Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Roxy Music oder Bryan Ferry

Erstellt von Link, 04.02.2005, 11:00 Uhr · 10 Antworten · 1.458 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811
    Habe folgende CD

    " Bryan Ferry & Roxy Music / Street Life - Greatest Hits " von 1989

    Könnt Ihr mir bitte schreiben welche Songs von RM und welche von BF sind ?

    1. Virginia Plain
    2. A Hard Rain's A-Gonna Fall
    3. Pyjamarama
    4. Do The Strand
    5. These Foolish Things
    6. Street Life
    7. Let's Stick Together
    8. Smoke Gets In Your Eyes
    9. Love Is The Drug
    10. Sign Of The Times
    11. Dance Away
    12. Angel Eyes
    13. Oh Yeah
    14. Over You
    15. Same Old Scene
    16. In The Midnight Hour
    17. More Than This
    18. Avalon
    19. Slave To Love
    20. Jealous Guy

    vielen Dank

    gruß Link

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    vielleicht hilft dir folgender link weiter:

    http://home.tiscali.se/musicworld/ferryroxy.html

  4. #3
    Benutzerbild von freddieflopp

    Registriert seit
    11.09.2002
    Beiträge
    1.024
    Die Scheiben sind unter Bryan Ferry veröffentlicht worden.

    2. A Hard Rain's A-Gonna Fall 73
    7. Let's Stick Together 76
    8. Smoke Gets In Your Eyes 74
    10. Sign Of The Times 78
    19. Slave To Love 85

  5. #4
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811
    Vielen Dank Euch !

    gruß Link

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Roxy Music oder Bryan Ferry

    Hat eigentlich irgendjemand die neue Veröffentlichung von Bryan Ferry. Nachdem er sich Mitte der 00er-Jahre eher auf Modekataloge (Marks & Spencers) in England konzentriert hat, erschien vor wenigen Wochen das Album Olympia. Hat das irgendjemand und kann eine Kritik abgeben?

  7. #6
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Roxy Music oder Bryan Ferry

    Ich möchte gern waschbaers Frage beantworten und mit einer Frage verknüpfen:

    Wem ist denn hier überhaupt der Output von Roxy Music / Bryan Ferry geläufig und mögt ihr eher die Band oder Ferry als Solokünstler?
    Mit gefällt eigentlich beides. Roxy sind eben Glam, Ferry hingegen ein Gesamtkunstwerk. Da ich relativ spät auf Roxy Music gestoßen bin, gefallen mir die letzten Alben "Flesh & Blood" sowie "Avalon" am besten. Avalon halte ich persönlich für das beste mir bekannte Album (nicht nur der 80er) - die perfekte Sympbiose von Pop und Kunst.

    Nun zu waschbaers Frage: Die neue "Olympia" ist super. Schon von der Aufmachung her (es gibt sie in 4 verschiedenen Versionen) als auch dem Inhalt. Gefällt mir viel besser als das letzte (originale) Soloalbum "Frantic". Erinnert sehr stark an Avalon, was wohl auch daran liegt, dass neben Eno auch die Roxy Music-Leute beteiligt waren. Sehr solide produziert, großartige Lyrics und dazu ein nettes Covergirl (Kate Moss) - was will man mehr? Selbst die 2 Coverversionen sind gut gelungen, was bei Ferry ja nicht immer der Fall ist. Kauf sie Dir!

    Die Remixe klingen ebenfalls recht gut, einziger Wermutstropfen hierbei: Es gibt sie ausschließlich als digitale Downloads (wenn man von einer sehr exklusiven Auflage der Vinyl-Maxi zur ersten Single "You can dance" absieht - nur 200 Stück! siehe The VinylFactory Editions Shop-Limited Edition - Bryan Ferry 'You Can Dance')

  8. #7
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Roxy Music oder Bryan Ferry

    Danke, das klingt vielversprechend.

  9. #8
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811

    AW: Roxy Music oder Bryan Ferry

    @ lautlos !

    Danke für das Ausgraben meiner Anfrage, ich bin an der neuen Platte auch

    sehr interessiert und werde sie mal morgen in Ruhe anhören.

    grüße vom Bodensee

  10. #9
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Roxy Music oder Bryan Ferry

    Zitat Zitat von Link Beitrag anzeigen
    @ lautlos !

    Danke für das Ausgraben meiner Anfrage, ich bin an der neuen Platte auch

    sehr interessiert und werde sie mal morgen in Ruhe anhören.

    grüße vom Bodensee
    Keine Ursache. Lasst mal hören, wie sie euch gefällt!

    Möchte noch mal meine Aussage zu den Remixen relativieren: Zum 'Deluxe Boxset' von Olympia gehört auch eine Remix-CD, die ist natürlich kein Download. Will man die anderen Mixe der beiden bisherigen Singles "You can dance" und "Shameless" haben, muss man sich jedoch mit MP3s begnügen. Zu beiden Songs gibt es übrigens auch wieder (recht gelungene) Musikvideos, das war ja auch schon seit Jahren nicht mehr der Fall...

  11. #10
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Roxy Music oder Bryan Ferry

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Nun zu waschbaers Frage: Die neue "Olympia" ist super. Schon von der Aufmachung her (es gibt sie in 4 verschiedenen Versionen) als auch dem Inhalt. Gefällt mir viel besser als das letzte (originale) Soloalbum "Frantic". Erinnert sehr stark an Avalon, was wohl auch daran liegt, dass neben Eno auch die Roxy Music-Leute beteiligt waren. Sehr solide produziert, großartige Lyrics und dazu ein nettes Covergirl (Kate Moss) - was will man mehr? Selbst die 2 Coverversionen sind gut gelungen, was bei Ferry ja nicht immer der Fall ist. Kauf sie Dir!
    Ich habe mir das Teil mittlerweile besorgt und bin ein wenig zwiegespalten. Wären wir noch in den 80ern und ich hätte das Teil auf Vinyl, dann würde die erste Seite bei mir (die ich sehr stark 80er-lastig finde) sehr oft laufen, allerdings die zweite Seite ist mir viel zu balladesk (um nicht zu sagen, phasenweise langweilig). Trotzdem für einen Mann, der mittlerweile die 65 erreicht hat finde ich es erstaunlich, dass er noch solch ein Album auf den Markt bringt.

    Aber angeblich soll er doch mit einer über 30 Jahre jüngeren Frau liiert sein, die mal mit einem seiner Söhne liiert war. Hammer, oder?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bryan Ferry Video DVD - vollständig?
    Von lautlos im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 14:00
  2. Bryan Ferry: eine Video-Collection? (DVD)
    Von RENEACTION im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 11:22
  3. TV-Tipp: Bryan Ferry & Dieter Meier in "Durch die Nacht mit..."
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 07:48
  4. roxy music titel gesucht
    Von demoorkop im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2002, 21:54