Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Pop-duette ausse 80ää

Erstellt von Torsten, 10.10.2001, 17:57 Uhr · 19 Antworten · 7.321 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Mir ist in der letzten Zeit aufgefallen, dass es in den 80ern doch einige wirklich sehr schöne Pop-Duette gab, allerdings bin ich mir sicher, dass es außer den mir bekannten noch einige andere Highlights gab, die vielleicht nicht ganz so bekannt sind. Wer kennt noch ein paar hörenswerte "Fusionen" und kann ein paar Liedchen empfehlen? Ich habe mal die aufgelistet, die mir am besten gefallen (durchaus als meine persönliche Rangliste zu werten):

    - Elaine Page & Barbara Dickson: "I Know Him So Well"
    - Dolly Parton & Kenny Rogers: "Islands In The Stream"
    - Linda Ronstadt & Aaron Neville: "Don’t Know Much"
    - Bonnie Tyler & Todd Rundgren: "Loving You’s A Dirty Job But Somebody’s Gotta Do It"
    - Aretha Franklin & George Michael: "I Knew You Were Waiting (For Me)"
    - David Bowie & Mick Jagger: "Dancing In The Street"
    - Jennifer Rush & Elton John: "Flames Of Paradise"
    - Peabo Bryson & Roberta Flack: "Tonight, I Celebrate My Love"
    - Paul McCartney & Michael Jackson: "Say Say Say"
    - Paul McCartney & Stevie Wonder: "Ebony & Ivory"
    - Eurythmics & Aretha Franklin: "Sisters Are Doin’ It For Themselves"
    - Stefan Waggershausen & Alice: "Close To The Fire" ("Zu nah am Feuer")
    - Pia Zadora & Jermaine Jackson: "When The Rain Begins To Fall"
    - Diana Ross & Lionel Richie: "Endless Love"
    - Bonnie Bianco & Pierre Cosso: "Stay"

    Kürzlich fand ich auf einer Doppel-CD meiner Mutter noch eine ganz schräge Kombination: "Together We’re Strong" von Mireille Mathieu und Patrick "Bobby" Duffy, aus der damaligen "Dallas"-Zeit. Das Liedchen ist gar nichma so übel, was aber ausschließlich am kleinen "Spatz von Avignon" liegt: super Stimme und für ’ne Französin unglaublich akzentfreies Englisch... und Patrick Duffy dilettiert so nebenher und demonstriert, dass Gesangseinlagen von Schauspielern so überflüssig sind wie Cherry Coke... ;-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    hmmm, so ganz spontan fällt mir da noch Patty Labell & (... Michael ... der Sänger von den Doobie Borthers, fällt mir gerade nicht ein)

  4. #3
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Patti LaBelle & Michael McDonald - On My Own

  5. #4
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Kylie Minouge und Jason Donovan fallen mir da jetzt spontan ein.

  6. #5
    TOM
    Benutzerbild von TOM

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    43
    Mir gefiel sehr gut Tina Turner & Bryan Adams "It´s only love" und Tina Turner & David Bowie "Tonight".

  7. #6
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Hallo Leute!

    Ein paar Paare(Duette) hab ich auch noch in Erinnerung, die da wären:

    - Rufus & Chaka Khan "Ain't Nobody"
    - Dave Stewart & Colin Blunstone "What Becomes Of The Broken Hearted"
    - Dave Stewart & Barbara Gaskin "It's My Party"
    - Danny Peck & Nancy Shanks "I Burn For You"
    - Marc Almond & Gene Pittney "Something's Gotten Hold Of My Heart"
    - Ashford & Simpson "Solid"
    - Debbie Gibson & Craig McLachlan "You're The One That I Want"
    - Steve Harley & Cockney Rebel "Sebastian"
    - Mike Reno & Ann Wilson "I Burn For You"
    - Elton John & Kiki Dee "Don't Go Breakin' My Heart"

    Mehr fallen mir jetzt so spontan nicht mehr ein, aber es gibt bestimmt noch mehr.

    So Long J.B.

  8. #7
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ohoh wie peinlich......

    Natürlich heißt der Song von Reno/Wilson "Almost Paradise" *rotwerd*

    Man möge es mir verzeihen
    Bis denne J.B.

  9. #8
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Also, mir fallen da noch ein:
    David Bowie & Pat Metheny - This is not America
    Bill Medley & Jennifer Warnes - The time of my life

  10. #9
    Benutzerbild von
    Earlene Bentley & Sylvester mit Stargazing und
    Ashford & Simpsons mit Found a cure

  11. #10
    Benutzerbild von Nicole

    Registriert seit
    16.10.2001
    Beiträge
    94
    Womack + Womack: Teardrops
    gefiel mir damals sehr

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Originale Maxi-(Single)-CDs ausse 80ää
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 17:59
  2. schwedischer Synthie-Pop ausse 80er
    Von Telekon im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 00:36
  3. Kultige TV-Figuren ausse 80ää
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 20:00
  4. duette der 80s
    Von momofirst im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2002, 13:07