Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 60

OMD Fans anwesend?

Erstellt von Heideland, 10.02.2004, 23:35 Uhr · 59 Antworten · 8.673 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heideland

    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    141
    Ist hier zufälligerweise auch ein OMD-Fan (oder mehrere) vertreten? Ich bin leider erst relativ spät auf den Geschmack gekommen, als es die Band schon gar nicht mehr gab - lösten sich ja leider bereits 1998 auf. Ex-Sänger McCluskey ist ja jetzt anderweitig beschäftigt u.a. mit Atomic Kitten. Was macht eigentlich der Rest der Gruppe? Leider erfährt man sehr wenig, eigentlich gar nichts über die Medien. Schade, denn OMD ist definitiv ein Stück 80er, ohne wenn und aber. Sie prägten andere Gruppen und Stilrichtungen. Leider ist es mir nicht mehr vergönnt gewesen OMD mal live zu erleben , was ich sehr sehr bedauere.
    Vielleicht war jemand von euch mal auf einem Konzert???
    Vielleicht war es aber auch besser, dass OMD auflösten, denn die letzten Singles hauen einem nicht mehr wirklich vom hocker - zu radiotauglich. Und alles was zu radiotauglich ist, ist schlichtweg langweilig. Weshalb ich auch keins höre.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Ich hab sie 1985 mal in London live gesehen - aber auf der Platte kamen die Stücke irgendwie besser rüber. Ist jedenfalls meine persönliche Meinung. Was sie heute so machen, das weiss ich aber auch nicht.

  4. #3
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    die letzten 3 alben von O.M.D. (sugar tax (1991), liberator (1993) und universal (1996) ) waren doch wohl eher ein solo-projekt von ANDY MCCLUSKEY. meiner meinung nach konnte er ohne seine (bessere?) hälfte PAUL HUMPHREYS nicht mehr überzeugen.

    mich würde interessieren, ob es schon nähere informationen zu dem projekt gibt, welches PAUL HUMPHREYS gemeinsam mit CLAUDIA BRÜCKEN (ex-PROPAGANDA) auf die beine stellen möchte.

    DAZZLE - ich warte auf deine antwort...

  5. #4
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    *WartenaufDazzle*

  6. #5
    Benutzerbild von Heideland

    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    141
    OMD war 1988 sogar Vorgruppe von Depeche Mode bei ihrer 101-Tour. Da spielten sie beim letzten Konzert auf dem Tourplan in Pasadena (Kalifornien) vor 100.000 Zuschauern, dank DM, versteht sich...

  7. #6
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe OMD mittlerweile drei mal gesehen (ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht irgendwann eine Reunion geben wird).

    1991 im Rahmen der Sugar Tax Tour (Musicola, solltest du hier das lesen, kannst du mal bitte bestätigen, ob Nik Kershaw den Song Sailing on the seven seas wirklich geschrieben hat. Ich habe da schon unterschiedliche Sachen gehört. Du als Nik-Fan par excellance weißt das doch bestimmt). 1993 sah ich die Band gleich zweimal. Zum einen bei einem dreitägigen Open Air am ehemaligen Flughafengelände in München. Der Auftritt im Rahmen des Antenne Bayern Open Airs war echt gut. Der vorhergehende Tag war verregnet und A. McClusky hatte eigentlich so ziemlich als erster der größeren Acts gutes Wetter. Er hat die Gunst der Stunde genutzt und ich habe besonders noch Enoly gay und vor allem dann die Zugabe Electricity in superguter Erinnerung.

    Im Herbst 1993 sah ich OMD dann nochmals in München. Diesesmal allerdings im alten Flughafen und nicht auf dem ehemaligen Rollfeld. Die alte Abfertigungshalle des Flughafens war mittlerweile zu einer Disco und Konzerthalle umfunktioniert worden. Damals fiel mir auf, dass OMD unheimlich laut waren (im Programm stand auch, dass sie lauter spielen als beispielsweise Bands wie ZZ Top oder Def Leppard), mir teilweise sogar zu laut. Das hatte 1991 nicht so in Erinnerung und auch beim Open Air empfand ich es nicht als so negativ. Was mir in wahnsinnig toller Erinnerung geblieben ist, war Andys immens energiegeladene Performance von Maid of Orleans. Da hat er sich echt den Wolf auf der Bühne abgetanzt. Einfach wahnsinn.

    Ich mochte generell den alten Flughafen (kommt auch in dem Spielfilm Nach fünf im Urwald mit Franka Potente vor) generell recht gerne. Schade, dass die Airport-Disco mittlerweile nicht mehr existiert, aber da steht jetzt das neue Münchener Messegelände.


    @Heideland

    Wenn du eine supergute OMD-Page möchtest, dann schau dir mal folgenden Link an. Da ist die ganze Bandgeschichte in deutscher Sprache (ich weiß ja nicht, wie gut dein Englisch ist) dokumentiert.

    Einmal ist davon die Rede, dass eine eine OMD-Single "nur" auf Platz 74 der Charts gekommen ist und sie wird somit zum Flopp erklärt. Immerhin kann ich behaupten, dass ich diese Single damals erworben habe. Aber in Deutschland hat sie es damals nicht einmal in die Charts geschafft.

    So, genug gelabert: Hier nun der versprochene Link ...

    http://www.hagen-schmitt-online.de/O..._biografie.htm

  8. #7
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @bamalama

    DAs habe ich zu deiner Anfrage gefunden ....

