Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

New Order

Erstellt von hechicero, 16.01.2003, 19:42 Uhr · 54 Antworten · 7.129 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Seit Tagen ziehe ich mir "Retro" rein. Ich muß sagen, daß ich zwar die meisten New Order-Maxis mein eigen nenne. Ein wirklicher Fan war ich aber nie, weswegen ich die Alben dann auch fast alle ausgespart habe.

    Und nun ist da ein Knaller auf der "FAN": "Your silent face".
    Das Lied ist traumhaft und klingt irgendwie wie Visage, Joy Division und Ultravox zusammen.

    Kann mir jemand sagen, ob es davon noch andere Versionen als die auf "Retro" gegeben hat ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Deak

    Registriert seit
    24.12.2002
    Beiträge
    137
    Kann jetzt zwar nix zu deinem Posting sagen.

    Aber dein Avatar ist klasse !!!!

    Mylène rules.

    Gruss
    Udo

  4. #3
    Benutzerbild von frickson

    Registriert seit
    28.12.2001
    Beiträge
    738
    Gehe mit Dir einig: Your Silent Face ist einer der besten New Order Songs und ich konnte schon damals nicht verstehen, weshalb er nie als Single ausgekoppelt wurde. Meiner Meinung nach war er DER Highlight von der "Power, Corruption & Lies" Platte.

    Ich glaube aber nicht, dass es noch weitere, vorallem legale Versionen von dem Stück gibt. Schau doch mal unter:

    http://www.worldinmotion.net/neworder/discography.htm

    Dort findest Du die wahrscheinlich kompletteste Discography der Band. Ansonsten kannst Du dem Typen, der die Seite betreibt sicher auch ein Mail senden. Mir konnte er auch schon einmal weiterhelfen.

  5. #4
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Danke Frickson. Mal schauen, ob ich da was finde.

  6. #5
    Benutzerbild von paschi72

    Registriert seit
    19.05.2002
    Beiträge
    25
    Hallo hechicero !
    Bin ein absoluter New Order-Freak und kenn leider keine
    anderen Versionen von "Your silent Face".

    Ist wirklich schade, denn der Song ist einfach genial.

    @frickson aber "5-8-6" auf Power, Corruption and Lies fand ich
    noch besser ;-)

    Gruß an alle New Order-Fans

  7. #6
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Danke Paschi. Naja, einen Versuch wars wert.

  8. #7
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260
    Wie sicher schon bekannt ist, erscheint von der Indie-Kult-Legende NEW ORDER am 7.3.05 die erste Single-Auskopplung "Krafty" aus ihrem neuen Studioalbum. Der seltsame Songtitel ist eine Verbeugung vor ihren großen Idolen Kraftwerk. Das Cover der MCD ziert dann auch ein s/w- Foto, das stark an das Motiv von "Autobahn" erinnert. "Krafty" gefällt mir als Song sehr gut, besonders die atmosphärischen Keyboard- Klangteppiche im Hintergrund, dazu der markante Bass von Hooky und die tollen Vocals von Bernard.
    Das Video kann man sich in voller Länge hier anschauen:

    http://mfile.akamai.com/9139/asf/str.../Krafty_Hi.asx

    Am 29.3.05 dann ihr lang erwartetes neues Studio-Album "Waiting For The Sirens` Call", das wiederum bei London Records erscheint. Auf ihrer untenstehenden Homepage ist die komplette Tracklist, manche Songs sind als Snippets anzuhören. Ich persönlich finde, das neue Album wird noch mehr einschlagen, als schon "Get Ready", dem wohl damals kaum jemand in D die Chart-Position 7 zugetraut hätte. Na dann viel Freude beim Reinhören:

    http://www.neworderonline.com/Music/...?ReleaseID=129

    Übrigens, von den 18 Songs, die NEW ORDER für das neue Album geschrieben haben, sind nur 11 auf dem neuen Longplayer gelandet. Der Rest ist anscheinend so stark, dass er (eventuell) den Grundstock für ein weiteres Studioalbum im nächsten Jahr bilden wird...

