Seite 10 von 20 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 193

Original schlecht! REMIX gut!

Erstellt von bamalama, 27.11.2003, 21:16 Uhr · 192 Antworten · 22.610 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    dank ARCADIA habe ich im letzten jahr die band IRIS kennengelernt. ich habe mir diese woche endlich die original-CD gekauft und gerade auch gehört.
    die ORIGINAL-VERSION des songs unknown ist zwar nicht schlecht, der Sub Rosa Mix (BONUS-TRACK auf der CD awakening) hat mich allerdings dermassen begeistert, dass ich ihn gleich zum HIT DES JAHRES 2004 gekürt habe
    ich muss sofort wieder an die beiden sommertage/nächte denken, als ich den song ca. 20 stunden am stück hören musste...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    habe gerade die unheimlich lahme ALBUM-VERSION von new toy (THE FLIRTS) gehört - und war entsetzt. dabei gefällt mir die SINGLE-, bzw. MAXI-VERSION doch so gut!

  4. #93
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ich höre gerade eine MAXI-CD, die ich vorgestern von einem sehr netten bekannten bekommen habe. der spanische sommerhit des jahres 2004 heisst lola und stammt von der band PASTORA. der FATHLESS REMIX EDIT ist (da bin ich mir jetzt schon sicher) ein ganz heisser anwärter auf meine HITS 2005

  5. #94
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Monkey von George Michael ist als Single-Version auch besser. Die LP-Fassung klingt zwar nett, aber als Single-Remix hat's einfach mehr Pep. Habe mir extra wegen Monkey das Best-Of-Album gekauft, in der Hoffnung, darauf die Single-Fassung zu finden, aber leider ist auch dort nur die Album-Version drauf. Beschiß! Aber zum Glück hab ich wenigstens die Single. Ich finde es sowieso doof, wenn auf den Best-Of-Scheiben immer nur die LP-Versionen zu finden sind, denn oft sind es gerade die Single-Versionen, die den Erfolg brachten.

  6. #95
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Von meiner Lieblingssängerin Nena gibt's auch noch ein tolles Lied als Single: Du kennst die Liebe nicht. Auf dem Album ist's eine total langweilige Schmalz-Ballade.

    Und wo wir gerade beim Album Feuer und Flamme sind: auch die Single-Version von Irgendwie, irgendwo, irgendwann ist auch schöner, als die Version auf der LP. Und ich meine hier nicht die Version auf der CD, denn auf der ist ja die Maxi. Aber es handelt sich bei dem Lied ja nicht um einen echten Remix, im Prinzip ist es nur eine gekürzte Radio-Fassung.

  7. #96
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    Einen hab ich noch: Dreiklangsdimensionen von Rheingold. Im Original eher belanglos, aber die 90er-Remixe haben es mir total angetan Ich habe mir die Remixe ganz oft so an die 20 mal am Stück angehört. Hab sogar damals extra eine Kassette so zurechtgeschnitten, daß nur die Single-Version jeweils einmal auf eine Seite passt, so daß ich sie immer gleich umdrehen kann und gleich wieder anhören kann, ohne lästiges hin-und-herspulen.

  8. #97
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ok, ich finde shout von TEARS FOR FEARS nicht so richtig schlecht, trotzdem überspringe ich den song gerne auf "BEST OF"-alben.

    ich habe in dieser woche post aus ENGLAND bekommen, u.a. war die neue auflage der TEARS FOR FEARS-"BEST OF"-CD tears roll down (greatest hits 82-92) dabei - diese enthält eine BONUS-DISC mit REMIXES!

    remixer DAVE LEE zauberte aus dem abgenudelten shout eine richtig gute tanzbare neue nummer, den Jakkatta Thrilled-Out Mix. sämtliche vocals blieben erhalten, trotzdem verbreitet der song plötzlich eine ganz andere atmosphäre - ich bin begeistert

    TEARS FOR FEARS - tears roll down / greatest hits 82 - 92 2 CD MERCURY 9868770 VERÖFFENTLICHUNG: 17.01.2005

    Tears For Fears are among the leading duos of the second generation of MTV stars, and they're back with their greatest hits. 'Tears Roll Down (Greatest Hits 82-92)' includes hits Shout, Everybody Wants To Rule The World, Woman In Chains and the haunting Mad World that enjoyed huge success covered by Gary Jules as the theme song to the cult movie Donny Darco. And new for 2005 this version of the album features exclusive remixes of the bands biggest songs, CD2 of the set includes Skylark, Fergie, and Jakatta remixes of the 1985 hit Shout. The single has been a club smash throughout the summer with support from Seb Fontaine, Pete Tong and Deep Dish.

    CD 1:

    01. Sowing The Seeds Of Love
    02. Everybody Wants To Rule The World
    03. Woman In Chains
    04. Shout
    05. Head Over Heels
    06. Mad World
    07. Pale Shelter
    08. I Believe
    09. Laid So Low (Tears Roll Down)
    10. Mothers Talk
    11. Change
    12. Advice For The Young At Heart

    CD 2:

    01. Shout (Skylark Extended Remix)
    02. Change (Joey Negro Punkdisco Mix)
    03. Head Over Heels (Dave Bascombe Mix)
    04. Pale Shelter (New Extended Mix)
    05. Laid So Low (Tears Roll Down) (US Dance Mix)
    06. Mothers Talk (Beat Of The Drum)
    07. Sowing The Seeds Of Love (Wen's Overnight Mix)
    08. Shout (Jakatta Thrilled-Out Mix)
    09. Woman In Chains (Jakatta Awakened Mix Radio Edit)
    10. Mad World (Afterlife Remix)
    11. Everybody Wants To Rule The World (The Chosen Few Remix)



    die DOPPEL-CD gibt´s übrigens für nur 9,99 pfund bei www.play.com - und zwar PORTOFREI!!!

  9. #98
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    Auch ich hab da was gefunden. 1998 gabs mal ein Projekt namens Cornershop.
    Brimful Of Asha hieß der mir einzig bekannte Song. In der Single Version war dieser Song ziemlich lahm, jedoch hörenswert. Dann hat sich ein gewisser Norman Cook, der hier kein unbekannter sein dürfte diesen Song nochmal angenommen und neu abgemischt. Jetzt klang das ganze viel flotter und schneller.

  10. #99
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ALISON LIMERICK - where love lives

    die ORIGINAL-MIXES (1990) sind ziemlich lahm, die Dancing Divaz-Mixes (1996) haben diesen track zu einem tanzflächenfüller der 90er gemacht! GENIAL!!!

  11. #100
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DEEP FOREST - marta´s song - im ORIGINAL eine lahme ambient-nummer, als REMIX ein klasse song zum tanzen!

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nicht schlecht...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 13:21
  2. Schlecht umgesetzte Videos zum Song
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 08:42
  3. Warum ist hier immer alles so schlecht ?
    Von Arneb im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 21:27
  4. Remix von "25 years"
    Von Feenwelt im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 17:47
  5. Aaaaaah ist das schlecht!
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 21:08