Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 117

Wenn Harteier weich werden...

Erstellt von Torsten, 14.11.2001, 19:37 Uhr · 116 Antworten · 11.731 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Neulich bei mir zu Hause: ich sitze am Computer, denke an nichts Böses, im Hintergrund läuft eine selbst zusammengestellte CD, als es plötzlich klingelt. Ein Kumpel war gerade in der Gegend und wollte mal vorbeischauen. Nach der obligatorischen Begrüßung allerdings runzelt er die Stirn, schaut mich und die Musikanlage leicht verstört an und fragt: "Was bitteschön läuft denn da für’n Schmuh? Is‘ ja nicht zum Aushalten..." Tja, aus den Lautsprechern tönte gerade "Amsterdam" von Cora und ließ meinen guten Freund doch arg an meinem Verstand zweifeln. Da ich glücklicherweise längst über die Phase hinweg bin, in der man sich für seinen Musikgeschmack schämt, drehte ich den Lautstärkeregler einfach mal weiter in Richtung 12 Uhr, um meiner Begeisterung für das Liedchen noch deutlicheren Ausdruck zu verleihen. Besser gefallen hat’s ihm trotzdem irgendwie nicht...
    Und damit bin ich beim Thema: ich möchte von den ganzen harten Kerlen hier (das seid Ihr ja wohl alle, hehe...) mal ihre musikalischen Lieblings-Peinlichkeiten rauskitzeln. Also all die Stücke, für die man sich eigentlich ordentlich schämen müsste und die man besser nur im stillen Kämmerlein hört, um von der restlichen Welt noch als zurechnungsfähig angesehen zu werden... Ich rede hier nicht von Schmuse-Klassikern à la "Time After Time" oder "Right Here Waiting", die zu jedem gescheiten Flachleger-Repertoire gehören, sondern meine die wirklich üblen, aber irgendwie doch einfach schönen, schmalztriefenden Machwerke. Los, Ihr Harald-Juhnke-unter-den-Tisch-Säufer oder wie immer die echten Männer heute genannt werden, Hosen runter und her mit den Titeln, bei denen Eure Knie weich werden... Damit’s leichter fällt, mach ich mal den Anfang, hier sind also meine Lieblings-Hardcore-Schmonzetten:

    - Peter, Sue & Marc: "Birds Of Pardise" (herrliche Melodie...)
    - Cora: "Amsterdam" (aber bitte nur die englische Version, bei der deutschen krieg sogar ich Würgereflexe...)
    - Maywood: "Give Me Back My Love"
    - Peter Kent: "For Your Love"
    - Joy Peters: "Don’t Lose Your Heart Tonight"
    - Audrey Landers: "Manuel Goodbye" (ganz, ganz harte Nummer...)
    - Arabesque: "Marigot Bay" (eigentlich auch nur zu ertragen, wenn man sich dabei ordentlich die Glocke flutet!)
    - Bad Boys Blue: "Lady In Black"
    - Masquerade: "Guardian Angel" (Glück gehabt, dass es diese englische Version gibt...)
    - Aneka: "Japanese Boy"

    So, diese zehn Glanzlichter müssen ersma reichen. Irgendwelche deutsche Beispiele führ ich hier lieber nicht mit auf, irgendwo hat ja schließlich jedes Outing seine Grenzen... Meine Nachbarn müssen mich sowieso schon für völlig verrückt halten: mal sowas wie die oben genannten Titel, mal harter Techno, mal klassische Töne (kleiner Tipp: mit einem gewissen Erich Kunzel kann man jeden Mitbewohner in den Wahnsinn treiben...). Aber egal – Hauptsache, die Mucke fluppt....

    Gruß Torsten

    P.S. Die oben aufgeführten Titel müsste man eigentlich mal auf eine CD brennen und diese dann an einen gewissen "die-borg" schicken... der würde sich bestimmt unheimlich freuen...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ok dann mach mal den Anfang:

    Ich als alter Heavy und so weiter und so fort hab nur 2 Peinlichkeiten zuzugeben, aber die haben es in sich:

    1. "Why Why Why" von der Kelly Family

    2. "Sempre Sempre" von Al Bano und Romina Power

    Das reicht find ich und ich schäm mich dafür schon fast in Grund und Boden !!! So nun dürft ihr mit Eiern, Tomaten und Wattebällchen werfen *gg* !

