Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

www.discogs.com - Für Sammler, Musikinteressierte usw

Erstellt von abfahrer, 25.08.2005, 00:17 Uhr · 47 Antworten · 6.601 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von abfahrer

    Registriert seit
    05.12.2003
    Beiträge
    36
    Hallöchen,

    bin meist eher Mitleser denn aktiver Schreiberling, doch nun muß ich was los werden

    Wie wohl einige hier (wie man so durchs Lesen mitbekommt) hab ich einen Sammelfimmel in Sachen
    Musik. Als Jahrgang 75 hauptsächlich die Techno / Trance Schiene der 90er, aber definitv auch 80er und Italo.

    Hier gibts ja den ein oder anderen Thread, in dem jemand Infos zu bestimmten Releases sucht, sei es nun Platte oder CD, ein bestimmer Mix oder dieser Thread der sich um die frühen Maxi-CDs dreht.

    Daher will ich die o.g. Site mal näher vorstellen. Ist keine bezahlte Werbung oder so, sondern ein Projekt, bei dem die Teilnahme kostenlos ist und auf die Hilfe der Mitglieder angewiesen ist bzw. davon lebt.

    Discogs (Kurzform von Discographies) ist komplett in englischer Sprache, es tummeln sich aber viele deutschsprachige Mitglieder dort u.a. ich :-)

    Anfangs wurde die Seite konzipiert um die größte Online-Datenbank von Erscheinungen aus dem elektronischen Musikbereich zu bauen. Darunter fielen z.b. auch Italo-Dance oder Synth-Pop der 80er. Hauptschwerpunkt
    bildet immer noch Electronic, doch durch den großen Erfolg angespornt, gab es zuerst zusätzlich die Sektion Hip-Hop und nun auch Rock, in welchem sich alle möglichen Stilarten vereinen von Metal bis Pop. Siehe Startseite
    www.discogs.com

    So nun zur Sache:

    Das Grundprinzip der Gemeinschaft ist ganz einfach:
    Durch eine kostenlose Anmeldung hat man die Möglichkeit neue Releases in die Datenbank einzupflegen, sich die eigene Sammlung online anzulegen, die man dadurch jederzeit anschauen kann und z.b. einem Bekannten zeigen kann,
    wenn er den eigenen Nicknamen hat. Man kann sich die Sammlung als Excel-Liste runterladen, man kann sich eine Wantlist anlegen, in der man z.b. die CD´s oder Platten mal einpflegt, die man gerne noch hätte (erleichtert
    einem sehr die Suche nach den Teilen, wenn man z.b. Ebay oder funrec abgrast, so vergisst man nichts).

    Das Interessante ist, daß alles eingepflegt werden kann (Label, Bilder, Laufzeit etc.) (ein Beispiel das komplett drin ist = Idealzustand):

    Die Maxi-CD von Camouflage - The Great Commandment --> http://e.discogs.com/release/331206

    Also kein Vergleich zu cddb.com

    Selbst wenn man nicht perfekt Englisch kann, erkennt man doch was alles an Informationen vorliegt. Denke das spricht für sich.
    Da das hier ein 80er Forum ist, hier bei Beispiele von Gruppen die (ich denke mal) fast mit kompletter Discographie drin sind:

    Depeche Mode --> http://e.discogs.com/artist/Depeche+Mode

    Camouflage --> http://e.discogs.com/artist/Camouflage

    Heaven 17 --> http://e.discogs.com/artist/Heaven+17

    Den Harrow --> http://e.discogs.com/artist/Den+Harrow

    Als Beispiel Label mal ZYX --> http://e.discogs.com/label/ZYX+Music




    Die Techno / Elektronik Sektion ist schon sehr gut vorhanden, aber Lücken gibts es immer, insbesondere im neuen Rock / Pop-Bereich, bei ich annehme, daß hier einige mit ihren Sammlungen viel dazu beitragen könnten auch diesen Bereich auf Vordermann zu bringen.

    Um den Mitgliedern einen gewissen Anreiz geben, bekommt man für ein neues eingepflegtes Release 3 Punkte, für das Editieren, Kommentieren eines Labels, Interpreten oder Titels bzw. Hochladen eines Bildes einen Punkt. Gerade das Editieren von bereits vorhanden Releases ist sehr nützlich: z.b. Korrigieren von Schreibfehlern bei Titeln, Ergänzung von Laufzeitencoder Erscheinungsjahr oder Hochladen eines Bildes.

    So sieht als Beispiel eine Mitglieder Seite aus (nehme halt meine):

    http://e.discogs.com/user/abfahrer

    Man kann (muss nicht) bisschen was über sich schreiben bzw. über seine Musik- / Interpretenvorlieben, man hat die Möglichkeit durch anklicken von "Browse Collection" (in Klammern die Anzahl an Tonträgern in der
    Sammlung) sehen, was ich so besitze. Sortierung möglich nach diversen Kritereien z.b. Katalog.Nr. oder Titel.
    Meine Wantliste habe ich auf Privat, die kann man normalerweise
    auch ansehen, aber das behalte ich für mich ;-). Unter "Pending Submissions" kann man sehen, welche Tonträger bzw. Ergänzungen (s.o.) ich am laufen habe, die noch nicht von den Moderatoren der Seite,
    zugelassen wurden, d.h. sich in der Warteschleife befinden.

    Viel geschrieben, jetzt seit Ihr an der Reihe. Was sind so die Meinungen?
    Fragen beantworte ich gerne, hab schon einiges eingepflegt, bin also ein Art Experte geworden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ich nutze die Seite gerne, um Infos über bestimmte Titel zu recherchieren.

    Die anderen von dir genannten Möglichkeiten kannte ich noch gar nicht. Wenn ich Zeit und Gelegenheit habe, schaue ich mal, ob ich eventuell noch Infos zu der einen oder anderen Maxi-CD mit eintragen kann.

