Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 319

Texte falsch verstanden!!!!

Erstellt von Vonkeil, 08.06.2004, 23:19 Uhr · 318 Antworten · 53.943 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Bei "we are the champions" hab ich als Kind immer

    "back me Steaks" anstelle von "bad mistakes" verstanden...


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von TactX

    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    162
    Mein "Klassiker": der Anfang bei John Foxx "Underpass"

    Standing in the dark
    Watching you blow...

    (richtig wäre "glow" - aber irgendwie bin ich nicht der Einzige, der sich da "verhört" hat - das ergab zumindest ein Hörtest im Bekanntenkreis, die -nach dem gehörten Text befragt- fast alle mehr oder weniger stammelnd die selbe "Freud'sche Fehlleistung" an den Tag legten..)


  4. #13
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Wie geil,
    'Oma hat Schamhaare' versteh ich auch nur bei Kitaro

    Es gibt da eine ganz nette Seite irgendwo im Internet. Es ist fast schon eher eine umfassende Datenbank. Wenn ich die nur nochmal finden könnte....

    Die 'lebt' von solchen missverstandenen Texten und hat noch zu einzelen Interpreten zusätzliche lustige Rubriken.
    ...
    ....
    .....
    HAB SIE!!!!
    http://www.amiright.com/

  5. #14
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Man findet z.B. bei Thin Lizzy steht, wo man die Songs tunlichst nicht spielen sollte:
    'Still in love with you' - Hotline der Seelsorge
    'Whiskey in the jar' - Warteschleife der Anonymen Alkoholiker
    'Jailbreak' - wenn man im Knast anruft...

    Hier stehen die missverstandenen Texte:
    http://www.amiright.com/misheard/artist/

    Schön bei U2 / Where the streets have no name:
    I see the toaster disappear without a trace (statt 'dust cloud disappear')

    Mein Beitrag zu U2 / The unforgettable fire
    So sad to be seed, your love
    So hang on! Stay here this time!
    (statt
    So sad to besiege your love
    So head on, stay this time.)

    Ich dachte an Jemanden, der an einem Baum hängt... zuviel 'Joshua Tree' gehört :-)

  6. #15
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Mein langjähriger Ex verstand manches auch nur so, wie er es wollte.
    In Barry Manilows/Donna Summers "Could it be Magic" kommt eine Zeile vor:
    - High up where the stallion meets the sun
    Er verstand natürlich nur wieder Zweideutiges:
    - High up where the stallion meets the stud (und schon bestieg der Hengst sämtliche Stuten im Gestüt)

    Von Fischer Z gibt es ein Lied "Batallions of Strangers". Was verstand Mr. Ex?
    - Italians of Strangers (jaja, immer diese Spaghettifresser)

    Ein früherer Bekannter von mir, schon älterer Jahrgang, war etwas kriegstraumatisiert. Da gab es dieses Lied von Lobo, "I'd love you to want me" mit der Zeile "something in my soul just cried". Und er: Oh toll, Antikriegssong! "Something in my soldiers cried".

    Einen der besten brachte allerdings meine Buddelkastenfreundin. Von Boney M. gab es ein Lied "Still I'm sad" (Rückseite der Single Ma Baker). Eine Zeile lautet "gently passing they kiss your tears when you cry". Meine Freundin verstand "gently passing they kiss your teeth when you cry". Wie jetzt... sie küssen deine Zähne, wenn du weinst? - Übrigens, eine frühere Klassenkameradin von mir (wir so 7. Klasse) musste sich erst über die deutsche Bedeutung desselben Titels aufklären lassen. "Ach, das heißt 'ich bin immer noch traurig'? Ich dachte immer, das heißt, 'still, ick sage wat'!"

  7. #16
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Nik Kershaw: The riddle

    Meine Freundin von damals fragte mich mal, was die Eule im dem Lied macht. Sie hat immer verstanden: "Near a tree by the river there´s an owl in the ground". Dabei ist das Wort "hole" doch eigentlich ein Wort, welches man eher in der Schule lernt und welches auch einfacher zu verstehen ist.

    Slade: My oh my

    Bei Slade My oh my habe ich anfangs immer verstanden: "So, let´s all sleep together my oh my" anstatt "swing together". Bitte dieses falsch verstandene Textstückchen nicht freudianisch interpretieren.

    Robbie Williams: Feel

    Ansonsten ist für mich immer noch der Klassiker, Feel von Robbie Williams, der sogar in der Werbung auf die Schippe genommen wird. Ich verwechsle auch immer die Worte "love" und "life", weil ich sie beim ersten Mal irgendwie falsch verstanden habe und es mir falsch eingeprägt habe.

  8. #17
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944
    Der Oberklasse-"Verhörer" (falls man ihn so nennen kann) kam hier ja schon mal:

    Mylène Farmer "Sans contrefacon":

    Statt "Puisqu'il faut choisir" "Ich bin frisch rasiert"

    Bei Dido "White Flag" hatte ich mich auch verhört, wahrscheinlich weil ich grade nicht so gut drauf war:
    statt "down with this ship" hatte ich "down with this shit" gehört; allerdings gleich Bedenken angemeldet, weil unsre Dido ja soooo lieb ist und so böse Texte niemals singen würde...
    Klar, das überlassen wir besser den Hiphoppern

  9. #18
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    waschbaer postete
    Bei Slade My oh my habe ich anfangs immer verstanden: "So, let´s all sleep together my oh my" anstatt "swing together". Bitte dieses falsch verstandene Textstückchen nicht freudianisch interpretieren.
    Danke für die Info, denn genau das hab ich heute mittag verstanden als das Stück im Radio lief...hab mich schon gewundert was das soll.

  10. #19
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Das "Jitterbug", das zu Beginn von "Wake Me Up Before You Go Go" viermal gesungen wird, klang in meinen Ohren früher immer irgendwie nach "Da nimmste Tuborg"...

    Und das "Ich bin frisch rasiert" aus "Sans Contrefaçon" von Mylène Farmer, das Kazalla vor einiger Zeit bereits mal erwähnte, hör ich da ganz genauso raus...

  11. #20
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Ein Beispiel aus den 90ern aus "Ja klar" von Schwester S:

    So heißt es richtig:
    ich fress' soviel chinesische Glückskekse,
    bis in einem von ihnen steht, daß ich der Chab bin,
    um den sich für Dich alles dreht

    und das habe ich immer verstanden:
    ich fress' soviel chinesische Glückskekse,
    bis in einem von ihnen steht, Gesicht wie Scharping,
    um den sich für Dich alles dreht

    und eine Freundin von mir hatte statt "Jamaican in New York" immer "Jokemaker in New York" verstanden

    und dann noch ein Beispiel aus der Richtung "falsch übersetzt"... inzwischen weiß ich nämlich, daß ein gewisses Lied von BAP "ab und zu" bedeutet und nicht von "Affen im Zoo" handelt

Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ´Lieder Texte Heftchen
    Von Andy69 im Forum 80er / 80s - LITERATUR / LITERATURE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 12:16
  2. Rapper - Will Smith - Texte
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 02:22
  3. Schlager: Eine Melodie - zwei Texte!
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 13:57
  4. Woher kennt Ihr alle diese Titel/Interpreten/Texte...???
    Von Hightower im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 11:54