Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Pseudonyme

Erstellt von Prof. Musik, 16.04.2002, 17:48 Uhr · 52 Antworten · 6.348 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    So mancher Künstler ist unter einem Pseudonym in Erscheinung getreten. Drafi Deutscher beispielsweise hatte wohl die meisten Pseudonyme von allen (Jack Goldbird oder Masquerade z. B. in den 80er)

    oder,

    Baltimora alias Jimmy McShane
    Basia alias Basia Trzetrzelewska (ups!)
    Divine alias Glenn Milstead
    Cosa Rosa alias Rosa Precht
    Gazebo alias Paolo Mazzolini
    Limahl alias Mark Hamill (Anagram)
    Rockwell alias Kennedy Gordy
    Willem alias Wilken F. Dinklage

    Welche fallen euch dazu ein?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Prof. Musik postete

    Baltimora alias Jimmy McShane
    Basia alias Basia Trzetrzelewska (ups!)
    Divine alias Glenn Milstead
    Cosa Rosa alias Rosa Precht
    Gazebo alias Paolo Mazzolini
    Limahl alias Mark Hamill (Anagram)
    Rockwell alias Kennedy Gordy
    Willem alias Wilken F. Dinklage

    Welche fallen euch dazu ein?
    Mir fällt Thomas Anders, der nicht Thomas heißt, sondern anders. Nee, mal ernsthaft, Bernd Weidung nannte seine Mama ihn.

    Pat Benatar heißt eigentlich Pat Andrzejewski.
    Apropos polnische Namen, wer kann mir sagen/lautmalerisch aufschreiben, wie sich oben erwähnte Basia Trzetrzelewska ausspricht?
    Danke,
    Gosef

  4. #3
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    Man sollte vielleicht zwischen Pseudonym und Künstlernamen unterscheiden.
    Einen Künstlernamen legt man sich zu, wenn der eigentliche Name zu unspektakulär ist oder, wenn man ihn im Ausland nicht korrekt aussprechen kann (z.B. Desiree Nosbusch -> Desiree Becker)

    Pseudonyme können aber auch von Künstlern, die bereits einen Künstlernamen haben, benutzt werden, um die eigene Identität zu verhüllen.

    Ich denke, der Sänger mit den meisten Pseudonymen dürfte in der
    Italo Disco-Szene zu finden sein: Mauro Farina... Hier die bekanntesten
    Projekte, denen er die "Stimme" gab (und deren Hits er schrieb und produzierte): Radiorama (Ausnahme: Chance to Desire - das war Hank Shostak), Atrium, Danny Keith, Styloo, Max Coveri, Mark Farina, Chester, Alan Barckley, Coo Coo, DeNiro, Tension, Valentino, Aki, Alphatown, ...

    Die meisten Italo-Disco-Stars trugen aber Künstlernamen, wie z.B.
    Miko Mission (Pier Michele Bozzetti), Den Harrow (Manuel Stefano Carry),
    Fred Ventura (Federico di Bonaventura), Savage/Robyx (Roberto Zanetti).

    Dieter Bohlen hat diverse Pseudonyme benutzt, um seine Produktionen zu "tarnen". Beispiele sind: Dee Bass, Howard Houston (z.B. bei Produktionen für Bonnie Tyler), Steve Benson, Ryan Simmons.

    CU obsession

  5. #4
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Peter Alexander = Peter Alexander Neumeier
    Udo Jürgens = Udo Jürgen Bockelmann
    Roy Black = Gerd Höllerich
    Peter Schilling = Pierre Schilling

  6. #5
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    @ Gosef: Um Deine Zunge zu entknoten: RZ spricht man wie das zweite G in Garage

  7. #6
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Falco = Johann Hölzel
    Norman (eigentlich Quentin) Cook von den Housemartins aka Mighty Dub Cats, Fatboy Slim und noch einige andere Projekte, hab deren Namen aber vergessen. Ist nicht meine Musik

  8. #7
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    @@@monofreak:

    Herzlichen Glückwunsch übrigens nachträglich zur Promotion. Was war denn dein Thema?

  9. #8
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Danke!
    Thema:
    Music Was My First Love - And It Will Be My Last!
    Aber es gibt ja hier auch noch Professoren...

  10. #9
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    ja, aber bis zur Einrichtung des ersten Lehrstuhls dauert es dann aber noch ein paar Monate. und derjenige soll ja auch ein Eigenheim spendiert bekommen.

  11. #10
    Benutzerbild von cyberpony

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    15
    Hi Prof. Musik,
    kleiner Hinweis: Limahl heißt mit Vornamen CHRIS(TOPHER) Hamill, Mark Hamill ist der von Star Wars!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte