Seite 7 von 32 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 319

Texte falsch verstanden!!!!

Erstellt von Vonkeil, 08.06.2004, 23:19 Uhr · 318 Antworten · 53.950 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Der Herbert singt an dieser Stelle:
    "ooooh...Glück auf"
    Naja, Grönemeyer ist ja auch sehr schwer zu verstehen. da gibts doch bestimmt noch mehr Verhörer, oder?!

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305
    Haha - Glückauf soll das heissen..

    Einen schönen Fehlhörer gibt es da bei einem neueren
    Song (keine Ahnung wie er heisst) - das hat sogar ein Radiomoderator erwähnt:

    Da hört es sich fast so an wie "Ich fi.. dich oder nicht"

  4. #63
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Stefan Rammler postete
    Da hört es sich fast so an wie "Ich fi.. dich oder nicht"

    Das ist bestimmt aus Demo (Letzter Tag) vom letzten Album Mensch
    Dort heißt es u.a.:
    ...und ich finde dich
    ich find dich oder nicht...

  5. #64
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571
    wahrscheinlich eher 70er, dafür fast schon ein klassiker in der verhör fraktion: kenny rogers mit "lucille": you picked a fine time to leave me Lucy, four hungry children... da versteht man ziemlich leicht: four hundred children! ich hab mich damals immer gefragt wie eine frau da überhaupt noch die kraft findet irgendwohin zu gehen!

    ein anderer verhörer stammt von den cocteau twins: im titeltrack ihres "treasure" albums klingt der refrain immer wie "ping-ping-pong". nun singt ja e. frazer immer etwas eigenwillig, aber ohne die tracklist wäre ich nie darauf gekommen, dass das eigentlich "ivo" heissen soll (i-i-vo)!

  6. #65
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305
    lautlos postete
    ein anderer verhörer stammt von den cocteau twins: im titeltrack ihres "treasure" albums klingt der refrain immer wie "ping-ping-pong". nun singt ja e. frazer immer etwas eigenwillig, aber ohne die tracklist wäre ich nie darauf gekommen, dass das eigentlich "ivo" heissen soll (i-i-vo)!
    ... was auch viel mehr Sinn ergibt als "ping-ping-pong"

  7. #66
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571
    Stefan Rammler postete
    lautlos postete
    ein anderer verhörer stammt von den cocteau twins: im titeltrack ihres "treasure" albums klingt der refrain immer wie "ping-ping-pong". nun singt ja e. frazer immer etwas eigenwillig, aber ohne die tracklist wäre ich nie darauf gekommen, dass das eigentlich "ivo" heissen soll (i-i-vo)!
    ... was auch viel mehr Sinn ergibt als "ping-ping-pong"
    bei jeder anderen band, keine frage. nur dass es bei den ct eben nie um einen "sinn" als solchen ging, sondern eher um ungewöhnliche soundcollagen. anders kann ich mir auch kaum gewisse songtitel wie "glass candle grenades" oder -nunja- "Fotzepolitic" erklären.

  8. #67
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Im Alter von 5 Jahren konnte ich natürlich noch kein Englisch, und da verstand ich z.B. bei "Paloma Blanca" (George Baker Selection) statt der Zeile
    "I can hear God's voices calling" "...Hildegards weißes Tandem".

    Das Problem mit den "four hundred children" bei "Lucille" (Kenny Rogers) hatte ich auch zuerst.

    Bei "Bochum" von Grönemeyer dachte ich zuerst an "Abgetaut..." oder so.

    Eben noch gehört: "Around My Dream" von Silver Pozzoli.
    Die meisten verstanden damals: "Sing my dream around", ich auch.
    In Wirklichkeit heißt es aber: "SEE my dream around".

    Als ich das erste Mal "Dream On" von Nazareth hörte, verstand ich "Dreamer"
    (kurze Zeit vorher hörte ich erstmals "Dreamer" von Supertramp).

    Und beim ersten Mal "Leuchtturm" von Nena verstand ich "Herr Architekt, das U-Boot taucht" (statt "Hey, halt' dich fest, das...").

  9. #68
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305
    brandbrief postete

    Spacelabs fallen auf Inseln, vergessen macht sich breit, es geht voran!
    Graue B-Film-Helden regieren bald die Welt, es geht voran!

    Es geht voran! Es geht voran!
    Manche Songtexte sind auch ganz schön seltsam..
    Kein Wunder, daß viele das falsch verstehen.

    lautlos postete
    anders kann ich mir auch kaum gewisse songtitel wie "glass candle grenades" oder -nunja- "Fotzepolitic" erklären.
    Naja, letzteres ist ein Song über unsere neue Bundeskanzlerin

  10. #69
    Benutzerbild von hupsi

    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    100
    was mir grad noch einfällt!

    in echt: mein horoskop hat's mir erzählt... (toten hosen - alles wird gut)
    verstanden: mein hausboot hat's mir erzählt

    oder:
    in echt: all i need is a miracle (mike & the mechanics)
    verstanden: onanie is a miracle!

  11. #70
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Da ich grad was über Maggie Reilly geschrieben hatte, ist mir aufgefallen, dass ich bei "Foreign Affair" in einer Textpassage immer
    I Learn To Reach statt An Island To Reach verstanden habe.

Seite 7 von 32 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ´Lieder Texte Heftchen
    Von Andy69 im Forum 80er / 80s - LITERATUR / LITERATURE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 12:16
  2. Rapper - Will Smith - Texte
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 02:22
  3. Schlager: Eine Melodie - zwei Texte!
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 13:57
  4. Woher kennt Ihr alle diese Titel/Interpreten/Texte...???
    Von Hightower im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 11:54