Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Verpasste Gelegenheiten...

Erstellt von lautlos, 06.07.2005, 16:14 Uhr · 10 Antworten · 1.720 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571
    Immer wieder kommt es ja vor, dass man sich nicht so recht durchringen kann, die eine oder andere Platte (oder auch CD) zu kaufen und sich dann später ewig dafür in den ... beisst, weil man erkennen muss, wie selten sie doch eigentlich war.

    Oder - oft noch ärgerlicher - ein Schnäppchen ausgeschlagen hat und die Platte später sehr viel teurer kaufen musste (mir so passiert bei der Maxi von Two People "Mouth of an angel").

    Habt ihr ähnliche Situationen erlebt, die euch heute noch vor Ärger um den Schlaf bringen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    lautlos postete

    Habt ihr ähnliche Situationen erlebt, die euch heute noch vor Ärger um den Schlaf bringen?
    Jaaa!!!

    Diese CD-Box...


    Greatest Hits of the 80s (8 CDs)

    ...hatten wir vor einigen Jahren im Kaufhof für 7,99 D-Mark und ich Depp hab sie mir nicht geschnappt...

    Mittlerweile steht die nur noch in der Drogerie Müller für mondpreisige 17,99 € im Regal!


    Sehr ärgerlich! Und bei solch einer Preisfrechheit lass' ich die Box auch weiterhin im Regal verstauben...

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Die erwähnte Box hab' ich mal für 19 Mark im ProMarkt gekauft, damals gab's die Wahlweise noch in einem TV-shop für so 80 Märker 'rum. Soviel is da jetzt nicht drauf, was mir gefehlt hätte, zu dem Thema fallen mir gaaanz andere Sachen ein:

    - Kraftwerk "Ralf und Florian" stand 1985 noch im Plattenladen meines Vertrauens "neu" (Original war 1973, wurde aber bis 1980 aufgelegt). Ich mochte damals schon Kraftwerk sehr, hatte mir im selben Laden die Folge-LP "Autobahn" geholt. Von der Platte kannte ich kein Lied, keiner konnte mir was darüber sagen, irgendwann war sie weg. Für teuer Geld habe ich knapp 10 Jahren später eine relativ brauchbare Platte davon geholt.

    - Queen-Maxi-CDs "Scandal", "The Invisible Man". Damals war mir das zu teuer, heute sind die noch teuerer und ich hab sie immer noch nicht.

    - Nena "Just a Dream" Picture-Maxi. Die stand auch im selben Plattenladen wie oben, ohne Preis. Ich hatte mal mitbekommen, wie jemand nach dem Preis fragte, da war sie nicht zu verkaufen (warum stand sie denn da?) irgendwann war die dann im Ramsch, ich ohne Geld und am nächsten Tag hatte ich Geld und jemand anderes die Platte. [Ich hab' übrigens im selben Laden für 10,90 DM die normale Maxi davon geholt.]

    - Peter Gabriel "OVO"-2CD, erst wußte ich nicht, daß es die gibt, dann dachte ich, es sei nichts besonderes, inzwischen überhaupt nicht mehr zu kriegen.

    - CD Video-Single CDs (1987/8 kurz erhältlich hauptsächlich von Phonogram, wenige auch von Warner und anderen): New Order "Blue Monday 1988", Visage "Mind of a Toy"; The Cure etc. - Die Videos könnte ich bis heute nicht abspielen, aber es waren ja noch CD-Tracks drauf, die heute z.T. seeeehr interessant sind.

    Die Reihe kann bei Gelegenheit mal fortgesetzt werden.

  5. #4
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.375
    musicola postete
    lautlos postete

    Habt ihr ähnliche Situationen erlebt, die euch heute noch vor Ärger um den Schlaf bringen?
    Jaaa!!!

    Diese CD-Box...


    Greatest Hits of the 80s (8 CDs)

    Die habe ich auch für 19,99 Mark damals gekauft.
    Es gibt auch VOL 2
    Die ist aber garnicht gut!

