Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 136

Urheberrecht auf dem Board!!!

Erstellt von hoodle, 14.07.2002, 17:35 Uhr · 135 Antworten · 32.473 Aufrufe

  1. #121
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    @ Modefan83: Ich denke auch Du solltest auf öffentlich gepostete Links zu mp3 verzichten. Das Forum soll hier noch lange leben und nicht durch sowas gefährdet werden. Was dann per PN an Links getauscht wird, da bekommt keiner eine Nase dran. Man kann es ja auch in diese Richtung hin in den Themen umschreiben .

    Ich bin auch immer auf der Suche nach Maxis und wenn diese nicht aufzutreiben sind, greife ich auch schon mal gerne in die DL Ecke, auch wenn ich dann immer noch das Original suche.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Habe mich mit dem Moderator in Verbindung gesetzt und bin so verblieben, dass ich diese Dinge in Zukunft auf ein Minimum reduzieren werde damit hier wieder ein wenig Ruhe rein kommt. Verboten sind übr. nur direkte Links und das ist bei Rapidshare nicht der Fall. Keine Sorge Ärger wird´s nicht geben und die meisten Sachen in Zukunft als PM

    mfG
    modefan83

  4. #123
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Zitat Zitat von modefan83 Beitrag anzeigen
    Hast du dir in letzter Zeit mal wieder eine CD gekauft? Das was die zu D-Mark-Zeiten gekostet haben, kosten die heute in Euro. Schon gemerkt....?
    Davon habe ich ehrlich gesagt in der Tat noch nichts bemerkt. Eine neue CD kostete im Schnitt 30 Mark, also 15 Euro. Heute kostet eine neue CD (von den dämlichen abgespeckten 10 Euro-Varianten mal abgesehen) zwischen 16 und 17 Euro. Klar, im Vergleich zu früher sind sie 1 - 2 Euro teurer geworden, dafür sind die Nice- und Midprice-CDs günstiger geworden. Zu DM-Zeiten kosteten die noch 20 Mark, heute ca. 7-8 Euro.

    Auf welchem (hohem?) Niveau die Plattenindustrie nun jammert wissen die wohl nur selber, aber als CD-Käufer merkt man gelegentlich schon, daß man z. B. bei Wiederveröffentlichungen nicht in jedem Fall mehr die gewohnte Qualität bekommt, z. B. wenn die Bonustracks mal wieder von Vinyl gezogen wurden, weil kein Geld/keine Leute da waren, die nach dem Verbleib der Masterbänder recherchierten.

  5. #124
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Zitat Zitat von modefan83 Beitrag anzeigen
    Hast du dir in letzter Zeit mal wieder eine CD gekauft? Das was die zu D-Mark-Zeiten gekostet haben, kosten die heute in Euro. Schon gemerkt....? Muss man sich denn wundern, dass so viele Leute auf das Internet zurück greifen? Die Preise stehen in keinem Verhältnis zur Herstellung. Würde die Plattenindustrie mal über Ihre Habgier nachdenken und daraus schließen, das mit 4..5 Euro weniger der Preis für eine CD immernoch gut für sie ist um stinkreich zu werden, würden vielleicht auch wieder mehr Leute eine solche kaufen. Logisch oder?

    Hm, vielleicht solltest du dich mal mit der Verwertungskette einer CD beschäftigen, und was wer daran verdient.

    Wenn ich eine CD kaufe, dann weil ich den Künstler mag und für unterstützungswürdig halte, und von meinem gekauften Exemplar bekommt der Künstler doch Tatsache was ab, nicht viel, aber immerhin etwas, und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist.
    Also wenn ich eine CD erwerbe, dann doch eher um den Künstler/Urheber zu unterstützen als die Plattenindustrie.

    Ohne die Plattenfirmen könnte der Künstler aber nur schwer neue kreative Werke veröffentlichen, also haben die sich auch ihren Teil daran verdient.

    Die kaufen die CDs aber auch wieder nur ein, Material muss bezahlt werden und die Mitarbeiter vom Presswerk wollen auch ihr Gehalt bekommen. Ein Grafiker muss auch noch ran, der arbeitet auch nicht umsonst.

    Und ein relativ großer Anteil fällt dann noch für den Vertrieb ab und schließlich gibt es noch den Händler, der es dir ermöglicht, in den Laden zu gehen und die CD einfach zu kaufen. Und der will schließlich auch was dran verdienen.

    Von Produktionskette, Mehrwert und Gewinn solltest du in der Ausbildung eigentlich mal was gehört haben ...


    Wenn du eine CD oder ein Lied einfach "klaust", dann verdienen alle nichts mehr dran, das Label nicht, das Presswerk nicht, der Grafiker nicht, der Vertrieb und der Händler gleich gar nicht, maximal noch der Webseitenbetreiber, der seine Seite über Werbung finanziert, die du dir ja dabei angesehen hast.
    Vorallem bekommt aber der Künstler nichts, und von dem erwartest du doch, dass er recht bald wieder was neues macht ... arbeitest du gerne gratis?

  6. #125
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Zitat Zitat von F.G.T.H. Beitrag anzeigen
    Ich schrieb auch das die Moderatoren Vollpfeifen sind, da sie die Forenregeln selbst nicht einhalten, es werden Songtexte gepostet von Moderatoren .... da fällt mir nichts mehr zu ein. Ich sitze hier täglich mit Juristen zusammen, eine gehört zum Haushalt und ich muß mir anhören das Forum wäre eine Goldgrube, denkt mal darüber nach. Es ist schon ein Wunder das bisher noch nichts passiert ist.
    Zum Thema Songtexte möchte ich auch mal etwas sagen. Wo, bitteschön, ist der Schaden für den Urheber, wenn im Internet der Text eines Liedes steht, solange ich nicht a) die Lyrics als meine eigenen ausgebe und b) daran Geld verdiene wie z.B. das Veröffentlichen/Verkaufen in gedruckter Form oder kostenpflichtiger Downloads? Muß ich demnächst, wenn ich ein Lied mitsinge dafür löhnen? Bei Musikfiles brauchen wir nicht diskutieren, wer was für lau bekommt, kauft das entsprechende Produkt nicht, es sei denn er ist so audiophil, dass ihm die Soundqualität einer MP3-Datei körperliche Übelkeit bereitet. In einem anderen Forum schrieb jemand mal:

    "Wenn ich eine Theke in meinem Wohnzimmer stehen hätte, aus der gratis Bier fließt, ginge ich auch nicht mehr in die Kneipe..."



    Kaufe ich also jetzt die Musik nicht mehr, weil ich den Text schon hab?


  7. #126
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Ganz einfach, weil du den Text gefälligst käuflich erwerben sollst und den nicht irgendwo kopieren sollst.

    In einer guten CD (und ich mein das jetzt nicht musikalisch), liegt der Text im Booklet bei, den hast du also käuflich erworben.
    Wenn du Texte unabhängig von einer CD möchtest, sollst du den dann halt direkt vom Verlag erwerben. Gleiches gilt für Noten.
    Deswegen verschwinden ja auch Lyrics- und Notenseiten fast schon epidemisch.

  8. #127
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Zitat Zitat von modefan83 Beitrag anzeigen
    @hoodle
    Ich würde es eher so sehen:
    Ich stelle mich neben den BMW meines Nachbarn schaue ihn mir genau an und reproduziere ihn ohne das der original BMW meines Nachbarn verschwindet.
    ...
    Interessantes Beispiel, im Bezug auf Musik ist es sogar erlaubt. Du stellst Dir eine Band zusammen, hörst Dir das Original an und probst dann so lange, bis es so klingt wie das Original. Und wenn Du es drauf hast, kannst Du Deine Lieblingsmusik hören, wann immer Du dann willst.

    Der Unterschied wird sicher klar, oder? Alles andere ist verboten!

    Nochwas: Du kannst gerne anderer Ansicht sein, Dich mit Juristen anlegen und auf "die da oben" schimpfen - mit der Annahme der "Teilnahmebedingungen" hier erklärst Du Dich damit einverstanden, bestimmte Dinge zu unterlassen. Dazu gehört das Anbieten und Tauschen von urheberrechtlich geschütztem Material. Falls in den AGB steht, hier wird das Wort "Klaus" nicht benutzt, dann wird es eben nicht benutzt, auch wenn jeder einsieht, wie hohl diese Vorschrift ist.

    Gruß
    Christoph

  9. #128
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Interessantes Beispiel, im Bezug auf Musik ist es sogar erlaubt. Du stellst Dir eine Band zusammen, hörst Dir das Original an und probst dann so lange, bis es so klingt wie das Original. Und wenn Du es drauf hast, kannst Du Deine Lieblingsmusik hören, wann immer Du dann willst....

    Gruß
    Christoph
    Und wie schwer das ist, stellen wir ja nun schon seit Jahren fest. Eigentlich scheint es ja nahezu unmöglich zu sein oder hat schon einmal jemand eine Cover-Version gehört, die genau wie das Original klingt? Und aussieht!

    Gruß

    J.B.

  10. #129
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    OK. Ich möchte dieses Thema gern beenden dass durch mich für solche Aufregung sorgt bzw gesorgt hat. Sorry, entschuldige mich für eventuell aufgetretenen Bluthochdruck oder des sich Ärgerns über mich.

    Ob nun verboten oder nicht, reden wir nicht mehr drüber. Ich werde soetwas in Zukunft nur noch über PM abwickeln für diejenigen, die es möchten ansonsten habe ich gelernt:
    "Tu nichts Gutes dann wiederfährt dir nichts schlechtes"

    Mein persönliches Fazit: mp3 hin oder her, gut oder schlecht, gestorben ist davon noch keiner, Kriege und Hungersnöte sind auch durch soetwas noch nicht entstanden. Es geht dabei einzig und allein nur ums Geld. Und ob das nun das wichtigste im Leben sein sollte........ ich hoffe nicht...... sonst wird es der Menschheit eines Tages zum Verhängnis werden, das liebe Geld (unter anderem).

    Das wars von mir dazu. Kein Kommentar mehr.

    mfG
    modefan83

  11. #130
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672

    AW: Urheberrecht auf dem Board!!!

    Zitat Zitat von Kinderfresser Beitrag anzeigen
    Danke für die Blumen, aber was hier editiert wird und was nicht ist mit Heiko abgesprochen.
    Ich entschuldige mich in aller Form bei allen Moderatoren, ich war nur sehr verärgert, dass sich nichts tat. Ich möchte gern hier noch weiter lesen und nicht eines Tages vor verschlossen Türen stehen nur weil es Abmahnungen gehagelt hat.

    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    Zum Thema Songtexte möchte ich auch mal etwas sagen. Wo, bitteschön, ist der Schaden für den Urheber, wenn im Internet der Text eines Liedes steht, solange ich nicht a) die Lyrics als meine eigenen ausgebe und b) daran Geld verdiene wie z.B. das Veröffentlichen/Verkaufen in gedruckter Form oder kostenpflichtiger Downloads? Muß ich demnächst, wenn ich ein Lied mitsinge dafür löhnen? Bei Musikfiles brauchen wir nicht diskutieren,
    Ich mach die Gesetze nicht, es kann nur teuer werden.

    @modefan83

    Meine geposteten Links führten zu Blogs, mit denen ich nichts zu tun habe. Was die Betreiber dieser Blogs machen ist mir egal, sie müssen dafür gerade stehen.
    "Meine Rechtsverdreher" sehen es ähnlich wie jeder hier auch, daher überlassen sie solche Sachen denen, die halt nur auf diese Weise zu Geld kommen können.

    So nun bin ich wieder lieb, allen ein geschmeidiges Wochenende.

Ähnliche Themen

  1. Urheberrecht - Jetzt schlägts 13 ...
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 11:46
  2. Urheberrecht - Der zweite Korb (1.1.2008)
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 19:31
  3. Petitionen gegen das Urheberrecht > WO ???
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 22:21
  4. Lektüre Gesetztestexte Urheberrecht bzw Internet
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 06:23