  9. #8
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.384
    New Order haben gerade den NME Award gewonden

  10. #9
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    NEW ORDER - waiting for the sirens call LONDON RECORDS / WARNER MUSIC VERÖFFENTLICHUNG: 28.03.2005

    NEW ORDER: "Waiting For The Sirens’ Call"

    Konsensband seit 28 Jahren, Innovatoren der durchschlagendsten Musikrichtung seit dem Punk und bei allen Höhen und Tiefen der Karriere und persönlichen Entwicklung stets glaubwürdig.

    Kaum eine andere Band stand im Laufe ihrer Karriere so sehr im Licht der Ereignisse wie NEW ORDER – ob es das tragische Ende der Vorgängerkultband Joy Division war, die Geburt des Madchester-Sounds oder die Erschöpfungskrise in den 90er Jahren. Und kaum eine andere Band konnte sich dabei so dermaßen frisch und wiedererkennbar zugleich halten. NEW ORDER sind ein Phänomen, und das Erstaunliche daran ist: Sie hören nicht auf, eine erstklassige Popband zu sein, die mit unprätentiösen Songs so melodisch wie intelligent klingt. Songs, die einerseits höchsten Grad der Eingängigkeit besitzen und andererseits über Monate und Jahre hinaus immer weiterwachsen. So war es bei ihrem Comeback-Album Get Ready aus dem Jahr 2001, so zeigten sie sich auf ihrer 4-CD-History-Box Retro und so erlebt man sie auf ihrem neuen, lang und mit Spannung erwarteten Album Waiting For The Sirens’ Call.

    Produziert von NEW ORDER und einem kompletten Stab an hochkarätigen Producern, zu dem u.a. Stephen Street, John Leckie und Stuart Price gehörten, ist auch Waiting For The Sirens’ Call wieder voll von melodiegetriebenen Popsongs, deren Hauptmerkmale unnachahmliche Basslinien, Bernard Sumners unbestimmt spröder Gesang, kraftvolle Gitarren und hervorragend akzentuiert eingesetzte Elektronik sind. Nach dem Ausstieg von Gillian Gilbert ist nun Gitarrist und Keyboarder Phil Cunningham zur Band gestoßen, der bereits zur Get Ready-Tour als Live-Gitarrist zu NEW ORDER kam und seit Jahren Bernards Mitstreiter im Side-Project Electronic ist. 7 Monate arbeiteten sie an Waiting For The Sirens’ Call, das insgesamt 11 von 18 komponierten Stücken enthält. Ein Novum für NEW ORDER, wie Bernard erklärt: „Normalerweise schreiben wir immer genau so viele Songs, wie wir für ein Album brauchen, aber diesmal hatten wir wohl so etwas wie einen kreativen Ausbruch. Die übrigen 7 Songs sind so stark, dass sie vielleicht die Grundlage für ein weiteres Album bilden.“ Phil, als neu hinzugekommenes Bandmitglied, wurde kompositionstechnisch gleichrangig zu Bernard, Hooky und Steve am Kompositionsprozess beteiligt. „Das war am Anfang etwas eigenartig,“ erinnert er sich. „Denn New Order benutzen viel Technologie. Und manchmal verwerfen sie Sachen, weil sie ‚zu New Orderig’ sind.“
    „Das Wichtige an New Order sind nun mal Herz und Seele,“ wirft Bernard ein. „Wenn etwas zu sehr nach einer Wiederholung oder Pastiche klingt, ist es nicht gut genug.“

