Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 129

Vertriebene Sandra-fans hierher!

Erstellt von Sandra, 28.06.2002, 15:55 Uhr · 128 Antworten · 20.280 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ 80LOVE

    "Sandra - The Complete History"
    23 videos including some rare videos:
    * "Andy Mein Freund" - which she recorded when she was 13 years old.
    * Cover version of Alphavilles "Big In Japan"
    * 2 Arabesque songs - "Marigot Bay" and "Take Me, Don't Break Me" with footage from performances at "Musikladen" ( Huge German TV show at the time )
    * Bonus DVD Rom with all of the Lyrics
    * New biography in German, English and French
    * Discography
    Release date scheduled for September 8th 2003 in Europe.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Tine

    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    15
    Hallo!

    Ich bin auch ein riesengroßer Sandrafan und war auch eine Zeitlang bei sandranet, bis es hieß, man soll nur noch in englisch posten. Das fand ich gar nicht gut, denn ich kann nur sehr, sehr schlecht englisch!
    Zwei Sandra Fanseiten kann ich empfehlen:
    cretuworld.de
    sandramusic.de

    Ich freue mich, daß es diese Seite hier gibt und hoffe es sind noch viele Sandrafans unter euch!

  4. #13
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Habe gerade unter www.sandrainfo.de gesehen, dass es zu "Andy mein Freund" und "Japan ist weit" natürlich keine Videos geben wird. Die Songs werden mit einer Foto-Slideshow bebildert!

    Trotzdem schön, dass die alten "Sünden" nicht verschwiegen werden

  5. #14
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Tine postete
    Ich freue mich, daß es diese Seite hier gibt und hoffe es sind noch viele Sandrafans unter euch!
    Ja, hier ist noch einer! Und es wird Zeit, das Thema Sandra mal wieder vorzukramen, finde ich.
    Gruß,
    Fraenkie

  6. #15
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391
    Die Sandra hits fand ich ja toll,
    aber Enigma......*wurg*

  7. #16
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    Castor Troy postete
    Die Sandra hits fand ich ja toll,
    aber Enigma......*wurg*
    Kennst Du alle Enigma-Alben oder nur das erste bzw. nur die größten Hits? Ich hab nämlich die Erfahrung gemacht, daß mir Leute schon gesagt haben, sie würden Enigma nicht mögen, und dann stellte sich heraus, daß sie nur das erste Album oder nur "Sadeness" und "Return To Innocence" kennen. Als sie dann die späteren Werke hörten, waren sie schon anderer Meinung. Aber immerhin entschuldigst Du Dich ja für Deine Schandtaten, also sei Dir selbst von einem Enigma-Besessenen vergeben
    Gruß,
    Fraenkie

  8. #17
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    hi leute,

    könnte mir einer der cretu/sandra-jünger/innen mal bitte eine aufstellung sämtlicher ALBEN der beiden zukommen lassen, gerne auch per pn???
    für die mühe bedanke ich mich im voraus!!!!

  9. #18
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    Fraenkie postete
    Kennst Du alle Enigma-Alben oder nur das erste bzw. nur die größten Hits? Ich hab nämlich die Erfahrung gemacht, daß mir Leute schon gesagt haben, sie würden Enigma nicht mögen, und dann stellte sich heraus, daß sie nur das erste Album oder nur "Sadeness" und "Return To Innocence" kennen. Als sie dann die späteren Werke hörten, waren sie schon anderer Meinung.
    Als langjähriger Cretu-Fan muß ich leider sagen, daß die Qualität in den letzten Jahren grundsätzlich ziemlich nachgelassen hat- egal, ob Enigma, Sandra oder andere Produktionen.

    Ich weiß nicht, ob es Zufall ist, aber seitdem Jens Gad eine immer bedeutendere Rolle spielt, ist mein Interesse ziemlich erlahmt. Das letzte Enigma-Album war bis auf den letzten Track (Namen habe ich schon wieder vergessen) relativ schwach. Die Zusammenarbeit mit Armand Volker trug deutlich mehr Früchte.

