Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 98

NONPLUSULTRA!

Erstellt von bamalama, 08.04.2004, 03:37 Uhr · 97 Antworten · 11.683 Aufrufe

  1. #81
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    la la la la la la la...:

    es gibt 9 neue mixe des zweitschönste songs aller zeiten, stand back von STEVIE NICKS! die TRACY YOUNG-mixe standen bereits vor einiger zeit an der spitze der BILLBOARD DANCE CHARTS, die auf 1000 exemplare limitierte PROMO-MAXI-CD enthält (wie die "normale" MAXI-CD auch) 7 fantastische versionen:

    01. Stand Back (Tracy Takes You Home Mix) 11:26
    02. Stand Back (Tracy Takes You Home Dub) 11:34
    03. Stand Back (Tracy Takes You Home Mixshow) 06:53
    04. Stand Back (Ralphi's Beefy-Retro Mix) 11:12
    05. Stand Back (Ralphi's Beefy Retro Edit) 07:30
    06. Stand Back (Morgan Page Vox) 07:02
    07. Stand Back (Morgan Page Dub) 07:01

    um meine begeisterung mit euch zu teilen, gibt´s hier eine version (MORGAN PAGE VOX) als gratis-download, selbstverständlich in perfekter qualität:

    http://rapidshare.com/files/52324706...Vocal_Mix_.mp3


    09.09.07 PLAYLIST:
    V.A. - "80´s remixed" (3 CD), SIOUXSIE - "mantaray", BONEY M. - "ten thousand lightyears", SILENT CIRCLE - "12"ers" (CD-R), PAUL YOUNG - "between two fires" (2 CD), DEBORAH HARRY - "necessary evil", DAVID BOWIE - "glass spider" (DVD & 2 CD), THE DONNAS - "bitchin´", IGGY POP - "blah-blah-blah", BALTIMORA - "survivor in love", GRACE JONES - "inside story", DEAD OR ALIVE - "nude", HEIDI STERN - "heidi stern"

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    ich muss noch mal upadaten:

    der zweitbeste song der 80er ist:

    REYNAERT - laissez briller le soleil (18. platz für BELGIEN, EUROVISION) (´88)

    leider kenne ich bisher immer noch nicht die studio-aufnahme (auf der SINGLE gibt´s auf der B-SEITE sogar noch eine englische version). der live-auftritt (EUROVISON 1988) hat es mich jedenfalls wirklich berührt...
    seit einem monat online, in dieser woche von mir entdeckt: das unspektakuläre, aber wunderschöne video: watch?v=8rTNjQitGVc

    habe anschließend erstmals seit jahren wieder etwas bei EBAY bestellt.

    DANKEBAY: ich kam heute erstmals in den genuss der studio-version des wohl wunderbarsten EUROVISIONs-songs aller zeiten gehört - gänsehaut pur!

    p.s.:

    einige kommentare der LIVE-AUFNAHME ( watch?v=N8_T87wbNHs ):

    Ambient, atmospheric, trancelike - a good song, an unusual song,

    How amazing... Stunning.

    Great song, wrong place.



    Oo... des milliards d'humains sur Terre cherchent la lumière
    Brûler les feux de l'enfer
    Oo... leurs idées qu'on assassine dans des camps, dans des mines
    Emprisonner le soleil

    Oo... moi je sais que ça fait mal
    Oo... tu vois tout n'est pas normal

    Oo... dans les rues et dans les gares
    Le fond du désespoir de ceux qui ont froid l'hiver
    Oo... et tous ces mioches qu'on mutile pour mendier l'inutile
    Que pensent-ils du soleil?

    Oo... moi je sais que ça fait mal
    Oo... tu vois tout n'est pas normal

    Oo... que ferons-nous de la Terre
    S'il n'y reste que des pierres à lancer dans l'univers?
    Oo... si nos folies meurtrières pouvaient enfin se taire
    Laissez briller le soleil

    Whoa... le soleil...
    Laissez briller le soleil (Oui, le soleil)
    Laissez briller le soleil (Oui, le soleil)
    Laissez briller le soleil


    20.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), MATIA BAZAR - "one1 two2 three3 four4", AZUL Y NEGRO - "digital", NO
    ANGELS - "destiny", EURYTHMICS - "touch", FANCY - "contact", LIME - "lime II", CERRONE - "back track",
    PEBBLES - "greatest hits", GEORGIE RED - "we´ll work it out", KRISTIANA LEVY - "bad thing"

  4. #83
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371

    Aw: Nonplusultra!

