Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Peinlichstes Lieblingslied

Erstellt von Closelobster, 15.07.2002, 15:21 Uhr · 40 Antworten · 4.234 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    Es war nie Nr.1 bei mir,
    aber '84 mal nah dran.
    Ich weiss bis heute nicht,warum; ich hätte das damals nicht erwähnen dürfen,
    Gott,wär' das peinlich gewesen...

    Roger Whittaker - Abschied ist ein scharfes Schwert

    Heftig,oder???

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ Closelobster:

    Ja, es gab schon mal einen ähnlichen Thread - von mir! Is' aber schon einige Zeit her, deshalb hier der Link:

    http://www.die-80er-jahre.de/forum/s...ime=1026832937

    Da gibt's dann auch a bisserl was zu lachen ...

    P.S.: Da "Konkurrenz" bekanntlich das Geschäft belebt, schieb ich meinen alten Thread mal unverschämterweise nach oben ...

  4. #13
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Wie ich sehe, bin ich nicht der einzige (siehe auch Dazzle), der Lieder von Roger Whittaker gut findet bzw. fand. Bei mir sind es aber nicht die deutschen Schmuseschlager, sondern eine Reihe seiner englischsprachigen Titel, die er vor seinem Durchbruch als deutscher Schlagersänger aufnahm, sprich in den 70ern. Da mein Musikinteresse gegen Mitte der 70er begann, erinnere ich mich auch noch gut an Hits aus der zweiten Hälfte der 70er, da waren von Roger auch einige dabei (z.B. River Lady, The Last Farewell).

    Und Franz Lambert, Hammondorgelspieler, höre ich gern. In den 70ern bis Anfang/Mitte der 80er nahm er zu der Zeit aktuelle Hits in kleinen Medleys (je 2 bis 3 Titel) im Hammondorgel-Sound auf.

  5. #14
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Na gut!
    Ok!
    Ich geb's ja zu!
    Ich habe mir 1986 Münchener Freiheit mit "ohne dich..." pausenlos reingezogen. Natürlich still und heimlich, denn ein schwarz gekleideter Depeche Mode Fan hört doch soetwas nicht!
    Als Entschuldigung kann ich nur sagen - ich war verliebt!)


    -

  6. #15
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    Aaalso mal von Heino abgesehen...finde ich viele hier aufgezählte Songs immer noch ziemlich gut (Schäm...Rotwerd)
    Ich fuhr mal auf alles von Dieter Bohlen ab.Der Sound lag mal total auf meiner Wellenlänge.Ich stand aber dazu.

    Gruß Stoni

  7. #16
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Also damals war mir eigentlich so richtig gar nichts peinlich. Okay, daß ich die M.Freiheit mit "Diana" gut fand, das mußte ja keiner wissen. Ansonsten schließe ich mich dem NEW-WAVER an. Wenn man verliebt war, hörte man sich tatsächlich oft die peinlichsten Sachen an. Keiner verstand damals, wie ich "Never so blue" von den Visitors gut finden konnte - Kennt das noch jemand ? Wenn nein - BLOSS NICHT ANHÖREN !!!!

    Ach und dann war da noch ein Lied, war aber etwas später......aber das ist auch sehr peinlich......nur ich finds nach wie vor nicht schlecht: Jaqueline - "Auf der Erde"
    Ich glaub, das darf man heute nicht mehr sagen oder ?

  8. #17
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @new waver
    Habe mich bei "Ohne Dich" auch schwer verliebt.Hielt sogar über´n Jahr.War absoluter Rekord für mich.Dein Mädel hieß aber nicht auch zufällig Ines ?

    Gruß Stoni

  9. #18
    Benutzerbild von Guinnes67

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    342
    Hm, ich glaub das waren deutsche Titel von Thomas Anders. Endstation Sehnsucht, Wovon träumst Du denn oder die deutsche Coverversion von FR Davids Pick Up The Phone, hiers Was macht das schon.

    Wenn bei ebay solche Singles auftauchen, dann bringen die mit unter hohe Erlöse.

  10. #19
    Benutzerbild von achtnull

    Registriert seit
    21.07.2002
    Beiträge
    125
    Bei mir war es die Goombay Dance Band mit "Sun of Jamaica", "Eldorado" und auch anderen wirklich guten Songs.
    Einige höre ich sogar heute noch, wenn ich diese "positive Stimmung" brauche.
    Sonst höre ich auch gerne mal New Age. Das versteht sowieso niemand...

    Gruß
    achtnull

  11. #20
    Benutzerbild von harri101

    Registriert seit
    21.11.2001
    Beiträge
    31
    ich kann mich errinern das ich so Änhlich schon mal geanwortet habe
    ich habe zu dieser zeit disco gemacht und es war keinem peinlich das
    alle auf der tanzfläche waren vieleicht jetzt
    ich habe roger whittager heino usw. auch modern Talking Sabrina

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was war Euer peinlichstes Erlebnis?
    Von harry1971 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 11:41