Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 146

Shitparade: Eure Votes

Erstellt von Feenwelt, 17.09.2004, 17:00 Uhr · 145 Antworten · 16.945 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    In der illustren Runde will ich nicht fehlen.

    20 x 4 Punkte gehen an:

    Bad Boys Blue - You`re a woman
    Modern Talking - You can win if you want
    Jennifer Rush - The power of love
    CC Catch - I can lose my heart tonight
    Sandra - Maria Magdalena
    Baltimora - Tarzan boy
    Frl. Menke - Hohe Berge
    Geier Sturzflug - Bruttosozialprodukt
    Band Für Afrika - Nackt im Wind
    Europe - The final countdown
    Lady Lily - Patrik Pacard
    Mandy Winter - Julian
    Guillermo Marchena - My love is a tango
    Falco & Brigitte Nielsen - Body next to body
    David Hasselhoff - Looking for freedom
    Opus - Life is live
    Scotch - Disco band
    Status Quo - In the army now
    Chris Norman - Midnight lady
    Laura Branigan - Spanish Eddie

    Wenn die Liste fertig ist, schau ich wieder rein.
    Gruß und Danke an Feenwelt !

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von prescott

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    130
    4p Gottlieb Wendehals Herbert
    4p Leinemann Mein Tuut-Tuut
    4p Sigue Sigue Sputnik Love missile F1-11 (warum wurde das noch nicht genannt?)
    4p Leinemann Volldampfradio (die Gruppe mag ich nicht)
    4p Eric Carmen Hungry eyes
    4p Dorau Andreas Kleines Stubenmädchen (man achte auf den SChwachsinnstext)
    4p Denise Lasalle My toot toot
    4p Trio Da da da (damit begann der Untergang der NDW)
    4p Frank Zander Da da da (der Typ ist so Kacke)
    4p Saragossa Band Agadou
    4p Frank Zander Jeanny (wie oben)
    4p Bruce & Bongo Geil
    4p Pia Zadora Let´s dance tonight (von der is irgendwie auch alles kacke)
    4p Modern talking Geronimo´s cadillac (ich hätte auch jeden anderen Titel nehmen können)
    4p Musical youth Pass the dutchie (das noch niemand diesen musikalischen Kinderstumpfsinn erwähnt hat glaube ich einfach nicht)
    4p Fred Sonnenschein Ja wenn wir alle Englein wären (schon wieder Frank Zander)
    4p Stefan Remmler Keine Angst hat der Papa mir gesagt (so ein Müll)
    4p Jive Bunny Swing the mood
    4p Joy Touch by touch (Modern Talking goes Austria, oder?)
    4p Trio Turaluraluralu (Schwachsinniger gehts einfach nicht mehr)

  4. #63
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Danke für eure Wertungen.
    Derzeit liegt der "Cut", also die Anzahl der Punkte, die ein Lied braucht um in der endgültigen Auswahlliste mit dabei zu sein, bei 8 Punkten. Ich gehe mal davon aus, daß Ende Oktober wohl eher mindestens 12-15 Punkte nötig sein werden, um in die Auswahl zu kommen.
    Es führen immer noch die 3 üblichen Verdächtigen, derzeit liegt mal wieder Opus an der Spitze.
    Weiter so!
    Laßt es raus!

  5. #64
    Benutzerbild von NDWforever

    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    77
    Ich hätte nicht gedacht dass es 20 deutsche Songs gibt, die ich in den 80s so scheiße fand und denen ich hier allen vier Punkten geben werde.

    - KARL DALL: Millionen Frauen lieben mich
    - KLAUS & KLAUS: Der Eiermann
    - HELGA FEDDERSEN: Gib mir bitte einen Kuss
    - ORIGINAL NAABTAL DUO: Patrona Bavariae
    - NICKI: I bin a bayrisches Cowgirl
    - ANDY BORG: Adios Amor
    - TOMMY STEINER: Die Fischer von San Juan
    - ANDREA JÜRGENS: Japanese boy
    - FRANK ZANDER: Da da da
    - MINI PIGS: Die Kuh
    - WOLFGANG FIRECK: Resi I hol di mit meim Traktor ab
    - GOTTLIEB WNDEHALS: Herbert
    - GOTTLIEB WENDEHALS: Polonäse Blankenese
    - STEPHAN REMMLER: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei
    - MAXI UND CHRIS GARDEN: Frieden für die Teddybärn
    - ANDY BORG: Arrividerci Claire
    - LEINEMANN: Mein Tuut-Tuut
    - SUSI KLINGER: Alle Spießer sind mir egal
    - BABSI BALOU: Hochsaison im Eissalon
    - ANDY BORG: Die berühmten drei Worte

    Und jetzt kotze ich mir die Seele aus dem Leib.

