Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

tainted love von Soft Cell

Erstellt von new-waver, 10.06.2002, 08:05 Uhr · 9 Antworten · 1.119 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Vergangenen Samstag sah ich die 80s Ausgabe von "the TOP of the POPs" und doch wurde so nebenbei erwähnt, dass "TAINTED LOVE" von SOFT CELL eine Coverversion war!!!
    Das war mir bis dato unbekannt!
    Das Original von "Tainted Love" wurde von Four Preps' Ed Cobb geschriebenen und von Gloria Jones interpretierten.
    Das Original habe ich bis jetzt noch nicht gehört!
    Meine Frage lautet nun, gibt es noch andere Coverversionen die in den 80er Tophits waren?


    -

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    Hallo !

    Schau mal hier:
    http://www.die-80er-jahre.de/forum/s...ime=1023660109

    CU Obsession

  4. #3
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @obsession

    danke!
    das kommt davon wenn man nicht richtig stöbert!
    jetzt wo ich die titel der songs gelesen habe, kommt auch so langsam auch die erinnerung wieder.
    so richtig bewußt war mir das eigentlich nie, dass es auch in den 80s ne ganze menge covers gab!
    dann ist die coverversion wohl doch keine erfindung des neuen jahrtausends!


    -

  5. #4
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    Sagen wir mal so: Die billig-Coverversion (einfach ein bißchen
    Bumm-Bumm und Techno-Geschredder darüber, wie es jedermann am
    heimischen PC hinfummeln kann, eine schlechte Sängerin und fertig
    ist die typische derzeitige Coverversion) ist wohl eine Erfindung der späten 90er und dieses Jahrtausends. Beispiele gefällig:

    - Total eclipse of the heart - Jan Wayne
    - Because the night - Jan Wayne (da war selbst die Coverversion aus den
    90ern von Co.Ro besser!)
    - Take me home, country roads - Hermes House Band
    - Knocking on heaven's door - Mickie Krause
    - Like a prayer & Holiday - Madhouse (Oh Gott!!!)
    - Can you dig it (Self Control) - HILFE !!!

    Wie ich in dem anderen Thread bereits geschrieben habe,
    werden mittlerweile sogar Dance-Titel der 90er gecovert:
    z.B. Rhythm of the night von Corona. Der Titel selbst
    wurde an sich kaum verändert, sondern die Samples
    scheinbar nur durch neuere Drummachines und Synthies
    ausgetauscht. Aber was ist dabei herausgekommen?
    Das Ding ist schlechter als das Original - was wahrscheinlich
    an der anderen Sängerin liegt.

    Ich will ja auch nicht verleugnen, daß es in den 80ern
    Coverversionen gab, aber im Vergleich zu heute, wo
    teilweise die ersten drei Plätze der Charts ausnahms-
    los 80's Coversongs sind (und die Version von M.Manson
    zähle ich als 80's Cover, da eindeutig Schlüsselelemente von der
    Soft Cell-Version übernommen worden sind), sieht's doch
    schon ganz anders aus.

    Wenn es wenigstens gute Coverversionen wären - aber
    nur dieser Billigschrott... Nein, danke!

    ObsessioN

  6. #5
    Benutzerbild von frickson

    Registriert seit
    28.12.2001
    Beiträge
    738
    Tainted Love wurde in den 90ern nochmals gecovert und zwar von den Inspiral Carpets. Der Song ist auf dem NME Sampler "Ruby Trax" Tracks zu finden. Toller Sampler übrigens, eine Triple CD. Auf der CD sind alles Coverversionen von Songs zu finden, die irgendwann in England Nummer 1 der Charts waren. Tears For Fears cover "Ashes To Ashes", Carter USM "Another brick in the wall" und Blur versuchen sich an "Maggie May"

  7. #6
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Yo, und die Manics mit "Suicide is painless", The Wonder Stuff "Coz I Luv You", The Fall mit "Legend Of Xanadu" von DDDBM&T... Suede sind dabei, Wedding Present, House Of Love, Frank & Walters... das Ding ist echt sein Geld wert.

  8. #7
    Benutzerbild von Overpower

    Registriert seit
    09.02.2002
    Beiträge
    361
    Jau, diese Momentane Vermarktung der Coversongs nervt tierisch.

    Ich bin ja eigentlich ein grosser Freund der elektronischen Musik, halt auch Techno, aber was da gerade abläuft, erinnert mich stark an den Ausverkauf der NDW, man wird mit diesen Cover-Schnellschüssen zugemüllt was das Zeug hält, und es nimmt kein Ende.

    Jüngstes Beispiel "Aquagen" mit "Everybody´s Free".

    Dazu muss ich aber noch erwähnen, das MadHouse diese Like A Prayer Version gar net gemacht haben.
    Tatsächlich handelt es sich dabei um einen sogenannten "Whitelabel" Mix, den ein findiger Mixer vor langer.langer Zeit mal für die Clubs abgemischt hat, also nie für die Charts vorgesehen war, bis die Plattenindustrie den wieder ausgegraben hat, mit einem netten Mädel im hübschen BH versehen und offiziell veröffentlicht hat.

  9. #8
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    @Overpower

    Manchmal frage ich mich, was da einem eigentlich verkauft werden soll - die Oberweite der Sängerin, oder der Song!
    Nicht dass ich etwas gegen hübsche Mädels einzuwenden hätte, ganz im Gegenteil, aber bei einem Song sollte doch die Musik im Vordergrund stehen und nicht irgendwelche Brüste!!!!


    @obsession

    Ich kann das genau nachfühlen mit diesen modernen Coverversionen und die meisten sind wirklich nur mit BumBum versehen und es wird ein Hit weil die richtigen Leute an der richtigen Stelle stitzen und den song pushen!!

    Ich habe ein paar Synthesizer und weiß wie schnell man eigentlich einen Song mit BumBum fertig hat - und dazu bräuchte man nicht einmal Synthies oder Sampler, sondern wie Du schon sagtest nur einen einigermaßend leistungsfähigen PC.
    Eigentlich schade diese Entwicklung!

    Nur gut dass man Kreativität nicht programmieren kann!



    -

  10. #9
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    @ obsession

    lol ein bissel recht hatte ich also doch in dem anderen Thread

    @ newwaver

    brüste sind doch klasse...naja okay, hören kann man sie nicht. stimmt schon.
    aber so was gabs auch in den 80s. "Boys boys boys" war doch auch kein wirklich guter Song

  11. #10
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Die Sängerin von MadHouse heisst übrigens Buse(n)...


Ähnliche Themen

  1. Soft Cell
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 21:02
  2. Soft Cell - What
    Von Heinzi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 12:41
  3. Soft Cell - Tainted Love / Where did our love go
    Von Heinzi im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2003, 16:48
  4. Soft Cell Video
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2002, 12:57
  5. Soft Cell - 5ex Dwarf
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2002, 15:02