Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

Erstellt von Christoph, 29.03.2006, 20:34 Uhr · 36 Antworten · 6.043 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Karat

    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    244
    Hallo Producer!

    Was der Christoph sagen wollte ist, daß diese CDs, um die es geht, auffällig "neuwertig" sind. Die Booklets riechen sogar noch nach Druckerschwärze, und diesen Geruch über 20 Jahre zu kompensieren ist mehr als unmöglich. Außerdem haben keiner dieser CDs auch nur den Hauch einer Gebrauchsspur. Diese lassen sich schon beim Einlegen in den Player nicht verhindern. Die Dinger sind schlicht und einfach zu "neu" um so alt zu sein (so behämmert sich das jetzt liest ).
    Ich kann dem Nutzer vor mir nur beipflichten: Leute wie du, die ihre Sachen so pfleglich behandeln, sind selten geworden. Der Großteil der Musikhörer hat seine CDs und Platten dann doch häufig und stark in Anspruch genommen. Und das sieht man. Ein Vergilben oder Ausbleichen bleibt über einen Zeitraum von 20 Jahren auch nicht aus; genauso wenig, wie Gebrauchsspuren auf der CD und dem Artwork entstehen. Das ist völlig normal. Nur die Zadora CD, die ich hier hatte, war blütenweiss im Inneren und auch auf dem weißen Streifen des Backartworks und roch - wie schon angesprochen - wie aus der Druckerei.

    Eigentlich erkennt nur der den Unterschied, der auch das Original vor sich hat. Ich hatte diesen Vorteil, denn ich hatte das original ´84 Release und zeitgleich das Bootleg hier. Die Farben sind nicht identisch und die oben bereits angesprochenen Unterschiede bei dem CD Label machen die Raubpressung erkennbar.

    Vermutlich steht irgendwo in Sibirien ein CD Presswerk, direkt nebenan eine Druckerei, und diverse Zeitgenossen pressen nun munter alles, was bei eBay richtig Geld bringt nach.

    Noch etwas ist mir aufgefallen: Ein recht bekanntes eBay Mitglied mit der Endung "com" hat diverse Japan Pressungen mit OBI in ladenneuem Zustand im Angebot. Auch hier das Phänomen, daß direkt nach Abverkauf des einen Examplars gleich ein weiteres drinsteht. Nicht daß sich das zu einer Paranoia auswächst, aber es sind dann doch immer wieder die gleichen Figuren, die man beim Betrügen erwischt!

    Gruß
    Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von producer

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    333
    @compagnies & Karat

    Dank euch für die Infos! Die Tatsache der mysteriösen Selbstvervielfältigung rarer CDs in Pflegestufe 1++ hatte ich irgendwie übersehen. Jetzt wird natürlich alles erheblich klarer.

    Und an Christoph: Sorry für's Mißverstehen.

    P.S.: Noch schnell zum 'Neugeruch' von Tonträgern:
    Ich besitze eine LP von Boney M. (Oceans Of Fantasy), die wahrscheinlich auch in 75 Jahren noch wie neu und direkt aus dem Presswerk riechen (oder eher stinken) wird. Von dem Dunst bekommt man Kopfschmerzen, irgendetwas muß damals bei der Fertigung schiefgegangen sein. Allerdings ist das natürlich eine absolute Ausnahme und mit Pia Zadorra-Bootlegs nicht vergleichbar.

  4. #13
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Geht schon okay.
    Von mir aus können "die" ja auch Raubkopien anfertigen, so viel sie wollen, dann dürfen sie aber nicht 35,- und mehr kosten und sollten gefälligst als "Nachauflage" verkauft werden, aber nicht als "84er original CD". Inzwischen sind sicher auch einige Unwissende unter den Anbietern...

    Und Karat: genauso hatte ich es gemeint - danke!

    Gruß
    Christoph

  5. #14
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Original oder Fälschung?

    http://cgi.ebay.de/Pia-Zadora-Lets-D...QQcmdZViewItem


  6. #15
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Fälschung! Der Innenring ist ebenfalls blau und beim Cover geht das Grün mehr ins Braune als ins Gelbe.

    Gruß

    J.B.

  7. #16
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Zitat Zitat von J.B. Beitrag anzeigen
    Fälschung! Der Innenring ist ebenfalls blau und beim Cover geht das Grün mehr ins Braune als ins Gelbe.

    Gruß

    J.B.
    Thx.

  8. #17
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Die gesamte Verkaufsliste des Anbieters scheint in dieser Konzentration faul! Das Laban-Album wäre auch mal interessant, aber die Hülle mit den beiden Streifen als Booklethalter (statt der in den 80ern üblichen Punkte) macht´s schon wieder verdächtig. Okay, die Hülle könnte neu sein. Aber der Artikelstandort ...

    Schade
    Christoph

  9. #18
    JAY
    Benutzerbild von JAY

    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    42

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Da frage ich mal hinterher: Ich habe kürzlich auch eine "Let's dance tonight" erworben, bei meiner ist der Innenring aber nicht blau, also unbedruckt. Als Manufacturer steht aber auch SANYO. Allerdings steht der auch auf meiner "Voyage of the Rock Aliens", von der ich glaube, dass sie echt ist, weil ich die kurz nach der Wende erworben habe, als die professionellen Fälscher noch nicht so gut aufgestellt waren. Was meint ihr: Ist meine wenigstens echt?

  10. #19
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Kann natürlich sein, daß die Fälscher inzwischen cleverer geworden sind und den Innenring inzwischen authentischer gestalten. Dennoch denke ich, daß der Hinweis "Sanyo" nicht automatisch auch eine Fälschung sein muß. Auf meiner "Super 20 Hit Sensation" (610 216) steht auf dem Innenring auch "Manufactured by Sanyo Japan" - und die Scheibe ist echt! Irgendwo müssen diese Scheiben ja hergestellt worden sein. Also würde ich sagen: Original-CD. Wenn dann der Rest auch noch aussieht wie 25 Jahre alt, dann herzlichen Glückwunsch zur Rarität!

    Gruß
    Christoph

  11. #20
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    AW: Pia Zadora CD "let´s dance tonight"

    Zitat Zitat von JAY Beitrag anzeigen
    Da frage ich mal hinterher: Ich habe kürzlich auch eine "Let's dance tonight" erworben, bei meiner ist der Innenring aber nicht blau, also unbedruckt. Als Manufacturer steht aber auch SANYO. Allerdings steht der auch auf meiner "Voyage of the Rock Aliens", von der ich glaube, dass sie echt ist, weil ich die kurz nach der Wende erworben habe, als die professionellen Fälscher noch nicht so gut aufgestellt waren. Was meint ihr: Ist meine wenigstens echt?
    Interessant ist dann vor allem das Booklet! Wie ich ja schon bei der von musicola geposteten Autkion geschrieben habe gibt es auch da einen Unterschied zwischen dem Original und der Fälschung, nämlich die Farbe Grün des Titels und der Künstlerin.

    Während sie beim Original recht deutlich ins Gelb-Grüne (ähnlich einer Neon-Frabe) geht, so sieht es bei der Fälschung eher grün-braun (keinerlei Leucht-Effekt) aus.

    Gruß

    J.B.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GELÖST: Just Tonight
    Von Feuervogel im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 21:59
  2. Tonight Records
    Von water71 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 00:18
  3. Pia Zadora: Little Bit Of Heaven?
    Von lennyk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 19:38
  4. But Not Tonight
    Von Dark Sky im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 22:45
  5. On the air tonight
    Von Aviator im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2003, 07:10