Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Orlando Riva Sound ???

Erstellt von SportGoofy, 21.01.2004, 12:14 Uhr · 22 Antworten · 5.614 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649
    Halllo,

    habe gerade mal in der Jahreshitparade von 1980 reingeschaut und dabei
    eine Gruppe/interpret/orchester(?) mit Namen Orlando Riva Sound gefunden.

    Wer weiß was darüber???

    Ist das so im Stil von James Last oder eher 70er angehaucht???

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ORLANDO RIVA SOUND (O.R.S.) schafften es 3 mal in die deutschen charts:

    indian reservation 1980, platz 7, 23 wochen in den charts
    fire on the water 1980, platz 15, 29 wochen in den charts
    o.t.t. (over the top), 1981, platz 59, 5 wochen in den charts

    eine weitere single namens lady lady lady konnte sich 1979 immerhin 4 wochen lang in den airplay-charts platzieren. der song kletterte bis auf platz 20.

  4. #3
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    1976 gab es von ihnen auch noch die Single "Verde", komponiert und erstmals aufgenommen von Oliver Onions - und am erfolgreichsten war die Version von Ricky King.

    Die Version von O.R.S. fand ich auf einem 1976er "Super 20" Sampler von Ariola, auf dem u.a. auch Manfred Mann's Earth Band mit "Blinded By The Light" zu finden ist.

  5. #4
    Benutzerbild von FlyingRobin

    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    99
    Orlando Riva Sound ist ein von ANTHONY MONN produziertes Projekt, der ja auch große Acts wie Amanda Lear oder Saragossa Band produziert hat.Sehr empfehlenswert ist "Moonboots", ein Track der 1977 gemacht wurde.Weitere Highlights sind "Who Build the Pyramids" von 1981 oder auch "Body to Body Boogie" von 1979.
    O.R.S. haben eine LP rausgebracht, mit dem Titel BODY TO BODY BOOGIE (super schwer zu kriegen), sowie div. 7''/12''.

    Achja,zum Stil:
    "Moonboots" ist mehr so stateside-disco, "Body to Body Boogie" erinnert gut an Bee Gees.Generell ist es immer Disco Musik, vom Style her jedoch verschieden (oftmals elektronisch ("Dream Machine" erinnert sehr an Space).

  6. #5
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649
    Auf CD gibt´s da wohl nix oder???

  7. #6
    Benutzerbild von FlyingRobin

    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    99
    SportGoofy postete
    Auf CD gibt´s da wohl nix oder???
    "Fire on the water" und "Indian REservation" findest du auf dem ein oder anderen Sampler (Eams), aber das wars dann auch.

  8. #7
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    O.R.S. war eine meiner ersten Platten. Ich würde sie gerade noch so vom Stil her in die 70er packen, aber wie Flying Robin bereits geschrieben hat, waren ihre Songs sehr unterschiedlich.
    Insgesamt war es eine Band, die man eher im Sitzen als auf der Tanzfläche hören kann. Eingängige Popmelodien, eine schöne Frauenstimme. Nicht besonders anspruchsvoll, aber nett. Als Jugendlicher hat mich der engagierte Song "Indian Reservation" begeistert wegen der Aussage - bis ich herausfand, daß es ein Cover ist.
    Und "Fire on the water" hat einen Refrain, der im Ohr bleibt.
    Auf jeden Fall waren die nicht zu Unrecht in den Charts. Schade, daß beim Chartspiel außer mir kaum jemand Punkte verteilt hat.

  9. #8
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Feenwelt postete
    O.R.S. war eine meiner ersten Platten. Ich würde sie gerade noch so vom Stil her in die 70er packen (...)
    Kann ich unterschreiben. Ich sehe ORS auch am ehesten in der 70s-Disco-Tradition.
    Feenwelt postete
    Eingängige Popmelodien, eine schöne Frauenstimme.
    Ja, die Stimme war auch schön... Vor allem war Sophia Reaney, die Sängerin recht angenehm anzusehen, entsprechend groß waren die Fotos von ihr in der Bravo...
    Ich scan mal was ein, in Kürze werdet ihr was auf "Gosefs Bilderseite" sehen können, klickt auf die Zauberwürfel links.
    Gruß
    Gosef

  10. #9
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Mir sind drei 12"- Maxis von O.R.S. bekannt:

    Indian reservation / we´re not alone (1979)
    Fire on the water / the blaze
    Who built the pyramids / zen (1981)

  11. #10
    Benutzerbild von SchaubFD

    Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    52

    AW: Orlando Riva Sound ???

    Hallo,

    auch wenn der Eintrag extrem alt ist, findet man noch etwas von O.R.S. auf CD's ? Speziell auch die Maxi Versionen von früher? Speziell Indian reservation und Fire on the water.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Help with a sound sample!!
    Von Konstantinos im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 22:25
  2. Help with 2 sound samples!!
    Von Konstantinos im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 19:55
  3. Eure Bobby Orlando Top 5???
    Von italomaster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 10:12
  4. The Sound
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 13:38
  5. Riva - Rock On
    Von Primavera im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2002, 15:56