  10. #19
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944
    Ilona postete
    Außerdem hat sie immer noch ihre wunderschöne Stimme, die einem zum
    Träumen bringt.
    Sandra hat eine STIMME? *duck*

  11. #20
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371
    amarok90 postete
    Ich weiß nicht, ob es Zufall ist, aber seitdem Jens Gad eine immer bedeutendere Rolle spielt, ist mein Interesse ziemlich erlahmt. Das letzte Enigma-Album war bis auf den letzten Track (Namen habe ich schon wieder vergessen) relativ schwach. Die Zusammenarbeit mit Armand Volker trug deutlich mehr Früchte.
    Hallo amarok90,
    was Du über "Voyageur" schreibst, kann ich zumindest nachvollziehen, hatte ich doch auch zunächst ein echtes Problem, mich mit dem Album anzufreunden. Obwohl einige wahre Perlen drauf sind, die mir sofort ins Ohr gingen (vor allem "Following The Sun", was Du auch meintest und "Look Of Today"), fand ich doch, daß das Album kein so durchkomponiertes, rundes Werk ist wie seine Vorgänger. Nach einem schönen enigmatischen Anfang kommen erst mal solche Sachen wie "Incognito" und "Page Of Cups", bei denen ich sofort den Gedanken hatte, daß wohl auch bei Michael Cretu Genie und Wahnsinn eng beieinanderliegen müßten. Überhaupt wechseln auf diesem Album viele verschiedene Stile und Stimmungen munter hin und her, was für Enigma sehr ungewöhnlich ist und die Platte vielleicht nicht so gut durchhörbar macht wie die anderen. Nach "Boum Boum" beginnt die für meinen Geschmack weitaus schönere, eingängigere Hälfte der CD. Aber meine erste Ernüchterung über E5 hat sich inzwischen ziemlich gelegt, und ich finde immer mehr Gefallen an den Stücken. Das ist für mich ja gerade das Faszinierende an Cretu, daß er anscheinend seiner Zeit immer weit voraus ist und ich schon so manches Mal erst Zugang zu seinen Platten bekam, nachdem diese schon lange in meinem Regal eingestaubt waren. Bis vor kurzem war immer E3 mein Lieblings-Enigma-Album gewesen, und plötzlich wurde es abgelöst von E4, das mir bis dato ganz gut gefallen hatte, aber den endgültigen Zugang zur E4-Welt fand ich doch erst später. Und so ähnlich war es auch bei Sandras "Close To Seven", von dem ich 1992 regelrecht entsetzt war, weil ich wohl eine Fortsetzung der 80er-Jahre-Sounds erwartet hatte. Und einige Jahre später avancierte das Album zu meinem Lieblings-Sandra-Album. Und mit dem jüngsten Werk "The Wheel Of Time" ist den beiden, wie ich finde, eine wunderbare Balance zwischen dem alten, typischen Cretu-Sound und modernen Klängen gelungen.
    Ansonsten hatte ich zunächst auch Schwierigkeiten mit der T.A.A.W.-CD "The Energy Of Sound" und mit der Sandra-CD "Fading Shades", was auch ich anfangs auf Jens Gads Einfluß geschoben habe. Doch irgendwann wurde mir klar, daß er den Cretu-Sound eher bereichert denn verfälscht. Naja, darüber könnte man sicherlich stundenlang diskutieren, und jeder Cretu-Fan hat dazu seine ganz persönliche Meinung. Um nicht mißverstanden zu werden - die Produktionen aus den 80er Jahren, auch die mit Armand Volker als rechte Hand Cretus, liebe ich nach wie vor, habe aber auch Verständnis dafür, daß Michael Cretu sich weiterentwickelt und versucht, seine teilweise recht verrückten Ideen in Musik umzusetzen. Sollte er allerdings auf E6 rhythmisches Pupsen mit verhallten Bohrmaschinen mischen, dann ist es natürlich auch bei mir vorbei mit der Toleranz.
    Gruß,
    Fraenkie

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sandra kim
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 20:57
  2. Alle Berliner hierher! :)
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 15:33
  3. Sandra DVD
    Von 80love im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 15:07
  4. Sandra-DVD
    Von Ilona im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2003, 20:06