Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 62

Sänger auf der Flucht!

Erstellt von Gosef, 07.04.2006, 14:54 Uhr · 61 Antworten · 5.163 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Kinderfresser postete
    Marillion/Fish wurden bislang noch nicht genannt....
    doch - im allerersten beitrag

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    bamalama postete
    Kinderfresser postete
    Marillion/Fish wurden bislang noch nicht genannt....
    doch - im allerersten beitrag
    Oh. Hab ich wohl überlesen. Hatte mich schon drüber gewundert....

  4. #43
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Pink Floyd hatten das Pech, zweimal den Leadsänger zu verlieren. SYD BARRETT verließ die Band 1968, nachdem sein Drogenkonsum etwas überhand genommen und er extrem unzuverlässig geworden war.

    Christian Death haben ihren Ur-Leadsänger, Rozz Williams, ebenfalls verloren.

    In den 60ern war Paul Jones von 1963 - 1966 Leadsänger bei Manfred Mann. Nachdem er seinen Ausstieg verkündet hatte, wurde Mike d`Abo sein Nachfolger.

    Ebenfalls aus den 60ern: weil Achim Reichel zum Bund musste, haben die Rattles ab Herbst 1966 mit zwei Musikern der Hamburger Band Faces weitergemacht (Namen sind mir grad entfallen).

  5. #44
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260
    Ebenfalls noch nicht genannt:
    SAILOR haben nach dem Ausstieg von Georg Kajanus erst kürzlich den zweiten Leadsänger Peter Lincoln verloren, der 10 Jahre mit an Bord war. Peter trennte sich in gutem Einvernehmen und in Freundschaft von SAILOR, da er sich anderen Projekten widmen möchte. Der Rest wird wohl versuchen, Georg noch mal zum Mitmachen zu überreden...

    Ebenfalls diesem Sommer haben eine meiner Lieblingsbands- für die im Übrigen noch gar kein eigener Thread zu existieren scheint- nämlich die legendären STRANGLERS- den zweiten Sänger abgeben müssen. Paul Roberts (Jg. 1959) war ab dem 92er Album "Stranglers In The Night" der Nachfolger von Hugh Cornwell. Nun teilen sich der Gitarrist Baz und Bassist Jean-Jaques Burnel die Position am Mikroskop... äh Mikrofon...
    Übrigens, neues STRANGLERS- Album ab Mitte September: "Suite XVI" . Das ist bereits ihr sechzehntes reguläres Studio-Opus...
    Schon vor zwei Jahren feuerten SIGUE SIGUE SPUTNIK ihren Shouter Martin Degville, der daraufhin am Mikro von Neal Whitmore (Neal X) ersetzt wurde.

    @ Castor Troy
    THE CARS verloren Leadsänger Ric Ocasek nicht im herkömmlichen Sinne, denn obwohl er 1986 solistisch aktiv war, löste sich die Band erst 1988 auf und verkaufte ihre Syndro-Sound-Studios in Boston. Der von dir genannte Ben Orr war nicht Leadsänger, aber Leadgitarrist. Er ist leider vor einigen Jahren verstorben R.I.P.
    Damit dürften sich die Hoffnungen auf ein Comeback erübrigen.
    WALL OF VOODOO mußten zweimal ihren Sänger entbehren: 1983 Stan Ridgway und 1989 Andy Prieboy. Beide schlugen eine Solo-Karriere ein...

  6. #45
    IHK
    Benutzerbild von IHK

    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    17
    Survivor (Eye of the Tiger, Burning Heart)

    Dave Bickler->Jimi Jamison->Robin McAuley

  7. #46
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Spandau Ballet / Tony Hadley
    Ok, werdet ihr sagen, aber Spandau Ballet gibt es ja auch nicht mehr. Aber Gary Kemp würde Spandau Ballet gerne wieder aufleben lassen, nur Tony Hadley wird nicht mehr wollen. Und ob das mit nem neuen Sänger klappen würde... ob das überhaupt angedacht ist...

  8. #47
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    Little River Band
    1975 - 1982 Glenn Shorrock
    1982 - 1986 John Farnham
    1987 - 1996 Glenn Shorrock

    Seitdem verschiedene Leadsänger, aber die Band gibt's noch immer!

  9. #48
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Matt Bianco - Sängerin Basia

    Sie verließ das Trio nach dem ersten Album 1985 für eine Solokarriere. Seit 2004 gibt's Matt Bianco wieder in der Originalbesetzung.

    DeeTee

  10. #49
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Zitat Zitat von Dazzle
    Little River Band
    1975 - 1982 Glenn Shorrock
    1982 - 1986 John Farnham
    1987 - 1996 Glenn Shorrock

    Seitdem verschiedene Leadsänger, aber die Band gibt's noch immer!
    Welcome back, Dazzle!

  11. #50
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    Zitat Zitat von musicola
    Welcome back, Dazzle!
    Tach!

Ähnliche Themen

  1. Die 100 besten Sänger
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 13:46
  2. JOURNEY hat neuen Sänger
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 19:58
  3. Berti Vogts als Sänger...
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 01:22
  4. flucht ins 23. jahrhundert
    Von totti im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 09:28
  5. Flucht oder Sieg
    Von midnight_angel im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 19:56