Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 46

Neues Album von Kim Wilde

Erstellt von chris74, 04.07.2006, 23:21 Uhr · 45 Antworten · 4.110 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von DOSORDIE

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    79
    Also ich finds ätzend. Am Donnerstag Morgen glaub ich hat sich bei hr3 jemand you came gewünscht, ich wusste nicht, dass es ein neues Album gibt und auch nicht vom Re-Release dieser Single. You Came ist eines meiner absoluten Lieblingsstücke überhaupt vor allem die Maxi und die Version die ich heute entdeckt habe (sheep pettite bone mix oder so) diese geilen trashigen knalligen 80er Drums und diese Synthesizerschlacht und dann diese langweilige Neuauflage, warum ist neue Popmusik so lahm?! Alles muss trocken und natürlich klingen, wo sind die geilen 80er Effekte hin?

    Genauso wie dieser Italiener... Stop Dimentico oder so, jaja eine Omage an die 80er, mir wird schlecht wenn ich das höre, dieser verdammte Retrosound. Alles muss uns irgendwie an die 80er erinnern, muss aber trotzdem neu klingen, anstatt Songs zu produzieren, die nicht schlechter sind als die Originale und die Sounds von damals zu nehmen oder welche, die besser sind machen die aus allem total öden Plastikpop. Da ist keine Power und elektronische Musikinstrumente sind wesentlich weiterentwickelt als damals, da könnte man Sounds rausholen, die so geil sind, dass man sich das eigentlich garnicht vorstellen kann, aber stattdessen amen sie lieber echte Instrumente nach die dann total plastisch und stumpf klingen und setzen ne Gitarre rein, die weder rockig noch clean ist um das ganze noch weniger peppig zu machen.

    Ich bin 20 und die leute in meinem Alter oder die die noch jünger sind können nicht verstehen, was ich an der alten Musik so mag. Die hören lieber den Radioschrott oder Hip Hop. Ich weiß echt nich was los ist. Ich habe ein altes Tonband von hr3, das ist von 1984, das kann man sich echt anhören von der Mischung her, da labert auch keiner rein und die Titel werden schön ausgespielt, da is keine doofe Hintergrundmusik und keine ätzenden Trenner Jingles in den Nachrichten.

    Naja ich bin dann mal wieder draussen.
    Ich will ja nich sagen, dass es heute keine gute Musik mehr gibt, aber ziemlich sicher nicht mehr in den Charts, und auch von Kim Wilde kommt sie sicher nicht. Das Ende der 80er war bei ihr erst 92/93 mit Who Do You Think You Are, immernoch großartiger, toller energiegeladener und vor allem tanzbarer Pop mit Ohrwurmcharakter... und heute?! Theres A Murder on The Dancefloor... oder Hips don't lie... Wo isn da der Ohrwurmcharakter und die eingängie Melodie? Das is zum einschlafen und Hips Don't lie macht mich sogar eher aggressiv wegen diesem nervigen Trompetensample, da könnt ich mein Radio kaputthauen und sowas kommt auf Platz 1.

    *PLATZT*

    CU Tobi

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Komisch aber dieses Hips don't lie löst in mir genau das gleiche wie bei Dir aus.Dieses nasale verkrampft auf Ami Akzent gemachte.

    *platzt mit*

  4. #23
    Benutzerbild von Kah-Putt

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    1
    Jetzt aber mal Reinhören!
    http://www.myspace.com/officialkimwilde

    Ich finde Kim Wilde absolut spitze - und das schon seit über 20 Jahren!
    You came 2006 ist sicherlich nicht der Brüller, aber doch irgendwie ganz nett. Ich denke, hier geht die Plattenfirma einfach auf Nummer sicher. Dafür ist die B-Seite "Maybe I'm crazy" wieder typisch Kim Wilde. Und hoffentlich sind die restlichen 7 neuen Songs ähnlich gut bis noch besser.
    Den Groovenut Remix bitte gar nicht erst anhören - das ist wohl die mit Abstand größte Sch..ße überhaupt. Gesangsfetzen mit viel Stampfe-Stampfe-Beat - wieviel bunte Pillen braucht mann/frau da wohl im Zappelbunker um a) mitzutanzen und b) das ganze auch noch gut zu finden?
    You came 2006 Oldschool ist wie die Gesundheitsreform: Gespart wird an allem (akkustisch) und doch klingt das ganze hinterher nicht richtig gesund.
    C'est la vie - wer die Maxi-CD überflüssig findet, der soll sich eben nur die Single-CD kaufen.

