Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 127

Spätzünder...

Erstellt von bamalama, 12.08.2005, 03:33 Uhr · 126 Antworten · 15.177 Aufrufe

  1. #101
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Ein 5exy Mitglied des Forums (nein, es handelt es sich nicht um BABOOSHKA) überreichte mir vor knapp einer Woche 2 Alben von DANIELLE DENEUVE, die mir bis dato völlig unbekannt war. Das Album lovetalk (1984) habe ich soeben gehört: RESPEKT!

    Biografie erwünscht!




    13.11.2008 PLAYLIST:
    LAID BACK - "good vibes / the very best of" (2 CD), GRACE JONES - "hurricane", ABC - "beauty stab",
    MATIA BAZAR - "aristocratica", WENDY AND LISA - "wendy and lisa", KEANE - "perfect symmetry",
    DAVID BOWIE - "reality (Tour Edition)" (CD & DVD), ADAM ANT - "strip"
    , ROSENSTOLZ - "die suche
    geht weiter"
    (Nötigung-Edition), TONE BAND - "germany calling / the very best of", AMY MACDONALD
    - "this is the life", VANESSA - "vanessa", AMANDA LEAR - "tant qu'il y aura des hommes", ALASKA Y
    DINARAMA
    - "diez"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Vor kurzem entdeckt:

    MILLIE SCOTT - automatic

    Bisher war mir nur prisoner of love (ein relativ belangloser "Club"-Hit aus dem Jahr 1986) bekannt. Das Album love me right scheint sehr gefragt zu sein - immerhin musste man bisher über € 100 für eine gebrauchte CD bezahlen. Nun ist eine REMASTERED EDITION (inkl. 3 BONUS-MAXIS, u.a. auch die EXTENDED VERSION von automatic) erschienen.

    Ich habe mir das Album "blind" bestellt, höre es gerade während meines vorgezogenen Musikabends und bereue den Erwerb nicht! Klingt wie die S.O.S. BAND...




    11.12.2008 PLAYLIST:
    KEANE - "perfect symmetry (Deluxe Edition)" (CD & DVD), IREEN SHEER - "mein weg zu dir", ALASKA
    Y DINARAMA
    - "no es pecado (Edición Para Colleccionistas)" (2 CD), TWO OF US - "inside out", V.A. -
    "los no 1 del tecno pop espanol" (2 CD), 5exYROSI - "mein romeo" (MP3), TANGERINE DREAM - "exit",
    AZUCAR MORENO - "mambo", AMANDA LEAR - "tant qu'il y aura des hommes", MIGUEL BOSÉ - "de
    bandido a duende"
    , NEW BACCARA - "fun", FANCY - "for fans" (DVD), JOYCE SIMS - "come onto my
    life"
    , MIGUEL BOSÉ - "laberinto", 5exYROSY - "mein romeo" (MP3)



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  4. #103
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: Spätzünder...

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen

    MILLIE SCOTT - automatic
    Ausführliche (und legale) Hörproben gibt es bei der PLattenfirma vinyl-masterpiece:
    http://www.vinyl-masterpiece.com/cat...-right-PTG-CD/

    In die gleiche Richtung - nur mit männlichen Vocals - geht "Total Contrast". Tipp für S.O.S.-Band-Fans!

    http://www.vinyl-masterpiece.com/cat...ntrast-PTG-CD/

  5. #104
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Naxh dem letzten Forumstreffen vor knapp 2 Wochen war ich plötzlich um einige Tonträger reicher: u.a. entdeckte ich am nächsten Tag das mir bisher unbekannte HEAVEN 17-Album teddy bear, duke & psycho (1988). Da ich kein großer Fan dieser Band bin, habe ich das Album bisher nicht gehört. Soeben habe ich das nachgeholt:

    Ich wurde seit langer Zeit nicht mehr so kurzweilig unterhalten: 15 Titel – kein nennenswerter Ausfall!




    24.12.2008 PLAYLIST:
    MIGUEL BOSÉ - "bosegrafia" (10 CD & 2 DVD) ---> HEILIGABEND in Ratingen ---> V.A. - "max mix 2" (2
    CD)
    ---> ISCHEs X-Mas-Party ---> MIGUEL BOSÉ - "remixes", PAUL PARKER - "the collection" (2 CD),
    V.A. - "the best of italo disco / unreleased mixes" (2 CD), V.A. - "elias 4 thomas x-mas 2008" (CD-R),
    HERBERT GRÖNEMEYER - "was muss muss" (2 CD), MIGUEL BOSÉ - "rarezas", V.A. - "i love disco
    diamonds 50"
    (2 CD), MIGUEL BOSÉ - "laberinto"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  6. #105
    Benutzerbild von lotus eater

    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    67

    AW: Spätzünder...

    na det ha ick doch jesacht,ollet joer!!!!

  7. #106
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Spätzünder...

    Seltsam, ich als alter Heaven 17-Fan fand das Album von Anfang an relativ fad, kein Reißer drauf. Die CD habe ich mir erst verspätet zugelegt, auch wenn mir von den 5 Bonusstücken (letzte 5 Lieder) einiges bekannt war, so finde ich die heute noch zum Großteil besser als das eigentliche Album, aber dennoch lahmer als der frühere Output. Schlechter finde ich lediglich das letzte reguläre Album "Before After", dazwischen erschien das wunderbare "Bigger than America".
    Insgesamt kein schlechtes Album, aber meiner Meinung nach ist "Teddy Bear, Duke & Psycho" bei weitem auch kein gutes.

  8. #107
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Seltsam, ich als alter Heaven 17-Fan fand das Album von Anfang an relativ fad...
    Ich habe das Album Silvester kurz vor dem Ausgehen (= halbwegs nüchtern) noch einmal gehört – es gefiel mir immer noch gut. Vielleicht sollte ich mir die anderen Alben mal in Ruhe anhören.

    Ich habe heute bereits einen ersten Kandidaten 2009 entdeckt:

    BELOUIS SOME - dream girl

    Ich nehme an, dass es lediglich um einen (von mir bisher unentdeckten) Album-Track des Jahres 1987 handelt. Ein guter Vorsatz für 2009 sollte daher lauten: Gib scheinbar ungeliebten Alben eine 2. Chance, bevor sie noch mehr Staub ansetzten...


    30.12.2008 PLAYLIST:
    TAKE THAT - "the circus", MIGUEL BOSÉ - "made in spain", KIM WILDE - "the originals" (3 CD), ROMY
    HAAG
    - "city in the night", V.A. - "scheul 12/08" (CD-R), HEAVEN 17 - "teddy bear, duke & psycho", V.
    A.
    - "i love disco diamonds vol. 46", LAID BACK - "good vibes / the very best of", LIZ MITCHELL - "no
    one will force you"
    , PET SHOP BOYS - "fundamental (Special Limited Edition)" (2 CD), DEAD OR ALIVE
    - "fragile", JONI MITCHELL - "dog eat dog", LIME - "lime II", MIGUEL BOSÉ - "bosegrafia" (10 CD & 2
    DVD)



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  9. #108
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    Ich habe heute (höchstwahrscheinlich erstmals) die FREUR-CD doot-doot gehört. Den Titelsong fand ich schon immer unspektakulär, der Rest ist ausgeprochen experimentierfreudig – mir gefällts...




    29.01.2009 PLAYLIST:
    KIM WILDE - "you keep me hangin' on", LIVING IN A BOX - "living in a box", KINGS OF LEON - "only
    by the night"
    , SPAGNA - "you are my energy", THE KILLERS - "day & age", SHALAMAR - "the look",
    KATE BUSH - "aerial" (2 CD), TOBIAS BERNSTRUP - "re-animate me", CARLOS VASO - "innovate",
    JAKI GRAHAM - "heaven knows", CYNDI LAUPER - "bring ya to the brink", KEITH SWEAT - "get up on
    it"
    , HERB ALPERT - "rise", THE PSYCHEDELIC FURS - "mirror moves", CRYSTAL WATERS - "surprise",
    OBJETIVO BIRMANIA - "los amigos de mis amigas son mis amigos", VIDEO - "videorama 1983-1986",
    BARRY WHITE - "put me in your mix"



    Liebe Grüße an Pepe Liehnhard und Dagmar Frederic...

    la noche no es para mi

    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  10. #109
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Soeben entdeckt:

    JOACHIM WITT - "moonlight nights" (1985)

    Im Sommer 1985 begannen dann die Studioarbeiten zu seiner ersten "Polydor"-Veröffentlichung
    Moonlight nights. Aufgenommen wurde das Album in Hamburg, Birmingham und Washington.
    Auf dieser LP, die Anfang 1986 erschien, gab es fast einen komplett "neuen" Joachim Witt
    zu hören. Die meist verträumt-romantischen Sounds erinnerten zwar etwas an "Märchenblau", wurden aber nahezu komplett mit elektronischen Instrumenten eingespielt.

    Sein Gesangsstil klang heller, und die Texte waren in Englisch gehalten. Zudem wurden diesmal die Texte nicht von Joachim Witt verfasst, sondern von Peter Swatzki-Bär (der auch auf dem Vorgängeralbum als Co-Autor in Erscheinung trat), sowie 2 Leuten die auf dem Album J. Hawker (schrieb auch schon für Duesenberg und Storey genannt wurden. Das Album wurde damals sogar schon als CD veröffentlicht, was zu dieser Zeit eher den Top-Sellern der Musikbranche vorbehalten war. Als Single-Auskopplung wurde mit
    How will I know einer der wenigen Up-Tempo-Songs des Albums gewählt.

    Dennoch schlug dieser "Neuanfang" fehl (zumindest in kommerzieller Hinsicht). Die Medien ignorierten Joachim Witt genauso, wie es schon bei "Mit Rucksack und Harpune" der Fall war. Er war in deren Augen immer noch NDW, und die NDW war tot, ergo setzten sie sich auch nicht großartig mit seiner Musik auseinander. Das sollte die nächsten 11 Jahre auch so bleiben. So erschienen auch die nächsten beiden Alben nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit. 1987 wurde die Zusammenarbeit mit "Polydor" beendet, zuvor erschien mit Mad news nochmals eine neue Single, auf der er sich schlicht Witt nannte.

    http://www.ichwillspass.de/ndw/bands/witt.htm

    Mich erinnert dieses Album sehr an das erste englischsprachige Album von HUBERT KAH, tensongs (1986). Bis jetzt (Titel 7) habe ich noch keinen wirklich schlechten Song ausfindig machen können

    JOACHIM WITT - moonlight nights 1985 POLYDOR 827 697-2

    1. Moonlight
    2. How will I know
    3. In Grey
    4. So Tight
    5. When you leave your love
    6. Cool down (Song for Lou )
    7. Alana
    8. Burmese Days
    9. Why don`t
    10. Blue dawn




    05.02.2009 PLAYLIST:
    FANCY - "forever magic", V.A. - "formel eins / wild hits", KINGS OF LEON - "only by the night", FREUR
    - "doot-doot", FREEEZ - "freeez frame / the best of", PEBBLES - "always", BOYTRONIC - "the heart
    and the machine"
    , TELEX - "i don't like remixes", KEN LASZLO - "ken laszlo", V.A. - "die neue jack pop
    "
    , DONNA SUMMER - "another place and time", PROPAGANDA - "1234", CLAUDIA BRÜCKEN - "love:
    and a million other things"
    , BRUCE SPRINGSTEEN - "working on a dream", QUEENSBERRY - "volume I
    "
    , KEITH SWEAT - "keith sweat", FANCY - "blue planet zikastar", KRISTIANA LEVY - "the inner twist"



    EBAYMALAMA ---> http://shop.ebay.de/merchant/loveamn...Q_fromZQQ_mdoZ

  11. #110
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: Spätzünder...

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    THE SYSTEM - sweat FTG155 VERÖFFENTLICHUNG: 21.01.2009

    01. Sweat
    02. You Are In My System
    03. It's Passion
    04. Stand Up And Cheer
    05. I Won't Let Go
    06. Go For What U Know
    07. Now I Am Electric

    BONUS-TRACKS:

    08. You Are in My System (extended vocal)
    09. Promises Can Break (long version)
    10. I Wanna Make You Feel Good (long version)
    11. This Is For You (vocal long version)
    12. Don't Disturb This Groove (vocal remix)
    13. Midnight Special (extended remix)


    Ja, irgendwie kommt mir der Titel "You are in my System" bekannt vor. Doch mehr war bislang auch nicht. Schade, denn dieses Album (inkl. sehr schöner Bonustitel) hat mehr verdient.

    Kauftipp für alle, die entspannten FUNK mögen!

    Wer reinhören möchte, kann das hier tun: http://www.vinyl-masterpiece.com/index.php

    Es gibt noch weitere Schmankerl zu entdecken.

Ähnliche Themen

  1. Spätzünder II
    Von musicola im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 12:54
  2. Spätzünder oder auf Anhieb für gut befunden?
    Von ihkawimsns im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 15:00
  3. Spätzünder bei deutschen Coverversionen
    Von Otto im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 17:40