  4. #3
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Ich habe discogs einige male aufgesucht, während ich Titel oder Interpreten suchte. Viele Einträge sind - sagen wir - zweifelhaft. Aber das ist halt das Problem einer "offenen" Website!
    Als ich Titel einpflegte, sind die alle nach zwei bis drei Wochen wieder gestrichen worden und ich weiß bis heute nicht warum ...

  5. #4
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    compagnies postete
    Ich habe discogs einige male aufgesucht, während ich Titel oder Interpreten suchte. Viele Einträge sind - sagen wir - zweifelhaft. Aber das ist halt das Problem einer "offenen" Website!
    Als ich Titel einpflegte, sind die alle nach zwei bis drei Wochen wieder gestrichen worden und ich weiß bis heute nicht warum ...
    Das selbe bei mir. Ich habe einen Titel eingepflegt (Am Anfang darf man ja nur 1). Der stand tagelang auf "Pending" und wurde dann ohne Kommentar gelöscht. Obwohl ich die Platte vor mir stehen hatte und wirklich ALLES eingetragen habe (Schreiber, Produzenten ...).

    Schade eigentlich, denn danach hatte ich schon keine Lust mehr.

  6. #5
    Benutzerbild von hyperfex

    Registriert seit
    28.07.2002
    Beiträge
    99
    Ich habe vor einiger Zeit auch 4 Titel "eingepflegt" (hässliches Wort),
    hatte aber keine Probleme, sie wurden nach einer geringen Wartezeit
    aufgenommen.

    Die Seite ist sicher nicht perfekt, hat mir aber auch schon
    oft geholfen

  7. #6
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Ich kannte die Seite noch nicht. Scheint nach erstem Durchblättern aber recht interessant zu sein.
    Werde mich mal bei nächster Gelegenheit intensiver damit beschäftigen.

    Danke für den Tipp.

  8. #7
    Benutzerbild von abfahrer

    Registriert seit
    05.12.2003
    Beiträge
    36
    @Torsten

    Jau, das wäre fein

    Weitere Features sind:

    Bewertungen von Releases von 1-5 - je mehr bewerten desot aussagekräftiger.

    Abgabe von Kommentaren zu Artists, Labeln und einzelnen Titeln.

    @compagnies & Scheul

    Hmm, was meinst du mit zweifelhaft? Meinst du z.b. falsche Interpreten Namen? Es ist klar, daß Fehler passieren, aber dafür kann man ja ergänzen bzw. verbessern. Ich kann nur aus dem Technobereich sagen, daß fast alles korrekt ist. Wenn öfters mal falsch ist, dann Rechtschreibfehler beim Titel, besonders bei Samplern - wenn man über 20 Titel zu schreiben hat passiert das mal. Aber das läßt sich schnell editieren. Andere Fehlerquelle (die aber die 80er weniger tangieren sollte), sind Interpreten mit gleichem Namen aber sonst nix gemein haben.

    Wichtig ist es (das habe ich anfangs auch nicht gemacht), egal ob neuer eingepflegter Titel oder Editieren eines bereits vorhandenen, daß man einen Haken setzt, daß man per email informiert wird. Die Moderatoren schreiben ja immer, wenn irgendwas nicht (ihrer Meinung nach) passen sollte. z.b. Rechtschreibfehler, Katalognummer, etc. So wird man per email informiert, warum ein Release erst mal nicht zugelassen wurde bzw. eine Editierung abglehnt wurde oder natülrich auch der Regelfall, daß die Eingabe akzeptiert wurde. So gibts auch eine email, wenn z.b. ein Release in der Sammlung mit einem anderen fusioniert wurde, da es doppelt in der Datenbank vorhanden war.

    @hyperfex
    ja das wort ist seltsam, nenne das meistes in denglish "submitten"

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    So, nun habe ich gerade mal probehalber einen Titel eingepflegt. Wie lange dauert es denn üblicherweise, bis er für die Datenbank "freigeschaltet" wird?

  10. #9
    Benutzerbild von abfahrer

    Registriert seit
    05.12.2003
    Beiträge
    36
    Das ist völlig unterschiedlich
    Hatte Sachen, die innerhalb eines Tages drin waren, manche (z.b. 2 Tote Hosen CD Alben) über 2 Monate

    Die diversen Moderatoren sind jeweils spezialisiert auf gewisse Gebiete. Meine Erfahrungen in letzter Zeit mit den 80er Geschichten waren positiv, d.h. relativ schnell (höchstens eine Woche).

    Man kann den "Fortschritt" unter "My Discogs" verfolgen, wenn man auf "Pending" klickt.
    Vorläufig abgelehnte Submissions landen in "Draft Releases". Falls man bei der Submission einen Haken gesetzt hat bei "Email me after this has been processed" wird man sowohl bei positiver als auch negativer Entscheidung informiert. Entweder bei den Drafts oder in der email schreiben die Mod´s, weshalb abgelehnt wurde mit der Bitte um Verbesserung / Ergänzung.

  11. #10
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Naja, mal abwarten. Habe die Maxi-CD einer 91er Dancefloor-Produktion mitsamt allen Daten eingegeben, leider noch ohne Foto. Wollte mir demnächst ohnehin mal einen Scanner leihen, um diverse Cover als jpg abzuspeichern.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DISCOGS: Boney M. - Somewhere In The World
    Von RonnyB im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:32
  2. DISCOGS: Nighttrain - Hallo Bimmelbahn
    Von RonnyB im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:29
  3. www.musik-sammler.de
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 11:03
  4. Italo Sammler
    Von teledux68 im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 08:55
  5. Jäger und Sammler
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 14:59