Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

DDR Roland Kölm Eps, Lps und Sincles Suche ich!

Erstellt von imperium22, 20.08.2004, 16:24 Uhr · 15 Antworten · 1.635 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von imperium22

    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    1.201
    Auch zum Kaufen alles Richtung Pop bzw Schlager

    Hoffe jemand hat da noch was da.... ist auch alles sehr schwer zu bekommen!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Wer bitte ist Roland Kölm? Hat der jemals was veröffentlicht? Ich meine in diesem Zusammenhang nicht völlig unwissend zu sein, aber von einem Roland Kölm habe ich noch nie was gehört.

  4. #3
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Das ist der Bruder von Andreas Kölm

  5. #4
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Das hilft mir nicht wirklich weiter (da ich zu Andreas Kölm genau die gleiche Frage losgelassen hätte). Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob Du mich veräppeln willst. Vielleicht habe ich aber auch nur wirklich keine Ahnung.

    Im Kontext der anderen Fragen halte ich es auch für möglich, dass dieser Roland Kölm mal irgendwann einen Titel gemacht hat. Der impi sucht ja jeden Scheiß.

  6. #5
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Das klang doch fast überzeugend?
    So eine Antwort kommt immer von mir, wie aus der Pistole geschossen.
    Vor allem, wenn ich keine Ahnung habe. Meist noch mit dem Zusatz "Mit dem bin ich in eine Schule gegangen." Sorry war ein Joke, aber nicht unbedingt böse gemeint.

    Aber jetzt im Ernst, den Namen habe ich schon mal gehört. Es gab da dieses Nachwuchsfestival in Dresden "Der goldene Rathausmann". Da war er sicherlich in den letzten Jahren der 80er Jahre aufgetreten.
    Aber von Schlager habe ich keine große Ahnung. Mein Forum und auch andere die ich kenne, befassen sich damit nur am Rande. Eine Herausforderung wäre es für jemanden, auch mal diese Geschichten aufzuarbeiten. Das ist sicherlich nicht einfach, aber möglich. Ich biete auch da meine Mitarbeit an. Ich habe in den letzten Wochen mal altes Material gesichtet und bin auf erstaunliche und längst verschütt gegangene Tatsachen gestoßen.
    Die andere Geschichte ist die, der Tonträger, sicherlich gibt es den einen oder anderen, der damals auf Tonband oder Kassette Titel mitgeschnitten hat. Ich denke aber kaum jemand sieht da heutzutage noch durch, was er damals aufgenommen hat. Ich auch nicht. Abgesehen von der Qualität und der mühevollen Aufarbeitung.
    Das deutsche Rundfunkarchiv (ich denke das heisst so) hat auch noch viele noch nicht wieder hervorgekramte Schätze. Ab und zu gibt es mal eine Veröffentlichung. Aber da muss schon jemand intensiv dahinterstehen und es fördern. In der Reihe "Notenbude" und "Beatkiste" sind schon viele Rock- und Pop-Titel erstmals auf Tonträger veröffentlicht worden. Wie es beim Schlager/Pop aussieht weiß ich nicht so recht genau.
    Wer da eine Ahnung hat, wer sich damit befasst, kann sich ja auch mal bei mir melden.

  7. #6
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Da bin ich ja beruhigt, dass ich nur eine Bildungslücke bezüglich Roland Kölm und nicht auch noch eine bezüglich Andreas Kölm habe.

    Dass in den späten 80er Jahren fast nix mehr aus dem Schlagerbereich bei Amiga veröffentlich wurde, habe ich schon mehrmals erwähnt, und auch Muggi hat ja noch mal darauf hingewiesen, dass impi hier Phantome jagt. Ob impi sowas auch liest, ist dann immer noch eine andere Frage.

    Einigermaßen erfolgversprechend (wenn auch im Fall des Roland Kölm höchstwahrscheinlich nicht hilfreich) sind zum einen die Jahresübersichtssampler von Amiga, die in den 80ern zuverlässig jährlich erschienen, andererseits die Amiga-Schlager-Zusammenstellungen vom BMG, wo immer 2 Jahre auf einer CD zusammengefasst sind. Und viel mehr gibt es auch nicht. Die Herkunft der Titel dürfte annähernd die gleiche sein; wenn BMG was aus der DDR rausbringt, wird man sicher zuerst auf den Amiga-Fundus zurückgreifen, der ja schließlich BMG gehört. Da können im Einzelfall auch Titel dabei sein, die Amiga dann doch nicht veröffentlicht hat. Die Rechte an den unveröffentlichten Rundfunkproduktionen wird BMG aber nicht haben, die werden wohl beim MDR liegen.

    Du hast sicher recht, dass es eine interessante Aufgabe wäre, das alles mal aufzuarbeiten. An diesem Punkt muss ich auch ausnahmsweise mal Kritik an der bekannten Amiga-Diskographie üben. Da hätte man lieber die (sowieso nicht so ganz eindeutig abgrenzbaren) Schlager mit reinnehmen sollen als die Lizenzausgaben westlicher Veröffentlichungen, denn die sind kulturgeschichtlich von ziemlich geringer Bedeutung. War wohl ein Zugeständnis an den Sammlermarkt, der sich in erstaunlichem Ausmaß für eben diese Lizenzausgaben interessiert.