  6. #65
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    So nach langer Überlegung habe ich auch 20 Titel aus den 80ern gefunden, die für mich unhörbar sind.

    Ich werde allerdings nicht an der Auswahl aus der Top-30 Liste teilnehmen, da mir die meisten der dort auftauchenden Songs wohl zusagen werden.

    Ich sehe das einfach ganz nüchtern: Entweder mir gefällt ein Song oder eben nicht. Ein wenig oder ein bißchen gibt es da einfach nicht. Und ca. 75 - 80% der hier bisher genannten Songs gefallen mir. Unter solchen Umständen zu voten wäre sinnlos.

    Ein "find-ich-zum-Kotzen-Liste" reicht mir völlig, denn die Geschmäcker sind verschieden und man sieht es ja an den genannten Songs. Die/der eine findet einen Song zum davonlaufen, die/der andere liebt diesen Song.

    Trotz allem möchte ich niemandem meine 20 Ohreninfarkte vorenthalten

    Da ich, wie oben schon angedeutet, nur zwischen gefällt mir und gefällt mir nicht unterscheide, bekommen alle nun folgenden Songs 4 Punkte.

    Und hier sind sie (inkl. Kommentar):


    01. Modern Talking - You're My Heart, You're My Soul

    Für mich persönlich das erste musikalische Schwerverbrechen der 80er. Melodie, Stimmen, Chöre, Text und Umsetzung sind an Grausamkeit kaum noch zu überbieten.

    02. Modern Talking - You Can Win If You Want

    OK You're My Heart... war doch noch zu toppen was musikalische Grausamkeit angeht.

    03. Modern Talking - Brother Louie

    Damit wurde die Schraube der musikalischen Folterbank noch fester gezogen!

    04. Modern Talking - Cherry Cherry Lady

    Dachte ich vorher, das Ende des Schreckens sei gekommen, so wurde ich mit dieser MT-GAU-Musik-Clusterbombe völlig zugedeckt.

    05. Modern Talking - Geronimo's Cadillac

    Einen ham'wer noch .... Gerüchteweise habe ich nach dieser Auskopplung vernommen, dass Scharfrichter und Folterknechte der Welt fast ausschließlich auf MT-Alben schwören

    06. Modern Talking - Atlantis Is Calling

    Wären MT dem Ruf doch bloß gefolgt denke ich mir immer wieder. Ich vermute ja, dass Atlantis versunken ist, weil es auf einem grazilen, genau ausgerichteten Energiekristall trohnte, der anläßlichen eines MT-Konzertes (ja die gab es meiner Ansicht nach schon vor 100.000en von Jahren!) in Atlantis-City in sich zusammenbrach und den Kontinent mit sich in die Tiefe nahm. Wie sonst soll DB auf so einen Text gekommen sein?

    07. Blue System - My Bed Is Too Big

    DB und kein Ende des Geschmacksdesasters. Ich gebe ehrlich zu, dass ich anfangs zumindest bei den ersten Tönen innerlich hoffte und betete, es möge in etwa so weitergehen. Aber dann kam die Stimme und der Refrain und es wurde schwarz um mich herum...

    08. Blue System - Sorry Little Sarah

    Warum nicht Sorry Little Audience???? Andere Name, gleiches Sound-Inferno.

    09. Chris Norman - Midnight Lady

    Damit man mich da nicht falsch versteht! Ich verehre Smokie und viele der älteren CN-Songs, aber diese schrecklich-schmalztriefende und nervige Ballade aus dem Hause Bohlen, hätte er nicht performen dürfen. Kuschelfaktor = Bed Of Nails!

    10. Chris De Burgh - Lady In Red

    Ein weiterer Fall von schrecklicher Ballade für mich. Es gibt viele Song von CDB die ich wirklich mag, aber dieses hier ist für eine musikalische eiserne Jungfrau.

    11. Bill Medley & Jennifer Warnes - Time Of My Life

    Fand ich schon den Film, aus dem dieses Horrorstück stammt, unerträglich, so könnte mir beim Hören dieses Songs das Essen der letzten 10 Jahre hochkommen. Vielleicht würde ich es nicht so schlimm finden, wenn ich nicht dauernd diese Filmbilder vor Augen hätte! Wer eweiß...