    Bis denne J.B.

    P.S.: Sollte mir wider Erwarten noch was einfallen liefer ich es nach!

  4. #3
    Benutzerbild von markwink

    Registriert seit
    06.11.2001
    Beiträge
    40
    Hallo Jungs

    tja, dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben. Stichwort `Kelly Family`.
    Da lief irgendwann in der Weihnachtszeit mal "Die Abenteuer des David Balfore". Die Titelmusik kam glaub ich von den Kellys (oder haben sie es igendwann gecovert??? Bei denen kenn ich mich verdammt schlecht aus. Ist nicht mein Stil). Na jedenfalls ist dies mein Vorschlag für diesen "Schmachtsampler".

    Gruß Markwink

  5. #4
    Benutzerbild von masterchief

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    180
    he he, und ich als freak:

    "Kurt weill / Bert Brecht - Mackie Messer" aber in der original version aus 1928 bitte ja. (bei interesse bitte melden)

    mit dem (sorry müll) von weiter oben kann ich nichts, aber auch gar nix anfangen. (soll keine kritik sein an jemand der das gerne hört).

    ciao

    masterchief

  6. #5
    Benutzerbild von Frank

    Registriert seit
    15.10.2001
    Beiträge
    72
    Nabend !

    Mir fällt da noch was zum oben von Markwink erwähnten Lied der Kelly Family ein. Das Lied IST gecovert; das Original ist von Vladimir Cosma und nennt sich "Davids Song", ich finds wesentlich besser, ist aber Geschmackssache :-)

    Frank

  7. #6
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Is ja irgendwie merkwürdig, dass bisher nur Titel der singenden Altkleidersammlung genannt wurden...

  8. #7
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Hi Torsten,

    also "Lady in Black" von Bad Boys Blue gehört auch zu meinen peinlichen
    Lieblingssongs. Dazu zählen auch noch:

    Modern Talking-Give me peace on earth
    C.C. Catch-Soul Survivor
    Sandra-Hi Hi Hi!
    Bad Boys Blue-Come back and stay
    Divine-Shoot your shot
    Divine-I'm so beautiful
    Nino de Angelo-Jenseits von Eden.

  9. #8
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Hmmm, irgendwie hab ich das Prinzip dieses Threads noch nicht kapiert. Sind jetzt "Hardcore-Schmonzetten" gemeint, die man selbst im Repertoire hat? Vorwiegend 80er oder auch mal ganz allgemein? Solche, die man auch allein und nüchtern hört oder auch solche, die man in lustiger Truppe mit ab 1,7 Promille aufwärts hört?
    Je nach Kategorie hätte ich da mehr zuzugeben, als in diesen Thread passt...vielleicht wird sogar mein Account gelöscht...
    Gruß
    Gosef

    @Torsten: Danke für die Liste, dann hab ich ja in nächster Zeit keine Langeweile mehr...Rückliste folgt!

  10. #9
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Also wenn ich dieses Thema so lese muß ich mich fast grundsätzlich als Weichei bezeichnen. [Ab und zu werde ich dann mal hart und höre die Pet Shop Boys! ]
    Und ich hege eine Vorliebe für Udo Jürgens.

  11. #10
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @Torsten

    Was meinst Du denn nun mit singender Altkleidersammlung?

    Oder hab ich den Sinn dieses Threads etwa nicht begriffen? Definier mal was Du genau meinst, Sachen aus den 80ern oder auch Modernes oder Älteres, aus dem Pop-Sektor oder einem anderen?

    Vielleicht bin ich zu alt um es zu verstehen oder nicht "hart" genug !

    Bis denne J.B.

    P.S.: Ich steh dazu, dass 2 Lieder von Udo Jürgens zu meinen Lieblingssongs aus dem deutschsprachigen Raum zählen (1. "Ein ehrenwertes Haus" und 2. "1000 Jahre sind ein Tag")

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Träume werden wahr...
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 19:13
  2. Und die Blödmänner werden ihn wählen
    Von djrene im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 11:05
  3. Mainzelmännchen werden umfrisiert...
    Von Level 42 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.12.2003, 15:27
  4. Dringend gesucht werden
    Von zharmad im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2003, 14:28