Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ska ?

Erstellt von röschmich, 16.05.2004, 02:13 Uhr · 6 Antworten · 1.123 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764

    Ska ?

    Eine Sache, die mich schon lange beschäftigt, ist Ska.
    Ich bin ja bekanntermaßen ein ziemlicher Livemusik-Freak. Ich besuche ja bis zu 2 oder 3 Livekonzerte in der Woche der unterschiedlichsten Stilistik. Liedermacher, Folk, Jazz, Punk, Metal. Manchmal bin auch fast alleine, da gibt es manchmal tolle Gespräche mit der Band. Aber ein Musikstil, wo ich immer ein volles Haus erlebe ist Ska. Hier in Halle treten da die abenteuerlichsten Truppen aus Uruquay, Südafrika oder Mexiko auf, die kann kein Schwein wirklich kennen, trotzdem sind die Läden voll. Diese sind zwar klein, aber in unserer größten Bude waren schon bei viel berühmteren Leuten weniger Leute da.
    In den Charts spielt Ska so gut wie keine Rolle, trotzdem ist diese Musikrichtung hier nicht nur unter Schülern und Studenten hier sondern auch bei den "Oldies" äußerst populär, was mich ja eigentlich sehr verwundert. Ist das woanders auch so, oder ein ziemlich typisches hallisches Phänomän?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ist bei uns hier im Ruhrpott genauso.Dann tauchen die korrekten Glatzen auf,mit denen man auch richtig Spass haben kann.Die ürsprünglichen RUDE BOYS,die 1979/'80 die Szene bevölkerten sind bis auf wenige Exemplare(hier in D wenigstens)ausgestorben.Schade eigentlich.

  4. #3
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Leider kann ich das für HH nicht bestätigen. Vielleicht liegt es daran, daß Halle eine extreme Studentenstadt ist, mit dementsprechend "offenem" Publikum. Dabei sollte man meinen, daß in einer großen Stadt wie Hamburg solche "Spezial-Musikstile" noch eher zu hören sind, doch meistens gibt es hier Einheitsbrei.

    Was mich daran erinnert, daß ich letztes Jahr im Mai eine der geilsten Parties meines Lebens in Halle hatte. Als alter Gruftie hat mich eine Bekannte in eine Disco mitgeschleppt, die wohl irgendwie zur Landwirtschafts-Fakultät gehörte. (Nein, damit meine ich keine "Bauerndisco", sondern die Disco gehörte zu einem Teil der Uni, wo man irgendwas mit Landwirtschaft studieren kann.) Und was ich da gehört habe, hat mich extrem gefreut, denn es wurden fast nur Wave-Lieder der 80er und frühen 90er gespielt. Mann, da waren Sachen, die habe ich seit 10 - 15 Jahren nicht mehr gehört - geil! Und da war auch einiges an Ska mit dabei.
    Seitdem ist Halle musikalisch zu meiner Lieblingsstadt avanciert. Nur wegen eines Disco-Besuches.

  5. #4
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    @Feenwelt
    Jetzt bin ich baff. Das war am 10.Mai 2003 mit Bruno Kramm von "das Ich"?
    Da sind wir uns bestimmt begegnet. Ich hatte mich da den halben Abend mit einer Schweizerin unterhalten. Dieser Klub heißt übrigens "Bauernclub" und war die heißeste Adresse in meiner Jugend. 95% aller tragischen Liebesgeschichten meines Lebens nahmen dort ihren Anfang und vorgestern habe ich dort 2 tolle Livebands erlebt.

  6. #5
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Jetzt möchte ich den Threat nocheinmal hochsetzen und noch einmal das Thema SKA erwähnen nachdem man sich so schön am eigentlichen Thema vorbei unterhalten hat.

  7. #6
    Benutzerbild von Ruedili

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    286
    Hi !
    Also im Raum Hannover und Hildesheim sind die Clubs immer rappelvoll wenn z.B. The Busters auftreten und SKA-Alarm vom feinsten bieten.

    Im Vorprogramm von Dick Brave spielte in Hannover Ringo Ska Beatles-Songs im SKA-Stil. Die Leute sind förmlich ausgerastet und forderten Zugaben !!!

    Sehr zu empfehlen.

    Gruß
    Ruedili

  8. #7
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Ich bin jedes Jahr beim Konzert von den BUSTERS in der Live Music Hall in Köln, welches sie immer zwischen Weihnachten und Neujahr dort spielen. Die Stimmung ist stets großartig. In den ersten 10-20 Reihen sieht man überwiegend jüngeres Publikum (im vorletzten Jahr auch verstärkt kreischende Mädels, da die Bläser der Busters mit Farin Urlaub auf Tour waren ). Aber im hinteren Bereich gibt es auch Publikum bis Mitte 40. Und danach trifft man sich natürlich im Underground!

    Letztes Jahr habe ich auch die Krefelder Braces nach Jahren mal wieder live gesehen, aber die waren leider nicht mehr so klasse wie früher. Außerdem haben sie nur noch zwei oder drei Ur-Mitglieder dabei.

    Kennt noch jemand El Bosso und die PingPongs?