Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

The Shamen in den 80ern

Erstellt von phoenix30, 09.06.2002, 21:43 Uhr · 5 Antworten · 832 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von phoenix30

    Registriert seit
    08.02.2002
    Beiträge
    93
    Weiß zufällig jemand wie viele - oder noch besser welche - Alben THE SHAMEN in den 80ern vor ihrem kommerziellen Durchbruch mit dem Album "En-Tact" (1990) veröffentlicht haben???
    ...und kann mir jemand sagen, wo man das "En-Tact"-Album heutzutage noch als CD bekommen kann???

    Danke!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Falls du nicht ohnehin schon der bietende "Phoenix" bist....

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...item=882756977

  4. #3
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    The Shamen haben meines Wissens nach zwei LP`s veröffentlicht: Strange Day Dreams (von 1987) und In Gorbachev We Trust (1988). Sind beides ziemlich gute Alben

  5. #4
    Benutzerbild von shadowground

    Registriert seit
    23.05.2002
    Beiträge
    75
    Es gibt da noch 'n Album (von 1987) u. ich glaube es ist dass 1. von den
    Shamen. Der Titel lautet "Drop", ist ein reines Gitarren-Album u. läßt nicht
    auf die Shamen schließen, die man bisher kennt.



    -have dark dreams-
    shadowground

  6. #5
    Benutzerbild von
    @phoenix30,

    klangen die in den 80ern vielleicht nocht etwas waviger als "Move any mountain"?
    kennst du Anspieltipps?
    Die Stimme (mehrstimmig) war ja da noch super, aber die Synthis hätten einwenig "camouflage-iger" klingen können.

  7. #6
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    @Fan Of 83:

    Hör Dir mal "It`s all around" oder den Titelsong von Strange Day Dreams an. Hört sich an wie ne Mischung aus amerikanischen Spät-60er-Psychedelic Rock mit leicht wavigen Vocals.
    Von der Gorbi-Platte empfehle ich "Jesus loves Amerika", obwohl die da schon mehr in die Dance-Ecke geschielt haben.

    Übrigens: auch The Beloved haben als Indie-Gitarren-Band mit starken New Order/Joy Division- Einflüssen angefangen. "A hundred words", "This means war" sowie die Platte "Where it is" sind total genial und um Längen besser als die Sachen, die Beloved in den 90ern veröffentlicht haben.

Ähnliche Themen

  1. The Shamen
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 09:06
  2. the shamen
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 21:57
  3. Aus den 80ern
    Von Rudi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 20:44
  4. Top 100 aus den 80ern
    Von balu2004 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 20:54
  5. The Shamen – Move any Mountain (verschiedene Mixe)
    Von Karl im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2003, 22:28