Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 136

Urheberrecht auf dem Board!!!

Erstellt von hoodle, 14.07.2002, 17:35 Uhr · 135 Antworten · 32.469 Aufrufe

  1. #81
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Moment, es geht doch wieder einmal nur um die Tatsache, dass CDs ausgetauscht werden sollen. Wegen der tollen digitalen Qualität und weil uns ja einfallen könnte, die Dinger zu verkaufen usw. usw...

    Aber: Der Austausch von Cassetten, der war doch noch nie verboten, oder? Will sagen: Wir ziehen das Spiel durch, aber mit Cassetten. Ganz offiziell. Und hier im Forum reden wir auch nur über Cassetten, Aufnehmen usw. und die bösen Worte CD und Brennen oder gar mp3 werden nie wieder fallen in unseren Gesprächen.

    Got the message?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Meines Wissens macht es für das Urheberrecht keinen Unterschied, ob das CDs, Kassetten oder selbstgepresste LPs sind. Die Weitergabe von Kopien aus legaler Quelle an Freunde ist gleichermaßen erlaubt und gleichermaßen auf diese Form des privaten Gebrauchs beschränkt.

  4. #83
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    falkenberg postete
    Meines Wissens macht es für das Urheberrecht keinen Unterschied, ob das CDs, Kassetten oder selbstgepresste LPs sind. Die Weitergabe von Kopien aus legaler Quelle an Freunde ist gleichermaßen erlaubt und gleichermaßen auf diese Form des privaten Gebrauchs beschränkt.
    So sehe ich das auch. Es ist also völlig unerheblich, ob wir uns über CDs oder Kassetten unterhalten.

    Wie gesagt, mich interessiert, ob wir uns nach Erhalt der Lieferung darüber anschließend hier austauschen können...

    Hier übrigens ein Link zur entsprechenden Diskussion im "IOFF"-Forum:

    http://www.ioff.de/showthread.php?t=136905&page=1

  5. #84
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    falkenberg postete
    Meines Wissens macht es für das Urheberrecht keinen Unterschied, ob das CDs, Kassetten oder selbstgepresste LPs sind. Die Weitergabe von Kopien aus legaler Quelle an Freunde ist gleichermaßen erlaubt und gleichermaßen auf diese Form des privaten Gebrauchs beschränkt.
    Ja, das habe ich verstanden, das mit der Weitergabe von CDs an Freunde wurde ja zuvor schon von Anderen erwähnt. Nur ist es nun mal eine Tatsache, dass die Weitergabe selbst zusammengestellter CDs diesen ganzen Urheberrechtsfuzzis ein Dorn im Auge ist, eben wegen der zuvor erwähnten guten Qualität der Aufnahme, was eventuell zu Sanktionen führen kann und davor hat unser Forumschef halt Angst. Ich denke mal, er ist da auch ein bisschen empfindlich drauf geworden nach so Geschichten wie der mit dem Foto von Silke Bischoff.

    Wenn jedoch "Cassetten" unter Freunden ausgetauscht werden, bei denen die Klangqualität bekannterweise nicht berauschend, sondern lediglich rauschend ist, dann dürfte das den ganzen Urheberrechtsfuzzis relativ egal sein, so wie es das all die Jahre war, seit es Tonträger zum Selberaufnehmen gibt. Somit dürfte es sie, sollten sie hier wider Erwarten zufällig einen Blick reinwerfen, kein bisschen tangieren, wenn wir hier Cassetten austauschen, ergo drohen keinerlei Sanktionen und das müsste doch auch für Heiko OK sein, oder?

  6. #85
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Der Datenträger spielt keine Rolle. Wie der von mir gepostete Link zeigt ist nicht illegales dabei.
    Wie Torsten schon geschrieben hat, im IOFF gab es schon mehrere Wichtel-Runden ohne Probleme.
    Ich hätte nur gern eine Stellungnahme vom Mod., denn einfach eine Aktion zu schließen ist keine Lösung.
    Wenn ich es ganz genau nehmen will, müsste ich auch das posten diverser Bilder anklagen, da der Urheber der Bilder wohl kaum gefragt worden sein dürfte.

  7. #86
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    F.G.T.H. postete
    Ich hätte nur gern eine Stellungnahme vom Mod., denn einfach eine Aktion zu schließen ist keine Lösung.
    Wenn ich es ganz genau nehmen will, müsste ich auch das posten diverser Bilder anklagen, da der Urheber der Bilder wohl kaum gefragt worden sein dürfte.
    So ist es. Wenn es danach ginge, dürfte ich nicht einmal die Cover-Collage in meiner Signatur verwenden...

  8. #87
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Wir können uns die Diskussion über ein Usertreffen sparen. Wir treffen uns alle in Berlin - Moabit. Beim Hofgang können wir uns dann austauschen.

  9. #88
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Wie sieht es mit diesem Beitrag im IOFF aus - widerspricht der nicht der These, Verschenken an Freunde sei legal?

    "Die Vervielfältigung ist nur zulässig, wenn der private Gebrauch auch tatsächlich bezweckt ist. Das ist nicht mehr der Fall, wenn die Vervielfältigung von vornherein mit der Absicht geschieht, die Kopie zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken. Denn in diesen Fällen kann derjenige, der die Kopie anfertigt, sie gerade nicht mehr benutzen, so dass kein eigener Gebrauch bezweckt ist, sondern der Gebrauch durch einen anderen."

  10. #89
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672

  11. #90
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    ihkawimsns postete
    Wie sieht es mit diesem Beitrag im IOFF aus - widerspricht der nicht der These, Verschenken an Freunde sei legal?

    "Die Vervielfältigung ist nur zulässig, wenn der private Gebrauch auch tatsächlich bezweckt ist. Das ist nicht mehr der Fall, wenn die Vervielfältigung von vornherein mit der Absicht geschieht, die Kopie zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken. Denn in diesen Fällen kann derjenige, der die Kopie anfertigt, sie gerade nicht mehr benutzen, so dass kein eigener Gebrauch bezweckt ist, sondern der Gebrauch durch einen anderen."
    Achte mal darauf, aus welcher Quelle diese Auslegung - und nichts anderes ist dies in meinen Augen - stammt. Dann wird deutlich, welche Intention dahinter steckt.

    Im Übrigen widerspricht sich die obige Passage. Zunächst heißt es: "(...) wenn der private Gebrauch tatsächlich bezweckt ist."

    Zwei Sätze weiter ist zu lesen: "(...) sodass kein eigener Gebrauch bezweckt ist, (...)"

    Hier wird den Begriffen "privat" und "eigen" also dieselbe Bedeutung zugeordnet, was ich für Unsinn halte. "Privat" ist nach meiner Auffassung lediglich das Gegenteil von "kommerziell" und impliziert nicht per se den eigenen Gebrauch.

    Mein Wissensstand entspricht dem, was im Link von F.G.T.H. zu lesen ist:
    Strafbar macht sich nur, wer in gewerblicher Absicht Kopien erstellt, die CDs oder DVDs also verkauft. Das Erstellen von Kopien für den eigenen Gebrauch oder die Weitergabe an Freunde stellt keinen Straftatbestand dar -- schon aus praktischen Gründen hat der Gesetzgeber darauf verzichtet, große Teile der Bevölkerung derart zu kriminalisieren.

    Selbst zivilrechtlich ist das Anfertigen von Kopien an sich nicht verboten, sehr wohl aber die Überwindung von "wirksamen technischen Maßnahmen", also eines Kopierschutzes (§95**a UrhG).

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urheberrecht - Jetzt schlägts 13 ...
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 11:46
  2. Urheberrecht - Der zweite Korb (1.1.2008)
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 19:31
  3. Petitionen gegen das Urheberrecht > WO ???
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 22:21
  4. Lektüre Gesetztestexte Urheberrecht bzw Internet
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 06:23