    12. Bobby McFerrin - Don't Worry, Be Happy

    Ich kann nicht einmal genau sagen warum ich diese Lied sooo schrecklich finde, aber es martert einfach meine Hörnerven. Das Video hingegen finde ich ziemlich lässig! Ohne Ton versteht sich.

    13. Musical Youth - Pass The Dutchie

    An diesem Song passt für mich eigentlich nichts wirklich zusammen und von den Einzelkomponenten hat für mich lediglich der Chorus etwas. Aber alles zusammen ist unerträglich.

    14. Thomas Dolby - Hyperactive

    Warum so viele seine Musik gut finden ist mir nach wie vor ein Rätsel. Ich selbst finde gerade dieses Stück unglaublich hektisch, nervend und disharmonisch. So geht es mir auch bei vielen anderen TD-Songs.

    15. Thomas Dolby - She Blinded Me With Science

    Und deshalb habe ich auch noch diesen hier in die Liste aufgenommen! Selbst mit viel guten Willen, habe ich echte Schwierigkeiten mir solche Songs bis zum Ende anzuhören.

    16. UB40 - Red Red Wine

    Das ich mich mit Reggae generell sehr schwer tue wirkt sich erschwerend auf mein Empfinden diesem Lied gegenüber aus. Dazu kommt noch die für mich nahezu unerträgliche Stimme und dieses merkwürdige Zwischenbreak, was wohl eine Art Rap-Einlage darstellen soll. So einen Song über Rotwein zu schreiben ist in meinen Augen Blasphmie!

    17. UB40 & Chrissy Hynde - I Got You Babe

    Warum CH da mitgemacht hat ist mir ein Rätsel! Schlimmer gehts es eigentlich kaum noch. In dieser Version verliert dieser Song für mich auch noch sein letztes bißchen Charme.

    Und nun das Beste zum Schluß! (Kenner werden wissen was nun kommt)


    18. Hayzi Fantayzee - John Wayne Is Big Leggy

    Als ich diesen Song das erste Mal gehört habe, fragte ich mich spontan: "Was ist DAS???" Die Frage kann ich bis heute nicht beantworten. Musik ist das für mich jedenfalls nicht. Nicht mal ansatzweise! Allein schon der, ähhhh, ich schäme mich ja fast das Wort zu benutzen, GESANG. Klingt als wäre Herr Küblböck mit seinem Auto in eine Heuler-Aufzuchtstation gebrettert!

    19. David Hasselhoff - Looking For Freedom

    Was ein Mann! Was ein Musiker! Was ein Album! Was ein Song! Was für ein akustisches Verbrechen!!! Wenn ich diesen Song höre, würde ich freiwillig Taubheit auf mich nehmen. Diesen Murks kann man gar nicht in genügend abwertende Worte kleiden um ihn zu beschreiben! Der zweite Song, den ich aus tiefstem Herzen verachte, ja fast schon hasse (und dazu gehört einiges!).

    20. KENNY LOGGINS - WELCOME TO HEARTLIGHT

    Diesem ähhhh Tonstück würde ich am Liebsten 100 Punkte geben. Ich kann nicht begreifen warum er jede Tanzfläche in sekundenschnelle zum Bersten füllt, warum er von sooo vielen gemocht wird und warum er so beliebt ist. Ich weiß auch nicht so genau warum, aber diesen einen Song hasse ich! Es ist der einzige Song für den das gilt und das will wirklich was heißen.
    Vielleicht liegt es an diesen widerlichen Ohhoohhhh-Chören oder dieser Akustik-Hookline, vielleicht an der Melodie oder möglicherweise daran, dass jeder falsch mitsingt. Ich weiß es nicht, nur dass dies mein Audio-Sargnagel ist!



    In diesem Sinne

    J.B.

  7. #66
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Also nachdem jetzt ewig lang diese Liste durchgelesen habe, ist mir wirklich schlecht, aber ich setze mit meiner Liste noch einen drauf. Hier sind meine 20 miesesten Songs der 80iger Jahre, denen ich hiermit allen vier Punkte geben möchte.

    20 Rick Astley: Never gonna give you up

    Dieses Bübchen aus dem Hause SAW nervte mich eigentlich mit allen seinen Veröffentlichungen, aber diese finde ich einfach die Schlimmste, weil erfolgreichste. Wie oft wurde ich gefragt: "Kannste nicht mal Rick Astley spielen?" Ich habe mich immer erfolgreich dagegen gewehrt.