  5. #24
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    KIM WILDE - never say never (Deluxe Edition) CD & DVD EMI 3718652 VERÖFFENTLICHUNG: 08.09.2006

    CD:

    01. Perfect Girl
    02. You Came
    03. Together We Belong
    04. Forgive Me
    05. Four Letter Word
    06. You Keep Me Hangin´ On - feat. Nena
    07. Baby Obey Me
    08. Kids In America - feat. Charlotte Hatherley
    09. I Fly
    10. Game Over
    11. Lost Without You
    12. View From A Bridge
    13. Maybe I´m Crazy
    14. Cambodia (Paul Oakenfold Remix)

    DVD:

    01. You came (Video)
    02. You came (Alternative Bed Video)
    03. Interview Kim Wilde
    04. Foto Gallerie
    05. You came (Groovenut Remix Short Version - Audio)




    10.08.06 PLAYLIST:
    LAID BACK - "play it straight", GARY NUMAN - "sacrifice (Extended Mixes)", AMII STEWART - "unstoppable", SANDRA - "mirrors", TOYAH - "anthem", HAIRCUT ONE HUNDRET - "pelican west", JAKI GRAHAM - "heaven knows", CICCONES - "the immaculate conoction", ALASKA Y DINARAMA - "deseo carnal", KYLIE MINOGUE - "greatest remix hits vol. II" (2 CD), PETER GABRIEL - "4 (deutsches album)", THE KILLERS - "hot fuss", BLOC PARTY - "silent alarm" (CD & DVD)

  6. #25
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Hier kann man sich einen 1:47 langen Ausschnitt von "Perfect Girl" anhören. Im Gegensatz zu "You Came" hört sich das richtig gut an, auf jeden Fall ein guter Opener für ein Album.

  7. #26
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich hör´ mir die proben gar nicht erst an, sondern warte bis freitag

    übrigens: you came 2006 ist in dieser woche auf platz 20 der deutschen charts eingestiegen!


    02.09.06 PLAYLIST:
    EURYTHMICS - "boxed" (8 CD), SEMISONIC - "all about chemistry", CAMEO - "single life", RICHARD STRANGE + THE ENGINE ROOM - "the rest is silence", LIME - "sensual sensation", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), PAUL VAN DYK - "out there and back", YARBROUGH & PEOPLES - "the best of", BABY´S GANG - "challenger", EARTHA KITT - "i´m still here", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD) ---> Pauls Polen-Party (KÖLN)

  8. #27
    Benutzerbild von RAG-Rainer

    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    129
    Habe letztens dieses NEUE "You Came" irgendwo gehört .. einfach grausam wie ich finde! Das hat Kim doch nicht nötig.

  9. #28
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Zitat Zitat von RAG-Rainer
    Habe letztens dieses NEUE "You Came" irgendwo gehört .. einfach grausam wie ich finde! Das hat Kim doch nicht nötig.
    Das dachte ich beim ersten Hören auch. Nachdem ich's nun aber ein paar Mal gehört habe, gefällt's mir sogar ganz gut....

  10. #29
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    nun habe ich das neue werk von KIM WILDE auch gehört. ich rate allen potentiellen käufern, vorher in die scheibe reinzuhören!

    zu dem garagen-geschrammel (tracks 1, 9 und 10) will ich mich erst gar nicht äussern...

    ich möchte an dieser stelle nur auf 2 songs (stellvertretend für die vielen tiefpunkte) eingehen:

    you keep me hangin´ on:

    schlimm genug, dass NENA mit ihren - sagen wir mal - "begrenzten" stimmlichen fähigkeiten vergeblich versucht, diesen song zu veredeln, aber: wer zur hölle sass dort am mischpult? diese produkzion ist selbst mir zu billig (und das will schon was heissen...)!!!

    auch view from a brige erscheint im neuen gewand - im sound einer FANCY-B-SEITE von 1994!

    kommen wir zu den rar gesäten highlights:

    forgive me klingt wie ein outtake aus close (1988), und das remake von four letter word plätschert so vor sich hin (und stört somit nicht)!

    ich werde die CD bei meinem nächsten besuch im keller meiner eltern verstecken!


