Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

In Orange

Erstellt von new_romantic, 13.06.2011, 23:27 Uhr · 15 Antworten · 1.722 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von BigDaddy0297

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    138

    AW: In Orange

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    auf welchem Planeten hast Du gewohnt damals?
    Bildplattenspieler gabs übrigens auch noch.
    Wenn Du mich so direkt fragst:
    Ich bewegte mich kurz vor Beginn der 80er mit meinem mobilen Häuschen namens "Nostromo" von einem Ort zum anderen und unterhielt mich meist mit mir selbst oder dem Häuschen-Computer, der auf den Namen "Mutter" hörte.

    Technischer Schnick-Schnack war damals nie mein Ding. Wo andere eine schicke Stereoanlage hatten, stand bei mir zuhause noch ein altes Teil, bei dem ich die Sender noch per "Knopf-reindrücken" einstellte...einen Plattenspieler konnte ich da aber auch anschließen, Boxen hatte ich keine. Der Ton kam aus dem *keine Ahnung, ob man das schon Verstärker nennen konnte*.

    Die einzigen (Hightech)Geräte, die in meinem Zimmer standen, waren ein C64er *kurz davor war's ein VC20*, ein passender Monitor, ein kleiner Fernseher...naja, und das Ding mit dem Plattenspieler und den eingebauten Lautsprechern *vielleicht war's auch nur ein einziger Lautsprecher*

    Für mich bestanden die 80er aus Party, Disco, Cliquen-Treffen, Billard, Mädchen...einfach aus allem, was Spaß macht *zur damaligen Zeit*. Ich hatte nicht mal einen Videorekorder und habe diesen auch nie vermisst. Warum auch? Wir waren ja ständig unterwegs.
    Wenn ich einen Film sehen wollte *oder wegen der aktuellen Freundin musste*, gingen wir ins Kino oder schauten uns die Streifen bei jemandem aus der Clique an, der einen Videorekorder besaß.

    Ich habe die 80er in vollen Zügen genossen, und um Deine Frage zu beantworten: Dieses geile Leben fand stets auf dem Planeten Erde statt.

    BigDaddy

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: In Orange

    Zitat Zitat von BigDaddy0297 Beitrag anzeigen
    Wenn Du mich so direkt fragst:
    Ich bewegte mich kurz vor Beginn der 80er mit meinem mobilen Häuschen namens "Nostromo" von einem Ort zum anderen und unterhielt mich meist mit mir selbst oder dem Häuschen-Computer, der auf den Namen "Mutter" hörte.



    Zitat Zitat von BigDaddy0297 Beitrag anzeigen
    Technischer Schnick-Schnack war damals nie mein Ding. Wo andere eine schicke Stereoanlage hatten, stand bei mir zuhause noch ein altes Teil, bei dem ich die Sender noch per "Knopf-reindrücken" einstellte...einen Plattenspieler konnte ich da aber auch anschließen, Boxen hatte ich keine. Der Ton kam aus dem *keine Ahnung, ob man das schon Verstärker nennen konnte*.
    Du solltest unbedingt mal in diesen Thread reinschauen *g*

    Hardcore-Nostalgie?


    Lutz

  4. #13
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930

    AW: In Orange

    ja aber Walkman + Zauberwürfel sollte man trotzdem gekannt haben.
    Das haben ja sogar wir in Der Zone mitbekommen. Laserdisc sehe ich ja noch ein wenn man das nicht kennt.



    Zitat Zitat von BigDaddy0297 Beitrag anzeigen
    Wenn Du mich so direkt fragst:
    Ich bewegte mich kurz vor Beginn der 80er mit meinem mobilen Häuschen namens "Nostromo" von einem Ort zum anderen und unterhielt mich meist mit mir selbst oder dem Häuschen-Computer, der auf den Namen "Mutter" hörte.

    Technischer Schnick-Schnack war damals nie mein Ding. Wo andere eine schicke Stereoanlage hatten, stand bei mir zuhause noch ein altes Teil, bei dem ich die Sender noch per "Knopf-reindrücken" einstellte...einen Plattenspieler konnte ich da aber auch anschließen, Boxen hatte ich keine. Der Ton kam aus dem *keine Ahnung, ob man das schon Verstärker nennen konnte*.

