit Aprikosenaroma muss sich seit dem erwähnten «Paper Monsters» abnabeln von Martin Gore, dem Über-Kollegen in der Band, der üblicherweise die Songs und die Texte schreibt, die Gahan dann singt. Aber das klappt einfach nicht. Auch wenn sich dieses 45-jährige Kind seit Jahren «befreit», «erwachsen wird» und «sich emanzipiert». Es ist sein Dauerthema und man fragt sich, hinter vorgehaltener Hand gähnend, wie viele Soloalben es noch dafür braucht.

    Die Zeit rinnt wie Sand durch die Hände

    «Hourglass» – bei dem Titel sieht man förmlich die Zeit wie Sand durch die Hände rinnen – hört sich jedenfalls stellenweise an wie das Elektro-Album, das Gore nie gemacht hat. Die Single «Kingdome» zum Beispiel ist ein perfekter Elektro-Rocker wie ihn außer Depeche Mode vielleicht noch New Order zu ihren besten Zeiten hinbekommen hätten. Depeche Mode-Anhänger werden den Song mögen. Die Befreiung aus dem Schwerkraftfeld der Band wird so allerdings nicht gelingen.

    Das folgende «Deeper And Deeper» schlägt in die gleiche Kerbe. «21 Days» und «Endless» liegen dagegen schon auf des Messers Schneide, die das Album in gut und öde teilt. Die Stücke sind düstere Elektro-Gospelsongs in Zeitlupe. Aber selbst das funktioniert noch ganz gut im Vergleich zum larmoyanten «Miracles», dem Tiefpunkt des Albums. «Use You» ist höchstens ein Füller, der ähnlich zäh ausgewalzt wird wie frisch planierter Asphalt.

    Überhaupt sind die meisten der zehn Stücke langsame Stampfer wie «A Little Lie», das an Simple Minds ab ihrem zweiten Album erinnert: Große, bis zur Platzgrenze aufgeblasene Musik. Und so singt Gahan auch, nämlich so «rockig» wie er es als Depeche Mode-Frontmann nie tun würde. Wenn das die Selbstfindung eines Erwachsenen sein soll, dann will man doch lieber das Frontkind von Depeche Mode behalten.

    CD:

    1. Saw Something
    2. Kingdom
    3. Deeper And Deeper
    4. 21 Days
    5. Miracles
    6. Use You
    7. Insoluble
    8. Endless
    9. A Little Lie
    10. Down

    DVD:

    1. Hourglass. A Short Film
    2. Kingdom - Music Video
    3. Hourglass. The Studio Sessions
    4. Endless from Hourglass. The Studio Sessions





    20.10.07 PLAYLIST:
    JANET JACKSON - "control - the remixes", NEOTON FAMILIA - "1979 - 1986" (CD-R), OLE OLE - "voy a mil", BEE
    GEES
    - "one", LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", THE FLIRTS ´92 - "take a chance on me", DALBELLO -
    "whomanfoursays",ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), DESIRELESS -
    "francois" ---> BANG!, Oberhausen

  5. #1324
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DIRE STRAITS - sultans of swing / the very best of 2 CD & DVD VERÖFFENTLICHUNG: 01.10.2007

    CD 1:
    1. Sultans Of Swing
    2. Lady Writer
    3. Romeo And Juliet
    4. Tunnel Of Love
    5. Private Investigations
    6. Twisting By The Pool
    7. Love Over Gold
    8. So Far Away
    9. Money For Nothing
    10. Brothers In Arms
    11. Walk Of Life
    12. Calling Elvis
    13. Heavy Fuel
    14. On Every Street
    15. Your Latest Trick - Live
    16. Local Hero / Wild Theme - Live

    CD 2:
    1. Calling Elvis - Mark Knopfler @ The Rah
    2. Walk Of Life - Mark Knopfler @ The Rah
    3. Last Exit To Brooklyn - Mark Knopfler @ The Rah
    4. Romeo And Juliet - Mark Knopfler @ The Rah
    5. Sultans Of Swing - Mark Knopfler @ The Rah
    6. Brothers In Arms - Mark Knopfler @ The Rah
    7. Money For Nothing - Mark Knopfler @ The Rah
    8. Down To The Waterline - Live at the BBC
    9. Water Of Love - Live at the BBC
    10. Lions - Live at the BBC
    11. Private Investigations - Live from Alchemy
    12. Tunnel Of Love - Live from Alchemy
    13. Heavy Fuel - Live from On The Night
    14. You And Your Friend - Live from On The Night
    15. On Every Street - Live from On The Night

    DVD:

    1. Sultans Of Swing
    2. Lady Writer
    3. Romeo And Juliet
    4. Tunnel Of Love
    5. Private Investigations
    6. Twisting By The Pool
    7. Love Over Gold
    8. So Far Away
    9. Money For Nothing
    10. Brothers In Arms
    11. Walk Of Life
    12. Calling Elvis
    13. Heavy Fuel
    14. On Every Street
    15. Your Latest Trick - Live
    16. Local Hero / Wild Theme - Live





    20.10.07 PLAYLIST:
    JANET JACKSON - "control - the remixes", NEOTON FAMILIA - "1979 - 1986" (CD-R), OLE OLE - "voy a mil", BEE
    GEES
    - "one", LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", THE FLIRTS ´92 - "take a chance on me", DALBELLO -
    "whomanfoursays",ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), DESIRELESS -
    "francois" ---> BANG!, Oberhausen

  6. #1325
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Neue Musik-DVDs

    Ich wollte neulich die CD/DVD Box von Mick Jagger kaufen

    Aber auf der DVD fehlt fast alle Videos aus dem She´s the Boss" Album

    Warum??