    Die Schlager-Rundfunkproduktionen komplett zu erfassen, ist wahrscheinlich gar nicht so schwer. Dafür müsste nur jemand bei der Schlagerrevue auf Radio DDR 1 regelmäßig die Neuvorstellungen notiert haben (da die Neuvorstellungen immer zweimal kamen, ist eigentlich auch ausreichende Redundanz gegeben). Und das hat bestimmt jemand getan. Aber ich nicht. Es gibt sicher auch einige Leute, die die Neuvorstellungen komplett mitgeschnitten haben. Veröffentlichungsqualität hat das aber sicher nicht. Dafür müsste man erst mal feststellen, ob die Originale beim MDR überhaupt noch vorhanden sind (und in welcher Qualität). Kommerziell ist sowas natürlich völlig uninteressant, und bis auf einige Ausnahmen (das scheinen aber genau die zu sein, die impi sucht) hat der DDR-Schlager auch das westliche Niveau nicht erreicht.

    An solchen Dingen merkt man, wie sehr die persönliche Erinnerung auf externe Stützen angewiesen ist. Ich habe die Schlagerrevue von 1983 bis 1986 ziemlich regelmäßig gehört und würde wahrscheinlich so manchen Titel wiedererkennen, wenn ich ihn höre. Aber dazu kommt es eben nicht, und so gerät alles in Vergessenheit. Auch das Internet ist keine Hilfe (gilt für vergessene westliche Schlagersänger aber genauso). Wenn man bei Google nach Roland Kölm sucht, landet man bei diesem Forum, und zwar bei impis Anfrage.

  8. #7
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ich habe damals die Neuvorstellung bei DT 64 Metronom, Beatkiste, Tip Disco und Radio DDR Tip-Parade aufgeschrieben gehabt. Habe leider einen Großteil davon mal verborgt. Nun versuche ich diese Sachen wieder zu bekommen. Die direkten Schlagersendungen habe ich damals allerdings nicht verfolgt.

    Naja "westliches Schlager-Niveau" Ich meine, da kann man sich streiten.
    Z.B. Roland Berger mag ich mir heute nicht mehr anhören. Er ist mindesten 3 Klassen tiefer gerutscht. Gerd Christian hätte ich, als ich ihn das letzte Mal hörte, am liebsten Prügel angeboten. Bin aber ein friedliebender Mensch.
    Einer der relativ ungeschadet (auch im Niveau)die Wende überstanden hat, ist Ulli Schwinge. Er ist aber auch Hallenser.
    Also in meinem Ostrockforum ist Platz für solche Anfragen, Beiträge und Meinungen.
    Ich selber bin kein Experte dafür. Aber vielleicht sind es andere.

  9. #8
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Mitgeschrieben hab ich nix, aufgenommen nur gelegentlich. Regelmäßig gehört habe ich nur Metronom (und Schlagerrevue). DT64 als solches war mir lange völlig unbekannt, weil kaum zu empfangen. Das Metronom habe ich immer über Berliner Rundfunk gehört (aber irgendwann um 1988 ist das da rausgeflogen). Die anderen Wertungssendungen habe ich nicht regelmäßig gehört. Beim Metronom dürfte die Quote unveröffentlichter Titel aber weitaus niedriger als bei der Schlagerrevue liegen. Ich habe das so in Erinnerung, dass im Metronom hauptsächlich die LPs nach und nach bis zum letzten Titel als Neuvorstellung auseinandergepflückt wurden. Da muss es wohl auch Absprachen zwischen den Redakteuren gegeben haben, damit die Reihenfolge so etwa stimmte. Was es sonst noch im Metronom gab, das nicht veröffentlicht wurde, ist natürlich auch in meinem Gedächtnis kaum noch vorhanden. So ganz viel kann es aber zumindest zum Ende hin nicht gewesen sein.

    Der Vorteil der Wertungssendungen dürfte sein, dass man damit (wenn man die Amiga-Veröffentlichungen dazu nimmt) vermutlich einen praktisch kompletten Überblick über das gesamte offizielle Musikschaffen der DDR hätte. Denn dass Rundfunkproduktionen dann nicht gesendet wurden, wird wohl nur in politisch begründeten Ausnahmefällen passiert sein.

    Der Vergleich des 80er-Jahre-Schlagers mit dem heutigen Schlager zeigt, dass es keineswegs immer nur aufwärts geht. Von Ausnahmen abgesehen, ist das Niveau deutlich gesunken. In der DDR dominierten aber bis weit in die 80er Jahre Schlager im Roland-Neudert-Stil der 60er Jahre. Zeitgemäßer wurde es mit neuen Interpreten wie z. B. Inka, Kerstin Rodger oder H & N (Ralf Bursy und IC zählen üblicherweise nicht zum Schlager, obwohl sie nach westlicher Definition dort hingehören). Zum Ende der 80er Jahre war da schon einiges besser geworden. Und dann kam der Absturz, was Niveau und Bedeutung betrifft.

  10. #9
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Übrigens: Du meintest doch sicher Olaf (nicht Roland) Berger? Oder ist das der Bruder?

  11. #10
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Genau, das war der Bruder, der mit mir in die Klasse gegangen ist.

    Das war aber jetzt allerdings nicht beabsichtigt. Schlager ist eben nicht mein Spezialgebiet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Soundkarte Roland LAPC-I
    Von ente im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 20:43
  2. Suche Maxis von Roland Kaiser
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 17:59
  3. Conny Jean (Lps bzw Sincles) Frage!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 11:57
  4. Roland Kölm Platten gesucht!!! (Arnold Fritzsch Produktion DDR)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 21:31
  5. Suche eine Roland LAPC1 Soundkarte
    Von Donny im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 00:23