Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Und: Dire-Straits-Fans gesucht

Erstellt von Die Luftgitarre, 28.09.2003, 17:55 Uhr · 18 Antworten · 1.226 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Bin zwar kein richtiger Fan von Dire Straits, finde aber ihre Musik VOR Brothers in Arms gut. Sultans of Swing ist absolut genial und das Beste der Band, Lady Writer, Romeo and Juliet... das war auch so die Musik, die mich Ende der 70-er/Anfang der 80-er begleitete, weil die gerne im AFN gespielt wurde.

    Aber ganz ehrlich gesagt: Ich hasse Brothers in Arms! Zum einen, weil ich damit persönliche Erinnerungen verknüpfe, bei denen ich liebend gerne auf die Löschtaste drücken würde; zum anderen, weil auf dem Album dieses unsägliche "Walk of Life" zu finden ist. Ich könnte jedesmal ins Radio treten, wenn das gespielt wird! Wie kann eine so hochkarätige Band nur so ein billiges Tralala verbrechen?
    Ich gestehe aber auch, dass ich das Album zum Zeitpunkt seiner Erscheinung mochte (trotz Walk of Life); ich fand "Money for nothing" gut, hatte gesehen, wie sie das bei Live Aid gesungen hatten (mit Sting, der sang "I want my MTV", genial!), fand das Video originell - ja, ich hatte das Album tatsächlich auf Cassette. Da ist es heute noch. Aber seitdem habe ich es nicht mehr rausgeholt, weil ich gelernt hatte, es zu hassen. Was aber, wie erwähnt, nicht ganz objektiv ist; Mark Knopfler IST ein genialer Musiker, daran gibt's nischt zu tippen.

    Und wenn mir J.B. jetzt noch verraten würde, wie der Text von Money for nothing entstanden ist, dann würde ich mich freuen Ich weiß es nämlich nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe die Dire Straits zwei mal live gesehen. Einmal in England und einmal in München.

    Ich fand sie damals als Live-Band echt klasse. An den Münchener Support-Act "Was not Was" erinnere ich mich nur noch mit Schrecken. Das war wirklich furchtbar.

    Ansonsten habe ich eigentlich alle Alben der Band. Alchemy finde ich ein schönes Live-Album. Als großen Fan würde ich mich aber nicht bezeichnen, auch wenn ich der Meinung bin, dass M. Knopfler einfach ein guter Musiker ist.

    Darüber hinaus hat er einen Hang zu originellen Videos. Ich erinnere da nur an Calling Elvis und vor allem an Money for nothing.

    Als bestes Stück der Dire Straits würde ich entweder Telegraph road oder Romeo and Juliet nennen.

    Das von den Kritikern so sehr gehasste Album Brothers in arms kann ich eigentlich ganz gut hören, auch wenn es mich ziemlich genervt hat, dass Knopflers Gitarrenklänge dann auf einmal zu Fernsehserien mit Wolfgang Fiereck aus dem Fernseher kamen. Das Video zu Brothers in arms finde ich ebenfalls nicht schlecht.

    Was ist aus Mark Knopfler eigentlich geworden. Ist er noch im Musikgeschäft?

  4. #13
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    @waschbaer: Das ist er tatsächlich, wenn auch längst nicht mehr so erfolgreich wie früher (siehe mein Beitrag auf Seite 1).

  5. #14
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Die Dire Straits gehören für mích zu den Besten ihrer Zunft, daran hat sich zu keinem Zeitpunkt was geändert.

    Und die Studioversion von "Telegraph Road" ist die genialste mir bekannte 80er-Komposition - wie man über 14 Minuten derart komplex gestalten kann, wird mir immer ein Rätsel bleiben...


    @ Babooshka:
    (...) zum anderen, weil auf dem Album dieses unsägliche "Walk of Life" zu finden ist. Ich könnte jedesmal ins Radio treten, wenn das gespielt wird! Wie kann eine so hochkarätige Band nur so ein billiges Tralala verbrechen?
    Weil Gott sei Dank auch hochkarätige Bands gelegentlich den Drang verspüren, gute Laune zu verbreiten. Wie einen das stören kann, wird mir ewiglich ein Rätsel bleiben...

  6. #15
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    Torsten postete
    Die Dire Straits gehören für mích zu den Besten ihrer Zunft, daran hat sich zu keinem Zeitpunkt was geändert.
    Danke für diesen Satz.

    Gibt es in der heutigen Zeit eigentlich eine Band, die derart komplexe Kompositionen zu bieten hat?

    Gruß Level 42

  7. #16
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Habe mir heute das Album Brothers In Arms auf'm Flohmarkt für schlappe €3,50 gegriffen.

    Diese CD galt ja seinerzeit als Sound-Refrerenz, und wie Christoph ja schon bemerkte, wurde sie gerne in's Geschäft mitgenommen, wenn man sich CD-Player, Verstärker oder Lautsprecher-Boxen kaufen wollte!

    Nun gibt es ja schon seit einiger Zeit das Album als "remastered" zu kaufen.

    Meine Frage hierzu:

    Ist diese "remastered-Version" wirklich nochmal deutlich besser, oder reicht die normale Ausführung, die ja immerhin schon beim Originalrelease in DDD aufgenommen, abgemischt und gemastert wurde?


    Gruß
    musicola

  8. #17
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Soweit ich weiß, gibt's mittlerweile schon eine zweite "Remastered"-Ausgabe. Die Neuauflagen unterscheiden sich vor allem durch einen deutlich höheren Pegel, bei der "Brothers In Arms" ist der Unterschied da wohl besonders groß. Klanglich haben sie einen Tick zugelegt, für "Normalhörer" aber nicht von Belang.

  9. #18
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Danke für die Info.

  10. #19
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Torsten postete


    Und die Studioversion von "Telegraph Road" ist die genialste mir bekannte 80er-Komposition - wie man über 14 Minuten derart komplex gestalten kann.
    Ich bin sonst eher die 3 Minuten oder höchstens Extended 7 Minuten Abteilung,aber Telegraph road ist göttlich.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. "Alf"-Fans gesucht
    Von Die Luftgitarre im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 15:28
  2. ex BROS Fans gesucht
    Von melr76 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2004, 13:34
  3. "komische" Dire Straits CD On every Street
    Von compagnies im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 14:08
  4. David-Bowie-Fans gesucht
    Von Die Luftgitarre im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2003, 15:05
  5. Sf-fans: Filmtitel gesucht
    Von ripley im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2003, 16:20