  7. #1326
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Neue Musik-DVDs

    Zitat Zitat von Castor Troy Beitrag anzeigen
    Ich wollte neulich die CD/DVD Box von Mick Jagger kaufen

    Aber auf der DVD fehlt fast alle Videos aus dem She´s the Boss" Album

    Warum??
    "Just Another Night" und "Lucky In Love" sind doch als Musikclips enthalten.
    "Hard Woman" war wohl noch eine weitere Auskopplung. Aber, ob für diesen Titel ein Video existiert?

  8. #1327
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Neue Musik-DVDs

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    "Just Another Night" und "Lucky In Love" sind doch als Musikclips enthalten.
    "Hard Woman" war wohl noch eine weitere Auskopplung. Aber, ob für diesen Titel ein Video existiert?
    Da gibt es ein tolles Video

    Die anderen habe ich nicht bemerkt das sie drauf sind

  9. #1328
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    LINDSAY BUCKINGHAM - in concert ILC ENTERTAINMENT VERÖFFENTLICHUNG: 15.10.2007

    Lindsey Buckingham, a former member of Fleetwood Mac, one of the most successful and respected bands of all time, has also enjoyed a storied and productive solo career. The show features hits, new songs, brilliant musicianship and the added treat of two songs intimately performed with long time partner Stevie Nicks. This Soundstage performance featuring the many and varied talents of Lindsay Buckingham will give viewers an insight into the mind and music of the man Rolling Stone Magazine called one of rocks most undervalued visionaries.

    Tracklisting:

    1. Someone's Gotta Change Your Mind
    2. Trouble
    3. Big Love
    4. Go Insane
    5. Down On The Rodeo
    6. Peacekeeper
    7. Red Rover
    8. Never Going Back Again
    9. Say Goodbye
    10. Murrow Turning Over In His Grave
    11. Go Your Own Way
    12. I Am Waiting
    13. Steal Your Heart Away




    20.10.07 PLAYLIST:
    JANET JACKSON - "control - the remixes", NEOTON FAMILIA - "1979 - 1986" (CD-R), OLE OLE - "voy a mil", BEE
    GEES
    - "one", LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", THE FLIRTS ´92 - "take a chance on me", DALBELLO -
    "whomanfoursays",ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), DESIRELESS -
    "francois" ---> BANG!, Oberhausen

  10. #1329
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    HEART - dreamboat annie live SHOUT! FACTORY VERÖFFENTLICHUNG: 23.10.2007

    1. Magic Man
    2. Dreamboat Annie (Fantasy Child)
    3. Crazy On You
    4. Soul Of The Sea
    5. Dreamboat Annie
    6. White Lightning & Wine
    7. (Love Me Like Music) I'll Be Your Song
    8. Sing Child
    9. How Deep It Goes
    10. Dreamboat Annie - (Reprise)
    11. Mistral Wind - (Encore)
    12. Goodbye Blue Sky - (Encore)
    13. Black Dog - (Encore)
    14. Misty Mountain Hop - (Encore)
    15. Love, Reign O'Er Me - (Encore)




    20.10.07 PLAYLIST:
    JANET JACKSON - "control - the remixes", NEOTON FAMILIA - "1979 - 1986" (CD-R), OLE OLE - "voy a mil", BEE
    GEES
    - "one", LA LUNA LES CANTA - "la luna les canta", THE FLIRTS ´92 - "take a chance on me", DALBELLO -
    "whomanfoursays",ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), DESIRELESS -
    "francois" ---> BANG!, Oberhausen

  11. #1330
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Neue Musik-DVDs

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    LINDSAY BUCKINGHAM - in concert ILC ENTERTAINMENT VERÖFFENTLICHUNG: 15.10.2007



    Tracklisting:

    1. Someone's Gotta Change Your Mind
    2. Trouble
    3. Big Love
    4. Go Insane
    5. Down On The Rodeo
    6. Peacekeeper
    7. Red Rover
    8. Never Going Back Again
    9. Say Goodbye
    10. Murrow Turning Over In His Grave
    11. Go Your Own Way
    12. I Am Waiting
    13. Steal Your Heart Away




    COUNTDOWN von 1992 ist nicht dabei??
    Verstehe ich nicht

Ähnliche Themen

  1. Easter Eggs auf Musik-DVDs
    Von brandbrief im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 17:28
  2. DVD Versand Musik DVDs
    Von Bristol im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 20:24
  3. Musik-DVDs in Dolby Surround
    Von dingel im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 11:56
  4. Neue 80er-Jahre-DVDs
    Von J.R. im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 20:27
  5. neue dvds
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2002, 22:22