    Also ich glaube, ein leidenschaftlicher, vielseitig orientierter Musikliebhaber kann nicht das eine Lieblingslied benennen, zumindest nicht allen Ernstes und definitiv. Denn erstens gibt es so unglaublich viele geniale, schöne, berührende Musikstücke, die jedes für sich und aus jeweils einem oder mehreren bestimmten Gründen einen festen Platz im Herzen des Hörers haben. Und zweitens kann man m. E. viele Musikstücke gar nicht miteinander vergleichen und sagen, dieses sei nun schöner als jenes. Weil dieses eben ganz anders ist als jenes. Ich jedenfalls könnte Hunderte von Liedern aufzählen, die bei mir ganz oben in der Gunst stehen, gleichberechtigt und gleichgeliebt nebeneinander. Nur eines davon auszuwählen ist mir schlichtweg nicht möglich. Außerdem unterliegt mein Musikgeschmack ständiger Veränderung, Bewegung und Entwicklung, er ist auch stimmungsabhängig. Heute höre ich ein absolutes Lieblingslied vielleicht fünfzehnmal hintereinander, kriege einfach nicht genug davon. Und schon morgen, in den nächsten Wochen oder Monaten kann ich es dann erst mal nicht mehr hören, und doch bleibt es eines meiner Lieblingslieder. Also sehr schwierige Angelegenheit. Dasselbe bei Farben, Menschen, Büchern, Essen & Trinken, Ländern, Städten, Filmen, Stimmen, Blumen, Tieren...
    Gruß,
    Fraenkie

  5. #84
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    are you ready boots?

    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
    Also ich glaube, ein leidenschaftlicher, vielseitig orientierter Musikliebhaber kann nicht das eine Lieblingslied benennen, zumindest nicht allen Ernstes und definitiv.
    warum stehst du nicht zu deinem wort?
    erst kürzlich hast du mir in DÄNEMARK gebeichtet, dass ein leben ohne den hit these boots are made for walking von AMANDA LEAR [vinyl] für dich nicht vorstellbar sei!

    wie auch immer: hoffentlich erscheint dieser begehrte titel irgendwann einmal auf CD...


    22.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", PEBBLES - "pebbles", V.A. -
    "eurovision song contest bergen 1986", 16 BIT - "inaxycvgtgb", JOYCE SIMS - "come into my life", DEAD OR
    ALIVE - "fragile", SHANNON - "deep beats / the best of", ROMY HAAG - "city in the night", MY MINE - "stone",
    FANCY - "contact", AMANDA LEAR - "paris by night" (M-CD) ---> SCHWUPPS, Mülheim mit den "les girls"

  6. #85
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411

    AW: are you ready boots?

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    warum stehst du nicht zu deinem wort?
    erst kürzlich hast du mir in DÄNEMARK gebeichtet, dass ein leben ohne den hit these boots are made for walking von AMANDA LEAR [vinyl] für dich nicht vorstellbar sei!

    wie auch immer: hoffentlich erscheint dieser begehrte titel irgendwann einmal auf CD...


    22.03.2008 PLAYLIST:
    BONEY M. - "the collection" (3 CD), V.A. - "eurovision song contest dublin 1988", PEBBLES - "pebbles", V.A. -
    "eurovision song contest bergen 1986", 16 BIT - "inaxycvgtgb", JOYCE SIMS - "come into my life", DEAD OR
    ALIVE - "fragile", SHANNON - "deep beats / the best of", ROMY HAAG - "city in the night", MY MINE - "stone",
    FANCY - "contact", AMANDA LEAR - "paris by night" (M-CD) ---> SCHWUPPS, Mülheim mit den "les girls"
    Unauffällig nachgefragt:
    Besteht ein Unterschied zwischen der Vinylgeschichte und der Vö. auf dieser CD?
    Draufklicken, dann geht's zum Titelverzeichnis

    cv-cd

  7. #86
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    Aw: Nonplusultra!

    Es ist auch für mich unmöglich, einen Song zu nennen, denn viele Songs, die in meiner persönlichen All Time Faves Liste aufgeführt sind, berühren mich, egal ob Herz, Bauch, Verstand oder alles zusammen. Darum seien mal 3 Titel genannt, die alle aus den 80ern sind und für mich absolut makellose Beispiele von gut gemachter Musik:

    Visage - Fade to grey (mein absoluter All time Favorit)
    Trash Can Sinatras - Obscurity knocks (ich bin wieder im Jahr 1989, und gleichzeitig habe ich sofort gute Laune, egal wie scheiße ich vorher drauf war)
    China Crisis - Wishful Thinking (der Gesang, das Bassriff, die Oboe, der Keyboard-Wall... perfekte Popmusik, auch so ein Sofort-Gute-Laune-Bringer)

    Aus den 90ern gibt es nur einen Song, der in die erlauchte Phalanx der 60-80er Jahre-Songs eingedrungen ist: Adorable - Sunshine smile. Den Song werde ich ewig mit dem Kennenlernen meiner Frau in Verbindung bringen.

    Aus diesem Jahrzehnt haben zwei Titel die Chance auf die Favoritenliste:
    einmal, völlig untypisch für mich: Herbert Grönemeyer - Der Weg (der Song wird auch auf meiner Beerdigung laufen) und Snow Patrol - Chasing cars (hier stimmt das Gesamtpaket auch vom ersten Ton an)

  8. #87
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Nonplusultra!

