Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 86

Was sind eurer Meinung nach die raresten & gesuchtesten 80er 12" Versionen?

Erstellt von re-flexion, 26.02.2006, 06:20 Uhr · 85 Antworten · 8.199 Aufrufe

  1. #71
    Benutzerbild von Fiat Lux

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    205
    Die angegebene Laufzeit auf der CD ist korrekt. Leider habe ich die Vinylausgabe nicht zur Verfügung, so dass ich die tatsächliche Länge der Extended Version auf der Maxi nicht nachprüfen kann. Tut mir leid. Vielleicht hilft ja schon der Hinweis, dass der Titel auf der CD ausgeblendet wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Die Maxi ist nicht ganz 7'32", wie auf der Vinylmaxi angegeben, das hab ich mal nachgemessen. Wahrscheinlich sollte es 7'23" heißen und die Ziffern der Sekunden wurden versehentlich vertauscht, denn nach 7'20" ist absolut nichts mehr zu hören bei voll aufgedrehter Lautstärke. Aber 6'55" ist zu wenig, dann ist die Maxi auf der CD nicht vollständig. Also kein Grund, sich zu ärgern, wenn man die CD nicht hat.
    Gruß,
    Fraenkie

  4. #73
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    @ Fraenkie

    a. Cora
    Daß "Amsterdam", "Liebeskummer" und andere frühe "Cora"-Hits von Vinyl auf CD gezogen worden sein sollen, hab ich auch schon öfter vernommen.
    Möglich ist, daß die bei der "Liebeskummer"-LP beteiligten Star-Studiomusiker wie z.B. Curt Cress eher Anrecht auf die Originalbänder hatten bzw. daß diese die Bänder nicht herausrücken wollen. Gerüchten zu Folge ist das Verhältnis zwischen den beiden Freifrauen von dem Bottlenberg und ihrer alten Crew aus 1983/84 nicht gerade das Beste...

    b. Mireille Mathieu
    Eine Maxiversion von "Together we're strong" war mir bis heute auch nicht bekannt. Diese auf CD wäre natürlich Klasse
    Auch sollte man vielleicht das Duett "Goodbye my Love - Verzeih my Love", Ende 1984 veröffentlicht von MM und Peter Alexander, beiden Geburtstagskindern zu Ehren berücksichtigen!

    c.
    Du schreibst von einer 83er-LP von Severine, die bei Ariola erschienen sein soll? Meines Wissens war "So ein Sommersonnentag" ("In the Summer Sun of Greece" - A La Carte) die letzte Ariola-Single der Französin...

    Liebe Grüße aus HH

  5. #74
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    NovalisHH postete
    Du schreibst von einer 83er-LP von Severine, die bei Ariola erschienen sein soll? Meines Wissens war "So ein Sommersonnentag" ("In the Summer Sun of Greece" - A La Carte) die letzte Ariola-Single der Französin...
    Darüber haben wir hier doch gerade ausführlich diskutiert. Zur Präzisierung: Gemeint ist die LP "Sie kam aus Frankreich", Ariola 205758-270, erschienen 1983.

    Da ist drauf:
    1. Sieben Tränen
    2. Und am Morgen geht die Sonne auf
    3. Sie kam aus Frankreich
    4. Solitaire
    5. Mein Märchenstern
    6. Ich glaub' an meine Träume
    7. Mein Weg zu dir
    8. So ein Sommersonnentag
    9. ...denn ganz zuerst bin ich Frau
    10. Ich will einen Mann mit Zärtlichkeit

  6. #75
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    @ Falkenberg

    Hab schon gemerkt, daß ich gestern Abend zu früh zu Bett gegangen bin

    Auf jeden Fall vielen Dank, daß Du hier noch mal die Titelliste aufgeschrieben hast. Leider hab ich die LP noch nie auf meinen vielen Flohmarktbesuchen gefunden Wäre schon interessant, die Scheibe mal zu hören.
    "Solitaire" = "Immer mehr" von Milva, im französischen Original?

    Liebe Grüße aus HH

  7. #76
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    NovalisHH postete
    "Solitaire" = "Immer mehr" von Milva, im französischen Original?
    Ich glaub, von Milva gibts da auch eine Coverversion, könnte passen mit "Immer mehr". Ich kenne da aber nicht mal das Original. Die Version von Severine ist natürlich deutsch. Falls Dir das was sagt: Der Originalautor ist Martine Clemenceau.