    Die erste Single aus Waiting For The Sirens’ Call ist Krafty, ein Track, der von maschinenartigem Beat und einer ohrwurmigen Melodie getragen wird. Auf den ersten Blick einfach gestrickt, ist Krafty einer dieser subtilen NEW ORDER-Tracks, die sich mit dem wiederholten Hören entfalten, und er wird von der Band selbst als „einer unserer besten Songs überhaupt“ eingeschätzt. Weitere Highlights auf dem Album sind zum Beispiel das perfekt poppige Jetstream, auf dem die New Yorker Scissor Sister Ana Matronic dabei ist, das treibende Morning Night And Day, das dancehall-ig groovende I Told You So, das rockige Hey Now What You Doing und das garagenmäßig polternde Working Overtime.
    Waiting For The Sirens’ Call zeigt sich vielfältig, ungebunden und soundmäßig reichhaltig. Ausgerüstet mit einer Energie, die nur eine Band auf ihrem momentanen Höhepunkt zeigt.

    Seit 1980 sind Bernard Sumner (Vocals, Guitars), Peter Hook (Bass), Stephen Morris (Drums) und (bis vor wenigen Monaten) Gillian Gilbert (Keyboards) mit ihrer gekonnten Verbindung aus analogen Instrumenten und synthetisierten Sounds unterwegs. Hervorgegangen aus der Kultformation Joy Division um den tragischen und charismatischen Ian Curtis, bereiteten NEW ORDER den Übergang von damaligen New Wave-Underground zur heute blühenden Club-Kultur. Mit Blue Monday schufen sie den ersten reinrassigen Acid-Clubhit, und als sie Ende der Achtziger ihren eigenen Club Hacienda in Manchester eröffneten, schufen sozusagen die Geburtsstation für die gesamte Clubkultur der folgenden Dekade.
    NEW ORDER können zudem seit etlichen Jahren ihren Status als authentischste Tanzband mit krediblem Background halten und vereinen Danceheads und Indie-Freaks gleichermaßen. Ihr Come-Back-Album Get Ready schlug dementsprechend heftig ein: Get Ready spielte sich auf in Deutschland auf Platz 7, die Single Crystal ging in die Top-40. Ein gelungener Coup, der dafür sorgte, dass NEW ORDER inzwischen wieder zur Standardausrüstung in Plattensammlungen und DJ-Cases gehört.

    01. Who's Joe?
    02. Hey Now What You Doing
    03. Waiting For The Sirens' Call
    04. Krafty
    05. I Told You So
    06. Morning Night And Day
    07. Dracula's Castle
    08. Jetstream
    09. Guilt Is A Useless Emotion
    10. Turn
    11. Working Overtime



    NEW ORDER - krafty LONDON RECORDS / WARNER MUSIC VERÖFFENTLICHUNG : 07.03.2005

    U.K. - MAXI-CD (NUCDP13):

    01. Krafty (Glimmers 12” extended mix)
    02. Krafty (Phones Reality mix)
    03. Krafty (Andy Green mix)
    04. Krafty (Album Version re-edit)

    U.K. - SINGLE-CD (NUOCD13):

    01. Krafty (single edit)
    02. Krafty

    GERMAN - MAXI-CD (5050467782228):

    01. Krafty (The Glimmers Twelve Inch Extended) 6:52
    02. Krafty (Phones Reality Remix) 7:05
    03. Krafty (Andy Green Master Remix) 3:22
    04. Krafty (Re-Edit Of Album Version) 4:51
    05. Krafty (Video)


  11. #10
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    exklusiv in AUSTRALIEN gibt´s eine MAXI-CD mit 5 versionen von krafty:

    NEW ORDER - krafty LONDON AUSTRALIA 5046780312 VERÖFFENTLICHUNG: 28.03.2005

    01. Krafty (Single Edit)
    02. Krafty (The Glimmers Twelve Inch Mix)
    03. Krafty (Phones Reality Remix)
    04. Krafty (Andy Green Master Remix)
    05. Krafty (Re Edit)


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. New Order live
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 08:46
  2. New Order - alles aus???
    Von mate im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 16:50
  3. New Order - Temptations 12"
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 23:42
  4. New Order -substance
    Von cater78 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2002, 17:45