    08.09.06 PLAYLIST:
    KATE BUSH - "this woman´s work" (8 CD), ALICE - "charade", ENIGMA - "le roi est mort, vive le roi", S.O.S. BAND - "sands of time", LIME - "lime II", AZUCAR MORENO - "mix in spain / the sugar mix album", GINA G - "fresh!", CLAUDIA BRÜCKEN - "love: and a million other things", ADAM ANT - "strip", COMPANY B - "company b", PET SHOP BOYS - "bilingual" (2 CD) ---> ZECHE CARL, Bochum

  11. #30
    Waves
    Benutzerbild von Waves
    Zitat Zitat von DOSORDIE
    Also ich finds ätzend. Am Donnerstag Morgen glaub ich hat sich bei hr3 jemand you came gewünscht, ich wusste nicht, dass es ein neues Album gibt und auch nicht vom Re-Release dieser Single. You Came ist eines meiner absoluten Lieblingsstücke überhaupt vor allem die Maxi und die Version die ich heute entdeckt habe (sheep pettite bone mix oder so) diese geilen trashigen knalligen 80er Drums und diese Synthesizerschlacht und dann diese langweilige Neuauflage, warum ist neue Popmusik so lahm?! Alles muss trocken und natürlich klingen, wo sind die geilen 80er Effekte hin?

    Genauso wie dieser Italiener... Stop Dimentico oder so, jaja eine Omage an die 80er, mir wird schlecht wenn ich das höre, dieser verdammte Retrosound. Alles muss uns irgendwie an die 80er erinnern, muss aber trotzdem neu klingen, anstatt Songs zu produzieren, die nicht schlechter sind als die Originale und die Sounds von damals zu nehmen oder welche, die besser sind machen die aus allem total öden Plastikpop. Da ist keine Power und elektronische Musikinstrumente sind wesentlich weiterentwickelt als damals, da könnte man Sounds rausholen, die so geil sind, dass man sich das eigentlich garnicht vorstellen kann, aber stattdessen amen sie lieber echte Instrumente nach die dann total plastisch und stumpf klingen und setzen ne Gitarre rein, die weder rockig noch clean ist um das ganze noch weniger peppig zu machen.

    Ich bin 20 und die leute in meinem Alter oder die die noch jünger sind können nicht verstehen, was ich an der alten Musik so mag. Die hören lieber den Radioschrott oder Hip Hop. Ich weiß echt nich was los ist. Ich habe ein altes Tonband von hr3, das ist von 1984, das kann man sich echt anhören von der Mischung her, da labert auch keiner rein und die Titel werden schön ausgespielt, da is keine doofe Hintergrundmusik und keine ätzenden Trenner Jingles in den Nachrichten.

    Naja ich bin dann mal wieder draussen.
    Ich will ja nich sagen, dass es heute keine gute Musik mehr gibt, aber ziemlich sicher nicht mehr in den Charts, und auch von Kim Wilde kommt sie sicher nicht. Das Ende der 80er war bei ihr erst 92/93 mit Who Do You Think You Are, immernoch großartiger, toller energiegeladener und vor allem tanzbarer Pop mit Ohrwurmcharakter... und heute?! Theres A Murder on The Dancefloor... oder Hips don't lie... Wo isn da der Ohrwurmcharakter und die eingängie Melodie? Das is zum einschlafen und Hips Don't lie macht mich sogar eher aggressiv wegen diesem nervigen Trompetensample, da könnt ich mein Radio kaputthauen und sowas kommt auf Platz 1.

    *PLATZT*

    CU Tobi
    Diesem Beitrag eines 20 jährigen möchte ich uneingeschränkt zustimmen!
    Mir reichen auch die Kommentare zu Kim Wildes neuer CD die ich hier lese,
    mir wird schon vom lesen schlecht.

    "Unsere" Musik gibt es (versteckt) immer noch, ich kenne jetzt schon viele Sachen die genauso gut oder manchmal sogar noch besser sind als bestimmte 80er Tracks. Weil der Sound von damals weiterentwickelt wurde
    ohne ihn zu vergewaltigen.
    Bestimmte gute neue Sachen könnten auch direkt aus den 80er stammen, ich sehe das einfach als Musikvarianten an die man damals vergessen hatte zu machen.

    Nur mal 1 Beispiel:

    Editors mit "All Sparks will burn out".

    Nicht schlecht sowas und es ist kein Einheitsbrei.

    Gruß, waves

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Morrissey´s neues Album.
    Von TalkTalk im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 16:34
  2. Neues Extrabreit Album
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 22:43
  3. neues AIR album am 02.03.
    Von mate im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 03:38
  4. Neues Album von DER PLAN
    Von Plastik im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 09:49
  5. BRISKEBY - neues album
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 14:27