Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 39

"such a shame" v. Sandra!

Erstellt von 80waymusic, 01.06.2002, 13:12 Uhr · 38 Antworten · 3.256 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @phoenix30
    Zitata hat wohl jemand mein Posting mit dem Posting des darauf folgenden Sandra-Fans verwechselt.......Ich bevorzuge es,das Kind beim Namen zu nennen(Posting 006) und benutze deshalb ein @.Würde ich ich Dir auch empfehlen !
    Gruß stoni

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Lost Boy

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    23
    @Sandra (005)
    Freelove = Mist ???? Kein Kommentar ...

    Es gehört kein Mut dazu, den Stil der 80er beizubehalten - nur Kalkül!

    Sandra feierte in den 80ern verblüffende Erfolge, die sich später offensichtlich nicht mehr wiederholen ließen; was liegt also näher, als ein paar Coverversionen aus eben dieser Zeit aufzunehmen. So kann man, neben den alten Fans, noch ein paar 80er-Fans zum Kauf mobilisieren, dachte man sicherlich - klappte aber nicht ... schade ;-)

    Ohne diesen peinlichen Versuch wären sicher noch weniger CDs über den Ladentisch gegangen, denn die "Jugend von heute" interessiert Sandra nicht die Bohne - gibt es doch jetzt andere "Wegwerf-Bands", da brauch man die von früher nicht auch noch ...

    Das man aber auch gute Coverversionen machen kann, haben z.B. Depeche mit "Dirt" (Iggy Pop) wohl eindrucksvoll bewiesen!!

  4. #13
    Benutzerbild von Sandra

    Registriert seit
    19.05.2002
    Beiträge
    8
    @ Lost Boy
    Klappte doch! Sandra steht mit WOT kurz vor Gold.

    Ich mag gar nicht abstreiten, dass sich die 80er-Songs von Sandra alle ziemlich ähnlich waren. Aber ich bezeichne das als Musik-Stil. Und deswegen freue ich mich auch über das neue Album.
    Und ehrlich gesagt kann ich zwischen den Depeche-Mode-Songs auch keine gravierenden Unterschiede feststellen.

    Jedem so, wie er es mag.

    Sandra

  5. #14
    Benutzerbild von Lost Boy

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    23
    @Sandra:

    Sandra postete
    @ Lost Boy
    Jedem so, wie er es mag.

    Sandra
    Sehe ich genauso, nichts für ungut ...

  6. #15
    Benutzerbild von
    Maria Magdalena ist besser als jegliche freelove version = mist 2.0 (und das obwohl ich in den 80ern 100%iger Depeschi-Fan war *schnüff*)

  7. #16
    Benutzerbild von phoenix30

    Registriert seit
    08.02.2002
    Beiträge
    93
    Hi Fan Of 83!

    Sag mal. liest Du eigentlich das "Zillo"?

  8. #17
    Benutzerbild von RockingPaddy

    Registriert seit
    25.04.2002
    Beiträge
    2
    Das Original ist nicht zu toppen. Sandra, bleib bei Deinen eigenen Songs!

  9. #18
    Benutzerbild von manic miner

    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    125
    new-waver postete
    Ich habe eigentlich generell etwas gegen Coverversionen - es gibt einfach nichts besseres als das Original.


    -

    hi new-waver,
    da muss ich dir aber widersprechen !!!
    GUTE cover-versionen können das original durchaus toppen ; siehe faithhealer von den bollock brothers. das ist klassen besser als das orginal. oder ?
    sandra hätte aber besser von talk talk die finger gelassen.
    um gute cover zu machen, muss man ein neues lied schaffen, zb sweet dreams von manson. halt ich zwar auch nicht für 100 %ig gelungen, aber da wird offensichtlich nicht versucht, mit dem vorhandenen einfach noch mal ohne viel mühe geld zu machen. las top beispiel hierfür: es gab vor eine coverversion von rumours/timex socialclub, die unterschied sich meines erachtens nur durch einen dezenten beat vom original.

    beste grüsse manic miner

  10. #19
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @manic miner

    wenn du die cover-version faith healer vonrecoil meinst, muß ich dir zustimmen - die klingt wirklich besser als das original!
    ich bin trotzdem der meinung dass die original-versionen besser sind als die cover-versionen(bis auf wenige ausnahmen vielleicht).
    wer könnte einen song besser umsetzen als der künstler selbst?
    ist halt ansichtssache nur stellen sich mir alleine bei dem wort cover-versionen die nackenhaare!!
    vielleicht liegt es auch daran, dass heute viel zu viel gecovert und verunstaltet wird!?!?!


    -

  11. #20
    Benutzerbild von manic miner

    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    125
    @ new-waver

    ich meine die 7:17 version von faith healer der bollockbrothers von 1985. hab bisher nix gehört. was darüber geht. ist im orginal von alex harvey. gibt aber auch weniger tolle versionen von den bollocks.

    aber, wie hier schon mehrfach erwähnt, in den 80ern ist auch auf teufel komm raus gecoverd worden, halt im damaligen musik-zeitgeist, meist um "auf der sicheren seite" zu sein, wenn ein hit platziert wurde. nur : wir kannten das orginal oft auch nicht, daher ist uns das nicht aufgefallen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Talk Talk -Such a Shame ? Unbekannte 12" Version
    Von Dancepool im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 20:00
  2. Bitte um Hilfe,suche Dico/Funk Song "shame shame"!?
    Von kohl1topf im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 12:51
  3. Such A Shame (talk Talk) jetzt von Sandra (maria Magdalena)
    Von Dolphin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2003, 20:49
  4. Frage zur Talk Talk Maxi - Such a shame
    Von Woodruff im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2003, 07:58
  5. Silent Circle Maxi-cd "what a shame" gesucht
    Von obsession im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2003, 11:27