  6. #5
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917
    It's All In The Game von Nena. Irgendwann Mitte der 90er auf der Plattenbörse für 20 DM angeboten bekommen. Ich dachte mir: ach nö, das Teil hast Du ja auch schon auf Vinyl. Ich könnte mich angesichts so viel Blödheit so was von in den Arsch beißen. Später hab ich sie dann mal auf eBay ersteigert. Für "unbedeutend" weniger...

  7. #6
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    musicola postete
    Diese CD-Box...


    Greatest Hits of the 80s (8 CDs)

    ...hatten wir vor einigen Jahren im Kaufhof für 7,99 D-Mark und ich Depp hab sie mir nicht geschnappt...

    Mittlerweile steht die nur noch in der Drogerie Müller für mondpreisige 17,99 € im Regal!


    Sehr ärgerlich! Und bei solch einer Preisfrechheit lass' ich die Box auch weiterhin im Regal verstauben...
    Ich kanns ja verstehen, aber sind 17,99 Euro für 8 CDs wirklich zu viel?

    Einen Fall von "verpasst" habe ich auch erlebt, auch wenn die Lücken später geschlossen wurden. Am 03.01.1990 wollte ich unbedingt die Gelegenheit zur visumfreien Einreise in die DDR nutzen. Die Wahl fiel auf Nordhausen (in erster Linie zum Fotografieren der Straßenbahnen, aber das gehört nicht hierher). Die Anreise mit der Bahn über Ellrich war zwar seit einigen Wochen wieder möglich, aber trotzdem sehr zeitaufwändig. Ich hab dann auch noch ziemlich viel Zeit gebraucht, eine geöffnete Sparkasse zum Zweck des Geldtauschs zu finden (ich glaub, das war ein Mittwoch). Jedenfalls hatte ich eh nur noch begrenzt Zeit, und als dann die Rückfahrt dran war, ist mir kurz vor dem Bahnhof noch ein Plattenladen begegegnet. Da ich auch vorher schon immer gern DDR-Platten gekauft hatte (gabs ja im Westen nicht zu kaufen, seit dem Ende von Pool 1987 gabs auch kaum noch Lizenzausgaben) bin ich da natürlich rein. Da war ich völlig platt, was die noch an Uralt-LPs rumliegen hatten, die mir anderswo nie begegnet waren. "Die Sixtinische Madonna" von Electra, "Rocker von der Küste" von Berluc und "Kille Kille" von Pankow. Ich hätte gern alle drei genommen, das Geld reichte aber nur noch für eine, und noch mal tauschen ging sowieso nicht mehr. Ich hab mich dann für die letztgenannte entschieden. Letztlich war es ein Fehler, die kam ca. 1992 als CD raus. Die Electra-LP dann auch, nur Berluc nicht. Und genau die hätte ich meinen musikalischen Präferenzen nach auch nehmen sollen. Zwei Wochen vor der DM-Währungsreform war ich nochmal in dem Laden. Da gabs vieles zum Ausverkaufspreis, und da hab ich auch noch mal zugeschlagen. Die Raritäten waren aber natürlich weg. Erst viel später hab ich die Berluc-LP dann gebraucht mal auftreiben können.

  8. #7
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ob das in diese Rubrik passt ist so eine Sache, aber musicola wird mich wahrscheinlich dafür steinigen.

    Ich hatte mal das "Radi Musicola"-Album von Nik Kershaw. Nachdem mir das Album damals nach Erscheinen nicht so gut gefallen hat wie beispielsweise "The Riddle" oder "Human Racing" habe ich die Cd - als ich während meiner Studienzeit mal Geld brauchte - an einen Freund verkauft. Ich habe das Album nur auf Cassette überspielt. Bis heute habe ich das Album nicht, schaue aber regelmäßig bei Ebay rein, ob ich das Album mal günstig erwerben könnte, aber die Scheibe geht regelmäßig so um die 30 Euro weg.

  9. #8
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Ich war im Sommer 1982 mit ein paar Jungs aus meinem Sportverein in Holland zu einer Surffreizeit. Der nächste größere Ort war Alkmaar, wo wir dann an einem Tag auch eingefallen sind und u. a. die Plattenläden unsicher gemacht haben. Dort habe ich eine Maxi von Falco - Der Kommissar für umgerechnet etwa 10 DM in Händen gehabt.

    Ich stand damals überhaupt nicht auf NDW und deutschgesungene Sachen. Außerdem war Falco bei uns damals "uncool", also habe ich die Scheibe wieder zurückgestellt.

    Heute könnte ich mir dafür in den A.... beißen. Es handelte sich dabei nämlich um die niederländische Pressung vom sogenannten Kilroy-Label. Das ist die einzige Pressung auf der eine echte Extended Version von "Der Kommissar" drauf ist (Ich glaube, sogar auch die B-Seite war verlängert).

    Heute zahlt man für das Ding im gebrauchten Zustand, wenn man es denn irgendwo noch findet, mindestens den vierfachen Preis. GRRRRR...

    Mir fallen bestimmt noch einige andere Sachen dazu ein.

    Viele Grüße.

    synth66.

  10. #9
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    waschbaer postete
    Ich hatte mal das "Radi Musicola"-Album von Nik Kershaw. Nachdem mir das Album damals nach Erscheinen nicht so gut gefallen hat wie beispielsweise "The Riddle" oder "Human Racing" habe ich die Cd - als ich während meiner Studienzeit mal Geld brauchte - an einen Freund verkauft. Ich habe das Album nur auf Cassette überspielt. Bis heute habe ich das Album nicht, schaue aber regelmäßig bei Ebay rein, ob ich das Album mal günstig erwerben könnte, aber die Scheibe geht regelmäßig so um die 30 Euro weg.
    hallo INGO,

    www.streetsonline.co.uk scheint die CD noch in ihrem bestand zu haben, jedenfalls bieten sie die cd für weniger als 10 pfund an:

    http://www.streetsonline.co.uk/commo...l?pid=50228339

    übrigens: ich habe das album schon mehrfach in 2nd hand-läden gesehen...

  11. #10
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Castor Troy postete

    Es gibt auch VOL 2
    Die ist aber garnicht gut!
    Hab' mir die "More Greatest Hits of the 80s" gerade erst für 8,87 € inkl. Porto bei ebay geschossen und finde die Titelauswahl absolut in Ordnung!


    falkenberg postete
    Ich kanns ja verstehen, aber sind 17,99 Euro für 8 CDs wirklich zu viel?
    Nein. 18 Mücken sind für die acht CDs an sich ein fairer Preis. Aber wenn man weiss, dass man die Scheiben eigentlich für gaaanz kleines Geld hätte kriegen können, geht es einem doch schon auf'n Zeiger.

    bamalama postete
    waschbaer postete
    Ich hatte mal das "Radi Musicola"-Album von Nik Kershaw. Nachdem mir das Album damals nach Erscheinen nicht so gut gefallen hat wie beispielsweise "The Riddle" oder "Human Racing" habe ich die Cd - als ich während meiner Studienzeit mal Geld brauchte - an einen Freund verkauft. Ich habe das Album nur auf Cassette überspielt. Bis heute habe ich das Album nicht, schaue aber regelmäßig bei Ebay rein, ob ich das Album mal günstig erwerben könnte, aber die Scheibe geht regelmäßig so um die 30 Euro weg.
    hallo INGO,

    www.streetsonline.co.uk scheint die CD noch in ihrem bestand zu haben, jedenfalls bieten sie die cd für weniger als 10 pfund an:

    http://www.streetsonline.co.uk/commo...l?pid=50228339
    Meines Wissens, ist die "Radio Musicola" bei Streetsonline keine Originalpressung, sondern praktisch eine (wie auch immer das gemanaged wurde) legale Kopie. Allerdings ist kein Booklet mit den Texten enthalten und auch der CD-Aufdruck ist einfach gehalten! Front- und Backcover sind recht ordentliche Farbkopien.

    10 Pfund dafür zu verlangen, ist Wucher!


    Gruß

    musicola

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verpasste Chancen
    Von sturzflug69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 18:35
  2. Namen in Songs für Gelegenheiten aller Art
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 16:15
  3. Genutzte Gelegenheiten...
    Von lautlos im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 19:46