    Paul Humphreys ging im Jahr 2000 zusammen mit Claudia Brücken, der ehemaligen Sängerin der deutschen Synthie-Band "Propaganda" ("Dr. Mabuse") in den USA auf Club-Tour. Beide schrieben Songs zusammen und spielten auf ihren Gigs auch diejenigen Stücke von OMD, die Humphreys damals dort gesungen hatte. Zwischen Paul und Andy kam es dabei zu einigen Differenzen, da die dortigen Konzertpromoter diese Konzerte wohl ohne Wissen von Paul als OMD-Konzerte, bzw. "OMD-featuring Paul Humphreys" – Konzerte ankündigten. Dies war auch der Grund der Absage Andys für einige Reunion-Auftritte von OMD zusammen mit
    „Culture Club“, die auf Anregung von Graham Weir und unter Zustimmung von allen früheren Mitgliedern, sprich Andy, Paul, Malcolm und Martin zeitweilig im Gespräch waren. Was Paul betrifft, ist nun schon seit Jahren eine gemeinsame Platte von Paul und Claudia angekündigt, jedoch wurde bis heute nichts dergleichen veröffentlicht. Andy McCluskey ist sogar an einem ihrer Songs namens "Sister" als Songwriter beteiligt, der bereits 1994 in Amerika geschrieben wurde.

  9. #8
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Heideland postete
    OMD war 1988 sogar Vorgruppe von Depeche Mode bei ihrer 101-Tour. Da spielten sie beim letzten Konzert auf dem Tourplan in Pasadena (Kalifornien) vor 100.000 Zuschauern, dank DM, versteht sich...
    Nana...zieh mal reichlich 25000 wieder ab...

    Yours,
    DM-Forum-Moderator

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    waschbaer postete
    (Musicola, solltest du hier das lesen, kannst du mal bitte bestätigen, ob Nik Kershaw den Song Sailing on the seven seas wirklich geschrieben hat. Ich habe da schon unterschiedliche Sachen gehört. Du als Nik-Fan par excellance weißt das doch bestimmt).


    Ich weiss definitiv dass Nik Kershaw nichts mit
    sailing on the seven seas zu tun hat!

    Klingt aber auch nicht wirklich wie Nik Kershaw!

    Das war irgendein anderer Kershaw, der Vorname fällt mir gerade nicht ein!

    Edit: Ich glaube der Vorname war Andy...

  11. #10
    Benutzerbild von Heideland

    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    141
    waschbaer postete
    Ich habe OMD mittlerweile drei mal gesehen (ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht irgendwann eine Reunion geben wird).

    1991 im Rahmen der Sugar Tax Tour (Musicola, solltest du hier das lesen, kannst du mal bitte bestätigen, ob Nik Kershaw den Song Sailing on the seven seas wirklich geschrieben hat. Ich habe da schon unterschiedliche Sachen gehört. Du als Nik-Fan par excellance weißt das doch bestimmt). 1993 sah ich die Band gleich zweimal. Zum einen bei einem dreitägigen Open Air am ehemaligen Flughafengelände in München. Der Auftritt im Rahmen des Antenne Bayern Open Airs war echt gut. Der vorhergehende Tag war verregnet und A. McClusky hatte eigentlich so ziemlich als erster der größeren Acts gutes Wetter. Er hat die Gunst der Stunde genutzt und ich habe besonders noch Enoly gay und vor allem dann die Zugabe Electricity in superguter Erinnerung.

    Im Herbst 1993 sah ich OMD dann nochmals in München. Diesesmal allerdings im alten Flughafen und nicht auf dem ehemaligen Rollfeld. Die alte Abfertigungshalle des Flughafens war mittlerweile zu einer Disco und Konzerthalle umfunktioniert worden. Damals fiel mir auf, dass OMD unheimlich laut waren (im Programm stand auch, dass sie lauter spielen als beispielsweise Bands wie ZZ Top oder Def Leppard), mir teilweise sogar zu laut. Das hatte 1991 nicht so in Erinnerung und auch beim Open Air empfand ich es nicht als so negativ. Was mir in wahnsinnig toller Erinnerung geblieben ist, war Andys immens energiegeladene Performance von Maid of Orleans. Da hat er sich echt den Wolf auf der Bühne abgetanzt. Einfach wahnsinn.

    Ich mochte generell den alten Flughafen (kommt auch in dem Spielfilm Nach fünf im Urwald mit Franka Potente vor) generell recht gerne. Schade, dass die Airport-Disco mittlerweile nicht mehr existiert, aber da steht jetzt das neue Münchener Messegelände.


    @Heideland

    Wenn du eine supergute OMD-Page möchtest, dann schau dir mal folgenden Link an. Da ist die ganze Bandgeschichte in deutscher Sprache (ich weiß ja nicht, wie gut dein Englisch ist) dokumentiert.

    Einmal ist davon die Rede, dass eine eine OMD-Single "nur" auf Platz 74 der Charts gekommen ist und sie wird somit zum Flopp erklärt. Immerhin kann ich behaupten, dass ich diese Single damals erworben habe. Aber in Deutschland hat sie es damals nicht einmal in die Charts geschafft.

    So, genug gelabert: Hier nun der versprochene Link ...

    http://www.hagen-schmitt-online.de/O..._biografie.htm
    Danke für den Link!!! Mein Englisch ist ganz passabel, zumindest verstehe ich das meiste! Muss ja kein Business-Englisch sein

    @Muggi:
    Hab ich mir fast schon gedacht. Naja, die meisten Zuschauer werden, während OMD gespielt hat, sich wohl noch anderweitig beschäftigt haben.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußball-Fans anwesend?
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4110
    Letzter Beitrag: 21.08.2017, 13:01
  2. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07