Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Welches war die allererste Maxisingle in Deutschland?

Erstellt von Prof. Musik, 04.02.2002, 21:40 Uhr · 35 Antworten · 5.136 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    Soweit ich weiß war's "Born to be alive" von Patrick Hernandez.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    In der MUSIKMARKT-Ausgabe vom 15. Februar 1979 steht folgendes:

    BELLAPHON VERÖFFENTLICHT GLEICH NEUN MAXI-SINGLES
    "Vor drei Jahren wurde von der Frankfurter Bellaphon als erstem deutschen Tonträger-Hersteller die Maxi-Single von Yancey mit dem Titel 'Makin' Music For Money' veröffentlicht.
    Was seinerzeit mehr oder weniger als Gag gedacht war, begeisterte dann jedoch vor allem die ganz fanatischen Klangliebhaber, die aus den großen Scheiben wesentlich mehr Dezibel herauskitzeln konnten.
    Nachdem Bellaphon mit ihrer ersten Maxi-Single Erfolg hatte, wurden weitere veröffentlicht."

    Damit bleibt die Antwort, welche die allererste Maxisingle war, weiterhin ungeklärt! Dennoch erscheint mir 1976 als irrelevant. Wer weiß es besser ;-)

  4. #3
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Langsam zum mitschreiben, hehe

    geht es hier jetzt um den ersten 12" Tonträger an sich oder
    um die erste "richtige" Maxi, also nicht die größere Platte
    sondern die längere Version, sprich Extended Mix u.ä.??

    Ich frage das weil es ist ja allgemein bekannt dass der gleiche Song im gleichen Mix auf ner 12" Scheibe klanglich besser wegkommt als auf ner 7"!

    Aber wieso bleibt da deine Frage ungeklärt? Da steht doch sinngemäß: 1976 von Yancey!
    Oder hab ich´s nicht geschnallt??

    musicolaChris

  5. #4
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    ja, aber eben nur von der Firma Bellaphon. Klar finde ich das nicht

  6. #5
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Gibt es da mittlerweile neue Erkenntnisse?

    Und welches war denn die erste Maxi weltweit?

    Ich habe bspw. die 1971er Burundi Black Veröffentlichung (UK/Barclay) als Special Remix und es gibt auf der Platte keinen Hinweis, das es sich um eine spätere Ausgabe handelt!?

  7. #6
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Meine erste Maxi ist von einem Typ namens Archie Legget(UK) aus dem Jahre 1975.Virgin Promo 12"(VDJ 4).Davor wüsste ich nix.Burundi Black ist definitiv 1981 veröffentlicht worden.

  8. #7
    Benutzerbild von Prof. Musik

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    209
    reguläre maxi-singles für jedermann sind definitv erstmals 1978 erschienen. genau genommen hat es die langen versionen immer gegeben, denn auf den alben befanden sich diese langen titel häufig, wurden aber für die single meistens gekürzt. aber das was man den leuten später als maxi-singles verkauft hat war nichts weiter als zusätzlicher kommerz, zumal viele titel rein gar nicht maximal waren

    ich bleib dabei: born to be alive dürfte die erste europäische maxi gewesen sein

  9. #8
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ich meine natürlich die Maxi aus meiner Sammlung.Es soll eine 12" von In the summertime(Mungo Jerry)vom Anfang der 70er geben.Das Teil wird wohl extrem rar sein.

  10. #9
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Eine Maxi ist eine 12"-Single (Super Sound Single wie anfangs propagiert).

    Da ist es mir eigentlich egal, ob da nur eine Edit-/Short-/LP- oder Albumversion drauf ist oder nicht. Na ja, ein "verlängerter Neumix" ist schon schöner, für die Bestimmung des Gegenstandes als solchen bleibt es aber unerheblich!

    In diesem Sinne ist meine erste Maxi eine von Kiss aus 1976, allerdings eine UK-Pressung.

    Wenn ich Prof. Musiks (bescheidener Nickname - nebenbei) Definition zugrundelege, dann soll sie eine "Extended Version" enthalten, um die Anerkennung zu finden; wenn ich das so richtig verstanden habe.

    Da gibt es aus 1978 in D allerdings verschiedene Aspiranten, so daß ich die Reihenfolge der Veröffentlichungen nicht nachvollziehen kann. Das würde mich dann noch interessieren.

    Und über eine Diskussion einer 16-minütigen Veröffentlichung von Santa Esmeralda in 1977 möchte ich auuch nur absehen, weil ich nicht weiß, ob die auch in D erschien.

    Die Veröffentlichung von langen Stücken auf Alben hat mit den Discostücken aber erheblich nachgelassen, wenn ich es mit den klassischen Rockalben in den 70ern vergleiche. Da hatte ich eher die Empfindung, die Maxi hätte die 7" überflüssig gemacht. Da ist der Plattenindustrie auch ihre beste Erfindung gelungen: Die Einführung der Picture Disc!

  11. #10
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    ich glaube Mitte der 70er Jahre kamen vereinzelt die ersten Maxisingles, so richtig erst ab 1978 oder so,

    aber könntees nicht sein daß es in Ausnahmefällen schon vorher sowas ähnliches wie Maxisingles gab ?

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meinte mal wo gelesen zu haben daß James Brown's "5ex Machine" (von ca. 1971; dauert 9 minuten das Stück) schon damals als Maxi-Single rauskam - ob sie nun 33 oder 45 rpm war, weiß ich leider auch nicht,
    und ich weiß jetzt auch gar nicht, ob ich mir das nur einbilde, das mal gelesen zu haben ....

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fotohandy - welches empfehlenswert?
    Von kathrin im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 15:22
  2. Werbung Maxisingle / Maxi CD (Definition)
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 21:35
  3. 79 cent für jede Maxisingle ... L@@K !!!
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 23:22
  4. Timmy`s Maxisingle Service NDR2
    Von Andreas P. im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 11:40
  5. Allererste MAXI CD ?????????
    Von stoni im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 15:30