  8. #77
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    @ Falkenberg

    Ja, das Original des Milva-Liedes hat auch M. Clemenceau geschrieben. Also wird es sich dabei um ein und die selbe Komposition handeln.
    Laura Branigan hat Clemenceaus "Solitaire" ja auch aufgenommen; in englischer Sprache allerdings!

    Liebe Grüße aus HH

  9. #78
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    @ NovalisHH:

    1. zu Severine:
    Zur Ergänzung noch die zu der 83er LP gehörenden Singles:

    1981 "Sieben Tränen"/"Mein Weg zu dir"
    1982 "Sie kam aus Frankreich"/"Mein Märchenstern"
    1982 "Ich glaub an meine Träume"/"Mein Märchenstern"
    1982 "So ein Sommersonnentag"/"Ich will einen Mann mit Zärtlichkeit"
    1983 "Solitaire"/"...denn ganz zuerst bin ich Frau"
    1983 "Und am Morgen geht die Sonne auf"/"Ganz Paris träumt von der Liebe"

    Die A-Seite der letztgenannten Single ist auch kein Original. Das Lied gab es als "Olé, olé" schon in den 70er Jahren von Joachim Heider selbst. Und bis auf die B-Seite der letztgenannten Single sind ja alle Titel auch auf dem Album zu finden. "Solitaire" hat direkt nichts mit dem Milva-Lied (ist nur eine weitere, wenn auch ein Jahr früher erschienene Coverversion) zu tun, sondern ist die deutsche Version des ebenfalls von Jack White produzierten englischen Originals mit Laura Branigan (sogar mit demselben Playback). Das eigentliche Original aber war "Solitaire" in französischer Sprache, geschrieben und gesungen von der Französin Martine Clémenceau. Wie gesagt, das Severine-Album taucht inzwischen öfters bei Ebay auf. Viel Erfolg bei der Suche!

    2. zu Mireille Mathieu:
    Es scheint immer deutlicher zu werden, daß diese Maxisingle eine totale Rarität sein muß. Vielleicht gab es sie ja nur in einer limitierten Auflage von einem Stück. Und das habe also ich...

    Gruß,
    Fraenkie

  10. #79
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Ach und zu Cora:

    Auf den ersten CDs gibt es auch alte Lieder, die ganz sauber klingen. Mir war da bloß eines aufgefallen, das schrecklich knisterte und zerrte und eigentlich nicht anzuhören war. Welches war denn das bloß? Hab die CDs grad nicht zur Hand.
    Gruß,
    Fraenkie

  11. #80
    Benutzerbild von NovalisHH

    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    1.004
    @ Fraenkie

    a. Severine:
    Bei "Ole Ole" nannte sich Joachim Heider ja noch "Alfie Kahn" und sah aus wie ein Georg Danzer auf Koks
    "Ganz Paris träumt von der Liebe" ist ja sicher eine Neuaufnahme gleichnamigen Chansons von Caterina Valente aus den 50ern?!?

    b. Cora
    Die drei Cora-CD-Alben heißen:
    "Cora - pur" (2004)
    "Komm, wir fahren nach Amsterdam" (2005)
    "Best of Cora" (2CD - 2006)
    alle erschienen bei BM Records/Vertrieb: EDEL, Hamburg

    Über die erste und die dritte habe ich jeweils eine Rezension geschrieben; die 2005er-CD ging bei mir etwas unter!

    Liebe Grüße aus HH

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Felix De Luxe: Taxi nach Paris - Versionen?
    Von lennyk im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 19:17
  2. rare 80er Titel und Versionen
    Von DJ-Ayreco im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 08:01
  3. Umfrage: Was hören 80er-Fans so an Nach-80er-Musikrichtungen
    Von Die Luftgitarre im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.04.2004, 15:17
  4. Wer singt eurer Meinung nach am besten bei Dsds???
    Von Zapp8787 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.05.2003, 20:25
  5. Maxi-versionen der 80er und 90er
    Von Maxi_Olaf im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 21:21