    19 Telly Savalas: Some broken hearts never mind

    Es ist schon wirklich furchtbar, wenn jeder Schauspieler sich einbildet, dass er irgendwann einmal ein Mikrophon in die Hand nehmen muss und eine Platte veröffentlichen muss. Nun ja, diesen Song finde ich einfach zum Haare ausraufen. Das würde auch bei Telly "Kojak" Savalas einiges erklären.

    18 Wham: Wake me up before you go-go

    Ich war nie ein sonderlicher Fan von Andrew und George, aber dass ausgerechnet diese Kacknummer ihnen den endgültigen Durchbruch in Deutschland bescheren würde, war einfach zu viel für mich. Das Video dazu war ja auch mehr als beschissen.

    17 Ashford & Simpson: Solid

    Meine Güte, war das Kacke. Als ich das zum ersten Mal gehört habe, dachte ich echt, irgendjemand übergibt sich ins Mikrophon.

    16 Kylie Minogue: Je ne sais pas pourquoi

    Also ich finde Kylie sieht absolut klasse aus, aber singen - nein das kann sie nicht und konnte sie auch noch nie sonderlich. "I should be so lucky" oder auch "The locomotion" wären weitere Verunstaltungen gewesen, aber Kylie mit einem französischen Refrain ist mehr als mein Trommelfell vertragen kann.

    15 Bruce & Bongo: Geil

    Dazu ist ja wirklich schon alles gesagt. Ach und Chris, nein, ich fand weder das Wort, noch den Song "Geil", sondern die beiden Typen schon in den 80ern einfach nur noch peinlich.

    14 Miami Sound Machine: Dr. Beat

    Es wundert mich, dass diese akustische Umweltverschmutzung noch keiner genannt hat. Das finde ich einfach nur noch furchtbar. Wahrscheinlich habe ich auch genau wegen diesem Lied nie einen sonderlichen Zugang zu Gloria Estefan und ihren Soloalben gefunden.

    13 Wolfgang Fiereck: Resi, I hol` di` mit meim Traktor ab

    Oh Mann, bei wievielen Bierzeltbesuchen habe ich diesen saudumme Lied ertragen müssen? Ich kann und möchte es auch nie mehr hören. Soll erdoch mit seinem Traktor nicht nach Trudering, sondern über die Klippen von Rügen fahren. Dann wäre bei diesem Song endlich Schicht im Schacht.

    12 Whitney Houston: I wanna dance with somebody

    Diese Frau ging und geht mir auf den Wecker. Und dieses Lied ist so ziemlich das Bescheuertste, was die US-Musikszene in den 80er-Jahren zustande gebracht hat. Vor allem das Outfit auf dem Singlecover ist einfach nur noch Marke "megawürg". In einer Kritik habe ich mal gelesen: Sicherer Anwärter auf Platz Eins in der Gehörlosenhitparade.

    11 Klaus & Klaus: An der Nordseeküste

    Wie mein einen irischen FolkSong / ein irisches Sauflied so verunstalten kann ist mir ein Rätsel. Dieser Text ist einfach eine lyrische Grausamkeit, in dem im wahrsten Sinne des Wortes auch von Scheiße gesprochen wird. Das einzige, was mich bei diesem Song aufheitert, ist dass wir mal auf einer Party ausgemacht haben, dass wir dem Geburtstagskind jeder diese Single schenken werden. Die Ärmste hatte das Exemplar danach in 20-facher Ausführung und war dementsprechend stinkig.

    10 F.R. David: Words

    Wer den Film "Liegen lernen" gesehen hat, weiß, was ich meine. Genau das kotzte mich an diesem Song immer ein: Irgendein kleines Mädel kommt und fragt, ob man dieses Lied bitte mal spielen kann, aber meistens fragte sie: "Hast du das mit don come easy oder so für mich?" Dieses Lied ist so schleimig, dass es mit Sicherheit die Lautsprecher einer jeden Stereoanlage verklebt. Sekundenkleber ist weich wie Wachs dagegen.

    9 Bill Medley & Jennifer Warnes: I´ve had the time of my life

    Hierzu kann ich nur auf J.B.s Ausführungen verweisen. Treffender kann man es einfach nicht formulieren.

    8 The Weather Girls: It´s raining men

    Auch hierzu finde ich die Ausführung bezüglich Emanzipation und 5exualleben, die bisher bereits getätigt wurden äußerst treffend. Wenn dieses Lied auf der 80s Party im Augsburger Club Spektrum läuft, gehe ich unweigerlich ein Bier trinken, um meinen Frust runterzuspülen. Währscheinlich legt der Barkeeper jeden Tag Wert auf seinen Umsatz.

    7 The Fat Boys feat. C. Checker: The twist

    Dazu sage ich nur: Weather girls in männlich und ein hervorragendes abschreckendes Beispiel, was zu viel Fast Food Genuss alles anrichten kann.

    6 Kaoma: Lambada

    Also das war ja wohl Kacke im Quadrat. Vor allem das blöde Geschreie (ay - ay - ay) war für mich permanent irgendwo zwischen Mitleid für die Musiker und furchtbar peinlich für die Plattenkäufer anzusiedeln. Für mich die schrecklichste Nummer Eins der 80er Jahre.

    Es geht nicht mehr schlimmer??? Oh doch, es geht: Hier kommen meine fünf schlimmsten Songs der 80er, die man sich einfach mal anhören sollte. Danach sehnt man sich förmlich nach solchen Sachen wie Brechdurchfall oder Zahnschmerzen.

    5 David Hasselhoff: Is everybody happy?

    Da würde ich immer am liebsten schreien: "No, I´m not", weil das Lied einfach nur noch bescheuert ist. Einmal habe ich Silvester am Brandenburger Tor verbracht und dann tritt diese musikalische Ausgeburt an Peinlichkeit auf und singt auch noch diesen Schwachsinn. Ehrlich: Man hat Leute schon aus geringerem Grund gevierteilt.

    4 Susi Klinger: Alle Spießer sind mir egal

    Da muss ich Otto wirklich danken, dass er dieses Lied hier in der ersten geposteten Liste wieder ausgegraben hat. Das ist textmäßig so peinlich, dass ich es fast schon wieder erfolgreich verdrängt hatte. Ein Auszug gefällig: "Auf der Spießerleiter krieche ich nicht weiter. Hoppe Hoppe Reiter, wenn er fällt dann schreit er, fällt er in den Graben fressen ihn die Raben, fällt er in den Sumpf macht der Spießer plumps." Kein Wunder, dass sich die NDW irgendwann von selber totlief. Mich würde wirklich interessieren, was die Interpretin heute zu ihrem "Werk" sagt.

    3 Partner Eins: Warum müssen Autos fahren?

    Das war mal der Deutsch-Tipp in einer Formel Eins Sendung. Als ich das gesehen und gehört habe, musste ich glatt in Lachen ausbrechen. Ich erinnere mich noch, dass meine Großmutter damals die Sendung mit mir anschaute und meinte: "Da ist ja der mit dem Nachthemd (sie meinte Hubert Kah) noch richtig gut dagegen." Peinlichkeit pur. Wer die Chance hat, dieses Machtwerk zu hören, der sollte es tun. Den Lachanfall werdet ihr nicht bereuen. Text gefällig? "Annette ist sehr bemüht, sie versucht den Grund zu finden. Nimmt einfach ein großes Seil, um die ganze Welt festzubinden." Und da soll noch einmal jemand sagen, dass gewissen Substanzen nicht doch schädlich sein können.

    2 Stephan Remmler & Nina: Feuerwerk

    Für mich die größte Peinlichkeit aus deutschen Landen und zurecht nicht in den deutschen Charts platziert. Ein Lied, das eigentlich wirklich niemand braucht.



    Schon allein die wahnsinnigen Textpassagen wie: "Nina und ich kamen von der Milchstraße zurück. Vom Einkaufen" oder "Da, da, da Stephan, da wo die Erde Europa heißt, haben sie überall Raketen und große Knallfrösche, ich glaube die bereiten ein großes Fest vor. - Spitze." "Ja, wir können ja in ein paar Millionen Jahren mal wieder vorbeischauen."

    Dagegen fand ich Tschernobyl von Wolf Maahn - und das ging mir schon auf den Senkel - geradezu erträglich.

    Ach so: Den Song gab es auch noch als englische Version (Fireworks) und auch als spanische Version (Fuegos Artificiales). Hat aber auch keinen sonderlich interessiert. Eigentlich hätte auch Nina Hagen das Lied mitsingen sollten, aber irgendwie hat ihre Plattenfirma da nicht mitgemacht. So hieß die Nina dann Angela Smecca und wurde für das Lied wohl extra in einen Pseudo-Raumanzug gesteckt und ihrer Haare beraubt, um wohl ein bisschen alienmäßig auszusehen.

    So und jetzt kommt der Horror pur .....

    1 Claire & Friends: It´s horrible being in love when you´re 8 1/2

    Die englischen Charts sind ja dafür bekannt, dass manchmal absolute Kacke in ihnen zu finden ist (z.B. Mr Blobby, Mr Ouizo), aber das war die Krönung. Da singt doch glatt eine Horde 8-jähriger Gören, dass es schlimm sei, mit 8 1/2 Jahren unglücklich verliebt zu sein. Das Ganze zu einem Kindergeburtstagssound, den ich spätestens zu meiner Einschulung nicht mehr freiwillig angehört hätte. Also, wer das mal hören kann, der kotzt sich die Seele aus dem Leib.

    So, jetzt kann ich nicht mehr und muss erst einmal was trinken. Wie gut, dass ich mir kürzlich in Großbritannien eine Flasche Malt Whiskey gekauft habe. Da werde ich mir jetzt einen guten Tropfen von gönnen.

  8. #67
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423
    Für diese auf Vinyl gepresste Folter kann es nur 4 Punkte geben:

    Audrey Landers – Manuel Goodbye
    Big Fun – Blame It On The Boogie
    Bros – Cat Among The Pigeons
    BVSMP – I Need You
    David Hasselhoff – Looking For Freedom
    Desireless – Voyage Voyage
    Electronicas – Dance Little Bird
    Gänsehaut – Karl der Käfer
    Giorgio Moroder – Reach Out
    Herbert Grönemeyer – Flugzeuge im Bauch
    Jason Donovan & Kylie Minogue – Especially For You
    Jennifer Warnes & Bill Medley- I Had The Time Of My Life
    Kaoma – Lambada
    Limahl – Never Ending Story
    Mireille Mathieu & Patrick Duffy – Together We´re Strong
    Modern Talking – You´re My Heart You´re My Soul
    Nickerbocker & Biene – Hallo Klaus
    Samantha Fox – Hold On Tight
    Tiffany – I Think We´re Alone Now
    Whitney Houston – Saving All My Love For You



  9. #68
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    waschbaer postete
    2 Stephan Remmler & Nina: Feuerwerk

    Für mich die größte Peinlichkeit aus deutschen Landen und zurecht nicht in den deutschen Charts platziert. Ein Lied, das eigentlich wirklich niemand braucht.
    Da muss ich dich leider enttäuschen: "Feuerwerk" war vom 25.06.84 an 12 Wochen in den Charts und ging bis auf Platz 32. (Laut Hit-Bilanz! Ich bin eigentlich von einer höheren Platzierung ausgegangen!)

    Kommt dann in zwei Wochen also auch ins Chartsspiel!

  10. #69
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @Engel07

    Den Fehler in meinen Ausführungen habe ich inzwischen auch schon bemerkt. Ich hatte in meiner CD-Version unter "Remmler Stephan" nachgeschaut und da nichts gefunden. Allerdings ist das Lied unter "Stephan und Nina" abgelegt. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich das Lied finde und wirklich als das mieseste deutsche Lied der 80er ansehe.

  11. #70
    Benutzerbild von
    Dann vergebe ich doch auch mal 20 x 4 Punkte

    - Hayzi Fantayzee: John Wayne is big leggy
    - Kaoma: Lambada
    - Culture Club: Do you really want to hurt me
    - Boy George: Everything I own
    - Trio: Turaluraluralu
    - David Hasselhoff: Is everybody happy
    - David Hasselhoff: Looking for freedom
    - Billy Ocean: Get out of my dreams get into my car
    - Eddy Grant: I don´t wanna dance
    - Lionel Richie: All night long
    - Stefan Remmler: Keine Sterne in Athen
    - Jason Donovan: Sealed with a kiss
    - Salt´n´pepper: Push it
    - Modern talking: Geronimoes cadillac
    - Leinemann: Mein Toot Toot
    - Kajagoogoo: Too shy
    - Nicki: Wenn I mit dir tanz
    - Stefan Remmler: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei
    - Stephanie: Irresistible
    - Whitney Houston: I want to dance with somebody

Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die echte Shitparade
    Von Stefan Rammler im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 20:20
  2. Shitparade: Das Finale
    Von Feenwelt im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 23:10
  3. Die 100 beliebtesten Alben im Forum - Die Wahl - let the votes begin
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:29
  4. Die Shitparade der 80er !!!
    Von Closelobster im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 20:07
  5. may i have your votes please...
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 16:50