    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
    Also ich glaube, ein leidenschaftlicher, vielseitig orientierter Musikliebhaber kann nicht das eine Lieblingslied benennen, zumindest nicht allen Ernstes und definitiv. Denn erstens gibt es so unglaublich viele geniale, schöne, berührende Musikstücke, die jedes für sich und aus jeweils einem oder mehreren bestimmten Gründen einen festen Platz im Herzen des Hörers haben. Und zweitens kann man m. E. viele Musikstücke gar nicht miteinander vergleichen und sagen, dieses sei nun schöner als jenes. Weil dieses eben ganz anders ist als jenes. Ich jedenfalls könnte Hunderte von Liedern aufzählen, die bei mir ganz oben in der Gunst stehen, gleichberechtigt und gleichgeliebt nebeneinander. Nur eines davon auszuwählen ist mir schlichtweg nicht möglich. Außerdem unterliegt mein Musikgeschmack ständiger Veränderung, Bewegung und Entwicklung, er ist auch stimmungsabhängig. Heute höre ich ein absolutes Lieblingslied vielleicht fünfzehnmal hintereinander, kriege einfach nicht genug davon. Und schon morgen, in den nächsten Wochen oder Monaten kann ich es dann erst mal nicht mehr hören, und doch bleibt es eines meiner Lieblingslieder. Also sehr schwierige Angelegenheit. Dasselbe bei Farben, Menschen, Büchern, Essen & Trinken, Ländern, Städten, Filmen, Stimmen, Blumen, Tieren...
    Gruß,
    Fraenkie
    Eine Prüfung zu meinem Musikkonsumverhalten ergab, dass ich unter diesen Text meine Unterschrift setzen würde. Non Plus Ultra lege ich auch teilweise fest, aber wenn man es wortwörtlich nehmen würde, wäre es dann doch eher ein momentaner Reflex. Eine Ausnahme würde ich nur zum Vergleich “Mensch“ sehen. Da ist das Non Plus Ultra das eigene Fleisch und Blut.

    Wenn ich das Non Plus Ultra aus meiner Playliste “am meisten gespielt“, ableiten würde, wäre es die Maxi von Tracey Ullman - Sunglasses

    Zitat Zitat von Chaparral Beitrag anzeigen
    Ich kann mich da nicht auf eine Sache aus den 80ern festlegen, aus den 70ern ist es definitiv Sparks (genaugenommen 2 Titel), und zwar:
    Propaganda (ein 10 sekündiges A Capella-Stück) und danach setzt "At home at work at play" ein, das hat so eine Power, da bekomme ich bis heute noch beim Hören eine Sturmfrisur !

    Winni
    aha, das ist also der Beitrag, den du im Sparks-Topic meintest. Da haben wir beide denselben Geschmack.

  9. #88
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371

    Aw: Nonplusultra!

    @ bamalama:

    Du solltest Dir vielleicht mal eine der zahlreichen CDs von Amanda Lear zulegen, die diesen Titel enthalten. Zum Beispiel CD 2 der "Sphinx"-Box, die gibt's in der Düsseldorfer Fußgängerzone zum Sonderpreis. Das Schöne daran: Du mußt nicht die überflüssigen CDs 1 und 3 des Box-Sets mitkaufen.
    Gruß,
    Fraenkie

  10. #89
    Benutzerbild von Newflame

    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1

    Aw: Nonplusultra!

    Hallo,

    mein absoluter Lieblingssong ist "The winner takes it all" von Abba.

    Als dieses Lied erschien war ich gerade verliebt, die Frau habe ich nie bekommen und daran erinnere ich mich wenn ich dieses Lied höre (keine Angst ich habe später meine große Liebe gefunden).

    Ein anderer Song, der fast damit gleich zu setzen ist, ist
    Loretta Goggi -maledetta primavera

    Dieses Lied kann ich immer hören, einfach weil es so schön ist.

  11. #90
    Benutzerbild von Ruedili

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    286

    Aw: Nonplusultra!

    Hallo !
    Mein NONPLUSULTRA - Song ist ein unveröffentlichter:
    "Just like that" von Abba.
    Ihn gibt es in Fragmenten nur auf ABBA-Compilations und als Coverversionen (Jakaranda, Gemini, Angelika Milster) offiziell.
    Dabei gab es mindestens zwei wunderschöne Versionen von Abba, die leider nur auf fiesen Booties "erschienen" sind. Man mag an die Theorie der aus der Auto gefallenen und schwer misshandelten Audiotapes glauben, oder nicht.
    Die Verantwortlichen Abba-Männer haben offiziell nie eine zufriedenstellende Erklärung abgeliefert. Eine war: Fragmente wurden in Under Attack "verbaut", daher folgt generell kein Release. Zur Erinnerung: Dream World (1993 veröffentlicht) lieferte die Vorlage zu Does your mother know. Eine andere Erklärung: zu schlecht ! Nun dieses sehen unzählige Abba-Fans ganz anders. SCHADE EIGENTLICH !

    Mein NPU-Hit der 80'er, der es in den Handel geschafft hat, dürfte My inner voices von TWO OF US sein. Warum ? Einfach gute Laune in jeder Situation verbreitend.

    Es grüßt
    Ruedili

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte