Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

"such a shame" v. Sandra!

Erstellt von 80waymusic, 01.06.2002, 13:12 Uhr · 38 Antworten · 3.253 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von 80waymusic

    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    177
    Hallo Leutz!
    Ich habe mir das neue Album von Sandra zugelegt. Eines muss ich aber mal loswerden. Wenn jemand es verdient hat, einen guten 80er Song zu covern, dann ist es Sandra. Sie hatte ja selbst genug Songs in den Htparaden in jener Zeit, als Musik noch Musik war und kein Gegröhle von abgeschnittenen Jeanshosen.
    Der Song ist wieder von Cretu produziert und hat entgegen den meisten Coverversionen eine tolel Qualität was den sound und dem Gesang (wie immer) angeht. An dieser Version sollten sich Produzenten/Sänger/innn von heute mal ein Beispiel nehmen.
    Das musste mal gesagt werden!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von
    hör dir doch mal das Original an !!!!

  4. #3
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    ... kommt in keiner Art und Weise an das Original von Talk Talk ran.

  5. #4
    Benutzerbild von phoenix30

    Registriert seit
    08.02.2002
    Beiträge
    93
    ...und überhaupt vom künstlerischen Aspekt her betrachtet war Sandra in den 80ern genauso Fließbandware aus der 08/15-Hitfrabrik wie heutzutage die abgeschnittenen Jeanshosen mit den langen blonden Haaren oben dran.

    Ich habe auch mal in das Album reingehört, weil mich die Cover-Version von Depeche Modes "Freelove" interessiert hat. Mir ist regelrecht schlecht geworden! Über "Such A Shame" will ich lieber erst gar nicht reden - jedenfalls ist die Single zu Recht gefloppt.

  6. #5
    Benutzerbild von kth99

    Registriert seit
    01.06.2002
    Beiträge
    27
    Hätte die Frau nicht wie in den 80ern bloß ihre eigenen Songs verhunzen können ? Ich hab' damals schon nicht das ganze Tammtamm um sie verstanden. Bis auf ein, zwei Musikvideos gibt's da nix, was mir in Erinnerung geblieben ist.

  7. #6
    Benutzerbild von Sandra

    Registriert seit
    19.05.2002
    Beiträge
    8
    Dann hast Du in den 80ern leider nicht aufgepasst, mein Lieber!

    Also ich persönlich finde, dass die Coverversion von "Such a Shame" das Original bei weitem übertrifft - und das man aus Mist auch noch was machen kann, hat Cretu dann bei "Free Love" erst recht bewiesen.

    Daneben ist Sandra wohl die einzige, die den Mut hat, nach wie vor am Musik-Stil der 80er festzuhalten - und neben den Coverversionen vor allem auch mal was Neues rauszubringen. Und das sollte gerade Euch als Fans einer unvergesslichen Zeit freuen.

    Ich bin jedenfalls froh, dass ein echter Star der 80er sich noch immer gegen diese gecasteten Knaben mit verpappten Haaren und Muskelshirts, diese affenartigen Rapper und vor allem die im Chor miauenden Christina Aguilleras und Mariah Careys dieser Welt durchsetzen kann - ohne sich zu verbiegen, wie derzeit Kylie Minogue.

    Gruß

    "Sandra"

  8. #7
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @phoenix30
    WOW....also ich als Teenie hab damals Sandra bestimmt nicht unter einem künstlerischen Aspekt betrachtet.Ich fand Sie einfach SUPERsüss und die Songs waren zu der Zeit absolut auf meiner Wellenlänge.Den Cretusound als 08/15 Fließbandware zu verurteilen ist ziemlich übertrieben.Wenn Du diesen Vorwurf Herrn Bohlen machen würdest...OK!Aber ich will hier keine Pro/Kontra Diskussion über Sandra entfachen.Jedem seinen eigenen Geschmack .
    @Sandra
    Meine Meinung zu Coverversionen hab ich schon in vergangenen Threads dargelegt.Nur soviel.Ich hab nicht´s dagegen,tue sie mir aber auch nicht vorsätzlich an.Da macht auch "meine" Sandra keine Ausnahme!Ich find´s schon etwas traurig ,das Sie jetzt auch dem momentanen Coverwahn verfallen ist.
    Sei ein bissel lockerer und laß doch der Zahnspangenfraktion Ihre Aquilleras und Careys!In deren Augen sind manche 80´er "Künstler" bestimmt auch ziemlich peinlich.

