Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 53

Pseudonyme

Erstellt von Prof. Musik, 16.04.2002, 17:48 Uhr · 52 Antworten · 6.350 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von hupsi

    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    100

    AW: Pseudonyme

    Grrrr, Maxe war schneller!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264

    AW: Pseudonyme

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Ist René so schlimm? *
    Nein, aber Otzenköttel.

  4. #43
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Pseudonyme

    New model army haben mal einen secret gig als Raw melody men gespielt.

  5. #44
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Pseudonyme

    oh, bei Secret Gigs gibts auch noch andere nette Sachen
    Five Imaginary Boys = The Cure (am 17.1.91 in London genutzt)
    Janet & The Icebergs = Siouxsie & The Banshees (1980 genutzt)
    Die Ärzte + Die Toten Hosen nutzen auch immer Pseudonyme, um Warm-Up Gigs oder Touren in kleinen Clubs zu zocken...

  6. #45
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Pseudonyme

    Namensverschönerungen und -verkürzungen sind ja relativ alltäglich:

    Peter Maffay (Peter Makkay)
    Hello Unverzagt (Helmut Unverzagt)
    Roland Orzabal (Roland Jaime Orzabal de la Quintana) hieß die ersten 2 Wochen seines Lebens "Raoul", den Namen gab er dann seinem ersten Sohn.

  7. #46
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260

    AW: Pseudonyme

    MARIAN GOLD von Alphaville heißt bürgerlich Hartwig Schierbaum...

  8. #47
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Pseudonyme

    Haben wir so einen Thread nicht schon? *grübel*

    ***edit*** Ich glaub, ich hab das mit dem hier verwechselt: http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...Gaynor+Hopkins
    Da stehen auch ein paar Pseudonyme drin.

  9. #48
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661

    AW: Pseudonyme

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Namensverschönerungen und -verkürzungen sind ja relativ alltäglich:

    Peter Maffay (Peter Makkay)
    Hello Unverzagt (Helmut Unverzagt)
    Roland Orzabal (Roland Jaime Orzabal de la Quintana) hieß die ersten 2 Wochen seines Lebens "Raoul", den Namen gab er dann seinem ersten Sohn.
    ...und sogar einem Song und Album von 1996 "Raoul & The King Of Spain".

  10. #49
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676

    AW: Pseudonyme

    Queen haben übrigens auch, kurz vor ihrem ersten Album 1973, eine einzige Single als "Larry Lurex" rausgebracht. "I Can Hear Music" war eine Coverversion von den Beach Boys, auf der B-Seite coverten sie ebenfalls einen Titel: "Going Back" von Dusty Springfield.
    Soweit ich weiss sind aber nur Freddie, Brian und Roger darauf zu hören, John war nicht involviert. Müsste nochmal nachlesen wie das genau war, aber ich glaube die Single entstand parallel in einem benachbarten Studio, als Queen ihre Debut-LP aufnahmen.

    Diese Single ist mit Sicherheit eins der heissbegehrtesten Objekte unter Sammlern. (Bei ebay steht sie z.B. gerade drin für 500 €...)
    Mit obigem Bildcover ist sie übrigens nur in Deutschland so erschienen, also wenn ihr beim nächsten Flohmarktbesuch darüber stolpern solltet - bitte melden!

  11. #50
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Pseudonyme

    Zitat Zitat von Vonkeil Beitrag anzeigen
    Queen haben übrigens auch, kurz vor ihrem ersten Album 1973, eine einzige Single als "Larry Lurex" rausgebracht. "I Can Hear Music" war eine Coverversion von den Beach Boys, auf der B-Seite coverten sie ebenfalls einen Titel: "Going Back" von Dusty Springfield.
    Soweit ich weiss sind aber nur Freddie, Brian und Roger darauf zu hören, John war nicht involviert. Müsste nochmal nachlesen wie das genau war, aber ich glaube die Single entstand parallel in einem benachbarten Studio, als Queen ihre Debut-LP aufnahmen.

    Diese Single ist mit Sicherheit eins der heissbegehrtesten Objekte unter Sammlern. (Bei ebay steht sie z.B. gerade drin für 500 €...)
    Mit obigem Bildcover ist sie übrigens nur in Deutschland so erschienen, also wenn ihr beim nächsten Flohmarktbesuch darüber stolpern solltet - bitte melden!
    Man sollte sich bei der seltenen Larry Lurex 7" vor Counterfeits in acht nehmen.Auf ebay tauchen sie ab und an in blauem Vinyl auf.FINGER WEG!!!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte