Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 54

Verschenkte Hits

Erstellt von bamalama, 31.07.2004, 20:55 Uhr · 53 Antworten · 7.710 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    VERLIEBEN VERLIEREN VERGESSEN........Von Wolfgang Petry war ursprünglich für Jürgen Drews geschrieben worden(die Beiden sind natürlich alles Andere als Stars).
    LOSING MY MIND von Lisa Minelli wurde von den Pet Shop Boys geschrieben und auch selbst gesungen.(zu hören auf der Doppel cd Alternative Pet shop boys)
    IMORTALITY von Celine Dion wurde von den Bee Gees geschrieben und auch schon gesungen(kommt von den Jungs noch besser.)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Die Gibb Brüder, sowie Howard Jones, Prince, Michael Holm, usw. haben für diverse Leute Songs geschrieben, was aber glaube ich nicht unter "Verschenkte Hits" fällt, da es sich teilweise um ihr täglich Brot handelt.

  4. #23
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Kein 80er - Beispiel, aber trotzdem: Yvonne Catterfeld's fürchterliches "Für Dich" sollte eigentlich DSDS-Juliette singen, das wollte diese aber nicht (wofür sie mir schon fast wieder sympathisch sein könnte...).

  5. #24
    Benutzerbild von jamie

    Registriert seit
    03.08.2003
    Beiträge
    16
    Da kann ich auch ein paar interessante Details hinzufügen:

    Jemand hat "What's Love Got To Do With It" von Tina Turner erwähnt. In ihrer Autobiographie schreibt sie übrigens, dass sie den Titel stinkenslangweilig fand und deshalb gar nicht erst singen wollte. Tja, wenn man bedenkt, dass der Titel ihr zum Comeback verholfen hat.... war das ja wohl eher alles Zufall.

    Dann zu den Prince-Songs: "Manic Monday" ist in der Tat von prince und war ursprünglich für das Apollonia 6 Album (zu Purple Rain zeiten) gedacht gewesen. Zudem auch "The Galomorous Life", das später Sheila E. bekam (und damit einen TOP 10 Hit in den USA hatte). Insider haben immer gemunkelt, dass ihm die Sache zu heiß wurde und dass somit auf dem Apollonia 6 Album zuviele Top-Singles waren (sprich Manic Monday, The Glamorous Life und 5ex Shooter und zudem war noch das Prince Duett "Take me with u" auf dem Album) und dass er Angst hatte, dass Apollonia 6 mit ihrem Album erfolgreicher sein könnten als der Purple Rain Soundtrack.
    Na egal, denn letzten Endes war das ALbum ein riesiger Flop und sowohl die Bangles als auch Sheila E hatten ihre ersten großen Hits.

    Prince hat so mancher Dame zu einem Erfolg verholfen. Die 1984er Single von Sheena Easton "Sugar Walls" ist ebenfalls von ihm.

    Und nun: ÜBERRASCHUNG - der Titel "Reggae Nights" von Jimmy Cliff, der wohl ziemlich bekannt war, stammt von LaToya Jackson! Kein Scherz! Sie hatte den Titel für ihr damaliges 84er Album "Heart don't lie" aufgenommen und mit den Bayyan-Brüdern zusammen geschrieben. Später schrieb sie noch 2 weitere Songs für Jimmy Cliff, der mit diesem Album dann sogar einen Grammy einheimste.

  6. #25
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    jamie postete
    Dann zu den Prince-Songs: ... Zudem auch "The Galomorous Life", das später Sheila E. bekam (und damit einen TOP 10 Hit in den USA hatte).
    bist du sicher, dass du the glamorous life nicht mit einem anderen titel von SHEILA E. (z.b. a love bizarre) verwechselst?
    dass PRINCE in den credits gerne mal unter einem pseudonym auftaucht, ist bekannt. dass er allerdings überhaupt nicht erwähnt wird (weder auf dem the glamorous life-album, noch auf der MAXI-SINGLE), schliesse ich bei einem künstler wie PRINCE einfach mal aus.

  7. #26
    Benutzerbild von jamie

    Registriert seit
    03.08.2003
    Beiträge
    16
    "The Glamorous Life" war definitiv für Apollonia bestimmt. Sie hatte den Titel sogar schon aufgenommen und von Apollonias Version von "Manic Monday" gibts ja sogar MP3s im Netz.

    Beide ersten Sheila E Alben siond von Prince geschrieben. Bei Manic Monday und Sheena Easton taucht er ja auch nicht als Komponist mit seinem wirklichen Namen auf. Bei Sheena Easton nennet er sich z.B. Alexander Nevermind.
    Es gibt ne ganze Reihe Songs bei denen Prince sich nicht unter seinem richtigen Namen hat registrieren lassen. Auch beim ersten Vanity6 und Apollonia6 Album taucht er als The Starr Company auf.

  8. #27
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    jamie postete
    "The Glamorous Life" war definitiv für Apollonia bestimmt. Sie hatte den Titel sogar schon aufgenommen und von Apollonias Version von "Manic Monday" gibts ja sogar MP3s im Netz.
    das mag ja sein (und das habe ich ja auch nicht bestritten).

    jamie posteteBeide ersten Sheila E Alben siond von Prince geschrieben.
    in den credits meiner SHEILA E.-CDs steht:

    the glamorous life (1984):
    written by SHEILA E., except next time wipe the lipstick off your collar - BRENDA BENNETT and SHEILA E..
    directed by SHEILA E. and the STARR COMPANY.

    falls PRINCE also hinter dem pseudonym STARR COMPANY steckt, sieht es für mich so aus, als hätte er das album lediglich produziert.

    in romance 1600 (1985)
    produced, written and arranged by SHEILA E.
    except a love bizarre - produced, written and arranged by SHEILA E. and PRINCE.

    klingt für mich so, als hätte PRINCE lediglich bei einem song seine finger mit im spiel gehabt.

  9. #28
    Benutzerbild von jamie

    Registriert seit
    03.08.2003
    Beiträge
    16
    Also bei dem Apollonia 6 Album, das ja zeitgleich rauskam stehen alle 3 Damen (eine davon ist die oben benannte Brenda Bennett) als Autorinnen. Und zumindest im Falle von Apollonia (die also ebenfalls komponiert haben soll) weiß ich, dass das nicht stimmt. Insofern vermute ich, dass der Rest auch gelogen ist.
    Und wieso sollte Brenda Bennett also auf ihrer eigenen CD nix schreiben und bei Sheila E schon. Deshalb ist meine Vermutung, dass Prince alle Alben komplett komponiert hat.

    Obwohl ich Sheila E am ehesten von den ganzen Damen zutrauen würde, eigene Songs (damals schon) geschrieben zu haben.

    Wie gesagt, 100% sicher bin ich mir nicht. Ich weiß nur, dass der gute Prince gerne öfters da mal mit Pseudonymen gespielt hat und den Damen mehr Credits geben wollte als sie in Wirklichkeit zur Verfügung stellen konnten.
    keine Ahnung, warum er das so gemacht hat *seufz*

  10. #29
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    jamie postete
    Ich weiß nur, dass der gute Prince gerne öfters da mal mit Pseudonymen gespielt hat und den Damen mehr Credits geben wollte als sie in Wirklichkeit zur Verfügung stellen konnten.
    keine Ahnung, warum er das so gemacht hat *seufz*
    einen grund könnte ich mir vorstellen...

  11. #30
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867
    Scheul postete

    Ich war mal auf einer Party in der Gazebo und Albert One aufgetreten sind. Am Ende haben beide Dolce Vita als Duo gesungen. Ich kann Euch sagen, daß war richtig geil!!
    Da war ich auch!!! Das war echt klasse! Einmalige Gelegenheit, und die Stimmen haben sogar irgendwie harmoniert.

    Ich denke ausserdem nicht, dass GAZEBO dem Hit "Dolce Vita" dahingehend eine Träne nachgeweint hat. Er hat ihn geschrieben, produziert und bestimmt die ganze Kohle damit eingefahren (bis heute bestimmt). Und RYAN PARIS, der davon so ca. jedes Jahr einen Version aufnimmt und ohne Erfolg veroeffentlicht, tingelt noch immer durch Clubs und Stadtfeste. Soll heissen, er wird keine Rechte dran haben, sonst muesste er wohl nicht mehr....

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NDW-Hits!?!
    Von HeldvonHeute im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 10:00
  2. 30.12. THE END IS NEAR (All the Hits of the 80s)
    Von Plastik im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 18:45
  3. Italo Hits
    Von TZ007 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2003, 00:11
  4. Lp's zu Ndw Hits
    Von MW1976 im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2003, 19:37
  5. super hits
    Von harri101 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.09.2002, 12:54