    Gruß stoni

  9. #8
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    Also,Michael Cretu war damals irgendwie schon ein Phänomen,
    Zusammen mit Tissy Thiers,Dicky Tarrach (Tarracco *Sultana*) & Nils Tuxen (alle Randy Pie) Superhits als "Moti Special" rauszubringen,
    dann gleichzeitig Sandra hochzupushen und auch noch sich unisono mit "Samurai" + den dazugehörigen Alben in die Charts zu bringen.

    Das war schon Wahnsinn,
    später dann nur mit Thiers und weiterhin Sandra,und Hubert Kah, Enigma und und und...

    Sandra in den 80ern war schon ein Knaller für mich,
    ich stand immer auf ihre Musik in der Zeit,
    die Alben in den 90ern gefielen mir nicht mehr so gut,
    aber das neueste jetzt hat mich doch echt (angenehm) überrascht!

    Typischer 80er Pop in (leicht) angepasstem Format,
    obwohl ich das Talk Talk-Cover auch nicht so gelungen finde...

  10. #9
    Benutzerbild von phoenix30

    Registriert seit
    08.02.2002
    Beiträge
    93
    ...also, Euch würde ich ja echt mal gerne kennen lernen! Aber, was solls' auch ich habe SANDRA in den 80ern nicht unbedingt unter einem "künstlerischen Aspekt" wahrgenommen, aber selbst als Teenie ist mir doch aufgefallen, dass hier die "Maria Magdalena"-Masche endlos ausgetreten wurde und sich vieles einfach mehr als gleich angehört hat.
    Die Geschmäcker sind ja verschieden und jedem das Seine.
    ...und die Leute, die DEPECHE MODEs "Freelove" als "Mist" bezeichnen, aber gleichzeitig die Sandra-Version toll finden sollen von mir aus damit selig werden.
    Nur, ich denke trotzdem, dass der Sandra-Zug im 80er-Bahnhof stehen geblieben ist und dass ihr ein "wahres" Comeback verbunden mit der Anerkennung als ernst zu nehmende Künstlerin (wie beispielsweise im Falle von A-ha oder Kylie Minogue) verwehrt bleiben wird. Aber darüber kann man sicherlich auch wieder geteilter Meinung sein. Sollen doch alle, die sich über ihre neuen Songs freuen mit dem neuen Album und den TALK Talk- und DEPECH MODE-Covers glücklich werden!

    ...ach ja und noch ein Wort zur Zahnspangenfraktion und den Aguilleras und Careys. Da hat wohl jemand mein Posting mit dem Posting des darauf folgenden Sandra-Fans verwechselt.
    Über Christina und Mariah kann man ja denken, was man will (ich mag beide überhaupt nicht), aber das beide über eine recht ausgeprägte Stimme verfügen, wird man ihnen nicht absprechen können...und was KYLIE betrifft: Wer hier von "verbiegen" spricht hat wahrscheinlich einfach nicht mitbekommen, dass die 80er vorbei sind und KYLIE mittlerweile auch über 30 ist.
    So, bitte nicht böse sein, aber das musste ich aufgrud der vorangegangenen Postings einfach los werden!

  11. #10
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Ich habe eigentlich generell etwas gegen Coverversionen - es gibt einfach nichts besseres als das Original.
    Ich halte such a shame von Talk Talk einfach für genial umgesetzt. Daran sollte man nichts verändern oder verwurschteln!
    Für das Gespann Sandra/Cretu fand ich es ziemlich beschämend ein Album mit so vielen Coverversionen herauszubringen.
    Ich denke, dass beide genug kreatives Potential an den Tag bringen, so dass sie das Covern nicht notwendig hätten.
    Ich würde auch das freelove-Original von Depeche Mode nicht als Mist (@Sandra) bezeichnen! Depeche Mode ist Depeche Mode und Sandra ist Sandra! Es käme mit Sicherheit auch nicht viel dabei heraus wenn DM "Maria Magdalena" covern würde!!
    Vielleicht war es aber auch nur ein "just for fun"-Album auf dem Sandra ein paar ihrer Lieblingssongs nachgesungen hat?



    -

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Talk Talk -Such a Shame ? Unbekannte 12" Version
    Von Dancepool im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 20:00
  2. Bitte um Hilfe,suche Dico/Funk Song "shame shame"!?
    Von kohl1topf im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 12:51
  3. Such A Shame (talk Talk) jetzt von Sandra (maria Magdalena)
    Von Dolphin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2003, 20:49
  4. Frage zur Talk Talk Maxi - Such a shame
    Von Woodruff im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2003, 07:58
  5. Silent Circle Maxi-cd "what a shame" gesucht
    Von obsession im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2003, 11:27