Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Robbie Williams + ABBA !?!?!?

Erstellt von ccc---, 05.11.2006, 10:14 Uhr · 6 Antworten · 892 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ccc---

    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    105

    Robbie Williams + ABBA !?!?!?

    Zitat aus unserer heutigen Tageszeitung:

    Britische Medien wollen von einem ganz besonderen Coup Wind bekommen haben: Demnach soll er vorhaben, eine Platte mit ABBA-Songs aufzunehmen und zwar gemeinsam mit ABBA. Bis jetzt allerdings ist jeder Versuch gescheiter, die Kult-Band zu einem gemeinsamen Auftritt zu bewegen. Aber wer schafft es schon, Robbie zu widerstehen?"
    Na da bin ich mal gespannt!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Angeblich soll sich Robbie bisher nur mit Frida darüber unterhalten haben, mit ihr einen ABBA-Song aufzunehmen. Sofern das stimmt - bisher halte ich diese Gerüchte eher für einen Marketing-Gag - dürfte ihre Offenheit für ein solches Projekt kaum stellvertretend für die anderen drei sein, die lehnen das schon seit 20 Jahren kategorisch ab.

    Im Gegensatz zu den so genannten Fans halte ich gar nix von einem Comeback, denn dessen bewunderswert konsequente Ablehnung macht ja gerade einen Teil des Mythos ABBA aus.

  4. #3
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu den so genannten Fans halte ich gar nix von einem Comeback, denn dessen bewunderswert konsequente Ablehnung macht ja gerade einen Teil des Mythos ABBA aus.
    Wer das neue Album der WHO gehört hat, kann Torsten nur zustimmen. Die WHO bleiben so unverbrüchlich mit den 60ern verbunden, wie ABBA mit den 70ern - neue ABBA-Songs dürften genauso unpassend wirken, wie das überwiegende aktuelle Material von Pete Townsend und Co!

    Gruß aus HH

  5. #4
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Da würde ich mal widersprechen wollen. Jeder, der sich mit ABBA und ihrer Musik befasst hat, wird gemerkt haben, dass die Musik zeitlos ist und eben nicht in die 70er eingeordnet werden kann. Abgesehen davon hat ABBA immerhin die beiden letzten Alben (von 8) in den 80ern veröffentlicht. Insofern waren sie auch nur zu 3/4 eine 70er Band.

    Wer die Werke von Benny (und Björn) nach dem ABBA Split verfolgt hat (Chess, Gemini, Ainbusk Singers, Josefin Nilsson, Kristina från Duvemåla, BAO! usw.), weiß, dass Benny noch immer wunderschöne Melodien zaubern kann. Insofern könnte ein neues ABBA Album musikalisch sicher an die alten Werke anknüpfen.

    Was eine Kooperation mit Robbie angeht, halte ich das auch eher für Quatsch. Frida kann ja gern mit ihm zusammen singen, aber Benny und Björn würden das niemals machen. Sie sind ja so besorgt um ihr musikalisches Erbe, dass sie bislang nur 2 mal Samples freigegeben haben (Fugees und Madonna) und den großartigen Song "Just Like That" trotz aller Fanpetitionen unveröffentlicht lassen, weil sie ihn selbst nicht für gut genug erachten. Da mal für ein paar schnelle Kronen (von denen Benny übrigens genug hat - er ist längst Milliardär) mit Robbie die ABBA Hits verhunzen? Wohl kaum!

  6. #5
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    @LennyK

    Natürlich sind die "alten" ABBA-Songs künstlerisch-kulturell zeitlos - nur sind sie eben zwischen ca. 1972 und 1982 entstanden, sind also immer wieder mit jeweils angesagten Musikstilen in Verbindung gekommen. Wie ich in einem anderen Thread schon mal schrieb:

    Glamrock: "Waterloo"
    Disco: "Voulez Vous"
    Discorock: "Does your Mother know"
    New Wave: "The Visitors", "The Day before you came"

    Die ABBA-Titel paßten trefflich zum gerade herrschenden Zeitgeist, ohne ihm zu verfallen.

    Welchen Musikstilen sollten sich neue ABBA-Songs 2006 öffnen bzw. sich an ihnen anlehen??
    Tekkno? Dancefloor, Alternative-Rock???

    SOLCHE ABBA-Songs wären nicht mehr DIE ABBA-Songs, die wir seit 30 Jahren so lieben

    Liebe Grüße aus HH

  7. #6
    Benutzerbild von lennyk

    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    633
    Zitat Zitat von NovalisHH Beitrag anzeigen
    @LennyK

    Welchen Musikstilen sollten sich neue ABBA-Songs 2006 öffnen bzw. sich an ihnen anlehen??
    Tekkno? Dancefloor, Alternative-Rock???
    Naja, die 90er sind ja nun Gott sei Dank vorbei! Außerdem könnten die schon ihren eigenen Stil finden. Aber das Thema ist ja eigentlich sowieso Zeitverschwendung...

  8. #7
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    Stimmt... LennyK, hast Recht... aber, ich muß sagen, daß ich die Musikstile der 90er bereits arg grausam fand und ich die aktuellen des neuen Jahrtausends gar nicht erst kenne...

    Ich finde es jedenfalls sehr klug von den einzelnen Mitgliedern, heutzutage nicht mehr gemeinsam als ABBA aufzutreten. Gegen Soloarbeiten der Vier hat ja niemand etwas einzuwenden.
    Ich denke einfach, daß die einstigen ABBA-Klassiker unerreichbar wären und blieben, selbst, wenn sich die Gruppe reformieren und neues Material vorlegen würde!

    Nichts für ungut... meine Meinung

    Liebe Grüße aus HH

Ähnliche Themen

  1. Robbie Williams / Stephen Duffy
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 22:33
  2. robbie's 80er coverversionen
    Von hupsi im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 21:06
  3. Robbie Williams Tour
    Von 80sgirl im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 08:38
  4. Robbies Williams - Tripping
    Von Peggy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 14:21
  5. Robbie Williams Konzert
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 12:17