Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Trans-x

Erstellt von Heinzi, 10.02.2002, 12:19 Uhr · 6 Antworten · 1.696 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Trans-X hatten bekanntlicherweise den Riesenhit "Living on Video", 80er-Musik pur...
    Bei amazon ist auch ein gleichnamiges Album aufgeführt, momentan zwar nicht erhältlich, soll aber angeblich wieder ins Sortiment aufgenommen werden...

    Ist die ganze Scheibe zu empfehlen und welche (Single)Releases gab es sonst noch von Trans-X...?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811
    hi Heinzelmaennchen !

    Also ich habe da noch:
    1. Message On The Radio 83
    2. 3-D Dance 84
    3. Living On Video 86 remix (super)
    gruß LINK

  4. #3
    Benutzerbild von Overpower

    Registriert seit
    09.02.2002
    Beiträge
    361
    Hab die Vinyl LP mit dem `89 RMX von Living On Video noch und muss sagen das die irgendwie nicht´so pralle ist.

    Aber für Nostalgiker wie wir trotzdem ein muss,gell !

    ca

  5. #4
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Vivre Dans Video - das Original (Trans-X stammen ursprünglich aus Kanada).
    War aber auch in der Heimat nicht so der Bringer, erst die englische Version brachte ihnen den Durchbruch.

    Angeblich haben Trans-X etwas neues am Start...siehe http://www.neuronium.com/trans-x/Evision1.htm

  6. #5
    Benutzerbild von Dancisco

    Registriert seit
    08.10.2001
    Beiträge
    361
    @Heinzelmaennchen:

    Die CD "Living On Video" ist zu empfehlen, handelt es sich doch grob gesagt um die um Zusatztitel erweiterte Original-CD des Albums aus dem Jahre 1983. Zusätzlich zu jenen 7 Titeln (3-D Dance, Nitelife, 21st Century, Living On Video, Message On The Radio, Josee, Digital World) sind noch mit drauf (alle von 1986, ausser Vivre Sur Video): Eyes Of Desire, Monkey Dance, Through The Eyes Of The 90's, Ich liebe dich (I love you), Living On Video (Re-Recorded), Message On The Radio (Remix) und Vivre Sur Video. Die CD wurde 1993 durch Unidisc Music Canada herausgebracht. Im Stil ähnlich wie die erste, wobei der ganz grosse Ohrwurm fehlt.

    Daneben gibt es von Unidisc noch die zweite CD, die heisst "On My Own" aus dem Jahre 1986. Auch die enthält Bonustitel. Inhalt aus dem Jahre 1986: One For Me One For You, Someday You Will Be Mine, Show Me Something New, Lady Of My Nights, Maria, Cover Girl, Hey Boy Get It Right, Dreams I Have Had, Tomorrow, Ghost, Ich liebe dich (I love you) (Continental Mix)
    Dazu aus dem Jahre 1983 Josée (French Version), Message A La Radio (12" French Version), aus dem Jahre 1985 Living On Video (Dub Mix) und von 1996 The Safety Dance (Alternate Mix; ein Remake des Men Without Hats-Klassikers) .

    Dann gibt es noch eine aktuelle CD aus dem Jahre 2001, die heisst "010101". Sie wurde durch eine spanische Plattenfirma herausgegeben (deshalb wohl auch die z.T. spanischen gesungenen Titel). Auch hier war Pascal Languirand wieder beteiligt, er schrieb und sang alle Titel. Auch dieses Album ist im bekannten Stil gemacht. Mir gefällt das Album. Die Titel: I Feel The Passion, Amandonos, A New Life On Video, Maria, Vivir, Let's Unite In Love, I Want To Be With Tonight, To Be... Or Not To Be, A New Life On Video (Long Mix), I Feel The Passion (Remix). Zu empfehlen sind insbesondere I Feel The Passion, A New Life On Video (ein Remix von Living On Video) und Maria. Die erste Single-Auskopplung ist aber Amandonos.

    Noch kurz was zu Trans-X und Pascal Languirand:
    Trans-X ist Pascal Languirand, der aus Kanada stammt. Er wurde 1955 in Paris als Sohn kanadischer Eltern geboren. Bereits 18-jährig begann er Musikstücke zu schreiben. Seine erste Platte unter dem eigenen Namen gab er bereits 1978 heraus.
    Der Single-Hit „Living on Video“ aus dem Jahre 1983 räumte im großen Stile ab: Eine Top 5-Platzierung in Deutschland und UK mit insgesamt über 2,5 Millionen verkaufter Scheiben weltweit. Webseite: www.trans-x.net

    Folgende Singles gab Trans-X heraus:
    - Living On Video (1983, Veröffentlichungsdatum 3.5.83; B-Seite Digital World; 8 Wochen in den deutschen Charts; Chart Entry 28.7.83; Höchstplatzierung Rang 4)
    - Message On The Radio (1983, VÖ 3.10.83; B-Seite Nitelife)
    - 3-D Dance (1984, VÖ 3.2.84, B-Seite 3-D Dance Instrumental)
    - Living On Video (Remix 1985)
    - Ich liebe dich (1986)
    - Hey Boy, Get It Right (1986)
    - Amandonos (2001)

  7. #6
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260
    Hier ist noch für alle Interessierten eine recht gut gemachte Diskografie nebst Laufzeitangaben. Würde auch gut in unsere "Discografie-Datenbank"passen...

    http://www.melnik1nm.ru/matttransx.htm

    Scheinen ja doch einige Sachen mehr als die bekannten rausgekommen zu sein...

  8. #7
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260
    Sorry, habe bei der Adresse einen klitzekleinen Punkt vergessen:

    http://www.melnik1.nm.ru/matttransx.htm

    Jetzt funzt der Link sicherlich

Ähnliche Themen

  1. Trans X Liveshow 11.03.11 Hamburg Everything 80s & 90s
    Von thoemtronix im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 05:24
  2. Trans-X - Italo Disco?
    Von Raccoon im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 09:02
  3. NEON-WELT Festival 2006 (Weltklang, Trans-Active-Nightzone,...)
    Von Plastik im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 22:12
  4. TRANS-X LIVE!
    Von NoMilk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 09:30
  5. Trans X
    Von French80 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2002, 00:10