    Die einzigen (Hightech)Geräte, die in meinem Zimmer standen, waren ein C64er *kurz davor war's ein VC20*, ein passender Monitor, ein kleiner Fernseher...naja, und das Ding mit dem Plattenspieler und den eingebauten Lautsprechern *vielleicht war's auch nur ein einziger Lautsprecher*

    Für mich bestanden die 80er aus Party, Disco, Cliquen-Treffen, Billard, Mädchen...einfach aus allem, was Spaß macht *zur damaligen Zeit*. Ich hatte nicht mal einen Videorekorder und habe diesen auch nie vermisst. Warum auch? Wir waren ja ständig unterwegs.
    Wenn ich einen Film sehen wollte *oder wegen der aktuellen Freundin musste*, gingen wir ins Kino oder schauten uns die Streifen bei jemandem aus der Clique an, der einen Videorekorder besaß.

    Ich habe die 80er in vollen Zügen genossen, und um Deine Frage zu beantworten: Dieses geile Leben fand stets auf dem Planeten Erde statt.

    BigDaddy

  5. #14
    Benutzerbild von BigDaddy0297

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    138

    AW: In Orange

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    ja aber Walkman + Zauberwürfel sollte man trotzdem gekannt haben.
    Das haben ja sogar wir in Der Zone mitbekommen. Laserdisc sehe ich ja noch ein wenn man das nicht kennt.
    @new_romantic
    Asche auf mein Haupt. Ich dachte, es wäre für jeden verständlich gewesen:

    Wenn ich schreibe, dass Walkman, Zauberwürfel und Co. für mich Fremdwörter waren, meine ich natürlich nicht, dass ich nie was von diesen Dingen gehört habe...Ich habe sie nur nicht besessen.

    @lutz
    Danke für den Link. Ich werde mir alles von Anfang bis Ende durchlesen.

    @Elek.-maxe
    In diesem Fall hinkt der Vergleich keineswegs, wobei ich zugeben muss, dass ich dabei zukunftsorientierter dachte. "Allerweltsgegenstände" kann man doch heute zu allen Produkten sagen, denn egal aus welchem Land sie kommen oder auf welchem Teil der Erde sie am meisten vertrieben werden: Aneignen kann man sich alles, entweder direkt im Laden vor Ort oder über's Internet.
    Früher ging das auch, nur nicht so einfach, wie heute.

    Was den Luxus betrifft: Alles, was den Geldbeutel unnötig leichter macht, aber dennoch gekauft wird, ist Luxus...früher wie heute. Dabei spielt es auch -meiner Meinung nach- keine Rolle, wie ein Produkt in welchem Maße verbreitet ist oder woher es kommt.
    Für viele Kids damals, waren Dinge wie der Zauberwürfel oder ein ordentlicher Walkman ebenso Luxus, wie für andere der Laserdisc-Player, weil das Taschengeld irgendwie nie gereicht hat.

    BigDaddy

  6. #15
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: In Orange

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    ja aber Walkman + Zauberwürfel sollte man trotzdem gekannt haben.
    Das haben ja sogar wir in Der Zone mitbekommen. Laserdisc sehe ich ja noch ein wenn man das nicht kennt.
    Dafür finde ich übrigens Deine Art zu zitieren etwas schräg (Text oben, Fullquote unten). Das haben ja sogar wir daaaaaaaaaaaaaaaaaalas (TM) zu Akustikkoppler-Zeiten mitbekommen, dass TOFU sich sehr schlecht liest.

    scnr

    Lutz

  7. #16
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    930

    AW: In Orange

    @ Lutz: das nehme ich nicht so genau...

    @ BigDaddy: aaachso...dann sorry.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thinking Orange
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:43
  2. Orange Sector und Tyske Ludder - Rückkehr der alten Meister
    Von falkenberg im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 22:43
  3. Schöller "Pop Orange" / Langnese "Ed von Schleck"
    Von Silke1980 im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 17:17